Große Verluste mit guten Preflops

    • ulli6565
      ulli6565
      Bronze
      Dabei seit: 25.03.2013 Beiträge: 38
      Hallo,

      spiele grad auf den micros. Hab mal meine letzten 1000 Hände und festgestellt, dass ich die dicksten Pötte mit karten wie ak aa oder auch mal aq ( spiel ich aber von vornherein ungern, da oft behind) verloren habe. Teilweise meine ganzen 200bb.. Nun frage ich mich ob jemand Tipps hat wie man das vermeiden kann ? Muss irgendwie mit starken starting- Händen vorsichtiger sein.. Verspiele mein Plus sonst schnell mal mit einer Hand
  • 5 Antworten
    • eroticjesus
      eroticjesus
      Bronze
      Dabei seit: 25.05.2009 Beiträge: 4.875
      Damit man die Frage beantworten kann, solltest du lieber die Hände im Handbewertungsforum reinstellen.

      Du schreibst 200bb, also spielst du scheinbar ziemlich deep. Ich sags mal so, in einem single raised pot, will man es mit AA als overpair ungern reinbekommen, auch Top Pair Top Kicker mit AQ ist nicht so prall, wenn es für 200bb reingeht.

      Wenn du noch nicht so erfahren bist, würde ich dir davon abraten deepe Games zu spielen, weil man dafür ziemlich stark spielen muss, egal wie niedrig die Stakes.

      Weiterhin sind 1000 Hände auch echt nicht viel. Ob es nun Pech ist, oder schlecht gespielt, kann man nur herausfinden, wenn du die entsprechenden Hände postest und alle Informationen die du so hast über die Gegner.
    • ulli6565
      ulli6565
      Bronze
      Dabei seit: 25.03.2013 Beiträge: 38
      Na gut, 1000 Hände sind echt nicht so aussagekräftig, hatte glaube ich oft nur Pech jetzt wo ich noch mal genau schaue.
      Hmm okay, dachte für den Max buyin einkaufen ist auch in den micros normal. Dann versuch ich es jetzt wohl mal mit der hälfte. Danke :)
    • PaetrickSeiMurda
      PaetrickSeiMurda
      Bronze
      Dabei seit: 01.01.2014 Beiträge: 3.237
      Original von ulli6565
      Na gut, 1000 Hände sind echt nicht so aussagekräftig, hatte glaube ich oft nur Pech jetzt wo ich noch mal genau schaue.
      Hmm okay, dachte für den Max buyin einkaufen ist auch in den micros normal. Dann versuch ich es jetzt wohl mal mit der hälfte. Danke :)
      An den normalen Tischen ist das Max Buy-In auch 100BB! Vermutlich warst du bis jetzt oft auf Deepstack Tischen unterwegs.
    • eroticjesus
      eroticjesus
      Bronze
      Dabei seit: 25.05.2009 Beiträge: 4.875
      Glaub Stars NL2 kann man sich default mit 250bb einkfaufen, war jedenfalls noch so, als wir an Blackfriday unsere Restrolls verflipped haben :coolface:

      Aber mal ernsthaft, du solltest wirklich eher die Hände posten, Poker ist nicht einfach, wenn man gewinnen will, jetzt einfach für 100bb einkaufen, kann ebenfalls bedeuten mit guten Händen Fehler zu machen. Beispiel AQ, warum spielst du die Hand ungern? Die Hand ist per se profitabel aus jeder Position (natürlich nicht immer, kommt auf die Action an).
    • ulli6565
      ulli6565
      Bronze
      Dabei seit: 25.03.2013 Beiträge: 38
      Ja okay, die nächste anschauliche Hand poste ich dann. Hab mich aber vertan kauf mich immer mit 100bb ein war aber meist deutlich darüber und habe dann oft mit ak aa kk am flop oder preflop committed, das war meist das Problem. Find jetzt aber auch kein gutes Beispiel, bei dem ich nicht weiß, dass ich blöd gespielt habe.
      Hmm also mit aq hab ich schon oft gegen sets ak oder einfach a j oder andere double pairs verloren, das sind dann halt meisten Pötte bei denen ich viel verlieren, wenn ich mich ahead sehe. Naja muss eh noch viel lernen, komme aber eigentlich ganz gut zurecht ab und zu ein große Hand die daneben geht..