Postflop Game

    • FabiNocki
      FabiNocki
      Bronze
      Dabei seit: 30.05.2010 Beiträge: 61
      Hallo Leute!
      ..in letzter Zeit hab ich mich mehr mit Poker beschäftigt als sonst.. hab mir hier auch den Silber Status gekauft und schon viel gelernt muss ich sagen.
      Mein spiel in den Blind und am BU hat sich daher sehr verbessert..auch meine 3Bet Strategie usw.
      Leider bin ich von meinem Postflop Spiel nicht ganz so begeistert muss ich sagen.. da kann ich Preflop noch so gut spielen! :)
      Ich möchte deshalb mein Spiel am Flop usw. verbessern..
      Ich spiele zurzeit NL25 SH auf Pokerstars.it

      C-Bets:
      -Idealwert: 50%-60%?!
      -Schaue (oder besser.. ich rate) wie gut die Range des Gegners den Flop getroffen hat
      -Mache IP eher die C-bet als OOP
      -Ich bette wenn ich mindestens 6 Outs habe die nach einen Treffer die vermutlich bessere Hand ist z.B. Overcards + Backdoors
      -Gegen Calingstations mach ich eigentlich nur Value C-Bets.. wähle da auch größere Betsizes
      -Und C-Bette natürlich 4 Value, damit schwächere Hände und Draws callen

      Floats:
      Ich floate wenne der Gegner zu viel C-Bettet (>70%?!) und dann am Turn oder River aufgibt
      Mit kompletter Air mach ich das eigentlich nie.. immer mit Backdoor Outs + Overcards

      Check Raise:
      -Ich stell mir da immer die Frage: Folden besser Hände?
      -Spiele mit Nut Draws immer etwas agressiver.. könnte sein dass ein schlechterer Draw mitgeht und habe zudem viel FE!
      -mit niedrigen Paaren wenn ich kein Set treffe check-raise ich auch manchmal, somit erweitere ich meine Bluffrange (ist natürlich Board abhängig)


      Ich schau auch eher zuviel auf die Stats der Gegner und C-Bette einfach ohne einen genauen Blick auf das Board zu machen.. Habe mir deshalb mal das Programm "Flopzilla" runter geladen.. Dass ich ein besseres Verständniss bekomme wann die Range des Geners das Board gut oder schlecht hittet!
      Gibt es da einige Videos wo der Coach mit diesen oder ähnlichen Programmen arbeitet? (für Silber Member)
      Wäre schon sehr hilfreich..

      Ich bedank mich schon mal daführ, dass ihr euch die Zeit genommen habt meinen Post zu lesen.. :) vl habt ihr ja einige Tipps für mich.. das würde ich mich sehr freuen!

      LG Fabi :f_drink:
  • 3 Antworten
    • vatoloco4711
      vatoloco4711
      Bronze
      Dabei seit: 27.12.2011 Beiträge: 294
      Hallo FabiNocki

      Hier ein Video fürs Postflopgame ab ca. der Mitte des Videos wird mit Flopzilla gearbeitet.
      War für mich sehr hilfreich um überhaupt zu wissen wie ich meinen Postflopgameplan aufstellen muss oder kann.
      Postflopgame

      Hier auch noch mal ein link zu einer interessanten Diskussion

      Thread
      Gruß
    • FabiNocki
      FabiNocki
      Bronze
      Dabei seit: 30.05.2010 Beiträge: 61
      Jawoll, vielen dank.. :)
    • FaLLout86
      FaLLout86
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 22.02.2005 Beiträge: 6.452
      Hi Fabi,

      C-Bets:
      C-Bets 50-60% jap das empfinde ich als absolut korrekt.
      Wohl näher an den 60% einfach weil auf NL25 noch zu viel auf Bets insgesamt gefoldet wird.
      Du willst also gegen Spieler die zu viel folden eine große Bluffingrange haben.
      Auch hier kommt es natürlich etwas auf den Gameplan an. Man kann z.B. auch mit 40% C-Bet sehr profitabel spielen aber ich denke ein solcher Gameplan ist am Anfang kontra produktiv.

      Der Rest der Punkte passt :)


      Floats:
      Hier häufiger mal rechnen was du Equity wise alles callen dürftest.
      Also gerade IP also BU vs. CO und BB vs. SB
      --> J high, T-high wann sollten diese Backdoor Hände in die flop calling Range etc. etc.
      Einfach mal etwas mit Equilab rumspielen


      Check-raise
      Prinzipiell solltest du hier einfach bestimmen wie deine Value Range ist
      z.B. alle Sets und Top2 Pair und anhand dessen solltest du dann deine Bluffing Range bestimmen.

      Also was ist in deiner Calling Range und was nicht mehr?
      Auch hier solltest du dann Hände nehmen die gerade nicht mehr in deiner Calling Range sind weil
      sie zu schwach zum callen sind.

      Das sind dann wohl meist hände wie OCs+BDFD, Weaker Gutshot solche Hände eben.

      Gruß FaLLi