Minraise, wann ist es sinvoll?

    • mkuervers
      mkuervers
      Bronze
      Dabei seit: 06.01.2015 Beiträge: 39
      Vermutlich eine echt dumme Frage aber ab wann wird für uns ein Minraise sinnvoll? Um auf einem tighten Tisch mehr Leute zum callen zu bewegen? Auf den späteren Streets um mehr Geld in Pot zu bekommen? Pot Cotrol mit schwächeren middle oder bottom pairs?

      Was ist eurere Meinung dazu?

      VG
  • 5 Antworten
    • Onken
      Onken
      Bronze
      Dabei seit: 28.06.2007 Beiträge: 3.540
      spiel limit holdem da ergibt das alles einen sinn
    • mkuervers
      mkuervers
      Bronze
      Dabei seit: 06.01.2015 Beiträge: 39
      Deswegen habe ich die Frage ja auch im limit holdem gestellt..... Sicher danke für diese erleuchtende Antwort
    • Happa2
      Happa2
      Silber
      Dabei seit: 14.08.2010 Beiträge: 3.633
      Minraise macht sinn, wenn du weite Stealingranges spielen möchtest und hinter dir nur starke Spieler sind. Durch das Minraise wirst du eben häufig Postflop spielen und mit hohem SPR, wenn du das magst ist das minraise gut für dich. Ich würd aber aus UTG und MP 2,2x Openraisen, dadurch wirst du seltener geflattet von BU und CO spielst also tendenziell weniger oop.
    • Renne01
      Renne01
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 15.05.2007 Beiträge: 3.540
      Minraises sind nicht nur für Preflopsteals interessant, sondern auch postflop. Einerseits bieten sich Minraises (oder Minraise + 1-2bb) für Bluffs in Spots an, in denen Villain polarisiert ist oder in denen er zumindest nicht wirklich stark ist, um damit einen weiteren Bluff auf der nächsten Street vorzubereiten. Sowas klappt in 3Bet-Potts teilweise recht gut, wobei man in den Spots auch ohne Raisingrange auskommen kann, gerade ip (bezogen auf 100bb Stacks). Gegner reinlullen ist so ne Sache. Das kann funktionieren. Man kann damit aber auch viel Geld liegen lassen oder Villain zu billig drawen lassen. Muss man abwägen. Auf trockenen Flops kann die Line for value auch klappen, wenn Villain keinen Credit geben will. Mit Valueraises auf trockenen Flops muss man aber aufpassen, denn die Callingrange wird dadurch stark angreifbar, weil die starken Hände fehlen. Hat eben alles Vor- und Nachteile. Deshalb ist sowas keine Standardline sondern stark gegnerbezogen.
    • Spiike
      Spiike
      SuperModerator
      SuperModerator
      Dabei seit: 10.07.2014 Beiträge: 1.932
      Original von Onken
      spiel limit holdem da ergibt das alles einen sinn
      Ich würde dich bitten solche Antworten in Zukunft zu unterlassen, wir befinden und hier nicht im BBV und es gibt bekanntlich keine dummen Fragen, nur dumme Antworten ;)