delaying post flop raises, warum schlecht?

    • Foxhound2
      Foxhound2
      Diamant
      Dabei seit: 27.08.2010 Beiträge: 801
      Im letzten video beschreibt ironpumper verschiedene reg typologien. Eine davon ist der reg, der als coldcaller im single raised pot ip und oop lediglich 5-7% am flop raised, dafür überdurchschnittlich oft am turn und river, er delayed also sein value und bluff raises. Ironpumper sagt, das hat zB den Vorteil, dass man bluffs drin behält und uncapped ist nach flop call, aber gravierende Nachteile (die er nicht genauer nennt). Jemand genauere Erläuterungen?
  • 4 Antworten
    • Spielratte
      Spielratte
      Bronze
      Dabei seit: 23.01.2012 Beiträge: 2.372
      Ohne jetzt das Video gesehen zu haben: Wenn du erst am Turn (oder gar am River) raist, gibst du Villain keine Chance, auf seine Outs zu callen oder Floats in Erwägung zu ziehen, um auf späteren Streets zu bluffen (gibt ja nur noch eine bzw. keine). Ergo bekommst du durch delayed Raises kein bzw. weniger Value von Händen, von denen du sonst auf jeden Fall bzw. eher Value bekommst.
    • bambTTcha88
      bambTTcha88
      Bronze
      Dabei seit: 13.09.2009 Beiträge: 3.212
      Und wenn er turn bluffraised ist genau das, was du gerade ansprichst der Vorteil.
    • Spielratte
      Spielratte
      Bronze
      Dabei seit: 23.01.2012 Beiträge: 2.372
      Klar – das stimmt natürlich. Umgekehrt bauen wir mit unseren Value-Raises ab Turn / River weniger schnell einen Pot auf und geben manchen Villains auch das Gefühl, gegen eine stärkere Range zu spielen (weil Raise Turn / River stärker aussieht als Raise Flop). Gibt auf jeden Fall schon Nachteile, die mir auch als Cashgame-Noob sofort ins Auge stechen. Wahrscheinlich vergesse ich sogar noch die Hälfte.
    • WerPix
      WerPix
      Platin
      Dabei seit: 24.08.2009 Beiträge: 816
      Wenn man am Flop wenig raist, machen Villains mit hohem Flop-Cbet-Wert (machen doch viele/die meisten Regs) damit weniger Fehler, weil sie ihre Equity mit mittelstarken und schwachen Händen deutlich besser realisieren können.

      Bin dennoch auch jemand, der sehr wenig am Flop raist und viel delayed auf den richtigen Texturen - allerdings midstacke ich auch, sodass ich das Geld relativ einfach reinbekomme und nicht unbedingt am Flop anfangen muss, um überhaupt die Chance zu haben, bis zum River AI zu kommen. Das könnte für jmd mit 100bb+ eines der wichtigsten Argumente sein.