Not gegen Elend - du musst nicht schlau sein in den Micros - nur weniger unbeholfen wie die anderen

    • sir12
      sir12
      Bronze
      Dabei seit: 21.04.2014 Beiträge: 176
      Hallo Freunde des virtuellen Kartenspiels

      Hier entsteht ein neuer Microblog mit dem Ziel im laufe des nächsten Jahres, also Ende 2015, in den lowlimits anzukommen. Was wird den Leser erwarten? Na ja das übliche

      NO CONTENT
      MIMIMI
      BAD BEATS

      oder doch nicht?

      Muss ganz ehrlich sagen ich hoffe nicht. :-)

      Möchte zum einen mit diesem Blog in Kontakt mit Spielern treten die Spielverständnismäßig über mir sind, und gewillt sind mit Rat zur Seite zu stehen. Auch wenn sie wahrscheinlich so manchen Tipp 10x geben müssen, bis ich ihn auch nur in Ansätzen verstehe und auch umsetzen kann.
      Möchte aber auch dem Pokerneuling zeigen das man schon mit ein wenig Willen und Zeiteinsatz die Micros auch als Winningplayer spielen kann, und dann das ganze noch mehr Spaß macht.

      Ziele:

      LANGFRISTIG

      Aufstieg auf nl50 und mich dort mit einer halbwegs soliden Winrate etablieren
      an soften Tagen spieltechnisch auch in der Lage sein nl100 zu spielen ohne Tabeletarget no1 zu sein


      MITTELFRISTIG

      Auf nl10 Breakeven erreichen (20 Stacks to go) :-(
      Endlich anfangen „Dynamik Full Ring Poker“ zu lesen und nicht nur zu lesen sondern auch durchzuarbeiten (ich faules Stück)


      KURZFRISTIG

      Möchte es schaffen die verbleibenden beiden Monate in diesem Jahr nl10 mit mehr als 1bb/100 zu schlagen
      endlich aufhören KK und AA ständig und immer und gegen jeden als die Nuts anzusehen → it's just a fu$%§&g pair
      wäre noch nice 10k VPP's auf Stars bis 31.12. zu clearen


      NUN ZU MEINER PERSON

      Liege in den letzten Monaten (oh my Fu$%&§g god) der 20er und lebe im pokerfreundlichen Österreich. Stamme aber gebürtig aus dem Land der Weltmeister und ehemaligen Päpste. Bin grenznah aufgewachsen und somit war der Schritt, mein Studium in Österreich zu beginnen, nicht so schwer und abwegig.
      Hab mein Hobby zum Beruf gemacht (Musik) und bin mit Job und Studium sehr zufrieden. Daher soll Poker nie was anderes sein/werden als ein Hobby, was ich aber gerne disziplinierter und zielstrebiger betreiben möchte.
      Poker begann ich vor ca. 10 Jahren auf diversen Seiten. Immer wieder 50€ eingecashed und dann auf 6 Monate verdonkt. Wie es wahrscheinlich bei einigen Spielern der Fall war. War der klassische Fish (oh sorry political correct = Freizeitspieler) :D
      Bis ich irgendwann halt auf Stars von einem Spieler aufs übelste beleidigt wurde, was ich für einen Scheiß spiele und ich doch der dümmste Spieler auf Gottes Erden sei. Ich soll mir doch mal Pokertheorie reinziehen oder aufhören zu spielen.

      Na muss wohl nicht sagen wie die Entscheidung ausfiel. Somit begann ich Anfang des Jahres mein Vorhaben mich pokertechnisch Fortzubilden und hoffentlich in den Limits zusteigen. Poolte mein Stars und FTP-Konten und startete mit ca 40 $ mein Vorhaben und muss sagen bis jetzt verzehnfacht.

      AN DIESER STELLE DANKE AN DEN TYPEN
      WENN ICH WÜSSTE WER DU WARST - DER
      KARMADOLLAR WÄR DIR SICHER

      Dass war es fürs erste von mir und hoffe ich werde regelmäßig updaten. Wenn ich weiß wies geht werde ich noch ein paar Graphen meiner bisherigen Laufbahn posten.

      Bis dahin Euer

      sir12
  • 99 Antworten
    • benjig93
      benjig93
      Bronze
      Dabei seit: 13.12.2011 Beiträge: 94
      Abonniert und good luck!

      Mögen all' deine Ziele in Erfüllung gehen!
    • UnsMichi
      UnsMichi
      Bronze
      Dabei seit: 20.04.2012 Beiträge: 172
      Da bin ich doch glatt dabei :f_biggrin: !
    • sir12
      sir12
      Bronze
      Dabei seit: 21.04.2014 Beiträge: 176
      Hallo Leute

      da bei mir pokertechnisch nicht viel ging, Proben für Konzerte sowie lange Unterrrichtstage, nütze ich die paar freien Minuten um zwei aufrufe zu starten.

      Punkt 1

      Hiermit erfolgt die offizielle Einladung an meine Skypegruppe hier gerne auch selbst mitzubloggen. Ein Blog alleine ist, wie man sieht, relativ schwierig am laufen zu halten. Vor allem wenn man auch noch sowas wie ein RL hat. Was mich unweigerlich zu

      Punkt 2

      führt.

      Unsere Skypegruppe sucht zuwachs. Wir sind derzeit 3,5 aktive in der Gruppe. Wer also nl2-25 spielt meldet euch gerne per PN dann können wir Kontakte tauschen und mal auf Skype abklären wie das ganze ablaufen soll. Es können sich gerne auch Spieler melden die höher spielen und gerne ihr Wissen an die Fishe vermitteln. :f_biggrin:

      Hoffe auf zahlreiche Antworten

      Euer sir12
    • sir12
      sir12
      Bronze
      Dabei seit: 21.04.2014 Beiträge: 176
      So heut meld ich mich mal mit einer Hand im Gepäck.

      Hab nachdem ich die letzten drei Tage nicht zum Pokern kam die Gunst des freien Samstages genutzt um ein paar Hände zu spielen.
      Im großen und ganzen war die Session ein Erfolg. Konnte heute auf ca 1400 Hände einen Stack plus erspielen was mich doch freut.

      Post hier jetzt mal eine Hand die mir schon im Spiel ein wenig grübelei abverlangte was das Betten und vor allem das Sizing betrifft.

      Die Hand ist gegen Tischfish läuft auf 90 Hände mit

      51/25/agg 5,7/ 3bet 6,3

      wie würdet ihr hier verfahren? alle drei Straßen for value gehen?


      Hand converted with online PokerStrategy.com hand converter:

      Hand abspielen

      $0.05/$0.1 No-Limit Hold'em (9 handed)

      Known players:
      MP3:
      $10.15
      CO:
      $10.00
      BU:
      $18.02
      SB (Hero):
      $10.66
      BB:
      $9.85
      UTG1:
      $12.72
      UTG2:
      $10.00
      MP1:
      $10.31
      MP2:
      $12.45


      Preflop: Hero is SB with Q , J .
      3 folds, MP2 raises to $0.30, 3 folds, Hero calls $0.25, BB folds.

      Flop: ($0.7) 8 , J , 5 (2 players)
      Hero bets $0.50, MP2 calls $0.50.

      Turn: ($1.7) J (2 players)
      Hero checks, MP2 bets $0.81, Hero calls $0.81.

      River: ($3.32) A (2 players)
      Hero checks, MP2 checks.

      Final Pot: $3.32.
      Results follow:

      Hero shows three of a kind, jacks(Q J ).
      MP2 shows a pair of jacks(9 T ).

      Hero wins with three of a kind, jacks(Q J ).



      Bin gespannt auf eure Antworten


      Euer

      sir12
    • JakeH4rper
      JakeH4rper
      Bronze
      Dabei seit: 19.01.2011 Beiträge: 2.922
      warum donk?
      was machst du auf ein raise am flop?
    • Omarhawk
      Omarhawk
      Bronze
      Dabei seit: 06.01.2010 Beiträge: 1.314
      Da Fische lieber callen, als selber zu betten, kann man über die Donkbet am Flop ja reden. Aber warum gehst Du dann am Turn in den check/call-Modus? Das passt nicht zusammen. Du musst in diesem Fall 4value durchbetten.
    • HAGGAAA
      HAGGAAA
      Bronze
      Dabei seit: 18.07.2011 Beiträge: 236
      Verstehe die ganze line nicht. Wäre hier vier Check/c, Check/r Turn auf ca 3,50, dann kannst du es am River reinschieben bei ca 9 im Pott.....wenn er dich Beat hat, dann ist es n Setup vs Fisch imo...easy Game.

      Asplayed: Turn Raisen, da die Betsize von v schon sehr Weak aussieht.. Da gibt es noch genügend schlechteres, was callen kann.
    • sir12
      sir12
      Bronze
      Dabei seit: 21.04.2014 Beiträge: 176
      Wow danke für die Antwortgen

      wie schon gesagt worden ist denke ich, dass gegen fishe, die donkbet die bessere mögichkeit ist Geld in den Pot zu bekommen und mich gegen Gegeners Range in den meinsten Fällen vorne sehe. Gegen den Rais am Flop kann ich, wenn er sein Typische minrais ausgepackt hätte, durchaus callen könne weil sich meine hand mit einigen Backdoordraws durchaus noch weiterspielen lässt. Hätte diesen Read mitposten sollen.

      Danke für eure Gedanken wie man am Turn und River spielen könnte und sollte. Hatte/Habe da wirklich probleme und bin mir da oft unsicher wie man Value aus den Gegnern zieht.
      Dachte mir mit was will er am Turn noch eine weitere bet callen. Denke aber er könnte das mit der Hand die er hatte sowie mit einigen Pairs durchaus machen. Allso in Zukunft immer durchbette gegen fish wenn sich am Board grundsätzlich nichts ändert.

      Ist c/c flop, c/r turn nicht zu openface? Auch wenn wir gegen fish spielen sollte da nicht auch bei ihnen mal die Alarmglocken angehen?

      Und jetzt ab an die Tische mal Schaun was am Sonntag so geboten ist

      Euer

      sir12
    • sir12
      sir12
      Bronze
      Dabei seit: 21.04.2014 Beiträge: 176
      Hallo an alle.

      Heute wieder einen kurzen Ausflug an die Cashgametische von Pokerstars gestartet und wurde durchaus belohnt. Konnte meine BR wieder um eine Stack in die Höhe schrauben. :f_biggrin:
      Nur noch 19 bis BE auf nl10 :f_cool:

      War im Großen und Ganzen mit meinem Spiel für mein Spielverständniss ganz zufrieden. Keine dummen payouts wo man eh weiß dass der Gegener es hat, und größtenteils auch meine Hände nicht überspielt was mich auch zur heutigen Hand bringt:

      Hand ist gegen Unknown mit Fishigen tendenzen Stats auf 42 Hände:

      39/11/agg 1,9/3bet 6,7

      Pre Denke ich kann man so spielen.

      Flop seh ich mich nicht gezungen ein Faß aufzumachen weil er ja zeigt dass er betten möchte.

      Turn Bei seiner Turnbet war ich am überlegen ob ich nicht raisen sollte/müsste, denke aber mit einem call behalten wir seine ganzen bluffs mit drinnen und geben ihm die möglichkeit am River nochmals zu betten.

      River Dann kam halt die kleine Riverbet die ich nicht richtig einordenen konnte. Bettet er for value? oder bettet er Kx nochmals sozusagen als Blockbet (Wäre das eine Blockbet per def?)? Und entscheide mich für ein raise was ich jetzt im nachhinein als schlechteste Variante halte. Denke sollte hier eigentlich nur callen und meinen Showdownvalue nützen. Für einen Fold ist die bet einfach ein Witz aber das raise callen hat nur noch bessere Hände. JQ ist angekommen man sollte durchaus auch ab und an mal ne T sehen.

      Bin gespannt auf eure Meinungen

      Poker Stars No-Limit Hold'em, $0.10 BB (7 handed) - Poker Stars Converter Tool from http://www.flopturnriver.com

      Button ($10)
      SB ($10.30)
      BB ($14.16)
      UTG ($7.85)
      MP1 ($10)
      MP2 ($10.09)
      Hero (CO) ($12.97)

      Preflop: Hero is CO with K:heart: , A:club:
      3 folds, Hero raises $0.30, 2 folds, BB raises $0.50, Hero calls $0.30

      Flop: ($1.25) K:club: , 10:heart: , 10:spade: (2 players)
      BB bets $0.50, Hero calls $0.50

      Turn: ($2.25) 4:diamond: (2 players)
      BB bets $0.60, Hero calls $0.60

      River: ($3.45) 9:heart: (2 players)
      BB bets $0.60, Hero raises $1.70, BB calls $1.10

      Total pot: $6.85


      BB had A:diamond: , A:heart: (two pair, Aces and tens).
      Hero had K:heart: , A:club: (two pair, Kings and tens).
      Outcome: BB won $6.54

    • sir12
      sir12
      Bronze
      Dabei seit: 21.04.2014 Beiträge: 176
      Hallo Leute

      da wie jede Woche MI bis FR mit RL vollgestopft ist und ich nicht zum Spielen komme :f_frown: unternehm ich jetzt mal den Versuch Bilder hochzuladen. Hoffe das klappt. Unten sollte jetzt mein Alltime NL5 Graph zu sehen sein. Ist wie gesagt keiner der typischen crushergraphen einfach ein sollider NL5 Freizeitspeilergraph. Am Anfang sieht man sehr schön dass die ersten beiden Shots auf NL5 nicht von Erfolg gekrönt waren. So sammelten sich -20 Stacks an was einfach größtenteils schlechtem Spiel geschuldet war :f_frown:



      https://abload.de/img/results-nl5-alltimepfzx0.png




      Wobei ich rückblickend sagen muss dass sich die Limits NL2 und 5 nicht so gravierend unterscheiden wie es mir damals vorkam. Man hat vielleicht auf nl2 mehr Vollhorste die mit any2 broken aber das duchschittliche Spiel der REG's, wenn man sie denn so bezeichnen kann, ist relativ klares ABC poker mit ein paar Ausnahmen. Wobei diese meinst nicht lange dort verweilen. Hatte immer irgendwie im Hinterkopf "uh die spielen ja ein Limit höher als ich, die packen doch mit sicherheit die mörder tricki bluffline aus" und hab mich da in Hände verrannt welche schon am flop ein easy fold gewesen wären :f_biggrin:

      Muss aber eingestehen ich hatte die selben Gedanken als ich dann auf nl10 aufgestiegen bin - tja dummheit stirbt nie aus! Bin aber inzwischen der Meinung dass bis nl25/50? ziemlich ehriches Poker gespielt wird ohne mörder Blufflines - wobei das nur eine Vermutung ist. Hoffe ich kann diese These auch mal be- oder wiederlegen.

      So euch allen einen guten Wochenendspurt und good luck an den tabeles - braucht man am WE mehr als einem oft lieb ist

      Euer sir12
    • sir12
      sir12
      Bronze
      Dabei seit: 21.04.2014 Beiträge: 176
      Hi Leute

      Wochenende, keine Uni, keine Proben, keine Schüler --> let's have fun on the tables war das Motto der letzten beiden Tage. Und wie jedes WE waren an den Tischen von Pokerstars wieder mehr Fishe unterwegs wie in Seaword. Und das nette an diesem Wochenende war, dass die Varianz derbst auf meiner Seite war. Dadurch, gepaart mit einem, durch fleissigs Beten und opfer eines Huhns für den Pokergott, eisetzenden upswing, konnte ich das Wochenende mit fast 6 Stacks im Plus beenden.

      :f_eek:

      Somit nähere ich mich Stack um Stack dem Ziel BE auf nl10. Sind noch 13 to go aber, sollte ich weiter gut laufen und für meine Verhältnisse gut spielen sollte dies bis Ende 2014 möglich sein was einfach zu geil wäre.

      Anbei der Graph der letzen beiden Tage

      https://abload.de/img/results-wecrusherfskih.png
      So könnte es weitergehen. Ob dem so ist und wie sich die Sache weiterentwickelt wird wohl die Zukunft zeigen. Werde morgen mal die Session reviewen und vielleicht noch die ein oder andere Hand posten. Aber jetzt erst mal ab zum Geburtstagfeiern eines Freundes. :f_drink:

      Allen einen erfolgreichen Endspurt im WE-grind und bis die Tage

      Euer sir12

      P.S.: Unsere Skypegruppe sucht immer noch personelle Verstärkung. Willst du dich weiterentwickeln, austauschen und anderen dein Wissen weitergeben melde dich per PN oder auf Skype unter sir-atze12.
    • sir12
      sir12
      Bronze
      Dabei seit: 21.04.2014 Beiträge: 176
      Sie ist da - die lang ersehnte Ergebinsskorrektur xD

      Nachdem ich von Freitag bis Montag gerunnt bin wie ein Äthiopier mit McDonaldsgutschein kam gestern die herbeigesehnte Minussession. Denke, mancher von euch kennen das, wenn man 12 Tage im Plus beendet hat, dass sich das Gefühl einstellt :wtf:
      Zumindest bei mir ist das gerne mal so und man wartet nur auf den Tag 0.

      Und gestern war es dann soweit. Konnte den Tag beruhigt mit -16$ abschließen (EV adj. -1,6$ :mdr: ). Wobei ich denke, man hätte nicht ins Minus kommen müssen. War zwar gerne und motiviert an den Tables traf aber Entscheidungen die nicht nur dumm sondern eher in die Kategorie SAUDUMM fallen.

      Nichts desto Trotz läuft das Monat soweit wie frisch gebuttert. 20k Hände 7,5bb/100 - So kann und sollte es weitergehen.

      Um auch euch an meiner Dummheit teilhaben zu lassen die dümmste Hand des gestrigen Tages.

      PokerStars No-Limit Hold'em, $0.10 BB (8 handed) - PokerStars Converter Tool from http://flopturnriver.com

      UTG+1 ($16.53)
      Hero (MP1) ($10.47)
      MP2 ($10.60)
      CO ($10)
      Button ($10.46)
      SB ($9.98)
      BB ($17.88)
      UTG ($10)

      Preflop: Hero is MP1 with Q:club: , Q:diamond:
      1 fold, UTG+1 raises to $0.35, Hero raises to $1.20, 5 folds, UTG+1 raises to $3.75, Hero calls $2.55

      Flop: ($7.65) A:club: , 6:club: , 7:club: (2 players)
      UTG+1 bets $12.78 (All-In), Hero calls $6.72 (All-In)

      Turn: ($21.09) 9:spade: (2 players, 2 all-in)

      River: ($21.09) 4:spade: (2 players, 2 all-in)

      Total pot: $21.09 | Rake: $0.95


      UTG+1 had A:spade: , A:heart: (three of a kind, Aces).
      Hero had Q:club: , Q:diamond: (one pair, Queens).
      Outcome: UTG+1 won $20.14




      Na ja manchmall will man es halt auf die harte Tour lernen. :fouet:

      Weiß echt nicht was mich da geritten hat. Hätte da echt auch folden können, das Fenster aufmachen, 10€ nehmen und auf die Straße schmeißen. Nur mit dem Vorteil dass sich der Finder gefreut hätte wie ein Kind an Weihnachten. Gut hatt hier ca 30% Equity aber hallo ne 4bet auf nl10 = AA,KK da call ich dann nur Pre um mir noch nen Exit offen zu halten und spiele die sache dann völlig sicher an die Wand.

      In diesem Sinn frohes Grinden im Monatsendspurt

      Euer

      sir12
    • sir12
      sir12
      Bronze
      Dabei seit: 21.04.2014 Beiträge: 176
      Back on Track

      heute wieder an den Tischen gewesen. Muss sagen - läuft. Am Anfang zwar etwas zäh. Nicht das es nicht genügend Fishe gegeben hätt aber konnte zu den entscheidenden Zeitpunkten nicht loslassen. Tätigte oftmals den einen Call zuviel oder wollt dem Fish für seine Riverbet keinen Credit geben was,´wie wir alle wissen, ein klarer Fehler ist. Egal was angekommen ist wenn der 51/3 agg1 Fish anfängt zu betten heißt es ducken und ausweichen.

      Konnte mich aber nach den ersten 800 Händen fangen und vom C+ Game auf mein A- Game improven. Somit schaffte ich es den Tag mit +7,97$ (4,65bb) abzuschließen. :f_thumbsup:

      Denke mal schön lagsam beisse ich mich auf nl10 fest und bekomme auch allmählich die REG's in den Griff. Hoffe es bleibt so dann rück auch allmählich BE auf nl10 in greifbare nähe.

      Im Anschluss noch eine Hand der heutigen Session.

      Spiel hier gegen den Tischfish mit 54/38/2,4 auf 108 Hände.

      Pre
      Standart openraise. Nothing to say so far. Und wenig überraschend bekommen wir vom FZS den Call.

      Flop

      Auch hier denke ich mach ich keine Fehler mit meiner C-Bet. Er callt mit vielem. Könnte vielleicht vom sizing sogar etwas größer ausfallen. So in Richtung 0,60 €

      Turn

      Warum Check ich da? KEINE AHNUNG!!!!!! Hab ja hier schon eine Hand gepostet mit ähnlichem prob und wieder der Fehler. Auf der anderen Seite geb ich ihm hier die Möglichkeit seine T zu barreln. Hm? Kann mir da jemand weiterhelfen?

      River

      Call? Bin mir nicht sicher. Denke mal er bettet hier gerne mal ne T aber eigentlich, wenn dann nur sachen die mit beat haben QQ+; 9x. Die Straight blocken wir ja. Also so im Rückblick --> denk ich mir so WDF bin ich echt so doof? packt er er hier den move mit AK aus? KQ - also busted SD? Bin etwas ratlos. Vielleicht kann jemand meine Gedanken erhellen. Oder ist es wirklich ein Fold ohne wenn und aber wie es mir immer mehr vorkommt?

      PokerStars No-Limit Hold'em, $0.10 BB (9 handed) - PokerStars Converter Tool from http://poker-tools.flopturnriver.com/Hand-Converter.php

      BB ($10.12)
      UTG ($15.39)
      UTG+1 ($10.32)
      MP1 ($10.15)
      MP2 ($10.42)
      Hero (MP3) ($15.03)
      CO ($6.80)
      Button ($4.69)
      SB ($14.24)

      Preflop: Hero is MP3 with J:spade: , J:diamond:
      4 folds, Hero raises to $0.30, CO calls $0.30, 3 folds

      Flop: ($0.75) 4:heart: , 10:club: , 9:diamond: (2 players)
      Hero bets $0.54, CO calls $0.54

      Turn: ($1.83) 9:heart: (2 players)
      Hero checks, CO bets $1, Hero calls $1

      River: ($3.83) 8:diamond: (2 players)
      Hero checks, CO bets $3.50, Hero calls $3.50

      Total pot: $10.83 | Rake: $0.49


      Hero didn't show J:spade: , J:diamond: (two pair, Jacks and nines).
      CO had 9:spade: , A:heart: (three of a kind, nines).
      Outcome: CO won $10.34



      Bis bald euer

      sir12
    • sir12
      sir12
      Bronze
      Dabei seit: 21.04.2014 Beiträge: 176
      Montasende - Recap November

      Hallo liebe Leser und vielleicht auch Leserinnen. Drei Wochen ist er nun alt der Kleine. Am 11.11. - leider nicht um 11.11 Uhr - begann ich hier zu bloggen.

      Ziel war es mit Leuten in Kontakt zu kommen die sich auch diesem wunderbar verrückent Kartenspiel verschrieben haben. Muss sagen dieser Punkt ging teilweise auf. Mit mitlerweile 500+ Klicks wird dieser einer mein Blog doch scheinbar von dem ein oder anderen gelesen.
      Hab auch teilweise Feedback bekommen was mich freut. In diesem Bereich könnt ich euch aber gerne noch mehr austoben :f_biggrin:

      Was waren die Ziele für November
      Original von sir12

      Möchte es schaffen die verbleibenden beiden Monate in diesem Jahr nl10 mit mehr als 1bb/100 zu schlagen
      endlich aufhören KK und AA ständig und immer und gegen jeden als die Nuts anzusehen → it's just a fu$%§&g pair
      wäre noch nice 10k VPP's auf Stars bis 31.12. zu clearen
      Erst mal zu Punkt 1

      Konnte es wirklich schaffen nach zwei Monten mit einmal 1,2bb/100 und im Oktober 0,01bb/100 auch im November ein positves Ergebniss zu erziehlen. Und kann nur eines sagen es lief

      8,43bb/100 auf 23k Hände - was in etwa bzw. auf den Punkt genau 19 Stacks sind -; 21 gespielte Tage davon nur 2! im Minus
      Das alles ist für mich ein ungewöhnliches Resultat welches ich, auch in meinen kühnsten Träumen, nicht erwartet hätte.

      Aber es ist vollbracht erster 3digit Monat :banana:

      Punkt 2

      Folden von Overpairs. Würd mal sagen, wie man an den teilweise geposteten Händen sehen kann, VERBESSERUNGSWÜRDIG
      aber fühl mich da auf einem guten Weg. Werde am Ende des Posts eine Hand posten wo ich auf eure Meinung gespannt bin.

      Punkt 3

      10k VPP's bis Ende 2014

      Hab ab dem 17. drauf geschissen.
      Warum? Hab scheisse gespielt.
      Warum? Zuviele Tische. Um noch die benötigten 2000VPP's zu clearen begann ich +12 Tische zu spielen, um eben auf die für mich machbaren ca. 20 grindtage, auf das entsprechende Volumen zu kommen ohne tagelang am Rechner zu hängen. Hatte bis zum 17. ca 20$ an Tabelwinnigs --> von daher wars wohl die richtige Entscheidung ;)

      So im Anschluss fogen noch der Monatsgraph - Plus die versprochene Hand



      Bitte Bitte Bitte lieber Pokergott lass diesen Upswing noch anhalten



      Nun zur Hand

      Gegner: spielte auf 100Hände 14/8/agg1 3bet 2,8 - aber bei der Handzahlt nicht relevant - Cbet 100 (3)

      Pre:

      Standart

      Flop:

      Verbessungsbedarf. Ist warscheinlich genauso sinnvoll wie Sand in die Sahara bringen. Dachte ich könnte hier den J reppen na ja - Dumme aktion.

      Turn

      Nachdem er callt checke ich hier - nochdem iwie die einzige Karte kommt die mir hilft und ihn killt. Denke dass ich jetzt anfangen sollte gegen any A die Kohle reinzubekommen. Wobei ich sagen muss mit was Called er da am Flop und Checkt dann am Turn behind?
      Mein Plan war halt das ceckrais. Aber gegen so eine Nit sollte ich immer selber die aggression auspacken weil er halt vieles behind checkt was er noch callen würde.

      River

      Nachdem ich es zwei Straßen lang versäumt hab die Kohle reinzubringen pack ich nun die ultimative Fishwaffe aus und Potte. Mit dem Resultat dass mein Gegner für seine verbleibenden 12$ all-in pushed.

      Was nun tun?????

      PokerStars No-Limit Hold'em, $0.10 BB (8 handed) - PokerStars Converter Tool from http://poker-tools.flopturnriver.com/Hand-Converter.php

      MP2 ($4.48)
      CO ($10)
      Button ($12.61)
      Hero (SB) ($13.53)
      BB ($10)
      UTG ($4.40)
      UTG+1 ($13.02)
      MP1 ($10.35)

      Preflop: Hero is SB with 7:spade: , 7:diamond:
      5 folds, Button raises to $0.24, Hero calls $0.19, 1 fold

      Flop: ($0.58) A:heart: , J:diamond: , A:spade: (2 players)
      Hero bets $0.40, Button calls $0.40

      Turn: ($1.38) 7:heart: (2 players)
      Hero checks, Button checks

      River: ($1.38) 9:diamond: (2 players)
      Hero bets $1.32, Button raises to $11.97 (All-In), [color=#666666]

      Hero folds[/color]

      Total pot: $4.02 | Rake: $0.18


      Button didn't show



      Euch allen einen erfolgreichen Dezember

      Euer sir12
    • benjig93
      benjig93
      Bronze
      Dabei seit: 13.12.2011 Beiträge: 94
      Netter Monatsgraph - gratuliere dir recht herzlich!

      Sicker fold, aber ich denke, der geht okay so...mit bottom set bzw. boat...zudem ich auch die Meinung vertrete, Reraises am River sind zu 99% die Nuts...auch wenn ich selbst oft genug nicht wahrhaben will...

      Wünsch' dir, dass der Dezember in diesem Stile weiter verläuft!
    • Sulpfur
      Sulpfur
      Bronze
      Dabei seit: 07.04.2014 Beiträge: 111
      IN ! :)
    • UnsMichi
      UnsMichi
      Bronze
      Dabei seit: 20.04.2012 Beiträge: 172
      Silber steht dir eindeutig besser :coolface: . Nur weiter so!
    • sir12
      sir12
      Bronze
      Dabei seit: 21.04.2014 Beiträge: 176
      Hallo ich Pokernerds

      bin nach einer kurzen Pause wieder da. Hatte die letzten Tage nicht den großen drang Poker zu spielen. Hatte ich eine leichte Grippe und war am Abend nicht in der Stimmung um mich an die Tische zu setzen. Aber seit Samstag bin ich wieder back on the tables und muss sagen der Start verlief etwas holprig.

      SA: -24$
      So: -12$

      alles nichts weltbewegendes Musste halt nach dem vergangenen Monat auch mal kommen dass man die klassichen Setups mit Set over Set (JJ vs. AA) wieder mal für die nächsten paar tausend Hände abarbeitet. :welcome: varianz. Ärgerlich ist eigentlich nur dass ich es meist erst dann reinbekommen habe als ich schon tot war Was leider auch den EV-graph nicht in die Höhe schnellen lässt.

      Aber heute wieder an die Tische mit meinem Skypebuddy und gleich mal wieder ne solliede Session mit +21$ hingelegt. :f_cool:

      Bin mit meinem Game soweit zufrieden. Was aber nicht heißt dass ich daran nicht weiter arbeiten sollte. Vor allem die Punkte 3bet und vor allem wie auf die 3bet reagieren vor allem oop stellt mich noch immer vor Herausvorderungen.

      Alles in allem kanns so weiterlaufen und das angepeilte Zeil BE auf nl10 in 2014 sollte erreichbar sein. Sind noch 8 Stacks to go also gogogo.

      Schön langsam mach ich mir Gedanken über nl16. Hat jemand von euch Erfahrungen auf dem Limit? Wie ist die Fishdichte dort der traffic ist ja eher bescheiden. Sitzen da die ganzen nits die halt auf nl10 gut leben weil sie doch ab und an denken aber für nl25 reichts halt nicht?
      Würd mich über Antworten eurerseits freuen.

      Euer

      sir12
    • sir12
      sir12
      Bronze
      Dabei seit: 21.04.2014 Beiträge: 176
      Und weiter auf der Spur

      bin nach den ersten beiden Tagen an denen ich nach meiner Pause etwas bescheiden gespielt und gelaufen bin kann ich nur sagen bin wieder auf Spur.

      Konnte heute wieder winnings in höhe von fast einem Stack auf 800 Hände einfahren. Somit bin ich für diesen Monat wieder fast bei null und ich treff gute Entscheidugen. Wichtigste Entwicklung stelle ich im Bereich des Mindsets fest. Suckouts oder ungünstige Boardrunouts kann ich immer besser wegstecken und mit einem lächeln abgelten. Hatte früher dann gerne den ich nenns mal "Calldowntilt" so nach dem Motto kann ja nicht schon wieder sein dass ihn Turn und River retten.

      Bitte um Anregungen wie ich die Hand spielen könnte.
      1.Turn
      Denke sollte da unbeding am Turn nochmals betten. Es sind viele Karten im Deck die ich nicht sehen will weil sie meine Gegner gut hitten. Aber welches Sizing? Und was macht ihr auf ein Rais am Turn wenn wir betten? Was auf einen Shove?

      2. River

      Riverfold standart gegen so einen Gegner sehe ihn hier viele A so spielen bzw. fast nur ein A so.

      Gegner ist ein TAG mit 13/11/6,5 auf 543 Hände

      PokerStars No-Limit Hold'em, $0.10 BB (9 handed) - PokerStars Converter Tool from http://www.flopturnriver.com/

      MP1 ($7.62)
      MP2 ($10.10)
      Hero (MP3) ($11.96)
      CO ($10)
      Button ($12.77)
      SB ($12.96)
      BB ($10)
      UTG ($10.15)
      UTG+1 ($10)

      Preflop: Hero is MP3 with 7:diamond: , 7:heart:
      UTG raises to $0.30, 1 fold, MP1 calls $0.30, 1 fold, Hero calls $0.30, 2 folds, SB calls $0.25, 1 fold

      Flop: ($1.30) 2:heart: , 2:club: , 4:heart: (4 players)
      SB checks, UTG checks, MP1 checks, Hero bets $0.93, SB calls $0.93, UTG calls $0.93, 1 fold

      Turn: ($4.09) 2:diamond: (3 players)
      SB checks, UTG checks, Hero checks

      River: ($4.09) A:club: (3 players)
      SB checks, UTG bets $2.69, Hero ???
      Hero folds, 1 fold

      Total pot: $4.09 | Rake: $0.18

      UTG didn't show



      Euch allen ein frohens grinden heute und die nächsten Tage.

      Euer

      sir12