Boardstrukturen

    • bastart83
      bastart83
      Bronze
      Dabei seit: 25.02.2014 Beiträge: 312
      Hallo an alle,
      ich bilde mir ein gehört zu haben das es im groben und ganzen 8(oder so ähnlich) verschiedene Boardstrukturen geben soll wenn das stimmt wo kann ich ein bsp dazu finden von jeder einzelnen oder kann mir das mal jemand erklären.

      Möge die Varianz mit euch sein
      Sebastian
  • 10 Antworten
    • KTU
      KTU
      HeadAdmin
      HeadAdmin
      Dabei seit: 24.01.2007 Beiträge: 6.331
      Hey,
      meinst du das?



      Sind allerdings 12 statt 8. Die Idee ist einen Spot mit Standardranges auf diesen Boards zu analysieren und dann später immer einen guten Orientierungspunkt zu haben.

      Kannst ja mal UTG 3bb Open vs BTN Call zum Spaß machen :)
    • bastart83
      bastart83
      Bronze
      Dabei seit: 25.02.2014 Beiträge: 312
      Danke erstmal für die Antwort und genau das habe ich gemeint.

      Ich versuche mal deine Frage zu beantworten. Hoffe habe es richtig verstanden. Ich werde zu jeden Board die Equity der beiden Ranges gegen einander setzen und dann versuchen jeweils ein paar reaktionen dazu aufschreiben. Ich bin über Feedback dann sehr dankbar in jeglicher Form, denn ich will mich verbessern und ich denke da gibt es noch viel Potential. Man möge mir die Fehler berichtigen und ein wenig nachsehen und zeigen. Denn bin erst seit mitte September aktiv dabei.



      Meine Openraising UTG Range:
      (sorry es fehlt AJo)



      Meine BTN Callingrange gegen UTG:



      Die verschiedenen Boards betrachte ich jetzt wie folgt:
      1 2 3
      4 5 6
      7 8 9
      10 11 12

      Auf Board 1:
      UTG: 61.32%
      BTN: 38.68%
      --> UTG hat hier gutes Bluff Potenzial da ja seine Range gut performt und das sein gegner auch weiß.
      --> UTG Würde versuchen C-Bet Frequenz von 65% anstreben wobei davon gut 2/3 Bluff sein können.
      --> UTG Dadurch stärken wir auch unsere Check- Call range, denn bei diesem Trockenen Board würden wir oft eine Bet von Villain bekommen und wir haben dann ja noch viele Value Hände in der Checking Range.
      --> UTG Check-raise range habe ich nicht man würde sich auf den Micros zu sehr Polarisieren also sein Gegner
      --> BTN Vorsicht ist geboten. Ich würde den Flop mit meinen Value Händen Callen Händen nur Callen und mit ein paar Mid-pair Händen mit Runner Flush und Straight Draw raisen.

      Auf Board 2:
      UTG: 61.66%
      BTN: 38.34%
      -->gleiche wie auf Board 2, ausser das ich bei raises von BTN. Als UTG den Turn und River erst mal Vorsichtiger spielen würde.

      Auf Board 3:
      UTG: 64.37%
      BTN: 35.63%
      -->gleiche wie bei Board 2

      Auf Board 4:
      UTG: 55.12%
      BTN: 44.88%
      -->gleiche wie auf Board 3. Ausser das ich jetzt, als UTG jetzt so circa zwische 1/2 und 2/3 Bluffen würde.
      -->BTN Ich tendiere hier ein wenig mehr zu Bluff raisen gegen Villain, weil er selten trifft. Und das hohe Paar (auf den Micros) die Gegner oft abschreckt.

      Auf Board 5:
      UTG: 54.18%
      BTN: 45.82%
      -->gleiche wie Board 4 würde jetzt aber so langsam nur noch 50% C-BETen und Bluff Value verhätnis von 1 zu 1 anstreben

      Auf Board 6:
      UTG: 56.44%
      BTN: 43.56%
      -->gleiche wie Board 5

      Auf Board 7:
      UTG: 53.78%
      BTN: 46.22%
      -->gleiche wie Board 5

      Auf Board 8:
      UTG: 49.22%
      BTN: 50.78%
      -->gleiche wie Board 7
      -->als BTN mehr callen und mehr Bluffen, weil sehe hier BTN klar im Vorteil.

      Auf Board 9:
      UTG: 49.53%
      BTN: 50.47%
      -->gleiche wie Board 8

      Auf Board 10:
      UTG: 53.24%
      BTN: 46.76%
      -->gleiche wie Board 4
      -->hier war ich überrascht das UTG besser performt
      -->denke aber das, dass die meisten Utg nicht wissen (Micros)

      Auf Board 11:
      UTG: 50.29%
      BTN: 49.71%
      -->gleiche wie Board 8

      Auf Board 12:
      UTG: 50.48%
      BTN: 49.52%
      -->gleiche wie Board 8

      Danke im vorraus und möge die Varianz mit euch sein
      Sebastian
    • bastart83
      bastart83
      Bronze
      Dabei seit: 25.02.2014 Beiträge: 312
      Damit komme ich ja hier auf einen Equity Durchschnitt von:
      UTG: 54,97%
      BTN: 45,03%
    • dan1802
      dan1802
      Bronze
      Dabei seit: 16.06.2012 Beiträge: 107
      equitymässig bist halt fast überall vorne weil du pre einfach ne stärkere range hast, problem ist, dass du immer oop bist und gerade auf den letzten 6 boards meist nicht so recht weisst wo du stehst.
    • onese7en
      onese7en
      Bronze
      Dabei seit: 19.12.2010 Beiträge: 4.707
      Wichtiger als die Equity-"Analyse" ist es sich zu überlegen, wie man seine Range auf welchem Board spielt. Was cbettet man, was x/c man, was callt man, was x/r man eventuell. Welche Hand aus der Cbetting-Range wandert auf den meisten Boardrunouts in die 3barrel-Range, welche Hand aus meiner x/c-Range ist auch stark genug, 3barrels zu callen, usw. ;)
    • mexpauer
      mexpauer
      Bronze
      Dabei seit: 29.11.2007 Beiträge: 1.449
      Original von bastart83
      ... Ich bin über Feedback dann sehr dankbar in jeglicher Form, denn ich will mich verbessern und ich denke da gibt es noch viel Potential. Man möge mir die Fehler berichtigen und ein wenig nachsehen und zeigen. Denn bin erst seit mitte September aktiv dabei.

      Du bist erst seit September aktiv und schon blacky? respekt!
    • bastart83
      bastart83
      Bronze
      Dabei seit: 25.02.2014 Beiträge: 312
      Original von mexpauer
      Original von bastart83
      ... Ich bin über Feedback dann sehr dankbar in jeglicher Form, denn ich will mich verbessern und ich denke da gibt es noch viel Potential. Man möge mir die Fehler berichtigen und ein wenig nachsehen und zeigen. Denn bin erst seit mitte September aktiv dabei.

      Du bist erst seit September aktiv und schon blacky? respekt!


      eigentlich bin ich Gold habe bei der weihnachtspromo einen status upgrate gewonnen
    • shaddiii
      shaddiii
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 05.04.2009 Beiträge: 6.931
      Sein Status sieht mir eher nach Platin aus, was sich mit gold + Upgrade auch deckt :)
    • bastart83
      bastart83
      Bronze
      Dabei seit: 25.02.2014 Beiträge: 312
      Original von shaddiii
      Sein Status sieht mir eher nach Platin aus, was sich mit gold + Upgrade auch deckt :)
      da haste recht
    • KTU
      KTU
      HeadAdmin
      HeadAdmin
      Dabei seit: 24.01.2007 Beiträge: 6.331
      Sinn macht es mehr die Ranges zu vergleichen in den folgenden Kategorien:

      Kombos Top-Range (Hände die natürlich 3 Streets Valuebetten wollen)
      Kombos Bluffcatcher-Range (Hände, die maximal 2 Streets Valuebetten wollen, aber SD Value haben)
      Kombos Air-Range, die keine Bet callen kann.
      Kombos Equity-Bluffs, Hände die zwar noch keinen SD-Value haben, aber viel Equity.