Kaufberatung für nächste Bücher (FL, NL-Tournament, Fun)

    • OstapBender
      OstapBender
      Black
      Dabei seit: 29.01.2007 Beiträge: 5.416
      Moin,

      ich möchte mir mal wieder ein paar Bücher zulegen und würde mich über einige Empfehlungen freuen. Ich spiele hauptsächlich FL (.5/1 SH bzw versuche gerade 1/2 SH) und habe bis jetzt folgende Bücher gelesen:

      Winning Low Limit Holdem
      Small Stakes Holdem
      Weighing The Odds
      How Good Is...

      Würde mich gerne in der FL-Theorie weiterbilden. Habe an Theory of Poker gedacht, weil ich das Spiel etwas analytischer angehen möchte, ohne die Anfängergrundlagen zu wiederholen. Ist das Buch dafür geeignet? Die anderen Pokervarianten interessieren mich auch, habe von ihnen aber gar keine Ahnung.. Sind diese Varianten für Anfänger verständlich beschrieben?
      Sonstige Vorschläge?

      Ausserdem möchte ich mich in die NL-Tournament Strategie einlesen und wollte mir den Harrington Vol. I zulegen, das wird ja auch von PS empfohlen. Bin da auch noch ein ziemlicher Anfänger. Gute Wahl?

      Und schliesslich suche ich noch "Funbücher", also die nichts mit Theorie zu tun haben, wie "The Banker, The Professor and the Suicide King", was ich sehr interessant fand. Gibts da noch mehr in der Richtung?

      Vielen Dank schon mal..
  • 3 Antworten
    • CBFunk
      CBFunk
      Bronze
      Dabei seit: 23.12.2006 Beiträge: 1.934
      "The Banker..." hab ich auch grade gelesen (fands ok,mehr nicht),
      liegt aber vielleicht auch daran das ich vorher "One of a Kind: The Rise and Fall of Stuey ', the Kid', Ungar, the World's Greatest Poker Player" gelesen hab, tolle Biografie, kann ich dir nur empfehlen
    • OrcaAoc
      OrcaAoc
      Gold
      Dabei seit: 06.08.2006 Beiträge: 4.887
      Für Tuniere ist die Harrington Reihe für Anfänger mit Abstand das beste da Harrington meist sehr tight und straight forward spielt und somit die Konzepte relativ leicht nachvollziebar/spielbar sind.

      'Big Deal' von Anthony Holden fand ich auch ganz unterhaltsam. Aber 'One of a kind' würde ich auch als nächstes Buch in der Beziehung empfehlen.
    • OstapBender
      OstapBender
      Black
      Dabei seit: 29.01.2007 Beiträge: 5.416
      Danke euch beiden, werd mir die beiden Sachen mal merken! Kennt jemand "Full House" (ich glaub, von Bellin oder so?)? Soll auch gut sein, weiss leider nicht, wo man das hier (auf English) kriegt..