NoSekiller bekämpft sein FL mindset [NL SH non-Zoom]

    • NoSekiller
      NoSekiller
      Bronze
      Dabei seit: 29.08.2006 Beiträge: 7.727
      Hey,

      ich weiß nicht, ob mich hier noch wer kennt, vermutlich nicht. Aber ich dachte ich mal nen Blog :f_thumbsup:

      Background
      Ich hab vor vielen Jahren FL gespielt (bis zu $5/$10) und FL Micros für PokerStrategy.com gecoacht. Dann hörte ich aus verschiedenen Gründen auf zu pokern. Und hier bin ich nun, 5 Jahre später, von einem Freund wieder angefixt ("Hey ich will Poker lernen, du hast das doch mal gecoacht..."). Also habe ich mein Skrill Konto geplündert (ganze $46.19) und beschlossen wieder ein bisschen Micros zu donken und mal gucken wie weit ich komme. Aber ich muss ja mit dem Strom der Zeit gehen, also heißt es dieses mal No Limit!
      In meiner FL Zeit habe ich relativ viel casual NL in live Runden etc. gespielt, mein theoretisches Wissen beschränkt sich aber auf Bronze Artikel und was ich so in den letzten Tagen an Videos konsumiert habe.

      Ausgangsituation
      Da mein PokerStars Account noch gesperrt ist (RSA Token hat keine Batterie mehr) hab ich erst mal auf PartyPoker eingezahlt. Mein Account wurde damals von PokerStrategy.com getrackt, krieg ich da jetzt noch StrategyPoints für? Werd wohl auch erst mal auf Party bleiben, das Bonus Programm ist zu Beginn sehr micro Stakes freundlich (lauter komische "Missionen", für die man free $ oder nen Bonus zum abspielen bekommt).
      Da ich erst mal keine Trackingsoftware kaufen möchte und es den Elephant nicht mehr gibt :f_cry: hab ich mir FreePokerDB runtergeladen. Nicht sehr komfortabel, scheint aber alle relevanten Funktionen zu besitzen (wenn mir jemand nen einfachen Weg nennen kann die default Position des HUDs auf dem Tisch zu speichern, wäre das noch sehr hilfreich).
      Hab zum Zeitpunkt des Starts dieses Blogs gigantische 2111 Hände NL2 und NL4 gespielt bin dank Party's kruden Bonus Programm schon ein paar $ up. Da ihr bis hierhin felißig gelesen habt, jetzt erst mal zwei Graphen zur Auflockerung :f_tongue:



      Der Plan
      Der Plan ist NL SH zu spielen und mal zu sehen wie weit ich komme. Ich bin eher nicht so der Grinder :coolface: , weswegen ihr nicht mit all zu schnellem Fortschritt rechnen könnt ;) . Zoom Tische (oder "fastforward", wie sie auf Party heißen) mag ich nicht sonderlich, werde also wohl erst mal auf den normalen Tischen bleiben. Wie schon gesagt, habe ich mit $46.19 angefangen und stehe gerade bei $55.01.
      Da ich mal ganz dreist behaupte, dass ich auf NL10 ne Edge habe, hab ich mein BRM ein wenig vom Blitz-BRM inspirieren lassen (wäre jetzt kein Weltuntergang meine BR zu verlieren):
      -$50 Aufstieg auf NL4, wenn ich unter $40 Falle zurück auf NL2.
      -$100 Aufstieg auf NL10, wenn ich unter $80 Falle zurück auf NL4.
      Wie ich den Aufstieg auf NL20 handel überleg ich mir (basierend auf meiner Selbsteinschätzung und meiner Performance bis dahin), wenn ich die $100 deutlich überschritten habe.
      Was haltet ihr von dem BRM? Zu riskant? Überschätze ich mich mit der Aussage auf NL10 ne Edge zu haben?

      Ersters Nebenprojekt
      Als erstes Nebenprojekt für die nächsten paar Tage, habe ich mir vorgenommen, mir auf Basis des ORCs mir eine vernünftige Preflop Open Raise Range zurecht zu basteln. Ergebnis wird dann natürlich hier gepostet und darf gerne diskutiert werden :f_thumbsup:



      Danke fürs Lesen :f_pleased:
  • 44 Antworten
    • NoSekiller
      NoSekiller
      Bronze
      Dabei seit: 29.08.2006 Beiträge: 7.727
      Hab gestern Nacht ne Session gespielt und es stellte sich raus, dass Thanksgiving eine tolle Zeit zum Pokern ist :f_drink: . War teilweise mit 5 Fischen am Tisch. An meinem Lieblingstisch saßen allerdings nur 3 Fische, dafür zwei totale Nits zu meiner Linken, +EV garantiert! Hab auch ein paar BB plus gemacht, aber nichts weltbewegendes. Hier mal eine interessante Hand aus der Session:

      Known Players:
      MP2: $4,71 - 118 bb
      MP3: $3,86 - 97 bb
      CO: $5,25 - 131 bb
      BU: $4,00 - 100 bb
      SB: $4,00 - 100 bb
      BB: $4,07 - 102 bb
      0.02/0.04 No Limit Hold'em (6 Handed)
      Preflop: Hero is CO with A:diamond: , Q:diamond:
      SB posts small blind ($0,02), BB posts big blind ($0,04), MP2 folds, MP3 calls, Hero raises for $0,16, BU folds, SB calls, BB folds, MP3 calls
      Flop: ($0,52 - 13 bb) A:spade: , J:heart: , T:diamond: (3 Players)
      2 checks, Hero bets $0,33, SB folds, MP3 calls
      Turn: ($1,18 - 29.50 bb) 9:club: (2 Players)
      MP3 bets $0,08, Hero raises for $0,91, MP3 folds, Hero gets uncalled back ($0,83)

      Preflop und Flop sind Standard, aber am Turn donkt er 2BB in mich rein und ich wusste nicht so wirklich wie ich darauf reagieren soll. Einfach callen schien mir ein wenig weak, da ich ja auch selbst den OESD habe. Also habe ich mich für nen Raise entschieden. Allerdings befürchte ich, isoliere ich mich damit hauptsächlich gegen Hände die mich beat haben. Was gebt ihr nem NL4 Fisch wenn er so ne komische Donkbet macht?
    • NoSekiller
      NoSekiller
      Bronze
      Dabei seit: 29.08.2006 Beiträge: 7.727
      So hier ist mal mein selbstgebasteltes ORC. Ist eine Mischung aus diesem Artikel und Paxis Anfängerkurs:


      Was haltet ihr davon? Zu loose, zu tight?
      Hat irgendwer gute Quellen für BB defend und 3betting Charts?
    • Scooop
      Scooop
      Bronze
      Dabei seit: 26.03.2009 Beiträge: 22.773
      hi, erinnere mich noch dunkel an dich^^

      auch wenn du viel FL Erfahrung hast solltest du dich wirklich als echten Anfänger sehen bei NL und als solcher solltest du aus meiner Sicht erstmal deutlich tighter anfangen.
      Würde zudem generell eher suited als off suited Hände spielen, wenn irgend möglich, denn anders als bei FL sind suited Hände potenziell sehr viel stärker, weil du durch backdoorflushdraws ungemein viel Equity auf späten streets realisieren kannst und dann eben um stacks spielst, wenn der draw ankommt und durch die sehr viel höheren implied odds diese Hände die starke Nuthände machen können viel wichtiger sind als der offsuited Kram mit dem man ständig 2nd best 1pair Hände hat, denn die sind extrem giftig zu spielen im NL.

      Mein Vorschlag - wie gesagt als Startbasis für Anfänger, darfst du jederzeit auch abändern (auch noch tighter werden und noch weniger Hände spielen ist möglich und ggf. auch gut!)

      UTG 77+,A2s+,KTs+,QTs+,JTs,AJo+,KQo
      MP 55+,A2s+,KTs+,QTs+,JTs,T9s,98s,AJo+,KJo+,QJo
      CO 33+,A2s+,K8s+,Q8s+,J8s+,T8s+,97s+,86s+,76s,65s,54s,ATo+,KTo+,QTo+,JTo
      BU 22+,A2s+,K2s+,Q2s+,J7s+,T6s+,95s+,85s+,75s+,64s+,53s+,43s,A5o+,K8o+,Q8o+,J8o+,T8o+,98o,87o,76o
      SB 22+,A2s+,K2s+,Q2s+,J3s+,T7s+,96s+,85s+,74s+,64s+,54s,43s,A4o+,K7o+,Q8o+,J8o+,T8o+,97o+,87o,76o

      gl :f_drink:
    • NoSekiller
      NoSekiller
      Bronze
      Dabei seit: 29.08.2006 Beiträge: 7.727
      Hey Scooop, an deinen Namen kann ich mich auch noch dunkel erinnern :f_grin:
      Das ist mal ne interessante openraise Range. Warum valuest du Axs Hände so viel stärker als kleine Pockets? Und könntest du nen paar Begründungen für deine BU/SB Ranges geben? Warum ist z.B. BU 75s SB 74s aber BU 53s und SB 54s?
    • Scooop
      Scooop
      Bronze
      Dabei seit: 26.03.2009 Beiträge: 22.773
      Ich kann schon, aber ob ich will ist die Frage^^

      Aber ok, wenn ich schonmal dabei bin. Axs machen halt den Nutflushdraw und damit ne potenziell extrem starke Hand, zusätzlich halt obv auch mal Toppair, aber das würden off suited Aces auch machen.
      Die kleinen Pockets OOP spielen ist halt extrem scheiße, weil du entweder Flops mit Overcards hast und da isses im NL unmöglich mit den kleinen PPs +EV zu spielen, weil man einfach zu viel Geld bezahlen muss, um zum SD zu kommen.
      Und hast du mal ein set mit den kleinen ist es OOP auch schwer sehr viel Geld in den Pot zu bekommen.
      Zudem musst du die kleinen PP gegen 3bets folden, Axs blockt viele 3bet Hände und eignet sich auch zum 4betten, wobei das auf den Limits wo du unterwegs bist noch nicht wichtig ist.

      Die zweite Frage erklärt sich daraus, dass du am BU immer IP spielst, aber noch potenziell 2 Gegner hast, am SB immer OOP spielst, aber nur einen Gegner - aber die genannten Hände sind eh extrem marginal und im Zweifel auch austauschbar - soll alles wie gesagt eh nicht in Stein gemeißelt sein, wobei ich schon sagen würde, dass meine Ranges sehr gut sind und deutlich besser als das was du vorgeschlagen hast.
    • NoSekiller
      NoSekiller
      Bronze
      Dabei seit: 29.08.2006 Beiträge: 7.727
      Ich finds sehr interessant, dass deine Ranges so komplett anders sind als das was Paxis oder die Strategieartikel vorschlagen.
    • Scooop
      Scooop
      Bronze
      Dabei seit: 26.03.2009 Beiträge: 22.773
      eben deswegen habe ich sie ja gepostet^^
      und ich hab auch bissl was dazu gesagt wieso meine ranges deutlich besser sind, aber letztlich musst du es entscheiden, deine erfahrungen sammeln und deine schlüsse ziehen.
      ich spiele seit vielen jahren SH und hab quasi permanent an meinen ranges gebastelt und mich hier immer weiter verbessert.

      noch mal das sind meine persönlichen anfängerranges und (noch) nicht das nonplusultra. dennoch ist das was ich vorschlage nach allem was ich weiß um welten besser als der 22+, broadways kram aus any position aus einsteigerartikeln

      aber reden kann ich lange
      try it yourself=)
    • NoSekiller
      NoSekiller
      Bronze
      Dabei seit: 29.08.2006 Beiträge: 7.727
      Ich werds mal ausprobieren und gucken wie ich mit klar komme (teilweise ja sehr loose). Danke für den Input auf jeden Fall =)
    • NoSekiller
      NoSekiller
      Bronze
      Dabei seit: 29.08.2006 Beiträge: 7.727
      Hand of the Night:

      Known Players:
      CO: $1,66 - 42 bb
      BU: $5,05 - 126 bb
      SB: $3,61 - 90 bb
      BB: $4,67 - 117 bb

      0.02/0.04 No Limit Hold'em (4 Handed)

      Preflop: Hero is BU with 2:heart: , 2:spade:
      SB posts small blind ($0,02), BB posts big blind ($0,04), CO folds, Hero raises for $0,08, SB calls, BB calls

      Flop: ($0,24 - 6 bb) 5:spade: , 3:diamond: , 2:club: (3 Players)
      SB checks, BB bets $0,23, Hero calls, SB calls

      Turn: ($0,93 - 23.25 bb) A:spade: (3 Players)
      SB checks, BB bets $0,44, Hero calls, SB calls

      River: ($2,25 - 56.25 bb) 4:spade: (3 Players)
      2 checks, Hero checks


      Am Turn hab ich nur gecallt um den dritten Spieler (Fisch) in der Hand zu halten. Meint ihr protecten wäre da wichtiger?

      Wenn ihr genug drüber nachgedacht habt hier klicken:
      TIMMyTimmy85 shows [ T:spade: , 2:diamond: ]a straight, Ace to Five.
      javial2.0 shows [ 3:club: , 3:heart: ]a straight, Ace to Five.
      NoSekiIIer shows [ 2:heart: , 2:spade: ]a straight, Ace to Five.

      Und ich hatte mich schon über die River Karte geärgert :D
    • NoSekiller
      NoSekiller
      Bronze
      Dabei seit: 29.08.2006 Beiträge: 7.727
      Hatte ne gute Session heute Nacht, 180bb up was mich auf $60 bringt :f_thumbsup:
      Hab mit Scooops ORC gespielt und bin ganz zu frieden damit, so sonderlich viel openraisen tut man mit den ganzen Fischen am Tisch aber eh nicht ;)

      Die wohl amüsanteste Hand dieser Nacht:

      Known Players:
      MP2: $4,06 - 102 bb
      MP3: $4,08 - 102 bb
      CO: $3,84 - 96 bb
      BU: $3,07 - 77 bb
      SB: $3,88 - 97 bb
      BB: $8,22 - 206 bb

      0.02/0.04 No Limit Hold'em (6 Handed)

      Preflop: Hero is MP2 with A:diamond: , A:club:
      SB posts small blind ($0,02), BB posts big blind ($0,04), Hero raises for $0,16, 2 folds, BU calls, 2 folds

      Flop: ($0,38 - 9.50 bb) A:spade: , 7:spade: , 2:spade: (2 Players)
      Hero bets $0,36, BU calls

      Turn: ($1,10 - 27.50 bb) 5:diamond: (2 Players)
      Hero bets $0,96, BU bets $2,55 and is all in, Hero calls

      River: ($6,20 - 155 bb) 7:heart: (2 Players)

      NoSekiIIer shows [ A:club: , A:diamond: ]a full house, Aces full of Sevens.
      bludwurst doesn't show [ 2:heart: , 5:spade: ]two pairs, Sevens and Fives.
      NoSekiIIer wins $5.89 USD from the main pot with a full house, Aces full of Sevens.
    • CountZero
      CountZero
      Bronze
      Dabei seit: 21.07.2006 Beiträge: 3.681
      Original von NoSekiller
      Ich finds sehr interessant, dass deine Ranges so komplett anders sind als das was Paxis oder die Strategieartikel vorschlagen.
      Es ist eher verwunderlich, das Paxis auf Anfänger losgelassen wird, jedenfalls wenn es um Poker geht :D
    • TribunCaesar
      TribunCaesar
      Bronze
      Dabei seit: 29.04.2007 Beiträge: 13.264
      Kenn dich noch von früher :)
      gl!
    • NoSekiller
      NoSekiller
      Bronze
      Dabei seit: 29.08.2006 Beiträge: 7.727
      Original von CountZero
      Original von NoSekiller
      Ich finds sehr interessant, dass deine Ranges so komplett anders sind als das was Paxis oder die Strategieartikel vorschlagen.
      Es ist eher verwunderlich, das Paxis auf Anfänger losgelassen wird, jedenfalls wenn es um Poker geht :D
      #shotsfired :D

      Original von TribunCaesar
      Kenn dich noch von früher :)
      gl!
      Dein Name schlägt auch noch irgendwo ganz tief in meinem Gedächtnis was an, danke =)



      Known Players:
      MP2: $5,69 - 142 bb
      MP3: $4,00 - 100 bb
      CO: $4,04 - 101 bb
      BU: $5,20 - 130 bb
      SB: $4,00 - 100 bb
      BB: $8,45 - 211 bb

      0.02/0.04 No Limit Hold'em (6 Handed)

      Preflop: Hero is BU with A:diamond: , K:spade:
      SB posts small blind ($0,02), BB posts big blind ($0,04), 2 folds, CO raises for $0,10, Hero 3-bets $0,36, 2 folds, CO 4-bets $0,74, Hero calls

      Flop: ($1,74 - 43.50 bb) Q:diamond: , 6:diamond: , 5:diamond: (2 Players)
      CO bets $1,14, Hero bets $4,36 and is all in, CO bets $2,06 and is all in, Hero gets uncalled back ($1,16)

      Wie spielt ihr so nen Flop? Bin mir da immer sehr unsicher ob ich einfach callen soll oder doch lieber drüber pushen.

      Turn: ($8,14 - 203.50 bb) 6:club: (2 Players)

      River: ($8,14 - 203.50 bb) 2:diamond: (2 Players)
    • Paxis
      Paxis
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 01.11.2006 Beiträge: 37.135
      Original von CountZero
      Original von NoSekiller
      Ich finds sehr interessant, dass deine Ranges so komplett anders sind als das was Paxis oder die Strategieartikel vorschlagen.
      Es ist eher verwunderlich, das Paxis auf Anfänger losgelassen wird, jedenfalls wenn es um Poker geht :D
      Was genau möchtest du denn jetzt damit sagen ;) ?
    • TribunCaesar
      TribunCaesar
      Bronze
      Dabei seit: 29.04.2007 Beiträge: 13.264
      Du benutzt auch jeden Tag die searchfunktion zusammen mit deinem Namen, oder? :thinking:
    • NoSekiller
      NoSekiller
      Bronze
      Dabei seit: 29.08.2006 Beiträge: 7.727
      Für diesen Dialog alleine hat es sich schon gelohnt diesen Blog zu starten :D
    • Scooop
      Scooop
      Bronze
      Dabei seit: 26.03.2009 Beiträge: 22.773
      zur letzten hand
      finde es bei solchen fragen ziemlich clever sich zu fragen wie man die nuts spielen würde.
      denke mal du würdest den nutflush hier nicht pushen sondern callen.
      daher sollte die tendenz zum call gehen.
      push macht in dem fall dass du die nuts anders spielen würdest als deine hand nur dann sinn wenn du gute gründe hast deine range am flop zu splitten und das kann im 4bet pot nicht der fall sein weil die range einfach zu eng ist und deine push range ohne die nuts schlicht zu blufflastig wird
      -> also call mit 100% der range die du nicht folden willst ;)


      Edit:
      zu meiner openraising Strategie noch der Hinweis, dass die auf minraises aus jeder Position ausgelegt ist und maximal noch 3bb aus UTG und MP verkraftet.
      Wenn du 4bb openraisen willst (was ich in der heutigen Zeit für grob falsch halte, aber egal) dann musst(!) du deutlich tighter openraisen als das was ich vorgeschlagen habe, insbesondere die marginalen drawing hände werden klar -EV bei 4bb openraise aaus den frühen Positionen.
    • NoSekiller
      NoSekiller
      Bronze
      Dabei seit: 29.08.2006 Beiträge: 7.727
      Original von Scooop
      zur letzten hand
      finde es bei solchen fragen ziemlich clever sich zu fragen wie man die nuts spielen würde.
      denke mal du würdest den nutflush hier nicht pushen sondern callen.
      daher sollte die tendenz zum call gehen.
      push macht in dem fall dass du die nuts anders spielen würdest als deine hand nur dann sinn wenn du gute gründe hast deine range am flop zu splitten und das kann im 4bet pot nicht der fall sein weil die range einfach zu eng ist und deine push range ohne die nuts schlicht zu blufflastig wird
      -> also call mit 100% der range die du nicht folden willst ;)
      Sehr guter Ratschlag! Macht Sinn, hätte ich auch mal selbst drauf kommen können :D


      zu meiner openraising Strategie noch der Hinweis, dass die auf minraises aus jeder Position ausgelegt ist und maximal noch 3bb aus UTG und MP verkraftet.
      Wenn du 4bb openraisen willst (was ich in der heutigen Zeit für grob falsch halte, aber egal) dann musst(!) du deutlich tighter openraisen als das was ich vorgeschlagen habe, insbesondere die marginalen drawing hände werden klar -EV bei 4bb openraise.
      Du min openraiset aus MP2 und MP3? Wenn ich das richtig verstehe ist dein preflop play of monster hunting ausgelegt, richtig? Hm...muss ich mal mit rumspielen. Gefällt mir ganz gut, weil ich glaube dass ich mit marginalen madehands (single pairs etc) zu viel Geld postflop verspiele. Auf jeden Fall danke für all deinen Input, sehr hilfreich :D

      Falls du dein ORC mal in nem anderen Format haben willst:
    • Paxis
      Paxis
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 01.11.2006 Beiträge: 37.135
      Original von TribunCaesar
      Du benutzt auch jeden Tag die searchfunktion zusammen mit deinem Namen, oder? :thinking:
      Ja und seit dem neuen Forum ist das noch angenehmer = )