NL5/10SH - Content-Blog - ***NL5 erfolgreich crushed*** - ab April Angriff NL10

    • 1outerHITS
      1outerHITS
      Bronze
      Dabei seit: 12.07.2014 Beiträge: 613
      Welcome to my BLOG: NL2/5 SH - Contentblog


      Pokererfahrungen (Cliffs)
      - Dez 2013: 20$ verdonkt, Interesse war geweckt
      - Jan 2014: mit 40$ NL2FR gespielt, BE
      - Jan-Aug: Spielpause
      - Aug 2014: 100$ eingezahlt, bei NL5FR eingestiegen, mit 2-3bb/100 geschlagen auf 80k Hände (10 Stacks unter EV)
      - Aug-Nov: Spielpause

      Spiele seit einer Woche NL5SH.
      Hatte in meiner NL5FR-Zeit schon mal 10k Hände Shorthanded angetestet, hatte mir auch gut gefallen, aber kann hatte ich leider keine Zeit mehr.

      Meine Ziele
      Allgemein
      - Spaß haben und Pokern als Hobby sehen
      - mal länger als ein paar Monate am Stück mit dem Pokern beschäftigen
      - Blog nicht gleich wieder zu machen
      Game-spezifische Ziele
      - NL5 SH schlagen (Theoriewissen sollte dafür ausreichen)
      - nicht so theoriefaul sein
      - Mindset festigen
      - langfristigen Aufstieg auf NL10 SH vorbereiten
      Bankrollmanagement
      - fange wieder mit 100$ auf dem Account an
      - NL10 SH werde ich bei 300$ in Angriff nehmen, wenn ich mich dann bereit fühle

      Warum ein Blog
      - Motivation, vor allem Theorie zu machen
      - Handbewertungen
      - kritische Selbstanalyse

      Jahresüberblick 2015 (einfach raufklicken)
  • 281 Antworten
    • 1outerHITS
      1outerHITS
      Bronze
      Dabei seit: 12.07.2014 Beiträge: 613
      Hier meine Theorieübersicht von Videos. Eine Bücherliste müsste ich eigentlich auch noch machen ... mal sehen:

      Was habe ich bisher durchgearbeitet:
      • W34z3l's 6-max Walkthrough - Preparing For Takeoff 07.09.2014
      • W34z3l's 6-max Walkthrough - You Raise, I 3-bet 07.09.2014
      • W34z3l's Walkthrough - Like a HUDless Chicken 07.09.2014
      • W34z3l's Walkthrough - C-Betting and Planning 05.08.2014
      • Mental Game of Poker Part 1 07.12.2014
      • W34z3l's Walkthrough - Defending from the Blinds 09.12.2014
      • Back to basics – No Limit 2 mit TickTack24 11.12.2014
      • W34z3l's Walkthrough - Population reads 14.12.2014
      • W34z3l's Walkthrough - Can you Feel the Maths Tonight? 16.12.2014
      • 10 Tips to get out of the Micros - #1, Steal more 17.12.2014
      • Master the Preflop Game mit Bierbaer - Openraising- & Calling-Ranges 17.12.2014
      • Beating Microstakes NL25 & NL50 mit Renne01 – Renne01 18.12.2014
      • 3 Betting Basics mit Benzodiazepin – Benzodiazepin 20.12.2014
      • Constructing Preflop Ranges - Part 1 - MBML 21.12.2014
      • Ziele setzen! (Goalsetting) 22.12.2014
      • Ziele planen! (Goalsetting) 22.12.2014
      • Ziele erreichen! (Goalsetting) 22.12.2014
      • Callen von 3-bets OOP – Bierbaer (Gold) 26.12.2014
      • Häufige Leaks - Probleme bei Continuation Bets – Fallout86 (Gold) 28.12.2014
      • No Limit Bootcamp - Preflop Gameplan - W34z3l Bootcamp 29.12.2014



      Psychologie
      The Mental Game of Poker – Jared Tendler
      • Mastering the Mental Game of Poker – Part 1
      • Mastering the Mental Game of Poker – Part 2
      Goalsetting
      • Ziele setzen!
      • Ziele planen!
      • Ziele erreichen!

      Themenvideos über theoretische Konzepte
      • Callen von 3-bets OOP – Bierbaer (Gold)
      • Range Awareness – Bierbaer (Gold)
      • Häufige Leaks - Probleme bei Continuation Bets – Fallout86 (Gold)
      • Das aggressive Reportoire - Checkraise Strategien – Fallout86
      • Betsizing mit Fallout86 – Fallout86
      • 3 Betting Basics mit Benzodiazepin – Benzodiazepin
      • Foldequity Basics – Benzodiazepin
      • Beating Microstakes NL25 & NL50 mit Renne01 – Renne01
      • The Weekly Freebie - MBML AMA at Microstakes – MBML
      • Maximize your profit on the Button – BogdanPS
      • Analyse your opponents – BogdanPS
      • Valuebet the river – BogdanPS

      Serien (Anfänger) eher Liveplaylastig
      Back to basics – TickTack24
      • Back to basics - No Limit 2 mit TickTack24
      • Back to the Basics NL5
      • Back to the Basics NL5 - Die Zweite
      • Back to the Basics NL10
      Move up where they respect your raises – Fallout86
      • Move up where they respect your raises - NL2
      • Move up where they respect your raises - NL5
      • Move up where they respect your raises - NL10
      Live-Sessions von W34z3l:
      • W34z3l's Walkthrough Graduation - Live Zoom Session
      • Live ZOOM spots with w34z3l
      • Moving up with w34z3l - NL10
      • w34z3l zooming the Micros - NL10

      Serien (Anfänger) eher Theorielastig
      W34z3l’s Walkthrough:
      • W34z3l's 6-max Walkthrough - Preparing For Takeoff
      • W34z3l's 6-max Walkthrough - You Raise, I 3-bet
      • W34z3l's Walkthrough - Like a HUDless Chicken
      • W34z3l's Walkthrough - C-Betting and Planning

      • W34z3l's Walkthrough - Defending from the Blinds
      • W34z3l's Walkthrough - Can you Feel the Maths Tonight?
      • W34z3l's Walkthrough - Population reads

      • W34z3l's Walkthrough - Defending vs 3betters (Gold)
      • W34z3l's Walkthrough - 3-bet pots out of position (Gold)
      tick, tack, ZOOM – TickTack24
      • tick, tack, ZOOM - Die grundlegenden Gegnertypen auf NL 5 ZOOM
      • tick, tack, ZOOM - Ranges konstruieren und richtig nutzen
      • tick, tack, ZOOM - Level dich nicht selbst - be solid
      10 Tips to get out of the Micros – double2
      • 10 Tips to get out of the Micros - #1, Steal more
      • 10 Tips to get out of the Micros - #2, Fold less on the blinds
      • 10 Tips to get out of the Micros - #3 Squeeze and cold 4bet
      • 10 Tips to get out of the Micros - #4 Flat more on the Button
      Profiling your Opponents - BogdanPS
      • Profiling your Opponents – Nits
      • Profiling your Opponents – LAGs
      • Profiling your Opponents – Maniacs
      • Profiling our Opponents - Calling Stations

      Serien (fortgeschritten) eher theorielastig
      Gameplanerstellung
      Generalüberholung Gameplan - Bierbaer (erst ab Gold):
      • Generalüberholung Gameplan - Preflop Standard Ranges
      • Generalüberholung Gameplan - Preflop Standard Ranges nach 3bets
      • Generalüberholung Gameplan - C-bet- vs Check-Ranges IP und OOP als PFR
      • Generalüberholung Gameplan - Barreling
      Donkbets FTW – Bierbaer (Gold)
      • Donkbets FTW - Donkbets am Flop - Standardlines und Alternativen
      • Donkbets FTW - Turn- und Riverplay in Donkbet-Pots
      • Donkbets FTW - Donkbets in 3bet Pots
      Crushing in 3-bet pots – Bierbaer (Gold)
      • Crushing in 3-bet pots - Maximizing EV in resteal spots
      • Crushing in 3-bet pots - Exploiting aggressive 3-bettors and 4-bettors
      • Crushing in 3-bet pots - Exploitative flop play in 3-bet pots
      NL25 in Theorie & Praxis – SonMokuh (Gold)
      • NL25 in Theorie & Praxis: Ranges & Gameplan erstellen
      • NL25 in Theorie & Praxis - Liveplay auf NL25
      • NL25 in Theorie & Praxis - Postflop Gameplan als Aggressor
      • NL25 in Theorie & Praxis - Anwendung des Postflop Gameplans in der Praxis
      • NL 25 Theorie und Praxis - Anpassung an NL25
      No-Limit-Bootcamp – W34z3l (erst ab Gold):
      • No Limit Bootcamp - Approach to Gameplan
      • No Limit Bootcamp - Preflop Gameplan
      • No Limit Bootcamp - Postflop Gameplan
      • No Limit Bootcamp - Exploitative defense vs 3bets
      • NL Bootcamp Graduation - Live Zoom Session
      Constructing Preflop Ranges - MBML
      • Constructing Preflop Ranges - Part 1
      • Constructing Cold-Calling Ranges
      • Adjusting The Preflop Decision
      Zeig mir deine Range - und ich sag dir wer dich exploitet! – Bierbaer
      • Zeig mir deine Range - und ich sag dir wer dich exploitet! - C-betting vs Checking am Flop
      • Zeig mir deine Range - und ich sag dir wer dich exploitet! - Delayed Cbets
      • Zeig mir deine Range - und ich sag dir wie du 100% barreln kannst
      Master the Preflop Game mit Bierbaer – Bierbaer
      • Master the Preflop Game mit Bierbaer - Openraising- & Calling-Ranges
      • Master the Preflop Game mit Bierbaer - 3-betting Ranges
      • Master the Preflop Game mit Bierbaer - Blind Defense
      • Master the Preflop Game mit Bierbaer - Squeezes und Live-Play
      Gameplan & Exploits
      • Gameplan & Exploits - Mit fundamentalem Wissen zum Erfolg
      • Gameplan & Exploits - Strukturen von Gegnertypen deuten und objektiv nutzen (Gold)
      • Gameplan & Exploits - Zusammenfassung und die Varianz (Gold)

      Andere Theoretische Schwerpunkte
      Das perfekte Sessionreview
      • Das perfekte Sessionreview - Der erste Überblick
      • Das perfekte Sessionreview - 3Bet Ranges
      • Das perfekte Sessionreview - Exploitive Play
      • Das perfekte Sessionreview - Anzeichen für Schlechtes Spiel
      Boost your Zoom Winrate
      • Boost your Zoom Winrate - HUD bauen
      • Boost your Zoom Winrate – Leakfinding
      • Boost your Zoom Winrate – Gegnertypen
      • Boost your Zoom Winrate - Red Line Crashkurs
      • Boost your Zoom Winrate – Liveplay
      • Boost your Zoom Winrate – Userreview
      Worst Case Szenario – Paxis
      • Worst Case Szenario - Lektion 1
      • Worst Case Szenario - Lektion 2
      • Worst Case Szenario - Lektion 3
      • Worst Case Szenario - Lektion 4
      Probleme mit der Redline? – Eroticjesus (Gold)
      • Probleme mit der Redline?
      • Probleme mit der Redline? Eroticjesus hilft!
      • Probleme mit der Redline? Eroticjesus hilft! – Deadmoney
      • Probleme mit der Redline? Eroticjesus hilft! - 3betten und Squeezen
      • Probleme mit der Redline? - 3betten und Squeezen II
      • Probleme mit der Redline? - elastische und unelastische Ranges
      SplitSuit Theory Videos:
      • Playing Suited Connectors
      • Gold Academy: Huge Hands with Splitsuit
      • Splitsuit: Pair and Air
      • Splitsuit on Petty Theft
      • Petty Theft mit Splitsuit
      • Facing Flop Raises
      • Squeezing with Splitsuit
      • I Hate Ace-King
      • Pocket N9nes with Splitsuit
      • Call a 3bet, Face a Cbet
    • 1outerHITS
      1outerHITS
      Bronze
      Dabei seit: 12.07.2014 Beiträge: 613
      x
    • 1outerHITS
      1outerHITS
      Bronze
      Dabei seit: 12.07.2014 Beiträge: 613
      Update Woche 1

      Die erste Woche ist vorbei. Soweit auch positiv. :profit:

      Hände: 14.728
      Gewinn: 37.84$
      bb/100: 5.14


      Bankroll: 137.84$
      (Stehe 3VPP vor einem 10$ Stellar Reward, aber das hebe ich mir für die nächsten Tage auf :D )

      Warum lasse ich mir nicht den EV anzeigen:
      Wenn ich unter EV laufe, denke ich mir: Hmm eigentlich müsste ich mehr gewonnen haben :why:
      Wenn ich über EV laufe, denke ich mir: Hmm eigentlich bin ich gar nicht so gut, sondern habe nur Glück :s_frown:

      Und hier der Graph:


      Mein Plan für die nächste Woche:
      - mindestens den ersten Teil von "Mental Game of Poker" anschauen
      - an meinem Hauptleak arbeiten: zu viele Calldowns
      Wie will ich dagegen vorgehen:
      Gründlicher nachdenken:
      "Wenn ich jetzt calle, bin ich bereit auf eine Blank nochmal zu callen?"
      "Valuebetten schlechtere Hände, als xx"
      Im Zweifel folden auf den Micros, heißt es ja so schön ... das sollte ich mal befolgen :|
      Und ich werde auch ein paar Hände hier in den Blog stellen.
    • 1outerHITS
      1outerHITS
      Bronze
      Dabei seit: 12.07.2014 Beiträge: 613
      Hier mal ein paar fische Calldown-Hände:


      Hand 1:
      Pre denke ich Standard.
      Am Flop komme ich um einen Call auch nicht herum.
      Am Turn wird es schon enger, FDs kommen an, aber ich gebe ihm immer noch eine weite Range gegen die ich vorne liege (auf NL5 double-barrelt niemand mit Air oder?, von daher kann ich ihm eigentlich nur sämtliche FDs geben, Tx, QQ+, vielleicht noch 88-TT und gegen diese Range liege ich hinten :f_mad: )
      River bettet er nur noch 1/2 Pot. Sieht für mich so aus, als hätte er Angst vor dem King, deshalb der Call.
      Total missplayed oder?

      $0.02/$0.05 No-Limit Hold'em (6 handed)
      Known players:
      BU:
      $6.01
      SB:
      $4.04
      BB:
      $5.71
      MP2:
      $5.64
      MP3:
      $5.15
      CO (Hero):
      $4.92

      Preflop: Hero is CO with J, J.
      MP2 folds, MP3 raises to $0.15, Hero calls $0.15, 3 folds, 2 folds, BB folds.

      Flop: ($0.37) 4, 2, T (2 players)
      MP3 bets $0.23, Hero calls $0.23.

      Turn: ($0.83) 6 (2 players)
      MP3 bets $0.53, Hero calls $0.53.

      River: ($1.89) K (2 players)
      MP3 bets $0.91, Hero calls $0.91.

      Final Pot: $3.71.

      Villian zeigt: KTo :f_confused:
      Hat also doch 2 Streets mit Air gebarrelt ...


      Hand 2:
      Pre kann man callen oder? Für ne 4-bet sind die Ranges gegen Unknown zu tight, vor allem weil ich UTG sitze und er OOP 3-bettet.
      Flop konnte ich mich nicht von meinen Queens lösen, obwohl ich doch weiß, dass die Leute im 3-bet-Pot ehrlicher spielen :f_mad:
      Turn sehe ich keine Bet und River habe ich ihm den King einfach nicht geglaubt :f_cry:
      Auch total missplayed ...

      $0.02/$0.05 No-Limit Hold'em (6 handed)

      Known players:
      BU:
      $11.30
      SB:
      $2.27
      BB:
      $5.00
      MP2 (Hero):
      $5.66
      MP3:
      $5.14
      CO:
      $16.32


      Preflop: Hero is MP2 with Q, Q.
      Hero raises to $0.15, 4 folds, BB raises to $0.47, Hero calls $0.32.

      Flop: ($0.96) K, 5, 5 (2 players)
      BB bets $0.55, Hero calls $0.55.

      Turn: ($2.06) K (2 players)
      BB checks, Hero checks.

      River: ($2.06) 4 (2 players)
      BB bets $1.55, Hero calls $1.55.

      Final Pot: $5.16.

      Villian zeigt AKo, hat mir mein Gefühl auch gesagt, aber der Fisch in mir meinte: Call die Scheiße durch


      Ich freue mich natürlich über Comments :s_thumbsup:
    • TheeMendez
      TheeMendez
      Bronze
      Dabei seit: 14.10.2009 Beiträge: 1.466
      lasse mal ein abo hier. wäre interessant, wenn du die ergebnisse der hände in einem spoiler dazu packst!
    • 1outerHITS
      1outerHITS
      Bronze
      Dabei seit: 12.07.2014 Beiträge: 613
      Yeah ein Comment :f_love:
      Werde die Results gleich editieren ...
    • TheeMendez
      TheeMendez
      Bronze
      Dabei seit: 14.10.2009 Beiträge: 1.466
      hand 1 hätte ich ge3bettet und 2. lieber 4 bet und broke gehen als da so runter zu callen
    • rvn4you
      rvn4you
      Bronze
      Dabei seit: 27.04.2009 Beiträge: 883
      Im in!

      Lohnt sich dein verlinktes YT-Video? Habs mal in die Lesezeichen gepackt, aber noch nicht näher angeschaut.

      Btw solltest du evtl. einen Alias für die Graphen in HM2 verwenden, wenn du nicht möchtest, dass jeder deinen Screenname kennt. ;)

      Man sieht sich an den Tischen, donke gerade auch auf dem Limit rum...
    • 1outerHITS
      1outerHITS
      Bronze
      Dabei seit: 12.07.2014 Beiträge: 613
      Original von TheeMendez
      hand 1 hätte ich ge3bettet und 2. lieber 4 bet und broke gehen als da so runter zu callen
      JJ 3-betten? und QQ broken? Das erscheint mir viel zu light für die Micros :f_o:
      Oder, gibts noch andere Meinungen?

      Original von rvn4you
      Im in!

      Lohnt sich dein verlinktes YT-Video? Habs mal in die Lesezeichen gepackt, aber noch nicht näher angeschaut.

      Btw solltest du evtl. einen Alias für die Graphen in HM2 verwenden, wenn du nicht möchtest, dass jeder deinen Screenname kennt. ;)

      Man sieht sich an den Tischen, donke gerade auch auf dem Limit rum...
      Mir wurde das Video schon von mehreren Seiten empfohlen. Jared Tendler ist einer der bekanntesten Mentalcoaches unter Pokerspielern glaube ich.
      Bin jetzt durchs halbe Video durch und finde es sehr interessant.
      Ich schreibe auch brav alle Folien mit und mache mir Notizen :coolface:
      Denke schon, dass das Video ordentlich +EV ist :profit:

      Das mit dem Alias hab ich gleich mal gemacht, danke :s_thumbsup:
    • 1outerHITS
      1outerHITS
      Bronze
      Dabei seit: 12.07.2014 Beiträge: 613
      Update Woche 1,5

      So mal wieder Zeit für ein Update ...
      Zum Spiel an den Tischen möchte ich nicht viel verlieren. Auswertung + Graphen gibts immer nur einmal die Woche am Sonntag.
      Ich glaube einfach es hat keinen Mehrwert alle 2-3k Hände nen Graphen zu posten und dazu irgendwas ins Spiel interpretieren zu wollen. Dafür ist die Varianz einfach zu groß.

      Theorie:
      Ich bin mit dem Video "Mental Game of Poker" zur Hälfte durch und finde es auf jeden Fall sehenswert.

      Leaks:
      Mir fallen immer mehr Dinge ein wo ich bei mir Leaks sehe. Werde jetzt einfach mal ne Liste anlegen:
      - Steal-Ranges:
      Ich habe inzwischen auf viele Regs 200+ Hände, sehe also gegen wen ich Autoprofit habe und sollte dahin gehend meine Steal-Ranges erweitern.
      Desweiteren glaube ich, dass ich auch ohne Stats meine Ranges, vor allem vom BTN und SB gegen Unknown erweitern kann, ohne exploitet zu werden :s_confused:
      Damit muss ich mich in nächster Zeit auf jeden Fall beschäftigen
      - 3-Bet/4-Bet-Bluff-Ranges:
      Mein 3-Bet-Wert liegt im Moment bei 3,9%. Ich denke da geht noch was, schätze meine Range zu valuelastig ein im Moment.
      Hat jemand wie ich meine Value/Bluff-Ratio gegen Unknown gestalten sollte? Auch Artikel/ Videos immer her damit :s_smile:
      - zu viele Calldowns
      Mein W$SD liegt im Moment bei 50,2% (Overall). Schon besser als noch die ersten 10k Hände. Glaube da waren es so 47-48% (glaube nicht das es an der Varianz liegt).
      Trotzdem muss ich langfristig an diesem Problem arbeiten: Einschätzen der relativen Handstärke zur C-Bet-Range von Villian, welche Boards werden gerne geblufft u.s.w., habe mir da eigentlich schon viel erarbeitet aber immer noch ein riesiges Leak :s_cry:
      - Blind-Defense
      Mit diesem Thema habe ich mich noch nicht so großartig auseinandergesetzt. Komme vom FR wo das ja nicht ganz so wichtig ist.
      Ich spiele im Moment einfach die Ranges von "W34s3l" ... glaube aber das ich Postflop noch massive Fehler mache :s_ugly:


      Bis die Tage und gl @ the tables :s_drink:
    • 1outerHITS
      1outerHITS
      Bronze
      Dabei seit: 12.07.2014 Beiträge: 613
      Hand-Update:


      Hand 3:
      Hab mal ne Hand ins Handbewertungsforum gestellt, die dort auch schon heiß diskutiert wird.
      Für alle die mitdiskutieren wollen: hier


      Und jetzt noch 2 Hände wo ich mein Calldown-Leak erfolgreich (?) bekämpft habe.

      Hand 4:
      Ich denke meine Line ist gut gewählt oder?
      Und gegen Unknown ist der Turn ein B/F oder?

      $0.02/$0.05 No-Limit Hold'em (6 handed)

      Known players:
      BU:
      $5.21
      SB (Hero):
      $5.94
      BB:
      $5.00
      MP2:
      $2.71
      MP3:
      $5.11
      CO:
      $9.08


      Preflop: Hero is SB with Q, Q.
      MP2 folds, MP3 raises to $0.15, 2 folds, Hero calls $0.13, BB folds.

      Flop: ($0.35) 3, 4, 8 (2 players)
      Hero bets $0.25, MP3 calls $0.25.

      Turn: ($0.85) 7 (2 players)
      Hero bets $0.55, MP3 raises to $1.65, Hero folds, MP3 gets uncalled bet back.

      Final Pot: $1.4.


      Hand 5:
      Villian war ein guter Reg mit PFR 19 vom CO.
      Denke pre geht klar,
      zum Flop: Villian hat 88% C-Bet (100% IP) (-> allerdings nur geringe Sample: 8/8 C-Bet IP)
      Dachte mir, dass Board ist gut zum C/R
      Aufm Turn treffe ich noch mein Ace, ab hier bin ich mir unsicher: B/F?, nochmal C/R? oder was
      Am River habe ich gegen ein Call angekämpft :f_mad: easy Fold oder?

      $0.02/$0.05 No-Limit Hold'em (6 handed)

      Known players:
      BU:
      $14.07
      SB:
      $11.89
      BB (Hero):
      $14.01
      MP2:
      $6.83
      MP3:
      $7.08
      CO:
      $6.88


      Preflop: Hero is BB with A, J.
      2 folds, CO raises to $0.15, 2 folds, Hero calls $0.10.

      Flop: ($0.32) 8, 4, 5 (2 players)
      Hero checks, CO bets $0.20, Hero raises to $0.55, CO calls $0.35.

      Turn: ($1.42) A (2 players)
      Hero checks, CO bets $0.75, Hero calls $0.75.

      River: ($2.92) Q (2 players)
      Hero checks, CO bets $2.05, Hero folds, CO gets uncalled bet back.

      Final Pot: $2.92.
    • Sleepwalker87
      Sleepwalker87
      Bronze
      Dabei seit: 28.12.2013 Beiträge: 1.344
      hey, bin auch mal in. finde alle hände hier bisher recht gut gespielt und ich denke NL10+ ist bald in greifbarer nähe für dich :)

      h1: JJ is COvsMP gg unknown definitv nur ein flat auf den micros! ich 3bette da nicht mal QQ in den posis weil broke range hier QQ+/AK, manche flatten sogar QQ und AK nur und zum 3b/f sind mir JJ und QQ zu schade. sicherlich wird auf den micros weit gecallt und es gibt ausnahmen in denen 3b/f mit solchen holdings max EV ist, das ist aber hier eher nicht er fall. as played folde ich den river exploitive, Tx wird er immer 2 mal groß barreln, aber keiner blufft den river mit nem busted draw oder geht dünn for value auf dem spatenlimit ;) deswegen call, call, fold denk ich beste line

      h2: BB 3bettet hier gegen UTG, ich hab da ganz selten mal leute auch sowas wie AQ+/TT+ 3betten sehen, zu gefühlt (lol) 99% is es aber immer for value und range hier QQ+/AK (gibt auch villains die nur noch KK+ 3betten). gg diese range ist der flat denke ich mehr als std und 4b/call eher burning money. post flop wirds gegen die angenommene range schon super eng, aber flop call ich trotzdem mit dem plan den turn zu x/fen (im 3bet pot spielen sie fast 100% cbet, haben aber nicht die eier bluffs auch mal durchzudrücken und somit wird oft "one and done" gespielt). turn ist aber ne ganz gute karte für uns, weil der K seine AK combos dezimiert und sie meistens auch scared sind und AA nur noch x/c wollen ;) bet,check,bet ist auf den micros nie ein bluff, weswegen ich dazu tendiere den river zu folden. keiner geht hier, wenn er ma misplayed TT/JJ hat nochmal dünn for value

      h3: siehe HBF

      h4: nh, b/f, b/f, b/f mit overpair auf solchen boards die maxEV line auf den micros :) eventuell bisschen größer sizen, aber flop ist sehr dry, deswegen ok!

      h5: jetzt wirds interessant :P finde die gedanken erst mal nicht so verkehrt. aber:
      du musst dir immer gedanken über deine eigene range!!! überleg mal, was du auf so einem board mit x/r reppen kannst. due defendest passiv, hast du da pre also

      -alle pockets in deine range, auch 44/55?
      -callst du alle combos 67s/67o?
      -hast du iwelche 2 Pairs?
      -hast du manchmal slowplayed AA/KK?

      wenn du überall mit ja antworten kannst, dann ist zumindest deine value range schon mal ziemlich groß ;) sprich du kannst anfagen einige bluffs zu adden, solange bis villains call gerade noch so unprofitabel für ihn ist (das würde jetzt etwas den rahmen spregnen, hier mit iwelchen GTO ansätzen zu argumentieren :D aber im prinzip isses so). WENN ich hier zu meiner value raising ne bluff-raising range haben möchte, dann würde ich anfangen mit händen die noch etwas equity haben, aber zu schlecht sind, um sie zu callen. sowas wie 69s/79s mit BDFD etwa oder JTs mit BDFD.
      wie du aber wahrscheinlich merkst, sind das hände die wir hier nicht sooo oft halten, weswegen es schwer wird, auf dem board, überhaupt ne raising range einzubauen -> ich möchte hier nur eine calling und folding range haben aber keine raising range.
      du gibts ein paar stats zu villain an, diese haben auf die bisherige samplesize noch fast keine aussagekraft. ich kann dazu btw nur jedem raten, sich die spezifischeren stats (3bet, turn und river stats etc) sich erst ab einer smaplesize von mindestens 500h anzeigen zu lassen. so wird man in-game viel weniger dazu verleitet, auf unaussagekräftige sachen wert zu legen.
      zurück zur hand. ich denke, dass AJo gegen seine continuing range noch soweit ahead ist, dass wir hier profitable einmal OOP floaten können. schöner wäre es obv, wenn wir suited wären und noch einen BDFD hätten. wie gesagt, erfahrungsgemäß wird auch in solchen spots oft one and done gespielt, weshalb der OOP float hier denke ich gut ist. as palyed würde ich turn auf jeden fall weiter barreln, da er ja zumindest irgend ein pair oder einen draw hat, was er auf das A, welches du nicht reppen kannst, auf jeden fal nochmal callen wird. river würde ich dann x/fen.
      du kannst einfach mal ein wenig mit euqilab rumspielen und nachschauen, wenn x% am BU stealt und davon wieder x% cbettet, wie sieht dann seine range aus und wie stehe ich dagegen mit meiner hand? welche möglichen turn- und riverkarten gibt es und wie wird er darauf weiterspielen? dadurch bekommst du ein super gespür, welche hände du wie in solchen steal sposts defenden solltest. das bringt dir auch viel viel mehr als wenn hier leute sagen "ok, würd ich downcallen, würde ich x/r etc pp".

      ganz schöne wall of text geworden :D
    • 1outerHITS
      1outerHITS
      Bronze
      Dabei seit: 12.07.2014 Beiträge: 613
      @Sleepwalker87
      Vielen Dank für deine "wall of text"
      Solche Beiträge bringen mich echt weiter :f_love:

      Hand 5 hab ich wohl ordentlich missplayed :f_frown:
      Mit C/R tue ich mich schon immer schwer ... wohl einfach solche Bluffs weg lassen, ist sowieso nicht nötig auf NL5 und stattdessen nur 4 Value C/R
    • 1outerHITS
      1outerHITS
      Bronze
      Dabei seit: 12.07.2014 Beiträge: 613
      Update Woche 2 / Monatszusammenfassung

      Die zweite Woche ist vorbei. Meine schlimmste Grinding-Woche seit jeher.

      Hände: 12.550
      Gewinn: -22.14$
      bb/100: -3.53


      +10$ VPP Stellar Reward

      Bankroll alt: 137.84$
      Bankroll neu: 125.70$

      Hier der Graph für die beiden Wochen:




      Wie konnte das passieren diese Woche so schlecht zu spielen:
      - mein Game habe ich als normal empfunden, keine großartigen Änderungen
      - bin sogar der Meinung, dass ich +EV gespielt habe - es waren halt extrem viele Cooler dabei, ich hab jetzt keinen Bock Hände zu posten aber sowas wie JJ auf JT4 T K, Villian bezahlt mich Flop und Turn, River pusht er - und zeigt KK, was soll ich da machen mit nem Full House gehts nunmal rein ... (und die Allin-EV-Kurve bringt mir bei solchen Händen auch nichts -.- )
      - dazu kommen etliche Flush<Flush, Straight<Flush, Set<Set blabla mimimi ihr kennt den Scheiß
      - trotzdem bin ich sehr zufrieden mit meinem Mindset, ich habe nur sehr vereinzelt verzweifelte Calldowns gemacht, aber insgesamt bin ich zufrieden mit meinem Mindset, das war mal schlimmer :f_drink:


      Auswertung der Ziele letzter Woche:
      - habe mir den ersten Teil von "Mental Game of Poker" angeschaut
      War sehr interessant. Er bringt für alle gängigen Mindset-Probleme Definitionen und Erklärungen und verdeutlicht wie hart man an seinem Mindset arbeiten muss.
      - zu meinem Hauptleak: zu viele Calldowns
      Ich habe trotzdem den -22$ diese Woche einen W$SD% von 50,9 und WTSD 24,9.
      Natürlich ist da noch eine Menge Verbesserungspotenzial, aber zumindest hat sich langsam festgesetzt: Die Leute haben sehr valuelastige Bet- bzw. Raise-Ranges, also im Zweifelsfall FOLDEN!

      Ziele für Dezember:
      - Silberstar bei Pokerstars halten (500VPP to go)
      - Goldstatus bei Pokerstrategy (wird schwer aber schaffbar)
      - Blog regelmäßig updaten natürlich :f_biggrin:
      - mal wieder Gewinne erzielen :profit:

      Ziele für nächste Woche:
      - mindestens 7k Hände grinden
      - den zweiten Teil von "Mental Game of Poker" schauen
      (- W34s3l's Video: "Defending from the Blinds" schauen, Gameplan überarbeiten)
      (- Stealranges vom CO/BTN analysieren + Gameplan überarbeiten)
      Ich kann mich noch nicht entscheiden, ob Stealranges oder Blind-Play wichtiger ist ... mal sehen auf was ich Lust habe und wie weit ich komme
    • 1outerHITS
      1outerHITS
      Bronze
      Dabei seit: 12.07.2014 Beiträge: 613
      Update Woche 2,5

      Praxis:
      Es läuft weiterhin beschissen :f_mad:
      Habe jetzt die Notbremse gezogen und werde jetzt mal komplett meinen Gameplan überarbeiten bevor ich weiter spiele!
      Wollte eigentlich nach 50k Händen mal ne ordentliche Datenbankanalyse vornehmen, aber ich bin mir im Moment so unsicher mit meinem Game, dass ich das jetzt vor verlagern werde.

      Theorie:
      Wie gesagt werde ich versuchen mein komplettes Spiel zu reviewen, dazu gehört:
      - Open-Raising-Chart analysieren (welche Hände sollte ich rausnehmen, weil ich sie -EV spiele/ sollte ich meine Stealrange erweitern)
      - Cold-Call-Ranges überarbeiten (meine VPIP/PFR-Gap ist etwas groß, denke ich calle zu viele SC und marginale Hände ...)
      - 3-Bet-Ranges angucken (lasse denke ich zu viele Autoprofit-Spots aus und habe eine zu valuelastige Range)
      - Callvs3-Bet bin ich mir total unsicher, habe in einem Forumpost von Bierbaer sogar mal gelesen, dass man auf den Microstakes gar nichts callen sollte

      Danach werde ich mir meinem Postflop-Gameplan anschauen:
      Habe bisher anhand der Videos von W34s3l ungefähre C-Bet-Vorstellungen nach Handstärken aufgeschrieben:
      - IP dry board
      - IP drawy board
      - OOP dry board
      - OOP drawy
      W34s3l's Video über Blind-Defense-Postflop habe ich aber nur überflogen. Hier werde ich mir auch einen allgemeinen Gameplan erstellen.

      Achso und den 2. Teil von "Mental Game of Poker" wollte ich auch noch schauen.

      Wenn ich das alle durch habe, setze ich mich wieder an die Tische :f_ugly:
    • rvn4you
      rvn4you
      Bronze
      Dabei seit: 27.04.2009 Beiträge: 883
      Wie siehts denn mit der BR aus? Abgestiegen?
    • 1outerHITS
      1outerHITS
      Bronze
      Dabei seit: 12.07.2014 Beiträge: 613
      Der Bankroll gehts (den Umständen entsprechend :f_ugly: ) gut ...

      Start-BR: war ja 100$
      jetzt: 114.83$

      Allerdings gehen 10$ auf einen VPP Stellar Reward zurück.
      Also lauf ich jetzt auf 36k Händen annährend BE :f_mad: Kann zwar mal passieren (-> Tool um sich die Varianz zu veranschaulichen)
      Bei 3BB/100 und 36k Händen liegt die Wahrscheinlichkeit im Minus abzuschließen bei 28%! Aber wer weiß, ob ich überhaupt 3BB/100 habe :s_cry: - deshalb überarbeite ich zur Zeit meinem Gameplan ... einfach um wieder confident zu sein, dass ich +EV spiele


      Lustige Sidestory:
      Habe letzte Woche beim "VIP $5.000 Weekly (Chromstar+) 2.05$ gewonnen. Habe, dass aus meiner CG-BR rausgerechnet und mit den 2.05$ ein bisschen rumgegambelt:
      - unterwegs mal NL2SH bis 8$
      - und von da an die 0.50$ 45 Player Turbo MTSNGs
      - nebenbei mal die 0.76$ Hyper-Turbo 6max SNG-Satellites fürs "The Big 2.20$" - dann natürlich abgemeldet und T$ bekommen
      - auch ein 1.10$ Time: 15min. habe ich schon damit gespielt und 2.xx$ gecasht.
      Um nicht den Überblick über Spaß- und CG-BR zu verlieren, halte ich die "Spaß-BR" in ner Excel-Tabelle fest.
      Jetzt steht meine "Spaß-BR" schon bei 24.39$ :profit:

      Nun stellt sich natürlich die Frage :thinking:
      - soll ich die Spaß-BR einfach meiner CG-BR hinzufügen
      - oder weiter Spaß haben? Mit 2$ war das pures Gambeln, aber jetzt mit fast 25$ ist das ja schon fast ein vernünftiges BR-Management für die 0.50$ 45 Player Turbo MTSNGs - die machen eigentlich Spaß als Abwechslung und bissel Ahnung vom ICM hab ich schon ... könnte halt meiner MTT-Bankroll werden!?

      Was haltet ihr von der Idee mir nebenbei eine zweite MTT/MTSNG-BR aufzubauen?
      (Einfach nur zum Spaß - 98% der Zeit würde ich weiterhin in Cashgame investieren)
    • 1outerHITS
      1outerHITS
      Bronze
      Dabei seit: 12.07.2014 Beiträge: 613
      Update Woche 3

      Praxis:
      Hände: 9.169
      Gewinn: -14.73
      bb/100: -3.21

      Ich komme mir gerade vor wie der größte Fisch :f_cry:

      Gesamtresultat seit Mitte November:
      Hände: 36.451
      Gewinn: -0.41$
      bb/100: -0.02

      Wenn man Rakeback einrechnet: +9.59$

      Bankroll steht deshalb immer noch im Plus: 109.59$



      Theorie:
      Wie gesagt hab ich meine komplette Datenbank auseinander genommen, um meinen Gameplan zu überarbeiten:
      Aufgrund meiner geringen Sample musste ich viel mutmaßen und mir die genaue Hand-History anschauen ... der Nutzen war also begrenzt.
      Trotzdem habe ich einige Leaks entdeckt:
      - coldcallen von allen kleinen/ mittleren PPs aus allen Position gegen jede Posi
      Ich werde mich in diesem Punkt von nun an voll nach den Ranges von W34z3l richten (hier) und nicht mehr sinnlos alle Pockets coldcallen
      - zu viele SCs coldcallen
      Auch hier werde massiv zurückschrauben ...
      - zu wenige Bluff-3-Bets
      Massiv hochschrauben ... allerdings nicht sinnlos sondern mit festgelegten Ranges, außer: gegen Fische so gut weglassen, stattdessen Valuerange erweitern, gegen massive Nits ATC (da ich ZOOM spiele, wird niemand so bald adaptieren :f_wink: )
      - einige OR-Hände aus der Range genommen/ hinzugefügt
      Beispielsweise: J9s aus UTG raus; A6s, A3s-A2s aus MP raus; CO+BTN etwas erweitert
      - auslassen von Autoprofit-Spots
      Gerade in ZOOM-Games kann niemand so schnell adapten ... trotzdem verpasse ich oft Steal-/ Bluff-3-Bet-Spots
      - keine Ahnung von Defending vs 3-Bet
      Habe ich immer noch nicht :f_frown: nehme gerne jeden Tipp entgegen :f_love: ; die Ranges von W34z3l erscheinen mir vieeel zu loose. Vor allem für NL5 ... auf NL25 muss man vielleicht mehr gegen 3-Bets verteidigen, aber auf NL5 nehme ich lieber in Kauf, dass ich hier Autoprofit gebe, oder??
      Von daher werde ich weiterhin tight vs3-Bets callen, dafür aber mal light 4-betten (beispielsweise BTNvsSB: da gibts Leute die 3-betten 10%+ ausm SB, da kann man auch mal light Bluff-4-betten

      Mit meinem generellen Postflop-Gameplan habe ich mich natürlich auch beschäftigt:
      Bisher habe hatte ich ja 4 generelle Übersichtspläne:
      IP dry Board, IP drawy, OOP dry Board und OOP drawy Board. Eventuell werde ich die mal hier in den Blog stellen, dann wisst ihr was ich mit "genereller Übersichtsplan" meine ...
      Heute bin ich W34z3l's Video "Defending from the Blinds" durchgegangen und habe mir ein allgemeines Chart für das Blind-Postflop-Play erstellt.


      Plan für das Spiel an den Tischen:
      Die nächsten 10k Hände werde ich nur 2 ZOOM-Tische parallel spielen! um mich komplett auf jede Hand konzentrieren zu können und zu versuchen meinen neuen Gameplan umzusetzen.
      Vor allem aber liegt der Schwerpunkt auf Postflop-Entscheidungen. Hier liegt nun mal mein größtes Leak.

      Ziele für nächste Woche:
      - mindestens 5k Hände spielen
      - "Mental Game of Poker - Part 2" anschauen, bin ich diese Woche nicht zu gekommen
      - wieder mal ein paar Hände in den Blog stellen ... :f_mad:
      - endlich mal wieder eine Woche im Plus beenden :sfishy:
      - nicht unter meine Start-BR fallen (100$) :s_frown: das wäre einfach psychologisch demotivierend ...
    • rvn4you
      rvn4you
      Bronze
      Dabei seit: 27.04.2009 Beiträge: 883
      Mal eine doofe Frage, aber warum ausgerechnet ZOOM?

      Denke das bringt dich nicht umbedingt im Spiel weiter, sehe da normale SH Tische wesentlich effektiver was die Lernkurve angeht. Vorallem auch was die Tableselection angeht.