NL25 Starting Up .... NL25 mit einem 10 Stack spielen, kann das gut gehen? Update: Hände und So...

    • mkuervers
      mkuervers
      Bronze
      Dabei seit: 06.01.2015 Beiträge: 39
      Hi Pokerstrategen,

      Ich bin noch nicht so lange hier angemledet habe ansonsten immer viel mit gelesen. Nun denn dann wollen wir mal:

      Über mich:
      31 Jahre, Vertriebs Manager. Habe dadurch einiges an Erfahrung im Umgang mit Menschen und im reading von Tells im Real Life. Mit Poker habe ich vor über zehn Jahren angefangen, noch bevor es diesen riesen Boom rund um den Casino Royal JB gegeben hatte. Zu dieser Zeit steckte ich gerade am Anfang meines WiInf Studiums und war echt erstaunt wie viele Leute in der Vorlesung danach angefangen hatten Online zu spielen.

      Früher aber recht regelmäßig und ohne viel Strategie gespielt, war auch einigermaßen gut und spielte profitable NL25. Naja wie dass so ist reicht einem aber durchschnitt nicht ständig also habe ich mich in der Folge auch mit dem "wissenschaftlichen" Aspekten des Spiels befasst, ich weiß gar nicht ob es damals schon PokerStrategy war, wenn nicht gab es auf jeden Fall im Netz was vergleichbares. Irgendwann hat mich dann einfach die Lust verlassen wenn ich ehrlich bin, war schon cool ein wenig Taschengeld zusätzlich zu haben aber es wurde mir dann einfach zu zeit intensiv.

      Vor ca 3 Wochen hat mich dann mal wieder die Lust gepackt, und ich habe bei Stars etwas Geld drauf gepackt und wieder angefangen zu spielen, nun allerdings war dass Wissen mittlerweile zu gefährlichen Halbwissen verkommen, ich glaube auch das es im vergleich zu damals viele besserer Spieler gibt. Naja um es auf gut Deutsch zu sagen, ich habe tierisch aufs Maul bekommen ^^. Das hat mich im Endeffekt wieder her getrieben. Ich habe schon einiges gelesen und nehmt es mir nicht krumm aber natürlich habe ich noch nicht alles an Pokervokabular wieder drauf. Also wenn ihr mich im Rahmen des Blogs etwas unterstützen könntet fände ich das echt Klasse.

      Ich bin mittlerweile nach Full Tilt geweselt und spiele seit 23.01 dort, habe dort einige Limits ausprobiert und im Endeffekt wieder NL25 zum Start für dieses Projekt ausgesucht. Meine BR ist dafür aber im Prinzip zu niedrig, dass wird der wohl auch der erste Vorschlag von eurer Seite sein dort was runter zu gehen aber ich fühle mich so am wohlsten und spiele es auch wieder profitabel.

      Die ersten 1000 Hände oder so habe ich viel zum Notizen machen benutzt und mir die üblichen Verdächtigen zurecht gelegt. Das wird sich auch gleich auf dem ersten Graphen zeigen ;-).



      Folgend habe ich dann mehr nach Strategie gespielt und wurde dann auch profitabel, vielen Dank für das tolle einsteiger Coaching von Praxis. Derzeit wusel ich mich so weiter durch die Strategiesektion. Manches ist bekannt vieles nicht auch vielen Dank dafür :-).

      Ziel dieses Blogs:

      Natürlich die Verbesserung meines Spiels, ich spiele zwar profitabel aber ich wette das da noch ganz viel Luft nach oben ist, ich freue mich auf die Diskusionen mit anderen Usern und plane mich auch langfristig auch hier zu engagieren.

      Da ich beruflich eingespannt bin komme ich nicht wirklich viel zu längeren Sessions. Normal sollten es aber zwischen 200 u. 300 Hände am Abend werden hoffe ich. Da ich heute schon was gespielt habe und auch gleich Weg muss wird heute kein Session Report mehr kommen, heute soll ja auch als neutraler Startpunkt für die BR Challange gelten. An dieser nehme ich natürlich zur allgemeinen Motivationsverbesserung teil ;-).

      Hier noch ein Graph mit erweiterten Stats:



      Leadtracker:



      Wie Ihr seht gibt es noch viel zu tun also paken wir es an :-)

      Ich analysiere mein Spiel bisher so, ich hoffe Ihr könnt mir hier noch einige Aufgaben stellen, für Anregungen bin ich sehr dankbar.

      Stärken:

      Gute Reads Preflop und Afterflop, ich hole den großen Teil meines Profits vorm Showdown
      Mind Game ist gut ich gehe selten Tilt und wenn dann höre ich auch auf und kühl mich zunächst runter

      Schwächen / Persönliche Ziele und Erreichungsfaktor

      Ziel: Verbesserung des Siel am BB, SB, MP2, MP3 und CO

      Stand heute:


      Stand nächstes Update: --

      Veränderung in Prozent:
      SB -
      BB -
      MP2 -
      MP3 -
      CO -

      Ziel: Verbesserung des Verhaltens am River/Showdown

      Derzeit:
      Money Won with Showdown: -29,00 USD

      nächstes Update:
      --

      Veränderung in Prozent: --


      Das sind so die größten Schwachpunkte die ich derzeit erkennen kann und an denen ich zuerst arbeiten möchte. Tipps, Anregungen, Kritik und Vorschläge sind im höchsten Maße erwünscht.

      Start Bankroll: 284.11 USD
      Bankrollziel: 1136,44 USD
      aktuelle Bankroll
      Zielerreichung: --
  • 48 Antworten
    • 1outerHITS
      1outerHITS
      Bronze
      Dabei seit: 12.07.2014 Beiträge: 613
      Findest du ein 10 Stack BRM für NL25 nicht ein bisschen wenig :f_eek:

      Ansonsten GL :f_drink:
    • mkuervers
      mkuervers
      Bronze
      Dabei seit: 06.01.2015 Beiträge: 39
      Vielen Dank für deine Antwort, im Prinzip hast du natürlich recht 10 BB sind eigentlich Wahnsinn. Sollte ich wieder auf deutlich unter 200 fallen, wird natürlich auch runter gewechselt.

      Ich habe gestern Abend doch noch eine kurze Session eingelegt, hätte ich besser nicht gemacht, mit Alkohol im Blut wird man doch zu schnell leichtsinnig und so habe ich durch einige falsche Entscheidungen gerade am Anfang ordentlich Loss gehabt, konnte mich dann aber mit Konsequenteren Spiel wieder rankämpfen und habe dann um kurz vor zwölf noch AA bekommen das ganze ging leider nicht gut aus und so habe ich die ganze Session über ca -40 $ gehabt, mit dem 24 $ Win von heute Mittag close ich also den Tag mit -16,xx $.

      Heute wird besser... Ich merke stark das ich mich mit dem Thema Riverplay noch beschäftigen muss dort lass ich glaube ich unglaublich viel liegen.

      Für die nächsten Tage habe ich mir noch die Erstellung eines umfangreichen Gameplans auferlegt. Ranges büffeln, Bankrollmanagement definieren. So etwas halt.

      Nach der heutigen Session, sollte es noch eine geben ;-), werde ich mal ein paar Hände zur Diskussion posten.

      Bis dahin!!!
    • mkuervers
      mkuervers
      Bronze
      Dabei seit: 06.01.2015 Beiträge: 39
      Kurzes Fazit zum heutigen Tag

      mehr Schatten als Licht, viele blöde Situationen, ich habe so gut wie keine Draws getroffen und oft dann im River die Karte um die Ohren bekommen die ich nicht sehen wollte. Meine Bankroll spielte etwas Jojo und es ging hin und her. Kaum hatte ich die Loss wieder aufgefangen kam der nächste Punch.

      Alles in Allem konnte ich die Verluste eingrenzten und und habe den Tag knapp im Minus geschlossen, die Verluste von Gestern schmerzen noch sehr. Morgen, wenn ich was ruhe habe werde ich mal ein paar Hände zur Diskussion stellen.

      Bankroll: 254,93 (gab nen 13 Euro Bonus von meiner Ersteinzahlung)
      Veränderung relativ zum Startpunkt: - 29,18

      Heute:


      Gestern:


      Immer noch sehr ärgerlich, das ich kurz vor Schluss total unkonzentriert und war und 1,5 Stacks mal eben mit nem dummen move in die Tonne gehaunen habe und somit auf - 18.61 gefallen war.
    • mkuervers
      mkuervers
      Bronze
      Dabei seit: 06.01.2015 Beiträge: 39
      Heute war deutlich besser:


      Netten Upswing am Ende gehabt.

      Bankroll: 336,09 $
      Veränderung relativ zum Startpunkt: +51,98 $


      1. Hand von Gestern:
      Denke war einfach zu loose habe Ihm aus irgendwelchen Gründen das Ass nicht geglaubt:

      Full Tilt - $0.25 NL (6 max) - Holdem - 6 players
      Hand converted by PokerTracker 4

      SB: 191.6 BB (VPIP: 27.42, PFR: 14.52, 3Bet Preflop: 0.00, Hands: 63)
      Hero (BB): 155.4 BB
      UTG: 100 BB
      MP: 101 BB (VPIP: 13.33, PFR: 13.33, 3Bet Preflop: 14.29, Hands: 15)
      CO: 117.28 BB (VPIP: 42.59, PFR: 24.07, 3Bet Preflop: 0.00, Hands: 57)
      BTN: 123.32 BB (VPIP: 21.44, PFR: 14.62, 3Bet Preflop: 5.42, Hands: 525)

      SB posts SB 0.4 BB, Hero posts BB 1 BB, UTG posts penalty blind 1 BB

      Pre Flop: (pot: 2.4 BB) Hero has K:heart: J:spade:

      UTG checks, MP raises to 4.4 BB, fold, fold, fold, Hero raises to 10 BB, fold, MP calls 5.6 BB

      Flop: (21.4 BB, 2 players) 7:spade: A:club: 8:heart:
      Hero bets 16 BB, MP calls 16 BB

      Turn: (53.4 BB, 2 players) J:club:
      Hero bets 40 BB, MP raises to 75 BB and is all-in, Hero calls 35 BB

      River: (203.4 BB, 2 players) 9:heart:

      MP shows K:spade: A:heart: (One Pair, Aces)
      (Pre 75%, Flop 96%, Turn 95%)
      Hero shows K:heart: J:spade: (One Pair, Jacks)
      (Pre 25%, Flop 4%, Turn 5%)
      MP wins 193.24 BB


      2. Hand von Gestern:
      Hätte ich am Flop folden müssen, danach ohne alternative denke ich.

      Full Tilt - $0.25 NL (6 max) - Holdem - 5 players
      Hand converted by PokerTracker 4

      Hero (SB): 109.36 BB
      BB: 93.8 BB (VPIP: 12.50, PFR: 0.00, 3Bet Preflop: 0.00, Hands: 8)
      UTG: 190.16 BB (VPIP: 19.51, PFR: 17.07, 3Bet Preflop: 7.69, Hands: 44)
      CO: 222.84 BB (VPIP: 33.33, PFR: 19.30, 3Bet Preflop: 2.33, Hands: 119)
      BTN: 144.4 BB (VPIP: 21.43, PFR: 14.81, 3Bet Preflop: 5.29, Hands: 587)

      Hero posts SB 0.4 BB, BB posts BB 1 BB

      Pre Flop: (pot: 1.4 BB) Hero has 9:heart: 7:heart:

      UTG raises to 3 BB, CO calls 3 BB, fold, Hero calls 2.6 BB, BB calls 2 BB

      Flop: (12 BB, 4 players) 7:diamond: 8:heart: 2:spade:
      Hero bets 9 BB, BB calls 9 BB, fold, fold

      Turn: (30 BB, 2 players) 7:club:
      Hero checks, BB checks

      River: (30 BB, 2 players) 6:club:
      Hero bets 11 BB, BB raises to 22 BB, Hero raises to 33 BB, BB calls 11 BB

      Hero shows 9:heart: 7:heart: (Three of a Kind, Sevens)
      (Pre 33%, Flop 9%, Turn 2%)
      BB shows 8:club: 8:diamond: (Full House, Eights full of Sevens)
      (Pre 67%, Flop 91%, Turn 98%)
      BB wins 91.2 BB
    • 1outerHITS
      1outerHITS
      Bronze
      Dabei seit: 12.07.2014 Beiträge: 613
      Hand 1:
      Du schlägst hier nur FDs aus seiner Brokerange, aber das reicht nicht aus für KJ als Bluffcatcher denk ich mal

      Hand 2:
      Vor allem aus dem SB wäre 97s ein easy fold für mich!? Wie gestaltest du hier deine Range? (CC SBvsUTG)
      Am Flop würde ich c/c weil wir jede Menge Outs haben, vor allem BDs haben, die er uns einfach nicht in die Range gibt (10x Herz, 2x die 7, 3x T, 3x die 6, 3x die 9)
      Macht 21 Outs, also das halbe Deck gibt uns Outs zu ner guten Hand.
      Hinzu kommt, dass er am auch Airhände wie AK bettet, die er am Turn+River backchecken wird uns wir so den Pot gewinnen können.
      Also wäre mein Plan c/c wenn einer der Outs ankommt oder ansonstn c/f.
      As played würde ich den Turn auch donken, da er vor allem Draws/ Overcards/ Overpairs in seiner Range hat.
      Und dann am River bet/ callen?
      Allerdings finde ich dein Betsizing komisch?? Würde Turn+River 2/3 PS anspielen

      (Ist aber nur die Meinung eines Micro-Fisches, also kp ob man das so spielen sollte ;) )

      //Edit: River kann man auch b/f, da der Straight Draw ankommt!?
      Da wir eine 9 blocken, bleiben noch 3 T9s Combos
      Bessere 7x Combos wir er selten overcallen
      Bleiben noch die 22/88 FullHouse Combos.
      Ist halt die Frage wie viel er am River noch raist? AA/KK wird er nur callen denk ich mal.
      Und ich glaube nicht, da die meisten NL25 Spieler ihre Raising Range mit busted draws auffüllen, um nicht exploitable zu sein ...
    • mkuervers
      mkuervers
      Bronze
      Dabei seit: 06.01.2015 Beiträge: 39
      Original von 1outerHITS

      Hand 2:
      Vor allem aus dem SB wäre 97s ein easy fold für mich!? Wie gestaltest du hier deine Range? (CC SBvsUTG)
      Am Flop würde ich c/c weil wir jede Menge Outs haben, vor allem BDs haben, die er uns einfach nicht in die Range gibt (10x Herz, 2x die 7, 3x T, 3x die 6, 3x die 9)
      Macht 21 Outs, also das halbe Deck gibt uns Outs zu ner guten Hand.
      Hinzu kommt, dass er am auch Airhände wie AK bettet, die er am Turn+River backchecken wird uns wir so den Pot gewinnen können.
      Also wäre mein Plan c/c wenn einer der Outs ankommt oder ansonstn c/f.
      As played würde ich den Turn auch donken, da er vor allem Draws/ Overcards/ Overpairs in seiner Range hat.
      Und dann am River bet/ callen?
      Allerdings finde ich dein Betsizing komisch?? Würde Turn+River 2/3 PS anspielen

      (Ist aber nur die Meinung eines Micro-Fisches, also kp ob man das so spielen sollte ;) )

      //Edit: River kann man auch b/f, da der Straight Draw ankommt!?
      Da wir eine 9 blocken, bleiben noch 3 T9s Combos
      Bessere 7x Combos wir er selten overcallen
      Bleiben noch die 22/88 FullHouse Combos.
      Ist halt die Frage wie viel er am River noch raist? AA/KK wird er nur callen denk ich mal.
      Und ich glaube nicht, da die meisten NL25 Spieler ihre Raising Range mit busted draws auffüllen, um nicht exploitable zu sein ...
      Alles soweit sehr sinnvoll, bei der ersten Hand bin ich auch voll und ganz bei dir. Bei der Zweiten finde ich die Situation nicht ganz so klar. Es war nicht gut gespielt das ist unbestritten, allerdings habe ich die Situation folgend gesehen.

      Zunächst der Call preflop, ich sitz im SB 2 Spieler haben gebettet bzw gecalled, UTG schreibe ich eine tighte open range zu, cut off called den openraise also denke ich das er auch nicht ganz schwach ist. Ich habe ne suited 2 gap hand im mittleren Wertebereich, 6 blinds stehen drin ich treffe auf nen mittleren board deutlich besser als meine beiden buddys oben. Der Button ist sehr tight, wenn er called dann auch mit was stärkeren und bringt auch dann noch Value in den Preflop pot. Ergo calle ich auf Value um dann ggf c/f zu spielen. Das Board kommt wie ich es mir wünsche niedrig, ich treffe das middle pair und habe wie du auch feststellst Tonnen von outs um auf dem Turn mich zu verbessern. Will aber natürlich nicht gegen 4 Spieler weiter spielen. Deswegen der Donk von mir. Alles foldet bis auf der UTG. Ich setzte Ihn primär auf Overcards mit Backdoor FD oder Overpair. Den Turn treffe ich dann auch wieder....

      Wie gesagt war nicht brillant gespielt da stimme ich dir auch voll zu. Vielen Dank für dein Feedback. Wenigstens 1 Person die hier mit liest :-)
    • LuckyNumberSlevin
      LuckyNumberSlevin
      Gold
      Dabei seit: 01.12.2012 Beiträge: 678
      Hi, ich melde mich dann auch mal bei dir. Dein BRM ist mMn schon sehr grenzwertig. Ich hab hier nicht alles gelesen, aber hast du dich mal mit Blitz-BRM (http://de.pokerstrategy.com/video/34248/) beschäftigt? Das würde deinem BRM in etwa entsprechen. Viel Erfolg dabei.
    • mkuervers
      mkuervers
      Bronze
      Dabei seit: 06.01.2015 Beiträge: 39
      Danke für den Tipp, im Prinzip spiele ich aber gar nicht so krass abweichend. Bin mit ca. 180 $ eingestiegen, was nach dem BBRM auch im Limit NL25 angesiedelt wird. Und Stehe jetzt bei 336 $ und könnte somit wenn ich das BBRM spielen würde sogar schon NL50 spielen. Ich ziehe auch in Erwägung das ab jetzt auch BBRM-Style weiter zu spielen. Dagegen spricht für mich derzeit noch. Wenn ich im Limit bleibe, kann ich auf bessere Reads hoffen, da ich meine Samplesize erhöhe. Weiterhin kann ich mich in dem Limit was recht vernünftig läuft mehr auf die Verbesserung meines Spiels konzentrieren.

      Bin noch unentschlossen aber auf jeden Fall vielen Dank für dein Feedback.
    • mkuervers
      mkuervers
      Bronze
      Dabei seit: 06.01.2015 Beiträge: 39
      Ok hier mal wieder ein Update von mir:

      Ich habe am Wochenende wenig gespielt. Heute Vormittag eine längere Session. Leider komplett schlecht gerunned. Viele wirklich ekelhafte bad beats. Sogar mal wieder seit langen Tilt gegangen. Fazit -180 $, Rest BR 164 $.

      Trotz allem gibt es aber auch ein paar Erfolge zu verzeichnen. Der Gameplan ist fertig und einige Gegneranalysen sind auch durch. Ich werde das etwas aufbereiten und auch hier mit euch teilen, die Ranges sind modifizierte Platin Ranges deswegen werde ich diese wohl erstmal nicht posten. Allerdings kommen die mir tatsächlich gerade am BU recht loose vor. Da muss ich wohl noch was nachbessern ca. 500 Hände gespielt und damit halt auch in diesen Downswing gekommen. VPIP 32 PR 24 3bet 10 % F to 3bet 55%

      Ich muss allerdings auch sagen das ich wirklich bad getroffen haben, set vs higher set, flush vs higher flush, Set vs Straight auf dem River usw Sogar Full House vs Higher Full House. Desweiteren kam dazu das ich dann auch immer looser wurde, Pockets total schlecht getroffen habe und auf gute Blätter (QQ+) meist keine Aktion gesehen habe. Auch lauf AJs+ wenig Return bekommen.

      Alles im allen würde ich einges zum Downswing zählen und einige blöde Entscheidungen kommen wohl auch mit darein.

      Hier der Graph seit 31.01.


      Gesamtgraph:


      Ich werde nun noch etwas nach BBRM spielen, dieses erlaubt mir noch einen halben Stack NL 25 :f_cry:

      Danach geht es dann auf NL 10 runter....
    • ChilloPoker
      ChilloPoker
      Bronze
      Dabei seit: 25.10.2012 Beiträge: 625
      ich spiele auch blitz brm, wie betreibst du table selection auf NL50? Bin nach 4,5k Händen 80$ im Plus. Mein showdown Graph ist im Plus und der non showdown graph im minus. Woran liegen hier die Unterschiede?
    • promyk82
      promyk82
      Bronze
      Dabei seit: 22.08.2006 Beiträge: 1.281
      Stell mal mehr Hände rein. NL50 ist eine postive Redline schon ok, aber deine schießt ja in den Himmel. Glaube da kann man schon mal etwas ansetzen. Entweder du callst oder bluffst zuviel. Vll auch beides. Die dämlich KJ Hand illustriert da eines der Probleme. Schlägst echt nur pure Bluffs und FDs. Dich hat aber der Großteil seiner Range am Sack. Und das deutlich :D
    • mkuervers
      mkuervers
      Bronze
      Dabei seit: 06.01.2015 Beiträge: 39
      Ich werde mal ein Paar heraussuchen, ich habe fast nur NL25 gespielt einen kurzen Abstecher nach NL50. Und gerade NL10, ich werde hoffentlich bald wieder den move auf NL25 machen können. Auf NL10, habe ich das Gefühl, dass fast alles gecalled wird....

      Naja hatte echt schwache Tage gehabt mit einem - von 136,12 $ vorher eigentlich immer mit + gespielt. Ich glaube ich muss nochmal an die Ranges dran.

      Mit der Redline hast du/ihr recht, ich muss unbedingt mehr in die Richtung Showdown Value gucken. Weniger bluffen und versuchen die besseren Hände mit mehr Geld ausbezahlt zu bekommen. Die KJ Hand ja die verdeutlicht es schon. Ich muss auch an der Einstellung arbeiten und mich weniger um meine Ranges kümmern und mehr den Gegner auf Ranges setzen, mir persönlich fällt das noch schwer weil ich echt viel Humbug gesehen habe und Ranges die ich dem Gegenüber nie gegeben hätte dann Rivernuts wurden und ich mich frage, warum paukst du Ranges wenn der Gegner fast keine zu haben scheint.

      Üben Üben Üben heißt hier wohl die Devise.

      Bis dahin.
    • promyk82
      promyk82
      Bronze
      Dabei seit: 22.08.2006 Beiträge: 1.281
      Guter Ansatz NL25/50 etc denke ich zB auch nicht in meinen Ranges. Auch wenn sich das Spiel weiterentwickelt hat, denken deine Gegner (meist) nicht so weit.
      Leute, die das können geht man erstens oft aus dem Weg (bei marginalen Spots) und zweitens würden sie idR höher spielen.

      Üben ist vll nicht mal deine Devise. Eher Geduld. Graph und Redlinie zeigen ja schon einiges an Verständnis :)
    • Spiike
      Spiike
      SuperModerator
      SuperModerator
      Dabei seit: 10.07.2014 Beiträge: 1.935
      Danke für deine Teilnahme an der Bankroll Challenge, denke bitte daran wöchentlich dein Update in den Thread zu posten, viel Glück!

      Hier noch mal das BRBC Thema:
      Bankroll Challenge - Anmeldung & Updates
    • mkuervers
      mkuervers
      Bronze
      Dabei seit: 06.01.2015 Beiträge: 39
      Original von Spiike
      Danke für deine Teilnahme an der Bankroll Challenge, denke bitte daran wöchentlich dein Update in den Thread zu posten, viel Glück!

      Hier noch mal das BRBC Thema:
      Bankroll Challenge - Anmeldung & Updates

      Habe ich Gestern gemacht :f_thumbsup:
    • mkuervers
      mkuervers
      Bronze
      Dabei seit: 06.01.2015 Beiträge: 39
      Hallo seit längerer Zeit mal wieder ein Update von mir, für die Wenigleser... Bankroll Jojo, Tilt, Leck mich am A..... Einstellung, NL100 und Break Even again.

      Für diejenigen denen das nicht Reicht die lange Fassung:

      Da ihr ja wisst das ich einen ordentlichen Downswing (hust hust) gekommen nur das wesentliche, nach meinem letzten Statusupdate stand ich bei einer BR von ca.165 $. Einen knappen halben Stack vor dem Abstieg auf NL 10 nach BBRM, sagen wir mal so... Ich konnte nicht wirklich loslassen und bin auf 101 $ gedroppt. Hintergrund... ist wirklich echt einfach, hast du Scheiße am Fuß dann hast du Scheiße am Fuß, Ich bin Tilt gegangen aber so richtig. Nach dem gefühlt jedes OR von mir in einer 3bet vom Gegner geendet ist habe ich einfach mal JJ preflop broke gestellt, 3 mal dürft Ihr raten was passiert ist ;-) Flop 47J Turn 2 Flop Q... Was wird wohl der Gegner gehabt haben? Richtig QQ! Ist nur eine von vielen Händen. Ich war es einfach satt.

      Als ich dann bei 101,xx $ angekommen bin, habe ich eine halbe Stunde Pause gemacht und mich gefragt was ich nun unternehmen werde, ich wollte nicht runter in die kleinen Micros soviel war klar. Ich nahm mein letztes bisschen Selbstvertrauen habe und habe mich dann an einen NL100 Shallow Stack Tisch gesetzt. Das Motto war wenn schon unter gehen mit dann mit Pauken und Trompeten. Ich habe mich emotional von meiner BR verabschiedet und einfach angefangen sträng nach Strategie zu spielen. E voilla es lief. In nicht mal Hundert Händen war ich wieder bei 170 $ BR angekommen. Ich war zufrieden mit mir und der Welt beendete die Session. Am nächsten Tag habe ich dann vor allem Theorie gemacht, ich habe ja Platin hier gecleared und mich mit entsprechenden Content zu geballert. Die nächste Gamesession war dann wieder NL25 und es lief wieder nicht. Ich konnte das alles irgendwie nicht verarbeiten und habe noch beschissener als vorher gespielt. Droppte wieder knappe 50 $ runter und naja getreu dem Motto was einmal funktioniert hat kann auch nochmal gehen wieder NL 100 Shallow 30 ca. 30 Hände hat es gebraucht um eine Hand zu bekommen die ich vom BB spielen Wollte, die werde ich gleich noch posten war schon grenzwertig aber ist super ausgegangen 3 Stacks hoch :-).

      In der Folge habe ich dann überlegt was mein eigentliches Problem ist, habe Hände analysiert und mich gefragt was für einen Müll ich zum Teufel spiele. Der Fehler ist das ich nach den Sternen greifen wollte zu viel Wissen aufbauen wollte ohne die Grundlagen richtig verstanden zu haben, aktuell arbeite ich daran, vor allem die Grundlagen beim Postflopspiel erarbeite ich mir wieder erneut, auch die Themen Odds Outs Equity müssen glaube ich erstmal richtig sitzen. Ich mache Fortschritte und verstehe jetzt viele Fehler viel besser. NL25 gestern lief wider anständig und ich habe es geschafft wieder Break Even zu sein insgesamt zu sein. Nächstes Ziel ist es die ca. - 75 $ in NL25 auch wieder BE zu werden. Ich denke ich bin auf einem guten Weg, ich werde gleich einige Hände posten, ohne Groß meinen Kommentar dazu abzugeben und würde euch bitten diese zu analysieren, ich hoffe eure Feststellungen decken sich dann mit meinen.

      Alles supi also? Nein ich denke nicht. Ich möchte eindringlich davon abraten, das hier gelesene als nachzumachen, was ich gespielt habe war ganz klar aus dem schlechten Abschneiden heraus entstanden und steht gegen so ziemlich alles was ihr im Bezug auf BRM gelesen habt. Dieses schlechte Abschneiden ist allein meine Schuld und nicht nur auf Varianz oder Ups and Downs zu erklären. Es war einfach mein Weg und hätte auch ganz genau Gegenteilig enden können, dessen war ich mir aber auch jederzeit bewusst, ich bin nicht auf die Dollars aus meiner BR angewiesen.



    • mkuervers
      mkuervers
      Bronze
      Dabei seit: 06.01.2015 Beiträge: 39
      Hände zur Diskussion:

      Hand1 -- NL100 Winner Hand:

      Full Tilt - $1 NL (6 max) - Holdem - 6 players
      Hand converted by PokerTracker 4

      UTG: $28.50 (VPIP: 5.88, PFR: 5.88, 3Bet Preflop: 0.00, Hands: 17)
      MP: $131.15 (VPIP: 62.50, PFR: 50.00, 3Bet Preflop: 0.00, Hands: 17)
      CO: $25.65 (VPIP: 45.45, PFR: 0.00, 3Bet Preflop: 0.00, Hands: 11)
      BTN: $32.30 (VPIP: 23.53, PFR: 0.00, 3Bet Preflop: 0.00, Hands: 17)
      SB: $47.50 (VPIP: 23.53, PFR: 17.65, 3Bet Preflop: 40.00, Hands: 17)
      Hero (BB): $40.00

      SB posts SB $0.50, Hero posts BB $1.00

      Pre Flop: (pot: $1.50) Hero has A:heart: 9:heart:

      fold, fold, CO calls $1.00, fold, SB calls $0.50, Hero raises to $3.00, CO calls $2.00, SB calls $2.00

      Flop: ($9.00, 3 players) 5:heart: 8:heart: T:heart:
      SB checks, Hero checks, CO bets $4.50, SB calls $4.50, Hero calls $4.50

      Turn: ($22.50, 3 players) T:diamond:
      SB bets $19.00, Hero raises to $32.50 and is all-in, CO calls $18.15 and is all-in, SB calls $13.50

      River: ($105.65, 3 players) 2:club:

      Hero shows A:heart: 9:heart: (Flush, Ace High)

      Main Pot [$76.95]: (Pre 51%, Flop 97%, Turn 71%)
      Side Pot#1 [$28.70]: (Pre 58%, Flop 97%, Turn 77%)

      CO shows Q:diamond: T:spade: (Three of a Kind, Tens)

      Main Pot [$76.95]: (Pre 29%, Flop 1%, Turn 14%)

      SB shows J:diamond: T:club: (Three of a Kind, Tens)

      Main Pot [$76.95]: (Pre 20%, Flop 1%, Turn 14%)
      Side Pot#1 [$28.70]: (Pre 42%, Flop 3%, Turn 23%)

      Hero wins $28.70
      Hero wins $73.95

      Hand2 -- King Top Pair vs Flush, wie hättet Ihr die Line gespielt?

      Full Tilt - $0.25 NL (6 max) - Holdem - 6 players
      Hand converted by PokerTracker 4

      CO: $25.00 (VPIP: 23.17, PFR: 16.91, 3Bet Preflop: 5.81, Hands: 488)
      BTN: $30.94 (VPIP: 22.58, PFR: 19.35, 3Bet Preflop: 0.00, Hands: 31)
      SB: $28.88 (VPIP: 20.21, PFR: 16.31, 3Bet Preflop: 8.57, Hands: 290)
      BB: $25.00 (VPIP: 23.50, PFR: 20.09, 3Bet Preflop: 10.10, Hands: 243)
      UTG: $13.98 (VPIP: 27.78, PFR: 18.52, 3Bet Preflop: 4.35, Hands: 56)
      Hero (MP): $33.39

      SB posts SB $0.10, BB posts BB $0.25

      Pre Flop: (pot: $0.35) Hero has K:spade: Q:diamond:

      fold, Hero raises to $0.75, fold, BTN calls $0.75, fold, fold

      Flop: ($1.85, 2 players) K:heart: 2:heart: 7:heart:
      Hero checks, BTN bets $1.85, Hero calls $1.85

      Turn: ($5.55, 2 players) 2:spade:
      Hero bets $2.77, BTN calls $2.77

      River: ($11.09, 2 players) 5:spade:
      Hero bets $5.54, BTN calls $5.54

      Hero shows K:spade: Q:diamond: (Two Pair, Kings and Twos)
      (Pre 60%, Flop 3%, Turn 9%)
      BTN shows 9:heart: T:heart: (Flush, King High)
      (Pre 40%, Flop 97%, Turn 91%)
      BTN wins $21.07

      Hand3 -- Die Sechs, ach Quatsch die hat der nie im Leben.. Ja scheiße!

      Full Tilt - $0.25 NL (6 max) - Holdem - 4 players
      Hand converted by PokerTracker 4

      Hero (SB): $25.10
      BB: $13.77 (VPIP: 23.40, PFR: 12.77, 3Bet Preflop: 0.00, Hands: 47)
      CO: $58.57 (VPIP: 28.57, PFR: 28.57, 3Bet Preflop: 0.00, Hands: 24)
      BTN: $46.94 (VPIP: 35.85, PFR: 13.21, 3Bet Preflop: 0.00, Hands: 53)

      Hero posts SB $0.10, BB posts BB $0.25

      Pre Flop: (pot: $0.35) Hero has Q:spade: Q:heart:

      CO raises to $0.75, fold, Hero raises to $2.25, fold, CO calls $1.50

      Flop: ($4.75, 2 players) 8:diamond: 6:heart: 6:diamond:
      Hero bets $2.25, CO raises to $4.50, Hero raises to $22.85 and is all-in, CO calls $18.35

      Turn: ($50.45, 2 players) 5:heart:

      River: ($50.45, 2 players) 7:diamond:

      Hero shows Q:spade: Q:heart: (Two Pair, Queens and Sixes)
      (Pre 77%, Flop 9%, Turn 5%)
      CO shows 6:club: 7:club: (Full House, Sixes full of Sevens)
      (Pre 23%, Flop 91%, Turn 95%)
      CO wins $48.45

      Hand 4 -- Missplayed?
      Full Tilt - $0.25 NL (6 max) - Holdem - 5 players
      Hand converted by PokerTracker 4

      Hero (SB): $27.34
      BB: $23.45 (VPIP: 12.50, PFR: 0.00, 3Bet Preflop: 0.00, Hands: 8)
      UTG: $47.54 (VPIP: 19.51, PFR: 17.07, 3Bet Preflop: 7.69, Hands: 44)
      CO: $55.71 (VPIP: 33.33, PFR: 19.30, 3Bet Preflop: 2.33, Hands: 119)
      BTN: $36.10 (VPIP: 21.43, PFR: 14.81, 3Bet Preflop: 5.29, Hands: 587)

      Hero posts SB $0.10, BB posts BB $0.25

      Pre Flop: (pot: $0.35) Hero has 9:heart: 7:heart:

      UTG raises to $0.75, CO calls $0.75, fold, Hero calls $0.65, BB calls $0.50

      Flop: ($3.00, 4 players) 7:diamond: 8:heart: 2:spade:
      Hero bets $2.25, BB calls $2.25, fold, fold

      Turn: ($7.50, 2 players) 7:club:
      Hero checks, BB checks

      River: ($7.50, 2 players) 6:club:
      Hero bets $2.75, BB raises to $5.50, Hero raises to $8.25, BB calls $2.75

      Hero shows 9:heart: 7:heart: (Three of a Kind, Sevens)
      (Pre 33%, Flop 9%, Turn 2%)
      BB shows 8:club: 8:diamond: (Full House, Eights full of Sevens)
      (Pre 67%, Flop 91%, Turn 98%)
      BB wins $22.80


      Hand5 -- Abgesehen das ich die Hand überhaupt gespielt habe, missplayed?
      Full Tilt - $0.25 NL (6 max) - Holdem - 5 players
      Hand converted by PokerTracker 4

      CO: $25.00 (VPIP: 23.08, PFR: 18.06, 3Bet Preflop: 8.16, Hands: 310)
      BTN: $38.68 (VPIP: 22.05, PFR: 14.17, 3Bet Preflop: 4.08, Hands: 129)
      SB: $39.52 (VPIP: 22.30, PFR: 15.99, 3Bet Preflop: 5.76, Hands: 548)
      Hero (BB): $25.00
      UTG: $46.42 (VPIP: 80.00, PFR: 60.00, 3Bet Preflop: 0.00, Hands: 5)

      SB posts SB $0.10, Hero posts BB $0.25

      Pre Flop: (pot: $0.35) Hero has 6:diamond: 4:heart:

      fold, fold, BTN raises to $0.50, fold, Hero calls $0.25

      Flop: ($1.10, 2 players) 7:heart: 5:club: 9:diamond:
      Hero bets $1.00, BTN raises to $3.25, Hero calls $2.25

      Turn: ($7.60, 2 players) 3:club:
      Hero checks, BTN bets $5.75, Hero raises to $11.50, BTN raises to $34.93 and is all-in, Hero calls $9.75 and is all-in

      River: ($50.10, 2 players) 6:spade:

      BTN shows 6:heart: 8:spade: (Straight, Nine High)
      (Pre 69%, Flop 93%, Turn 97%)
      Hero shows 6:diamond: 4:heart: (Straight, Seven High)
      (Pre 31%, Flop 7%, Turn 3%)
      BTN wins $47.60


      Hand6 -- Flush vs higher Flush, wie hättet ihr gespielt?:
      Full Tilt - $0.25 NL (6 max) - Holdem - 6 players
      Hand converted by PokerTracker 4

      MP: $36.65 (VPIP: 34.38, PFR: 12.50, 3Bet Preflop: 0.00, Hands: 66)
      CO: $13.24 (VPIP: 32.61, PFR: 2.17, 3Bet Preflop: 0.00, Hands: 48)
      BTN: $28.75 (VPIP: 20.88, PFR: 18.24, 3Bet Preflop: 6.37, Hands: 468)
      Hero (SB): $27.47
      BB: $40.40 (VPIP: 19.35, PFR: 4.84, 3Bet Preflop: 7.41, Hands: 62)
      UTG: $13.57 (VPIP: 20.57, PFR: 14.18, 3Bet Preflop: 4.44, Hands: 144)

      Hero posts SB $0.10, BB posts BB $0.25

      Pre Flop: (pot: $0.35) Hero has J:heart: 9:heart:

      fold, fold, fold, BTN raises to $0.60, Hero raises to $2.25, fold, BTN raises to $6.00, Hero calls $3.75

      Flop: ($12.25, 2 players) J:diamond: 7:diamond: T:heart:
      Hero bets $8.57, BTN raises to $22.75 and is all-in, Hero calls $12.90 and is all-in

      Turn: ($55.19, 2 players) 6:heart:

      River: ($55.19, 2 players) 5:heart:

      BTN shows A:heart: K:heart: (Flush, Ace High)
      (Pre 66%, Flop 37%, Turn 36%)
      Hero shows J:heart: 9:heart: (Flush, Jack High)
      (Pre 34%, Flop 63%, Turn 64%)
      BTN wins $52.44

      Hand7 -- Einfach scheiße Gecalled
      Full Tilt - $0.25 NL (6 max) - Holdem - 5 players
      Hand converted by PokerTracker 4

      BTN: $25.00 (VPIP: 21.59, PFR: 17.05, 3Bet Preflop: 10.34, Hands: 90)
      SB: $46.91 (VPIP: 36.36, PFR: 33.33, 3Bet Preflop: 10.00, Hands: 34)
      BB: $17.27 (VPIP: 36.00, PFR: 12.00, 3Bet Preflop: 8.33, Hands: 27)
      Hero (UTG): $66.62
      CO: $26.89 (VPIP: 24.68, PFR: 18.35, 3Bet Preflop: 6.25, Hands: 161)

      SB posts SB $0.10, BB posts BB $0.25

      Pre Flop: (pot: $0.35) Hero has K:diamond: Q:diamond:

      Hero raises to $0.75, fold, fold, fold, BB calls $0.50

      Flop: ($1.60, 2 players) T:club: 9:club: K:club:
      BB bets $0.80, Hero raises to $2.25, BB raises to $16.52 and is all-in, Hero calls $14.27

      Turn: ($34.64, 2 players) J:diamond:

      River: ($34.64, 2 players) T:heart:

      BB shows 4:club: 2:club: (Flush, King High)
      (Pre 36%, Flop 96%, Turn 100%)
      Hero shows K:diamond: Q:diamond: (Straight, King High)
      (Pre 64%, Flop 4%, Turn 0%)
      BB wins $32.91
    • cleverson
      cleverson
      Bronze
      Dabei seit: 25.03.2009 Beiträge: 414
      Auch wenn das jetzt hart klingt: Ich würde mich an deiner Stelle schleunigst vom Blitz-BRM verabschieden und ein konservatives BRM anwenden. Dein Postflopspiel ist nicht ausreichend um NL25 auch nur ansatzweise zu schlagen. Was man anhand deiner Graphen schon erahnen konnte, bestätigt sich deutlichst in den geposteten Händen: Du kannst dich nicht von Händen trennen. Du callst jeden Mist und überspielst jede Hand maßlos. Kannst ja mal deine Aggression-Werte auf den einzelnen Streets posten. Ich denke die sind jenseits von Gut und Böse. Das ist ein krasses Leak und wird dich daran hindern, mit deiner mickrigen Bankroll langfristig überleben zu können.
      Selbst wenn du jedes mal nen godrun auf NL100 hast, wirst du früher oder später broken wenn du dein Postflopspiel bzw. deine Postflopgedankengänge nicht verbesserst. Zusätzlich solltest du ganz arg an deinem Mindset arbeiten.
      Ich denke, dass es für dich mehr Sinn macht wenn du den ganz normalen Weg gehst und einfach bei NL2 anfängst. Wenn du dort eine einigermaßen solide Winrate über eine Samplesize erspielt hast, dann kannst du ja aufsteigen. Ich denke du wirst selbst auf NL2 bald merken was für krasse Leaks du in deinem Spiel hast, denn nur die Pokerregeln zu beherrschen reicht selbst dort nicht.

      Ist wie gesagt no offense gegen dich, sondern nur ein gut gemeinter Rat :f_drink:

      Und btw: Imo ist jede Hand missplayed außer Hand3. Und selbst die ist close gegen ein Reg.
    • mkuervers
      mkuervers
      Bronze
      Dabei seit: 06.01.2015 Beiträge: 39
      Original von mkuervers

      In der Folge habe ich dann überlegt was mein eigentliches Problem ist, habe Hände analysiert und mich gefragt was für einen Müll ich zum Teufel spiele. Der Fehler ist das ich nach den Sternen greifen wollte zu viel Wissen aufbauen wollte ohne die Grundlagen richtig verstanden zu haben, aktuell arbeite ich daran, vor allem die Grundlagen beim Postflopspiel erarbeite ich mir wieder erneut, auch die Themen Odds Outs Equity müssen glaube ich erstmal richtig sitzen. Ich mache Fortschritte und verstehe jetzt viele Fehler viel besser. NL25 gestern lief wider anständig und ich habe es geschafft wieder Break Even zu sein insgesamt zu sein. Nächstes Ziel ist es die ca. - 75 $ in NL25 auch wieder BE zu werden. Ich denke ich bin auf einem guten Weg, ich werde gleich einige Hände posten, ohne Groß meinen Kommentar dazu abzugeben und würde euch bitten diese zu analysieren, ich hoffe eure Feststellungen decken sich dann mit meinen.
      Zunächst bedanke ich mich für deine Antwort, Kritik ist immer gut. Allerdings muss ich gestehen, dass die Art und Weise, zumindest für mich bedenklich ist. Konstruktiv sieht leider anders aus. Wie gesagt das sind alles Hände gewesen die ich in dem Zyklus vor dem Update gespielt hatte, ich habe mir diese angeschaut und eben meine Schwächen in dem Bereich erkannt, anscheinend hast du das Update vorher, leider, nicht richtig gelesen. Denn dort spreche ich über die gleichen Themen. Schade... Ich hätte mir da etwas granularere Antworten gewünscht, um festzustellen das meine Folgerungen in etwa dem entspricht, was besserer Spieler auch sehen. Vielleicht auch etwas detailliertere Aussagen bezüglich der Lines, wann Ihr gefoldet hättet, das betting im Allgemeinen. Nicht Sorry aber das ist alles Mist... z.B. Hand6 ist TopPair mit vielen Outs auf den späteren streets wirklich so schlecht gespielt, vielleicht.. Spielt er in der Situation sein AKhs so toll? ich glaube auch nicht....