notecaddy prefix/priority

    • canidoloco
      canidoloco
      Bronze
      Dabei seit: 06.09.2009 Beiträge: 146
      hi, ich hoffe mir kann jemand weiterhelfen...
      ich möchte ein badge erstellen z.B. FvCB-total und dieses soll verschwinden sobald FvCB-IP oder FvCB-OoP mindestens 6 opps. hat und 65+ % (inst/opps) eintrifft. nach meinem verständnis funktioniert das prefix samt priority setting so dass sobald die Bedingungen für IP oder OoP erfüllt sind(bei eingestelltem priorty und prefix) dass FvCB-total nun verschwindet und dann IP oder OoP an die stelle tritt.

      meine erste frage hierzu ist funktioniert dass auch genau so wie ich es beschrieben habe oder habe ich da etwas mit den prefix/priority falsch verstanden?

      meine zweite frage bezieht sich eigentlich auf mein problem sofern ich die sache nicht falsch verstehe, dass wenn der folgende fall eintritt das FvCB-total badge nicht verschwindet, falls z.B. FvCB-IP (6/10=60% < 65% -> also kein badge) und FvCB-OoP (2/2=100% ,opps <6 -> auch kein Badge). nun bleibt das FvCB-total badge stehen aber ich will dass es sobald IP oder OoP die opps > 6 sind verschwindet, da ich jetzt weiß dass mein gegner eigentlich nicht (6+2)/(10+2)=75% foldet sondern IP nur 60% und OoP eigentlich noch irrelevant wegen zu wenig opps ist. das ganze würde sich mit großem aufwand per comp-defs realisieren lassen aber gibt es nicht eine einfache leichtere lösung dafür? ich stehe dabei zur zeit total auf dem schlauch und mir fällt keine andere lösung ein...danke schon mal fürs lesen bis hierhin :)
  • 7 Antworten
    • vittinator
      vittinator
      Bronze
      Dabei seit: 08.01.2007 Beiträge: 920
      damit ne badge erstellt wird musst du auf jedenfall color coding erneut durchführen (heißt soviel wie: in der session werden keine neuen badges erscheinen)

      ansonsten ist es mit pre/prio löbar

      /€ das problem kann man auch nicht mit comp defs umgehen
    • canidoloco
      canidoloco
      Bronze
      Dabei seit: 06.09.2009 Beiträge: 146
      nope das stimmt nicht, man muss kein erneutes color coding durchführen,wenn dann höchstens die noteerstellung falls du dass meintest. meine frage bezieht sich ja nicht darauf ob es mit comp-defs durchführbar ist(was es definitiv ist) sondern ob es eine einfachere möglichkeit als comp-defs gibt
    • vittinator
      vittinator
      Bronze
      Dabei seit: 08.01.2007 Beiträge: 920
      wie gesagt, mit pre/prio ist es lösbar

      fvcb muss so aussehen:

      fvcb ip/oop opportunities 1-5
      minimum % 65
      Prio 0

      und ip halt:
      opp: 6+
      minimum % was du willst
      Prio: 1

      bei beiden nimmst du den gleichen prefix

      (außer ich hab dich falsch verstanden)


      btw: bist du dir mit dem color coding 100% sicher? :| (wäre mir neu, würde es aber sehr begrüßen)

      /€ gerade bei mir getestet (andere color definition/badge) bei mir wird die badge erst aktualisiert wenn ich color coding neu durchführe, nicht wenn ich hud aktualisiere
    • canidoloco
      canidoloco
      Bronze
      Dabei seit: 06.09.2009 Beiträge: 146
      jo leider etwas falsch verstanden. bei deiner möglichkeit würde das oben beschriebene problem zwar nicht auftreten, aber es würde eine "informationslücke" verursachen. ist z.B. fvcb-ip bei 5 opps und fvcb-oop bei 3 opps. hätten wir bei fvcb-total 8 opps somit würde das badge verschwinden und die anderen hätten auch nicht die möglichkeit aufzutauchen da sie erst ab 6+ opps zu sehen wären. hab beim entwickler mal angefragt und leider lässt sich die sache wohl nicht ohne comp-defs lösen :(

      zu deinem color-coding: also color-c. und das anzeigen der badges welche du über color-c. erstellt hast sind eigentlich zwei paar schuhe. also wenn man color-coding dafür benutzt um gegner zu markieren wie z.b. fish,lag,tag usw. dann wird es glaub ich nicht direkt aktualisiert.
      wenn du color-c. verwendest um badges anzuzeigen, dann hängt es vom note creation prozess ab und ob dieser bei deinen sessions aktiviert ist(was er sein sollte sofern du ständig auf dem laufendem sein willst) wenn sich dein badge aber nicht aktualisiert stimmt ganz klar etwas nicht bei deinen settings. schau mal nach ob das bei dir alles richtig eingestellt ist. würde an deiner stelle mal ein log erstellen und diesen auf der holdemmanager homepage im notecaddy bereich posten damit man da mal drüber schaut, da es etliche möglichkeiten gibt weshalb es bei dir nicht läuft
    • vittinator
      vittinator
      Bronze
      Dabei seit: 08.01.2007 Beiträge: 920
      habs n bisschen blöd geschrieben oben:

      Badge Total
      Opp IP 0-5
      Opp OOp 0-5
      (hättest dann halt kein total mehr, sobald eine 6+ opps hat - willst du die badge noch wenn du 5 ip und 6 oop hast, kommste nicht an comp vorbei)

      Badge IP
      Opp IP 6+

      Badge Oop
      Opp Oop 6+


      btw: warum hast du was gegen comps? (ich benutz die lieber wie das per cc zu machen)
    • canidoloco
      canidoloco
      Bronze
      Dabei seit: 06.09.2009 Beiträge: 146
      wie erstellst du diese IP 0-5 und OoP 0-5 Opps. in einer badge???über color-c kann man ja nur minimum opps eingeben. man könnte zwar die definitionen für IP und OoP in den advanced settings der definitionen jeweils auf 0-5 oder auch 0-6 stellen aber dann müsste ich diese notes doppelt erstellen da das ganze nochmals für IP und OoP ohne advanced bzw mit 6+ zur verfügung stehen müsste, als auch dass das badge auf beide notes getrennt reagiert und diese nicht zusammenfasst, also bereits das badge erscheint sobald z.b. fvcb-ip 3/4=75% und fvcb-oop 0/3=0% hat (bei eingestellter anzeige 65+% in der color-note) aber zusammengefasst wäre es 3/7=42% und würde nicht erscheinen. also müsste ich jedes mal erst draufklicken. generell ist dass ja nicht schlecht aber ich fände die lösung mit dem umspringen sobald eine der Ip oder oop note die opps. > 6 erreicht hat doch etwas besser. wegen den comps hab ich so meine bedenken da ich einerseits etliche für mein vorhaben erstellen müsste und dann kommt noch die sache mit der performance ins spiel
    • vittinator
      vittinator
      Bronze
      Dabei seit: 08.01.2007 Beiträge: 920
      sorry, hast natürlich recht (zu meiner Verteidigung: ich arbeite 95% der zeit an comp defs)

      Ps: performance probleme mit comp defs kann ich definitiv bestätigen

      sorry für die verwirrung