Umstieg von Full Ring auf SH

    • kiprusov69
      kiprusov69
      Bronze
      Dabei seit: 25.06.2009 Beiträge: 427
      Hallo Leute,

      ich spiele NLHE Cash Game nach BSS auf einer kleineren Seite. Da dort allgemein wenig Traffic herrscht bin ich gezwungen zusätzlich zu den Fullring Tischen auch SH Tische dazu zunehmen.
      Ich bin auf FR solider Winner (ca. ~8bb, Limit NL10&20) und Shorthanded bin ich nur annähernd break even. Auf der besagten Seite werden SH- Tische als 5- max Tische angeboten und durch die gesteigerte Aggression und die weiteren Ranges, komme ich irgendwie immer wieder in schwierige Spots.

      Tue mich auch schwer SH die richtigen Ranges (die ich spiele) zu finden und den Gegner dann auf eine Range zu setzen.
      Vielleicht gibt's hier jemanden der auch 5-max Tische spielt und seine Ranges hier posten kann bzw. vielleicht hat jemand allgemeine Tipps zum Umstieg von FR auf SH?

      Danke
  • 2 Antworten
    • Fronzelneekburm
      Fronzelneekburm
      Bronze
      Dabei seit: 08.10.2013 Beiträge: 675
      Short Handed ist je nach Gegnern und Limits schon ganz anders. Hier kannst du kein Nit mehr sein, selbst tight spielen wird sich kaum bezahlt machen. Mit 5 Max ist es noch eine Nummer haerter. Was hier mehr zaehlt als dolle Ranges (Die man dir eh nach ein paar hundert Haenden anfaengt zu exploiten) sind die Stats, hier ist es wichtiger denn je auf Stats zu gehen. BB defendet zu wenig? Dann geht deine range auf Openbet im SB annaehernd gegen "any 2". Im Flop nix getroffen und Villain raist - moment mal der foldet gern auf 3-bet? Rein damit. Er 4-bettet jetzt? Dann doch lieber fold.


      Was auch Short Handed wichtiger wird ist Notes machen. Notizen, Notizen, Notizen. Villain macht empty handed 3BB raises am River? Gut zu wissen! Rainbow flop mit Ace high 3-bettet Villain? Notiz! usw. Zu jedem Villain solld er Notizzettel ueberquellen, loeschen kann man spaeter immer noch. Lieber Time Bank an und alles notiert und gelesen als bloed snap callen weil es in die Range passt.

      Klar ich zeichne hier eine Karrikatur, aber die Stats sind hier extrem wichtig und auch die Table Auswahl. Wenn du Short Handed in den Limit aufsteigst dann wirst du (hoffentlich) mehr Zeit damit verbringen nach einem table mit einem Fisch zu suchen als mit dem eigentlichen Spielen.


      Du kannst natuerlich auch Lehrbuch Poker spielen, einen Zettel mit Ranges am Monitor, aber im jahr 2014 an einem halbwegs unfischigen Poker Room wirst du da die Trickkiste schon mehr oeffnen muessen. FR ist da schon wesentlich softer und das liegt nicht unbedingt an den Ranges sondern dass die Leute im Short handed sich eben an deine Stats adapten - wenn du das nicht beherrschst dann ist break even schon sehr gut, von daher alle Achtung an dich, wenn du an deinem Spiel arbeitest dann wirst du schnell noch durch die einen oder anderen Tricks so viel Edge reinbekommen dass du schnell mehr machst als im FR. Von daher: Weiter so! und die Stats mehr nutzen, ueberpruef mal an deinem Tracker was du vielleicht noch einblenden kannst oder bisher wenig beachtet hast, so arbeitest du am eigenen Spiel! Dranbleiben, das wird was!

      Klar machst du dir auch eine range, sicherlich weiter offen als im FR, aber die wird halt weniger interessant je besser die reads auf die Gegner sind. Wenn du nach "range" und "6max" googelst dann wirst du auch viele schone Bildchen finden, aber wie gesagt - die kannst du nicht als in Stein gemeisselt betrachten, ansonsten wird man die schnell gegen dich verwenden... :f_drink:
    • FaLLout86
      FaLLout86
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 22.02.2005 Beiträge: 6.450
      Hi Skandler,

      erstmal :why: kein Full Ring :f_frown:
      Aber wenn kein Traffic da ist bleibt wohl keine wahl.

      Wie du schon richtig festgestellt hast wird die Agression 5-max natürlich sehr viel größer als in Full Ring.
      Prinzipiell wird also ein gutes Stealing Game und gutes Blind Defense Spiel sehr viel wichtiger als in Full Ring. Denn in FR kann man auch ohne diesen beiden Dinge ein solider winner sein.

      Auch in Shorthanded solltest du sehr gute Table Selection betreiben ähnlich wie in Full Ring. 5-max wirst du sogar noch etwas mehr von dem Fun Player profitieren.

      Um die weiterzuhelfen kannst du gerne mal deine Stats aus PT/Hm hier posten damit wir uns ein genaueres Bild machen können.
      Falls du HM2 hast gerne die Leakbuster --> Overall und Leakbuster --> Position Werte. Zudem wäre ein Graph inkl. Red + Blue Line sehr hilfreich.
      Dann können wir dir sehr viel detailierter sagen wo deine Probleme aktuell sind und woran du arbeiten solltest.
      Gruß FaLLi