Laser-Strategy (Auge)

    • CURVASUDMILANO
      CURVASUDMILANO
      Bronze
      Dabei seit: 05.01.2010 Beiträge: 747
      Trage zurzeit täglich Kontaktlinsen... grundsätzlich eine Probleme damit. Aber z.B. wenn keine Waschmöglichkeit besteht ist es ziemlich nervend und ich spüre halt auch die trockenen Augen bzw. empfinde es als eine Art Kratzen auf den Augen. Habe im Militärdienst teils auch die Dummheit begangen die Dinger gut ne Woche drinnen zu lassen. Oft empfinde ich auch Fahren in der Nacht als unangenehm und habe das Gefühl in der Nacht viel empfindlicher auf Lichter zu sein, selbst Ampeln blenden mich im Morgenverkehr. Da ich das früher nicht so wahrgenommen habe, führe ich das zumindest teilweise auf meine Kontaktlinsen zurück.

      Kurzum ich möchte meine Augen lasern lassen und würde gerne ein paar persönliche Erfahrungsberichte bzw. Tipps hören, an was man vielleicht nicht denkt bevor man es tut. Habe aus dem Bekanntenkreis bisher nur Gutes gehört, besonders von den Kliniken in der Türkei wo das ganze um einiges günstiger ist. Ich bin da zwar sehr skeptisch, vertraue zwar, dass die wohl mehr Erfahrung als die meisten Kliniken in Europa haben, da viel mehr Operationen. Aber was geschieht im Falle eines Fehler, wie sehen die Garantien aus etc.

      Also wer was beitragen kann zum Thema vielen Dank!
  • 28 Antworten
    • FlipFlip
      FlipFlip
      Bronze
      Dabei seit: 17.04.2007 Beiträge: 4.256
      Kann aus meinem Umfeld auch nur bestätigen, dass Kliniken in der Türkei top sein sollen.
    • FidiFlush
      FidiFlush
      Bronze
      Dabei seit: 14.04.2009 Beiträge: 4.121
      Gibt mittlerweile genug Linsen für längeres Tragen bis zu 7 Tage am Stück.
      Hab die auch und bin super zufrieden.



      Für die Trockenheit und das Kratzen nehm ich ein Benetzer, Problem solved.



      Weiß ja nicht ob du weit-oder kurzsichtig bist.
      Ich bin kurzsichtig und von daher käme für mich Lasern nicht in Frage, sitze das Problem einfach aus bis die
      Altersweitsichtigkeit kommt, gelasert brauchste nämlich dann eine Lesebrille, und auf die hätte ich nun gar keine Lust.
    • CURVASUDMILANO
      CURVASUDMILANO
      Bronze
      Dabei seit: 05.01.2010 Beiträge: 747
      Danke schon einmal, ich verstehe ich richtig diese Kontaktlinsen kann man 7 Tage x 24h ununterbrochen im Auge belassen?

      Bin auch kurzsichtig, aber besonders vor dem Bildschirm oder beim zocken habe ich teilweise echt Mühe und muss sehr oft blinzeln.
    • FlipFlip
      FlipFlip
      Bronze
      Dabei seit: 17.04.2007 Beiträge: 4.256
      Original von CURVASUDMILANO
      Danke schon einmal, ich verstehe ich richtig diese Kontaktlinsen kann man 7 Tage x 24h ununterbrochen im Auge belassen?

      Bin auch kurzsichtig, aber besonders vor dem Bildschirm oder beim zocken habe ich teilweise echt Mühe und muss sehr oft blinzeln.
      Dann bist du aber weitsichtig
    • FidiFlush
      FidiFlush
      Bronze
      Dabei seit: 14.04.2009 Beiträge: 4.121
      Original von CURVASUDMILANO
      Danke schon einmal, ich verstehe ich richtig diese Kontaktlinsen kann man 7 Tage x 24h ununterbrochen im Auge belassen?

      Bin auch kurzsichtig, aber besonders vor dem Bildschirm oder beim zocken habe ich teilweise echt Mühe und muss sehr oft blinzeln.
      Ja kannste ne Woche mit pennen ohne Probleme.
      Das blinzeln ist ein Zeichen von Trockenheit.Einfach die Tropfen rein und gut is.
    • CURVASUDMILANO
      CURVASUDMILANO
      Bronze
      Dabei seit: 05.01.2010 Beiträge: 747
      Original von FlipFlip
      Original von CURVASUDMILANO
      Danke schon einmal, ich verstehe ich richtig diese Kontaktlinsen kann man 7 Tage x 24h ununterbrochen im Auge belassen?

      Bin auch kurzsichtig, aber besonders vor dem Bildschirm oder beim zocken habe ich teilweise echt Mühe und muss sehr oft blinzeln.
      Dann bist du aber weitsichtig
      Nein kurzsichtig ;-)

      Ok das wusste ich nicht, muss die Dinger mal testen.
    • RoXmoon
      RoXmoon
      Bronze
      Dabei seit: 29.08.2013 Beiträge: 1.575
      Ein guter Freund hatte sich vor 8 Jahren in der Türkei lasern lassen. War begeistert: neueste Technik, kompetentes Team. Er war dann einige Wochen später wie empfohlen zur Kontrolle beim deutschen Augenarzt: alles ok. Er ist nach wie vor glücklich mit seiner Entscheidung.

      Bezüglich der Trockenheit: Damit habe ich selber (normalsichtig) seit ca, 15 Jahren zu kämpfen. Ich besorge mir in der Apotheke Tränenersatzflüssigkeit; du müsstest dich da natürlich wegen der Linsen-Verträglichkeit der einzelnen Produkte am besten beraten lassen. Ich achte nur darauf, dass sie keine Konservierungsmittel enthält. Komme gut damit zurecht.
    • febsan
      febsan
      Black
      Dabei seit: 20.09.2007 Beiträge: 1.115
      Ich hab so Linsen, die kann man 30 Tage und Naechte drinlassen. Geht bei mir ohne Probleme seit 2 Jahren. Die Versorgung der Augen mit Sauerstoff ist i.A. auch nicht mehr das Problem, sondern, dass wenn du Kontaktlinsen nonstop traegst, du Schmerzen/Infektionen spaet erkennst. Waere eine weitere Alternative...
    • ElHeisenberg
      ElHeisenberg
      Global
      Dabei seit: 14.04.2007 Beiträge: 7.196
      Ich hab im August 2013 meine Augen lasern lassen. Beste Entscheidung ever! Das Ganze ist quasi risikolos (du hast keine Risiken, die du bei jedem anderen chirurgischen Eingriff nicht auch hast) und abgesehen von den kurzfristigen Folgen der Operation kaum Nachteile.

      Meine OP war um 16.00 Uhr. Ich war gut 1.5 h vorher da, bekam Beruhigungsmittel verabreicht und ein Anästhetikum für das Auge. Das Gefühl ist beim eigentlichen Eingriff ist ziemlich unangenehm, da sie dir ja eine Lidsperre ins Auge einsetzen und es dann ein wenig aus der Augenhöhle heraussaugen. Bei LASIK machen sie dann einen kleinen Schnitt in die Hornhaut und klappen einen Teil davon nach oben, bevor gelasert wird. Das hört sich krass an und man spürt auch nicht nichts, aber weh tut es nicht. Es ist einfach sehr, sehr unangenehm.

      Meine Freundin (du musst eine Begleitperson dabeihaben, weil du deine Augen einfach nicht aufkriegst) hat mich danach sicher nach Hause gebracht. Die Abendsonne war erstaunlicherweise durch Jacke, Sonnenbrille und geschlossene Augen schmerzhaft. Um 20.00 Uhr zu Hause gewesen, da konnte ich in der abgedunkelten Wohnung schon wieder einen Film gucken. Am nächsten Morgen um 07.00 Uhr musste ich zur ersten Nachkontrolle antraben, das ging selbstständig (per öV).

      Die ersten zwei Wochen nach dem Eingriff ist eine fette Sonnenbrille Pflicht und Zigarrenqualm tabu. Besonders wenn man ein unruhiger Schläfer ist, was ich bin, ists wichtig, die Brille auch in der Nacht zu tragen. Das Trockenheitsproblem hatte ich ungefähr ein halbes Jahr lang, wobei es gegen Ende stark abnahm. Anfangs musste ich noch 5-10 Mal am Tag zu fixen Zeiten und wann immer ich ein Jucken spürte, nach 3-4 Monaten vllt noch 2 Mal am Tag und nach 6 noch falls es stark windete oder allgemein trockene Luft war.

      Die einzige negative Spätfolge, die ich bei mir feststellen kann, ist eine erhöhte Lichtempfindlichkeit. Das äussert sich vor allem bei hellen Lichtquellen auf dunklem Hintergrund. Die Kreise, die ein entgegenkommendes Auto in der Nacht macht, sind für mich deutlich grösser als früher. Auch Neon-Werbung ist manchmal schwer zu lesen. Am Davis-Cup Halbfinal Schweiz-Frankreich sass ich so weit oben, dass die Scheinwerfer auch in meinem Blickfeld waren, wenn ich auf den Platz geschaut habe. Da bekam ich nach ein paar Stunden ziemliche Kopfschmerzen und musste mein Blickfeld einschränken.

      Aber sowas kommt wirklich selten vor und ist noch seltener ein Problem. Im Allgemeinen würde ich das uneingeschränkt jedem empfehlen, der u30 und gesund ist. Die Lebensqualität, die man dadurch gewinnt, dass man nicht dauernd eine nervende Brille auf der Nase trägt, die man gelegentlich noch verliert, bzw. sich dauernd ins Auge fassen muss um Kontaktlinsen ein- und auszusetzen, die jucken und das Auge austrocknen, ist signifikant.
      Zudem zahlt, zumindest in der Schweiz, keine Kasse etwas an die Linsen, weshalb ich die Kosten für die OP in ein paar Jahren wieder drin haben werde (Kassen bezahlen btw. auch nichts an die OP - die werten das als Schönheitsoperation).
    • DarkZonk
      DarkZonk
      Bronze
      Dabei seit: 20.12.2008 Beiträge: 19.203
      Original von FidiFlush


      Weiß ja nicht ob du weit-oder kurzsichtig bist.
      Ich bin kurzsichtig und von daher käme für mich Lasern nicht in Frage, sitze das Problem einfach aus bis die
      Altersweitsichtigkeit kommt, gelasert brauchste nämlich dann eine Lesebrille, und auf die hätte ich nun gar keine Lust.
      verstehe ich das richtig: OP soll also lieber kurzsichtig bleiben und die ganze zeit brille tragen/linsen nutzen, um zu vermeiden, dass er im alter beim LESEN ne brille tragen muss? oO
    • KiliHH
      KiliHH
      Bronze
      Dabei seit: 23.04.2007 Beiträge: 4.226
      Muss man nicht nachm Lasern nach einigen Jahren wieder lasern?
    • FidiFlush
      FidiFlush
      Bronze
      Dabei seit: 14.04.2009 Beiträge: 4.121
      Original von DarkZonk
      Original von FidiFlush


      Weiß ja nicht ob du weit-oder kurzsichtig bist.
      Ich bin kurzsichtig und von daher käme für mich Lasern nicht in Frage, sitze das Problem einfach aus bis die
      Altersweitsichtigkeit kommt, gelasert brauchste nämlich dann eine Lesebrille, und auf die hätte ich nun gar keine Lust.
      verstehe ich das richtig: OP soll also lieber kurzsichtig bleiben und die ganze zeit brille tragen/linsen nutzen, um zu vermeiden, dass er im alter beim LESEN ne brille tragen muss? oO


      lol
      Du willst also ab 35 nur noch Lesen? :thinking:
      Sie heißt zwar Lesebrille, brauchst sie aber auch für Bildschirmarbeit? Handwerksarbeiten? etc.
      Kann er ja dann 50 Jahre tragen falls er 85 wird :coolface:
    • JoWa
      JoWa
      Bronze
      Dabei seit: 05.04.2007 Beiträge: 7.587
      Original von FidiFlush
      Original von DarkZonk
      Original von FidiFlush


      Weiß ja nicht ob du weit-oder kurzsichtig bist.
      Ich bin kurzsichtig und von daher käme für mich Lasern nicht in Frage, sitze das Problem einfach aus bis die
      Altersweitsichtigkeit kommt, gelasert brauchste nämlich dann eine Lesebrille, und auf die hätte ich nun gar keine Lust.
      verstehe ich das richtig: OP soll also lieber kurzsichtig bleiben und die ganze zeit brille tragen/linsen nutzen, um zu vermeiden, dass er im alter beim LESEN ne brille tragen muss? oO


      lol
      Du willst also ab 35 nur noch Lesen? :thinking:
      Sie heißt zwar Lesebrille, brauchst sie aber auch für Bildschirmarbeit? Handwerksarbeiten? etc.
      Kann er ja dann 50 Jahre tragen falls er 85 wird :coolface:

      also jetzt noch 15 jahre ne brille tragen, und dann später ne kack gleitsichtbrille, statt jetzt lasern, 15 jahre elegant ohne probleme gucken zu können und ab dann ab und an ne brille tragen?

      soso.


      @op: schonmal an ICL gedacht? Link - Habe in nem Monat ca nen Termin beim augenarzt um ne voruntersuchung zu machen und mich informieren zu lassen. Was ich bisher lesen konnte, klingt aber sehr gut
    • RoXmoon
      RoXmoon
      Bronze
      Dabei seit: 29.08.2013 Beiträge: 1.575
      Original von KiliHH
      Muss man nicht nachm Lasern nach einigen Jahren wieder lasern?
      Bei meinem Freund ist das Thema bisher noch nicht aufgetaucht.
    • GetTheFunkOut
      GetTheFunkOut
      Bronze
      Dabei seit: 19.01.2009 Beiträge: 1.781
      Original von KiliHH
      Muss man nicht nachm Lasern nach einigen Jahren wieder lasern?
      Noch nie von sowas gehört, wobei ich mich bisher erst oberflächlich mit dem Thema befasst habe, aber bei den gängigsten Varianten ist Nachlasern nur am Anfang in wenigen Fällen nötig; ansonsten hält die Wirkung bis zum hier bereits erwähnten oftmaligen Eintreten der Altersweitsichtigkeit an.

      Ich kann mich aber auch irren, wusste zum Beispiel bis vor einem Jahr nicht, dass man bei Brustvergrößerungen alle 10 Jahre die Implantate wechseln muss :f_o:
    • yranswer
      yranswer
      Einsteiger
      Dabei seit: 19.01.2015 Beiträge: 5
      http://de.pokerstrategy.com/forum/board.php?boardid=1621

      Geh mal in diese Rubrik und ordne nach "Themenstarter". Daraufhin sollte dir auf Seite 1 ein passendes Thema ins Auge fallen.
      *habe mir nach Lesen dieses Threads ebenfalls die Augen lasern lassen (in DTL) :f_ugly: ,
      weil auch div. Dinge, die dort angesprochen wurden, bei mir vorlagen (u.a. stetige Augenstärke seit geraumer Zeit etcpp)
      und kann nicht meckern, außer, dass das gelbe LED-Licht an Straßenbahnzeittafeln nicht mehr so scharf wirkt.
      Glaube, ähnliche Erfahrungen machte auch der Themenstarter, wenn ich mich noch recht erinnere.
    • gammastrahler
      gammastrahler
      Platin
      Dabei seit: 05.01.2010 Beiträge: 3.832
      Original von CURVASUDMILANO
      Original von FlipFlip
      Original von CURVASUDMILANO
      Danke schon einmal, ich verstehe ich richtig diese Kontaktlinsen kann man 7 Tage x 24h ununterbrochen im Auge belassen?

      Bin auch kurzsichtig, aber besonders vor dem Bildschirm oder beim zocken habe ich teilweise echt Mühe und muss sehr oft blinzeln.
      Dann bist du aber weitsichtig
      Nein kurzsichtig ;-)

      weitsichtig
    • CURVASUDMILANO
      CURVASUDMILANO
      Bronze
      Dabei seit: 05.01.2010 Beiträge: 747
      Warum weitsichtig? Ich sehe in die Nähe gut und in die Ferne schlecht?! Was übersehe ich?

      @yranswer Danke schau ich mir an :-)

      @JoWa weiss du dazu scho mehr? Vielleicht ein paar Cliffs? Sonst les ich mich mal ein.
    • FlipFlip
      FlipFlip
      Bronze
      Dabei seit: 17.04.2007 Beiträge: 4.256
      Original von CURVASUDMILANO
      Warum weitsichtig? Ich sehe in die Nähe gut und in die Ferne schlecht?! Was übersehe ich?

      @yranswer Danke schau ich mir an :-)

      @JoWa weiss du dazu scho mehr? Vielleicht ein paar Cliffs? Sonst les ich mich mal ein.
      Man nennt es eben so, kannst mich aber auch gerne nochmal fälschlich korrigieren.

      Du bist weitsichtig.
    • 1
    • 2