Diese Seite verwendet Cookies, um die Navigation auf unserer Website zu verbessern. Durch Weiternutzung unserer Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Details dazu und Einstellungsmöglichkeiten findest du in unseren Cookie-Richtlinien und unserer Datenschutzerklärung.Schließen

[NL] Grinding for Las Vegas - Aktuell: Erarbeiten eines detaillierten Preflop-Gameplan

    • pokerr4b3
      pokerr4b3
      Bronze
      Dabei seit: 07.06.2007 Beiträge: 2.009
      Hallo zusammen und Frohes Neues Jahr!

      Um meine letzten Amazon Gutscheine nutzen zu können, habe ich letztes Jahr nochmal ein bisschen rumgedonkt, um den Silberstatus zu bekommen. Es hat wieder Spaß gemacht! Die Ergebnisse sind weiterhin durchwachsen, aber ich investiere jetzt in mein Spiel. Ich suche mir konkrete Situationen raus und versuche zu Ergebnissen zu kommen. Da stößt man schnell an seine Grenzen und ich werde da einfach mit Geduld rangehen.

      Ich habe mir etwas über eine Stunde einen Openraise aus dem Big Blind angeschaut. Selbst da wird der Entscheidungsbaum schnell groß...
      Wie kommt man zu Ergebnissen? Werde demnächst auch nach Ressourcen suchen, die Preflop Theorie behandeln. Als erstes habe ich es jetzt auf die Situation BTN vs BB reduziert und es wird immer noch Raise or Fold gespielt. Gegen das All-In kann dann auch gecallt werden. So sieht der Entscheidungsbaum dementsprechend aus:



      Wie konnt man im No Limit eingentlich zu den Raising-Ranges? Im Fixed Limit orientiert man sich an den 50% Equity bzw. im SB/BB auch etwas weniger, aber wie siehts hier aus? Über Diskussionen und Input freue ich mich natürlich, aber verstehe auch, wenn das Thema zu Basic ist für euch :D
    • pokerr4b3
      pokerr4b3
      Bronze
      Dabei seit: 07.06.2007 Beiträge: 2.009
      So mein "Gameplan" nimmt langsam etwas mehr Form an. Werde jetzt ein bisschen Samplesize aufbauen und dann nochmal ein Fazit ziehen. Bin tendenziell sowohl Preflop und Postflop deutlich passiver geworden. Calle z.B. gegen Early raises TT und JJ nur noch. Ist das Standard?
      Probleme machen wir auch noch grundlegende Preflop Situationen: Ich openraise mit 99, 87s oder AQo vom Cutoff und kriege eine 3bet auf das 3-Fache. Alles Calls Preflop oder?

      Hoffe das ich bald beim No-Limit mal Geld gewinne und nicht nur verliere :D
    • pokerr4b3
      pokerr4b3
      Bronze
      Dabei seit: 07.06.2007 Beiträge: 2.009
      Hab gerade beim Equilab Standard Ranges gefunden. Gegen den Cutoff wird dort z.B. folgende 3Bet Range angegeben:
      33+,A2s+,KTs+,A8o+,KTo+

      Wie siehts mit den Händen aus meinen Letzten Post aus: 99, 87s und AQo:
      • 99: 57,5%
      • 87s: 37,84%
      • AQo: 56%


      Odds kriege ich ja ca. 1:2 brauche also etwa 33% Equity und erreiche diese mit jeder der Hände.
      Natürlich bleiben dann noch Fragen:
      • Ist diese Standard Range für meinen Gegner-Pool auch realistisch ?
      • Wie spiele ich diese Hände Postflop profitabel weiter? Vor allem für 99 ist das schwierig. Aber mit AJ hat man noch 52%

      Equity und selbst A8o wäre nach Equity ein Call. Wie geht man mit sowas beim No Limit um?
    • charly
      charly
      Bronze
      Dabei seit: 20.01.2005 Beiträge: 843
      Ui die Ranges sind komisch. Schreib mich mal im Skype an... Das ist mir zuviel fürs forum
    • pokerr4b3
      pokerr4b3
      Bronze
      Dabei seit: 07.06.2007 Beiträge: 2.009
      Meine Preflop-Strategie passt jetzt würde ich sagen. Jetzt werden in Zukunft einzelne Hände angeschaut und das Spiel durch regelmäßige Analysen verbessert.
      Bei ein paar Händen bin ich ins Nachdenken gekommen:

      Hand1:
      Poker Stars, $0.02/$0.05 No Limit Hold'em Cash, 6 Players
      Poker Tools Powered By Holdem Manager - The Ultimate Poker Software Suite.

      Hero (SB): $6.75 (135 bb)
      BB: $8.09 (161.8 bb)
      UTG: $17.12 (342.4 bb)
      MP: $5 (100 bb)
      CO: $3.56 (71.2 bb)
      BTN: $5 (100 bb)

      Preflop: Hero is SB with 6 6
      UTG folds, MP raises to $0.12, 2 folds, Hero calls $0.10, BB folds

      Flop: ($0.29) 4 6 Q (2 players)
      Hero bets $0.20, MP calls $0.20

      Turn: ($0.69) A (2 players)
      Hero checks, MP bets $0.52, Hero raises to $1.20, MP calls $0.68

      River: ($3.09) A (2 players)
      Hero bets $5.23 and is all-in, MP calls $3.48 and is all-in

      Gedankengang war, dass er mit einem Ass wahrscheinlich nicht aus der Hand kommt und ich deshalb for Value All-In gehe.

      Hand2:
      Poker Stars, $0.02/$0.05 No Limit Hold'em Cash, 6 Players
      Poker Tools Powered By Holdem Manager - The Ultimate Poker Software Suite.

      SB: $5.46 (109.2 bb)
      BB: $9.93 (198.6 bb)
      UTG: $14.17 (283.4 bb)
      MP: $7.97 (159.4 bb)
      CO: $3.30 (66 bb)
      Hero (BTN): $6.20 (124 bb)

      Preflop: Hero is BTN with 9 9
      3 folds, Hero raises to $0.15, SB raises to $0.50, BB folds, Hero calls $0.35

      Flop: ($1.05) A 4 4 (2 players)
      SB bets $0.70, Hero calls $0.70

      Turn: ($2.45) 2 (2 players)
      SB bets $1.17, Hero folds

      Zu weak oder eher standard? Sind natürlich schon ein paar FDs in seiner Range, aber sicher auch viele Ax Kombinationen.

      Hand3:
      Poker Stars, $0.02/$0.05 No Limit Hold'em Cash, 6 Players
      Poker Tools Powered By Holdem Manager - The Ultimate Poker Software Suite.

      SB: $7.41 (148.2 bb)
      Hero (BB): $7.87 (157.4 bb)
      UTG: $6.34 (126.8 bb)
      MP: $5 (100 bb)
      CO: $5.30 (106 bb)
      BTN: $4.83 (96.6 bb)

      Preflop: Hero is BB with K 8
      4 folds, SB raises to $0.15, Hero raises to $0.50, SB raises to $1.15, Hero calls $0.65

      Flop: ($2.30) 4 K 3 (2 players)
      SB bets $1.18, Hero calls $1.18

      Turn: ($4.66) 6 (2 players)
      SB bets $3.26, Hero raises to $5.54 and is all-in, SB calls $1.82 and is all-in

      River: ($14.82) J (2 players, 2 are all-in)

      Durch die PF Action ist der Pot groß. Muss man dann hier auch Broke gehen?



      Eigentlich wollte ich jetzt erstmal eine Zeit NL5 spielen, aber bin gerade motiviert noch ne Runde NL10 einzustreuen :D
    • pokerr4b3
      pokerr4b3
      Bronze
      Dabei seit: 07.06.2007 Beiträge: 2.009
      Hallooooooooooo liebe Pokerstrategen :D

      Ein anhaltendes Problem sind weiterhin zu loose Rivercalls, aber jetzt durchdenke ich mal Contibets. Zunächst soll es um HU gehen. (der Text ist wahrscheinlich schwer lesbar. Sind einfach meine Gedanken runtergeschrieben. Wenn mein Analyseprozess etwas ausgereifter ist, werde ich auch mehr Arbeit in die Darstellung investieren.

      Nach dem Openraise wird nur gecallt:
      • OOP, weil jemand IP coldcalled
      • OOP im Blindbattle (SB)


      • IP, wenn einer der Blinds called


      Ich muss mir erstmal noch klarer werden gegen welche Ranges ich in den Situationen spiele...
      Sagen wir ich openraise aus MP3 und der BTN coldcalled 3bb, die Blinds folden.

      Gegen welche Range spiele ich?
      Pairs: 22-TT? Broadways und suited Connector?
      Vielleicht etwas wie:TT-22,ATs+,KQs,JTs,T9s,98s,87s,AQo+ ??

      Wenn ich mit AK das Board nicht treffe z.B. bei Qs8d2h bin ich mit 32 % Equity klarer Außenseiter.

      Ich gehe davon aus, dass die Hände in meiner Value-Range mehr als 50% Equity gegen seine Calling Range haben müssen oder gibt es da noch mehr zu Berücksichtigen?
      Was ist also hier seine Calling-Range?
      Ich glaube er wird hier jedes Pair oder besser callen, was alleine 60% der Range ausmachen. Die A-Hi callt er vielleicht auch am Flop und die suited Connector sind GS. Damit könnte die Calling 100% sein :D

      Gehen wir einfach zunächst davon aus. Dann ist wohl alles besser als ein Paar 8er eine Valuebet. Somit komme ich auf eine Valuebetting-Range von :
      KK+,99-JJ,A8s,AdQc,AdQh,AhQd,AcQc,AhQh,AdQd,AcQh,AcQd,AsQc,AsQh,AsQd,KcQc,KdQh,KdQc,KhQc,KsQd,KsQh,KsQc,KcQd,KcQh,KhQd,KdQd,KhQh,QdQh,QdQc,QhQc,QhJd,QcJs,QcJh,QcJd,QhJc,QhJs,QdJc,QdJs,QdJh,QcJc,QhJh,QdJd,QdTd,QcTc,QhTh,Qd9d,Qh9h,Qc9c,8h8c,8s8c,8h8s,AhQc

      Was 36% der Openraising-Range entspricht. Ich werde 2/3 des Pots betten und somit muss er in ca. 2/3:( 2*2/3+1)= 28,5% das Geld gewinnen. Gab es jetzt eigentlich einen Ansatz der näherungsweise die Value-Bluff-Ratio wiedergibt? Müssen eher mehr als 28,5% Bluffs in der Range sein oder weniger? Mein Bauchgefühl sagt theoretisch eigentlich mehr. Was vermute ich denn von den Gegner auf NL5 bzw. NL 10? Werden sie am Flop zu loose oder zu tight am Flop callen? Mit der Annahme, dass er 100% callt erübrigt sich das Ganze erstmal... Ich fülle die Range bis 5

      Folgende Range sind 52% der Openraising-Range:
      KK+,99-JJ,A8s,K9s-KJs,J9s+,T9s,KJo,AcQh,AcQd,AsQc,AsQh,AsQd,AhQc,AhQd,AdQh,AcQc,AhQh,AdQd,KsQd,KsQh,KsQc,KcQd,KcQh,KcQc,KdQd,KhQh,KdQh,KdQc,KhQd,KhQc,QdQh,QdQc,QhQc,QdJc,QcJd,QhJc,QcJs,QhJs,QhJd,QdJs,QdJh,QcJc,QhJh,QdJd,QcJh,QcTc,QhTh,QdTd,Qc9c,Qh9h,Qd9d,8h8c,8s8c,8h8s,AdQc

      Wäre 52% Contibet gegen diese starke Range sinnvoll ?
    • pokerr4b3
      pokerr4b3
      Bronze
      Dabei seit: 07.06.2007 Beiträge: 2.009
      Soooo die ersten Erfolge stellen sich ein:



      Vielleicht kann ich es mir dann doch direkt auf NL10 gemütlich machen, aber gerade kam mit der Spielerpool auch schwach vor, ist vielleicht nicht immer so. Praktisch fit and fold gespielt und wurde wirklich sehr oft ausgezahlt.
    • pokerr4b3
      pokerr4b3
      Bronze
      Dabei seit: 07.06.2007 Beiträge: 2.009
      Poker Stars, $0.05/$0.10 No Limit Hold'em Cash, 6 Players
      Poker Tools Powered By Holdem Manager - The Ultimate Poker Software Suite.

      SB: $7.66 (76.6 bb)
      Hero (BB): $8.17 (81.7 bb)
      UTG: $10.05 (100.5 bb)
      MP: $10.30 (103 bb)
      CO: $11.55 (115.5 bb)
      BTN: $11.14 (111.4 bb)

      Preflop: Hero is BB with 7 8
      UTG folds, MP raises to $0.30, CO calls $0.30, BTN calls $0.30, SB folds, Hero calls $0.20

      Flop: ($1.25) 8 7 Q (4 players)
      Hero bets $0.80, MP folds, CO raises to $3.50, BTN raises to $10.84 and is all-in, Hero calls $7.07 and is all-in, CO calls $7.34

      Turn: ($30.80) 7 (3 players, 2 are all-in)
      River: ($30.80) 4 (3 players, 2 are all-in)

      Ist das eigentlich eine Entscheidung die man treffen muss oder callt man hier immer ein Two Pair?
    • JohnW4yne
      JohnW4yne
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 12.07.2007 Beiträge: 772
      Moin R4be :)
      Lange nicht mehr verfolgt deinen Blog, hab dich aber kürzlich zoomen sehen!
      Ich zoome auch auf NL16/25! Können ja mal über skype schreiben?! Nick wie hier! ;)
    • pokerr4b3
      pokerr4b3
      Bronze
      Dabei seit: 07.06.2007 Beiträge: 2.009
      Hi !

      Spiele eher unregelmäßig und bin noch recht planlos.

      Hier mal wieder ein Beispiel, wie mein Geld weggeht:

      Poker Stars, $0.02/$0.05 No Limit Hold'em Cash, 6 Players
      Poker Tools Powered By Holdem Manager - The Ultimate Poker Software Suite.

      SB: $5.30 (106 bb)
      Hero (BB): $4.70 (94 bb)
      UTG: $6.28 (125.6 bb)
      MP: $8.86 (177.2 bb)
      CO: $5.25 (105 bb)
      BTN: $4.53 (90.6 bb)

      Preflop: Hero is BB with K K
      3 folds, BTN raises to $0.15, SB folds, Hero raises to $0.50, BTN calls $0.35

      Flop: ($1.02) 5 4 3 (2 players)
      Hero bets $0.66, BTN calls $0.66

      Turn: ($2.34) 9 (2 players)
      Hero bets $1.50, BTN raises to $3.37 and is all-in, Hero calls $1.87

      River: ($9.08) 3 (2 players, 1 is all-in)

      Ich denke PF und Flop sind klar. Am Turn ist dann für mich die Frage, ob man mit dem Overpair noch eine Valuebet hat. Auf den Raise kriegt man dann gute Odds und ich calle. Aber wahrscheinlich ist man einfach zu oft hinten und drawing dead.
    • pokerr4b3
      pokerr4b3
      Bronze
      Dabei seit: 07.06.2007 Beiträge: 2.009
      Gerade war ich bei der Session öfter genervt und hab eigentlich immer auf Suckouts "gewartet". Kein gutes Mindset. Sollte wohl wieder weniger spielen / aufhören..
      Naja jetzt ist eh erstmal Karneval :D
    • pokerr4b3
      pokerr4b3
      Bronze
      Dabei seit: 07.06.2007 Beiträge: 2.009
      Soo war ganz unten und bin wieder ein bisschen hoch gekommen :D Erst als ich NL2 gespielt habe musste ich eingestehen, dass ich mich vielleicht einfach an die Einsteigerstrategie halten sollte...

      Seitdem spiele ich Preflop fast genau die Ranges aus dem Kurs von Paxis und seitdem läuft es auch. Dadurch habe ich jetzt eine Basis und kann langsam aufbauen. Ich glaube einer der Hauptunterschiede ist, dass ich viel weniger von mp2,mp3 und dem Cutoff openraise und dadurch seltener in eklige Situationen oop komme. Auch die 3bets und calls gegen 3bets sind deutlich tighter geworden.

      Jetzt heißt es von dieser Basis Hände zu suchen, die ebenfalls noch profitabel spielbar sind, aber ansonsten auch einfach ein bisschen grinden und schauen, ob ich nicht gerade in einem absoluten Upswing bin...

      Heute liefs kurzzeitig über $100 plus. Lange ist sowas her für mich!



      Hier mein gesamt Graph auf Zoom Stars:




      Noch ein paar Hände:

      #1 - Hab mir eingeredet, dass ich in 30% vorne bin, aber ist wohl zu optimistisch.

      Poker Stars, $0.05/$0.10 No Limit Hold'em Cash, 6 Players
      Poker Tools Powered By Holdem Manager - The Ultimate Poker Software Suite.

      SB: $6.50 (65 bb)
      Hero (BB): $24.24 (242.4 bb)
      UTG: $14.56 (145.6 bb)
      MP: $10.84 (108.4 bb)
      CO: $12 (120 bb)
      BTN: $10.33 (103.3 bb)

      Preflop: Hero is BB with J A
      4 folds, SB raises to $0.30, Hero calls $0.20

      Flop: ($0.60) 4 J 5 (2 players)
      SB bets $0.28, Hero calls $0.28

      Turn: ($1.16) 9 (2 players)
      SB bets $0.55, Hero calls $0.55

      River: ($2.26) T (2 players)
      SB checks, Hero bets $1.30, SB raises to $5.37 and is all-in, Hero calls $4.07

      #2 - KAKA

      Poker Stars, $0.05/$0.10 No Limit Hold'em Cash, 6 Players
      Poker Tools Powered By Holdem Manager - The Ultimate Poker Software Suite.

      SB: $11.04 (110.4 bb)
      BB: $11.59 (115.9 bb)
      UTG: $21.01 (210.1 bb)
      Hero (MP): $21.94 (219.4 bb)
      CO: $15.14 (151.4 bb)
      BTN: $9.05 (90.5 bb)

      Preflop: Hero is MP with K A
      UTG folds, Hero raises to $0.30, CO raises to $0.93, 3 folds, Hero calls $0.63

      Flop: ($2.01) K 3 5 (2 players)
      Hero bets $1.20, CO calls $1.20

      Turn: ($4.41) 9 (2 players)
      Hero bets $2.40, CO calls $2.40

      River: ($9.21) A (2 players)
      Hero checks, CO bets $5.50, Hero folds

      Results:
      $9.21 pot ($0.41 rake)
      Final Board: K 3 5 9 A
      Hero mucked K A and lost (-$4.53 net)
      CO mucked and won $8.80 ($4.27 net)


      #3 - Bettet man sowas noch am River?

      Poker Stars, $0.05/$0.10 No Limit Hold'em Cash, 6 Players
      Poker Tools Powered By Holdem Manager - The Ultimate Poker Software Suite.

      SB: $12.64 (126.4 bb)
      Hero (BB): $16.43 (164.3 bb)
      UTG: $4 (40 bb)
      MP: $12.27 (122.7 bb)
      CO: $14.79 (147.9 bb)
      BTN: $20.72 (207.2 bb)

      Preflop: Hero is BB with J J
      2 folds, CO raises to $0.30, 2 folds, Hero raises to $1, CO calls $0.70

      Flop: ($2.05) J 4 2 (2 players)
      Hero bets $1.20, CO calls $1.20

      Turn: ($4.45) 9 (2 players)
      Hero bets $2.40, CO calls $2.40

      River: ($9.25) K (2 players)
      Hero checks, CO checks

      #4 - Hmmm..

      Poker Stars, $0.05/$0.10 No Limit Hold'em Cash, 6 Players
      Poker Tools Powered By Holdem Manager - The Ultimate Poker Software Suite.

      SB: $12.94 (129.4 bb)
      BB: $4.95 (49.5 bb)
      UTG: $12.41 (124.1 bb)
      MP: $11.84 (118.4 bb)
      CO: $5.08 (50.8 bb)
      Hero (BTN): $13.48 (134.8 bb)

      Preflop: Hero is BTN with A A
      UTG folds, MP calls $0.10, CO folds, Hero raises to $0.40, 2 folds, MP calls $0.30

      Flop: ($0.95) Q 3 6 (2 players)
      MP checks, Hero bets $0.60, MP calls $0.60

      Turn: ($2.15) 9 (2 players)
      MP checks, Hero bets $1.20, MP raises to $2.70, Hero calls $1.50

      River: ($7.55) Q (2 players)
      MP bets $8.14 and is all-in, Hero folds

      Results:
      $7.55 pot ($0.34 rake)
      Final Board: Q 3 6 9 Q
      MP mucked and won $7.21 ($3.51 net)
      Hero mucked A A and lost (-$3.70 net)


      #5 - krasser Typ

      Poker Stars, $0.05/$0.10 No Limit Hold'em Cash, 6 Players
      Poker Tools Powered By Holdem Manager - The Ultimate Poker Software Suite.

      SB: $17.35 (173.5 bb)
      BB: $9.85 (98.5 bb)
      UTG: $10.15 (101.5 bb)
      Hero (MP): $10.91 (109.1 bb)
      CO: $5.62 (56.2 bb)
      BTN: $10.38 (103.8 bb)

      Preflop: Hero is MP with 8 8
      UTG folds, Hero raises to $0.30, 3 folds, BB raises to $0.80, Hero calls $0.50

      Flop: ($1.65) 2 6 3 (2 players)
      BB checks, Hero bets $1.10, BB calls $1.10

      Turn: ($3.85) 4 (2 players)
      BB checks, Hero bets $2, BB calls $2

      River: ($7.85) 6 (2 players)
      BB checks, Hero checks

      Results:
      $7.85 pot ($0.35 rake)
      Final Board: 2 6 3 4 6
      BB showed A Q and lost (-$3.90 net)
      Hero showed 8 8 and won $7.50 ($3.60 net)
    • pokerr4b3
      pokerr4b3
      Bronze
      Dabei seit: 07.06.2007 Beiträge: 2.009
      Mein BRM ist sehr loose und ich habe nach ein paar Upswing-Sessions angefangen auch mal NL25 zu spielen. Werde aber tendenziell jetzt erstmal schauen, ob sich meine deutlich tigthere Spielweise langfristig erfolg bringt. Fühle mich auf jedenfall wohl damit und kann stressfrei 4 Tische Zoom spielen.

      Finde das Projekt wir grinden alles von KTU auch interessant und überlege mir daran teilzunehmen.
    • pokerr4b3
      pokerr4b3
      Bronze
      Dabei seit: 07.06.2007 Beiträge: 2.009
      Doppelpost :f_drink:
    • pokerr4b3
      pokerr4b3
      Bronze
      Dabei seit: 07.06.2007 Beiträge: 2.009
      Aktuell sind die Summen auf einmal wieder da, dass ich beim Spielen wieder über Geld nachdenke...
      Klar ist es noch nicht viel, aber letztlich zeichnet sich ab, dass diese Komponente bei größeren Summen wieder dazu kommt. Es ist nicht einfach Poker nur als Spiel zu sehen..



      Allerdings spiele ich aktuell mein Stiefel runter und ärger mich über nichts. Hab allerdings auch nen guten Upswing.
    • JohnW4yne
      JohnW4yne
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 12.07.2007 Beiträge: 772
      Dein 80k hands Graph sieht schon krass aus, da gings ja z.T knapp 3k bb down o.O
      Ich finde auch die Redline irgendwie erschreckend!
      NL ist schon ein anderes Game, macht auf jedenfall Sinn sich erstmal mit
      der Anfängerstrategie ne Basis aufzubauen.
      4 Tables Zoom SH finde ich allerdings nicht optimal für den Anfang!! ;)
      Du darfst da halt nicht nur blind Hände runterballern!
    • charly
      charly
      Bronze
      Dabei seit: 20.01.2005 Beiträge: 843
      Also auf den 80k graph ist die linie halt echt madig. bei dem 1.4k sieht sie super solide aus. Ist halt die frage wie weit da was umgestellt oder verändert wurde um das resultat zu erzielen und ob dies bewusst geschehen ist.

      weil bei 80k fängt ja auch der große graph recht linear an zu laufen.
    • pokerr4b3
      pokerr4b3
      Bronze
      Dabei seit: 07.06.2007 Beiträge: 2.009
      Das Spiel habe ich vor allem Preflop extrem umgestellt. Bin insgesamt deutlich tighter geworden und vor allem aus MP2-Cutoff. Dadurch komme ich Postflop in viel weniger blöde Spots...

      Wie stark "darf" denn die Redline ins negative gehen? Das ist mir noch nicht ganz klar. Ab 80 k sind jetzt die Winnings gut hochgegangen, aber die Redline wieder stark ins negative gerutscht. Hab jetzt auch einige Sessions auf NL25 gespielt und gebe aktuell noch sehr viel gegen 3Bets auf, obwohl deutlich looser ge3bettet wird.




      Mal schauen, ob sich der Upswing auch auf NL25 fortsetzt.
    • JohnW4yne
      JohnW4yne
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 12.07.2007 Beiträge: 772
      Auf nl25 ist es n krasser unterschied finde ich, musst du aufpassen!
      Generell kann man mit der redline glaub ich keine aussage treffen, das hängt schon stark von deinem spiel ab!
      Es soll auch leute geben mit ner positiven redline 😁😉
      Aber ich finde den graphen trotzdem extrem komisch, das schwankt so unterschiedlich.
      Aber du scheinst ja was zum positiven verändert zu haben!
    • charly
      charly
      Bronze
      Dabei seit: 20.01.2005 Beiträge: 843
      Also ich hatte auf nl50 auf 55k hands deutlich ne positve redline.
      weiß aber auch noch auf nl25 wars anders. und auf nl100 war die redline recht even.
      Denke du musst dir klar sein über dein Spiel wo du wie value hast und was du generell so machst.
      Das die redline positiv sein muss bezweifle ich stark aber sie sollte maximal die hälfter der blueline (die hoffentlich positiv ist) ins negative fallen.
      Hab in meiner Lerngruppe keinen der seine stakes beatet ders anders hat.