Skat Wertung?

    • LeovomRummelplatz
      LeovomRummelplatz
      Bronze
      Dabei seit: 10.03.2005 Beiträge: 5
      Kann mir mal kurz wer helfen?
      Haben hier grad kleines Skat Homegame, aber wissen nicht so recht wie wir das ganze aufschreiben sollen und dann später mit Einsätzen (aka Schokotaler) abrechnen sollen, da wir schon gern um Schokotaler spielen würden :)

      Kann mir das mal kurz wer erklären an Hand 1-2 Beispielen wie man das aufschreibt und nachher abrechnet?
  • 9 Antworten
    • MasterT
      MasterT
      Bronze
      Dabei seit: 19.07.2006 Beiträge: 805
      auch wenns zu spät ist, fürs nächste Mal:

      Tabelle machen, dann bei Spiel den Wert des Spiels eintragen, Spieler der gespielt hat kriegt plus oder minus die Punkte (kumuliert), die anderen Striche. Nach jeder Runde (3 Spiele) kommt ein Strich:

      S1 ! S2 ! S3 ! Spiel
      ------------------------------------------------
      22 ! --- ! --- ! 22
      --- ! 33 ! --- ! 33
      70 ! --- ! --- ! 48
      ------------------------------------------------

      Alles klar?

      sonst einfach mal http://www.gidf.de gucken...
    • kombi
      kombi
      Bronze
      Dabei seit: 20.08.2006 Beiträge: 9.244
      Internationale Skatordnung

      Ich weiß, daß Dir das nicht weiterhelfen wird, aber ich glaube kaum, das jemand Lust hat es ausführlicher zu erklären. ;>
    • LeovomRummelplatz
      LeovomRummelplatz
      Bronze
      Dabei seit: 10.03.2005 Beiträge: 5

      S1 ! S2 ! S3 ! Spiel
      ------------------------------------------------
      22 ! --- ! --- ! 22
      --- ! 33 ! --- ! 33
      70 ! --- ! --- ! 48
      ------------------------------------------------
      got it, aber wie rechnet man das mit schokotalern ab?
      das ist ja dann keine nullsumme, also wer zahlt dann wem was usw?
    • cjheigl
      cjheigl
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 09.04.2006 Beiträge: 24.573
      Differenzmethode: Man summiert die Differenzen zu den anderen Spielern.

      Beispiel:

      Spieler 1: 48
      Spieler 2: 120
      Spieler 3: 72

      Differenzen Spieler 1: 48 - 120 + 48 - 72 = -96
      Spieler 2: 120 - 48 + 120 - 72 = +120
      Spieler 3: 72 - 48 + 72 -120 = -24

      Spieler 1 zahlt 96 Schokotaler, Spieler 3 zahlt 24 und Spieler 2 bekommt 120.
    • HoRRoR
      HoRRoR
      Black
      Dabei seit: 11.02.2005 Beiträge: 10.662
      ui ui ui

      kann mir zufällig einer sagen wie man folgende dinge wertet: (i know anfängerfehler, aber dennoch)

      - ein spieler überreizt sich, sagt z.b. 40 aber hat nur ohne 3 karo
      - ein spieler macht nen dummen fehler, z.b. bedient falsch oder vergisst den skat wieder abzulegen oder sowas, was aber auch erst mittem im spiel auffällt...
    • Puschi112
      Puschi112
      Bronze
      Dabei seit: 05.11.2006 Beiträge: 111
      zu 1: wenn er euch nicht gerade schneider spielt hat er verloren.
      zu 2: eigentlich auch verloren.
    • NamenIos
      NamenIos
      Bronze
      Dabei seit: 19.02.2007 Beiträge: 1.009
      Moin,
      überreizt wird nach den offiziellen Regeln auf den nächsthöheren Spielwert gerundet bis es passt.
      Bsp. Ich reize ohne 2 50 nehme den Skat auf und finde einen Bauern. Spiele die Gegenspieler nicht ganz Schneider und habe mich daher überreizt. Wir runden auf 3 * Grand = 72 auf verdoppeln und schreibens als Minus an. -144 aua
      Bei deinem 40 Ohne 3 Karo wärens dann -90 wenn er verliert oder ohne Schneider gewinnt.

      Wenn falsch ausgespielt wird hat die Gegenpartei _einfach_ gewonnen, wenn das der Alleinspieler ist und der Schneider oder Schwarz benötigt, um den Reizwert zu erfüllen zählt dementsprechend Schneider oder Schwarz. Die benachteiligte Partei kann allerdings verlangen, dass zuende gespielt wird. Dann wird alles bis zum Fehler rückgängig gemacht und es wird weitergespielt.

      Grüße

      btw. Ich komm immernochnicht drüber hinweg dass du von der schönen Elektrotechnik ins Lager der BWLler gewechselt bist - naja anderes Thema.
    • Cornholio
      Cornholio
      Bronze
      Dabei seit: 05.02.2006 Beiträge: 25.674
      wer was verpeilt hat verkakt :)

      zu den schokotalern: wir rechnen pro Punkt einen Geldbetrag (1cent z.B.) und bezahlt wird jeweils die differenz.

      kann schon ein teurer abend werden, wenn man 2 promille hat und glaubt einen grand hand ohne 4 spielen zu müssen.
    • MasterT
      MasterT
      Bronze
      Dabei seit: 19.07.2006 Beiträge: 805
      Original von arschholio
      wer was verpeilt hat verkakt :)

      zu den schokotalern: wir rechnen pro Punkt einen Geldbetrag (1cent z.B.) und bezahlt wird jeweils die differenz.

      kann schon ein teurer abend werden, wenn man 2 promille hat und glaubt einen grand hand ohne 4 spielen zu müssen.
      Oma-Spiel... ;)