[Feedback] Umgang mit langjährigen Mitgliedern "suboptimal"

    • Wiesl
      Wiesl
      Bronze
      Dabei seit: 01.04.2006 Beiträge: 242
      Hallo,

      musste mich jetzt gerade richtig ärgern.
      Ich hoffe auf eine konstruktive Diskussion, ob sich (objektiv betrachtet) nicht der Kundensupport seit Beginn von PS.cc nicht abgrundtief verschlechtert hat und es fast keinen Mehrwert gegenüber andere Affiliates darstellt.

      Für viele langjährige PS.de Member war Dies mit der ausschlaggebende Grund dem Unternehmen die Stange zu halten, denn "Ausbildung", Promos und Rakeback bekommt man mittlerweile an ziemlich vielen Stellen im Internet.

      Worüber ich mich jetzt gerade so geärgert habe, ist der Umgang mit mir, als ich eine Marktplatz-Erlaubnis beantragt habe, welche per
      Copy&Paste-Antwort abgelehnt wurde.

      Vor einem Jahr, war ich noch gut genug für den PS.de VIP Club...
      Ticket 2013:

      Hallo xxx,

      hier ist Hergen vom VIP-Support.

      Mir ist gerade aufgefallen, dass wir dich noch gar nicht in der Kontaktliste unseres VIP Skype Accounts haben.
      Da du zu den treuesten PokerStrategen gehörst, wollte ich dich daher einmal persönlich einladen, von diesem Service Gebrauch zu machen:

      Füge uns in Skype hinzu: xxx.
      (bitte deinen Nickname in der Anfrage angeben)

      Auf dem Wege erhältst du den bestmöglichen Support in allen Poker-Lebenslagen, ganz persönlich und im Chat-Format.

      Ich freue mich auf deine Kontaktanfrage!

      Viele Grüße
      Hergen

      unbescholtenes Mitglied seit mehr als 8 Jahren, bis hin zu Diamond-Member, persönlicher Kontakt mit mehreren Coaches im Rahmen von Privat-Coachings,
      >200 Beiträge im Forum ohne Spam, viele viele Dollars an Rake für euch erspielt usw. reichen also nicht für mehr als eine Standardantwort aus??

      Das gibt mir doch sehr zu denken....

      Vor allem geht es mir einen "Mäuseschiß" ;) um die Marktplatz-Erlaubnis, brauche ich wirklich nicht, aber wie man hier einfach "abgewatscht" wird ist wirklich komisch.

      Vor Jahren bekam man eine persönliche Antwort auf Anfragen und Probleme, und wenn etwas nicht durchführbar war, auch eine Antwort warum.

      Habt ihr ähnliche Erfahrungen gemacht?
      Warum tritt PS.de einen ihrer wichtigsten "weichen" Kundenbindungsfaktoren mit Füßen?
      PS.de lebte von den guten Kontakten zur Community und den Pokerseiten, kein Interesse mehr daran?
      Sollen wir nur noch Rake generieren und die Klappe halten?
      Keinerlei Interesse mehr an euren früheren Zielen? Für den User da zu sein?

      Lustigerweise sitze ich gerade mit meinem Diamond-Shirt vor dem PC, werde mich aber gleich umziehen ;)

      Wiesl
  • 2 Antworten
    • Beitrag gelöscht

    • SvenBe
      SvenBe
      HeadAdmin
      HeadAdmin
      Dabei seit: 19.04.2006 Beiträge: 13.116
      Hallo Wiesl,

      du hast mittlerweile eine persönliche und ausführliche Antwort auf dein Ticket bekommen. Die Tickets sind auch der Platz in denen wir individuelle Fälle diskutieren - falls du weitere Rückfragen hast bitte dort weiter, ich schließe den Thread hier jetzt.