captain chicken´s zoom-blog

    • cptchicken
      cptchicken
      Bronze
      Dabei seit: 27.03.2013 Beiträge: 52
      Hallo Freunde,

      ich war bisher eigentlich immer nur ein stiller Leser, aber die Sache mit der Bankroll-Promo hat mich heiß gemacht. Ich denke es ist eine gute Sache hier regelmäßig zu posten und Hände zu diskutieren.

      Also kurze Rede langer Sinn: Ich spiele seit 2013 Poker, hab mich aber erst seit kurzem so richtig damit befasst und will mich jetzt stark verbessern. Momentan bin ich auf NL25 Fastfold 6max unterwegs, mixe aber hin und wieder mal 6max Turbo SNGs mit rein um die Sache Abwechslungsreich zu halten.

      Mein Ziel ist es mich jeden Tag min 2 Stunden mit Poker zu beschäftigen. Also entweder spielen oder Hände bewerten, analysieren und so weiter. Am besten natürlich beides :)

      Zur Bankroll Challenge (Start 19.2.2015)
      Start: 711,00$
      Ziel: 3000,00$


      Aktuell: 961,16$ (11%)

      Übersicht bisherige Woche(n)

      Woche 1:
      Hands (19.2. - 23.2.) : 5.253
      Profit (19.2. - 23.2.) : +150,15$
      Woche 2: (24.2. - 2.3.)
      Hands (24.2. - 2.3.): 10.493
      Profit (24.2. - 2.3.): +106,47$
      Woche 3: (2.3. - 9.3.)
      Hands (2.3. - 9.3.): 8.849
      Profit (2.3. - 9.3.): -9,67$


      Woche 4: (10.3. - 16.3.)
      Hands (10.3. - 16.3.): 1.673
      Profit (10.3. - 16.3.): +6,11$


      Hands (Total, seit 19.2.15): 26.733
      Profit (Total, seit 19.2.15): +250,16$

      Anmerkung für die BR-Challenge: Turniere sind nicht inbegriffen, selbst wenn ich die WSOP gewinnen sollte :coolface:

      Tagesaktueller Graph: (Stand: 11.03.2015)
  • 60 Antworten
    • cptchicken
      cptchicken
      Bronze
      Dabei seit: 27.03.2013 Beiträge: 52
      OK nun zur Planerfüllung (nein, kein Sozialismus):
      • Bis 1.500$ NL25 -> Aufstieg NL50
      • Shots mit 5-6 BIs je nachdem
      • Winnings aus Turnieren und SNGs werden einbezogen

      Ich will versuchen hier jeden Tag ein Fazit zu posten und die besten Hände reinzustellen.

      Also dann los gehts, euer Cpt. Chicken
    • cptchicken
      cptchicken
      Bronze
      Dabei seit: 27.03.2013 Beiträge: 52
      Erstes Update. Lief echt super bis zum Ende, dann zwei Schocker-Hände und die Konzentration war hin.

      Hand 1:
      Villain ist Unknown. Der Cold-Caller ist auch unknown. Weil wir halt deep sind und ich keine Ahnung hatte wie die spielen dachte ich mir wäre es eine gute Idee den Pot etwas kleiner zu halten, vor allem da MP open. Denke gegen spätere Posis würde ichs squeezen

      BTN: $80.28
      SB: $5.54
      Hero (BB): $59.21
      UTG: $36.94
      MP: $117.66
      CO: $25.00

      Pre Flop: ($0.35) Hero is BB with Q:diamond: Q:club:
      1 fold, MP raises to $0.75, CO calls $0.75, 2 folds, Hero calls $0.50

      Flop: ($2.35) 5:club: Q:spade: K:club: (3 players)
      Hero checks, MP bets $1.60, CO folds, Hero calls $1.60

      Turn: ($5.55) 3:spade: (2 players)
      Hero checks, MP bets $3.25, Hero raises to $9, MP calls $5.75

      River: ($23.55) 8:spade: (2 players)
      Hero bets $13, MP raises to $106.31 all in, Hero folds

      frage mich im Nachhinein ob es nicht besser gewesen wäre den Flop zu raisen. Am River muss ich halt den Hero-Fold machen, utopisch zu glauben dass Unknown hier mit 55 broke geht.

      Hand 2:
      Die nächste Hand ist gegen einen LAG, 30/23, 60% F3B. Cbet: (71,65,48). Er hatte vor kurzer Zeit bb vs btn gecallt und dann auf AQ3r gecheck-raised, also auf jeden Fall einer der aggressiveren Sorte.

      Hero (BTN): $35.44
      SB: $28.08
      BB: $29.54
      UTG: $34.42
      MP: $27.07
      CO: $153.30

      Pre Flop: ($0.35) Hero is BTN with 8:heart: 7:heart:
      2 folds, CO raises to $0.60, Hero calls $0.60, 2 folds

      Flop: ($1.55) 4:spade: 5:spade: 5:heart: (2 players)
      CO bets $1.11, Hero raises to $3.60, CO calls $2.49

      Turn: ($8.75) 2:spade: (2 players)
      CO checks, Hero checks

      River: ($8.75) 6:heart: (2 players)
      CO bets $15, Hero?

      Gegen seine Cbetting Game sollte man viel backplayen denke ich, Gutshot+Overs+BDFD eignen sich da ganz gut finde ich. Fragt mich nicht warum ich nicht den Turn bluffe.. ich meine meine perc. Range ist voll von Spades+Overs usw. die kann ich doch super repräsentieren. River ist halt absolut banane. Geh ich davon aus, dass der Gegner auf mein perc. Range achtet, ist es easy für ihn einfach alles zu overbetten, ich bin capped, nix Hand, außer vll Quads oder 55 oder so. Aber er muss sich ja auch denken "man der ist capped, also was bringt mir ne Overbet wenn er nix callen wird..." Hat mich ingame hart getiltet, habs am Ende gefaltet weil ich wusste dass ich es nicht ertrage hier von seinem komsichen J7s geowned zu werden :f_mad:

      Summa summarum aber gut gespielt, kann so weiter gehen. Hier der Graph der "Challenge", den werde ich immer weiter führen und updaten (Edit: Aktueller Graph immer im ersten Post !)


      Nun noch etwas in eigener Sache. Ich habe die ganze Black-Member Situation hier mitbekommen und bin sehr schockiert darüber, dass augenscheinlich eine Art Scam abgezogen wird/wurde. Ich muss gestehen, dass mich das nicht wundert. Diese Seite wurde von Zeit zu Zeit immer seltsamer. Ich stehe in einem echten Gewissenskonflikt und Integrität ist mir sehr wichtig. Ich möchte (auch wenn es vermutlich niemanden so richtig interessiert) sagen, dass ich diese Plattform ausschließlich als eine Art "Begegnungsstätte" und Kontaktmöglichkeit sehe. Ich distanziere mich ganz klar von jeglichen finanziell motivierten Dingen die hier passieren. Ergo könnt ihr mir 10 iPads oder Cash-Preise schenken, ich werde sie ablehnen. Sollte man bei dieser Bankroll-Challenge irgendwas gewinnen können (außer Ruhm und Ehre) und ich das überlesen haben sollte, sagt mir bitte bescheid, denn dann höre ich sofort auf.

      Okay hoffentlich kriege ich den einen oder anderen Kommentar zu meinen Händen, würde mich sehr freuen :f_drink:

      Euer Hühnerkapitän
    • cptchicken
      cptchicken
      Bronze
      Dabei seit: 27.03.2013 Beiträge: 52
      Neuigkeiten vom Hühnermann: Hab rund 5 Stunden gepennt heute nacht weil der nervige Gasmann kam heute früh. Wieder ins Bett gehen stand nicht mehr zur Debatte, zu gutes Wetter, zu hell. Schnell gegessen und dann an die Tische. Erstmal ne Runde NL5 zum warm werden. Total lustig dass sich NL5 eigentlich wie NL25 spielt, nur mit dem Unterschied dass die Gegner tatsächlich nicht so richtig wissen was sie da eigentlich tun :transpire:

      Nach kurzem Warm-Up dann NL25 gespielt. Lief gut, nicht nur dass ich praktisch keine kranken Spots hatte, sondern auch Entscheidungen usw. gingen locker von der Hand. In der Vergangenheit war es immer etwas schwer für mich vormittags zu spielen weil die Games halt ziemlich Reg-verseucht sind. Nach der ganzen Arbeit der letzen Wochen/Monate merke ich aber dass das kein wirkliches Problem ist wenn man weiß was profitabel ist und was nicht. Was mir auch sehr hilft ist das sofortige Pausieren der Tische und die sofortige Aufarbeitung der Hand. Auf die Weise lernt man sofort etwas und bekommt ein kleines Feedback über sein Handeln. (aber nicht weitersagen!)

      Hier die besten Hände der Session:

      Hand 1:
      Villain ist 31/23/10% 3Bet, Barrel Stats: (72/59/41), WTSD/W$SD (31/42) :wtf:
      Preflop ist standard, TP-lastige Hände spielen sich gut gegen so einen Rambo. Flop denke ich ist ch/c am besten, ich hab keine Ahnung ob ichs jemals mit ch/r / push gut reinbringe. Ch/r/fold wäre ein Desaster. Am Turn gabel ich zusätzliche Equity auf und entscheide mich für x/r/broke. Grund hierfür ist das viele Deadmoney was er durch seinen Spielstil generiert und wenn er pusht kriege ich die nötigen Odds

      BTN: $26 (104 bb)
      SB: $26.58 (106.3 bb)
      Hero (BB): $33.45 (133.8 bb)
      UTG: $30.59 (122.4 bb)
      MP: $34.63 (138.5 bb)
      CO: $28.79 (115.2 bb)

      Preflop: Hero is BB with 7:spade: K:spade:
      3 folds, BTN raises to $0.75, SB folds, Hero calls $0.50

      Flop: ($1.60) 8:spade: Q:spade: 2:heart: (2 players)
      Hero checks, BTN bets $1.50, Hero calls $1.50

      Turn: ($4.60) 7:diamond: (2 players)
      Hero checks, BTN bets $2.25, Hero raises to $7.50, BTN raises to $23.75 and is all-in, Hero calls $16.25

      River: ($52.10) J:spade: (2 players, 1 is all-in)

      Results: $52.10 pot ($2 rake)
      Final Board: 8:spade: Q:spade: 2:heart: 7:diamond: J:spade:
      BTN showed T:heart: Q:diamond: and lost (-$26 net)
      Hero showed 7:spade: K:spade: and won $50.10 ($24.10 net)


      Hand 2:
      Villain ist 21/17, 50% Fold vs CBet, WTSD/W$SD (28/47), 3Bet BB vs EP 3%. Loser über lange Sample
      Mein Open ist marginal, ich mache es weil gegen EP-Raises sehr viel gefoldet wird. Wenn ich gecallt werde ist mein Hand gut versteckt und ich kriege i.d.R. viel Action auf kleinen Boards. Flop CBet ist erstmal easy weil ich a) oft die beste Hand hab und b) nicht wirklich checken kann und will weil Hand zu verwundbar. Turn ist supi, gegen sein ch/r schiebe ich es halt einfach rein denn was soll er schon groß haben? ich blocke 50% aller sets, zudem haben viele ch/c Hände jetzt Pair + Draw oder halt Combo-Draw. Nur Call finde ich suboptimal da es schon noch einige River gibt die nicht so sahnig sind

      BTN: $14.65 (58.6 bb)
      SB: $29.50 (118 bb)
      BB: $27.92 (111.7 bb)
      Hero (UTG): $27.20 (108.8 bb)
      MP: $29.71 (118.8 bb)
      CO: $65.36 (261.4 bb)

      Preflop: Hero is UTG with 6:diamond: 5:diamond:
      Hero raises to $0.80, 4 folds, BB calls $0.55

      Flop: ($1.70) 2:diamond: 5:club: T:club: (2 players)
      BB checks, Hero bets $1.10, BB calls $1.10

      Turn: ($3.90) 6:heart: (2 players)
      BB checks, Hero bets $2.80, BB raises to $7.92, Hero raises to $25.30 and is all-in, BB folds

      Ich hoffe dass ich den Tag trotz Schlafmangel gut überstehe, nachher gibt es dann sicher noch ein Update.

      Cheerio, euer Hühnermann dem die Hühner gebraten in den Schnabel segeln
    • cptchicken
      cptchicken
      Bronze
      Dabei seit: 27.03.2013 Beiträge: 52
      Ist ja nicht viel los hier merk ich :pcuser: na egal ich mach weiter.. bis ans Ende von PS.de (was ja nicht mehr weit scheint glaubt man dem allgemeinen Tenor)

      Konnte nur noch vorhin eine kleine Session einschieben, gute 40 Minuten...zwischen Tür und Angel. Resultat dementsprechend :spit: Trotzdem beende ich den Tag insgesamt mit einem Profit. Aber die rote Linie hat gelitten...ja das hat sie.

      Notiz an mich: Sessions zwischen Tür und Angel sind meist unprofitabel

      Hand 1
      Villain Reg, 30% open im CO, 59% F3B ,mags nicht gegen CBets zu folden (37% in 3BPot). WTSD/W$SD (28/51). Große Sample
      Ich meine ein recht aggressives Image zu haben und kann daher insb. gegen andere Regs auch recht marginale Spots mitnehmen bzw. darf einfach nicht zu viel aufgeben. Kein Plan inwiefern das zählt. Möglicherweise spult der Roboter nur sein Volumen ab.
      Flop ist easy, Turn ist halt so ne Sache. Nach meiner Begründung von oben kommt aufgeben erstmal nicht in Frage. Finde b/call jetzt nicht mehr so gut, denke ch/shove macht mehr Sinn weil ich so halt wenigstens ab und an etwas mehr Deadmoney generiere und ihm die Chance gebe seine Floats zu bluffen

      BTN: $25.00
      SB: $14.89
      Hero (BB): $29.75
      UTG: $30.91
      MP: $16.64
      CO: $25.68

      Pre Flop: ($0.35) Hero is BB with A:diamond: A:spade:
      2 folds, CO raises to $0.60, 1 fold, SB calls $0.50, Hero raises to $2.90, CO calls $2.30, 1 fold

      Flop: ($6.40) 7:spade: J:club: 6:diamond: (2 players)
      Hero bets $4, CO calls $4

      Turn: ($14.40) K:diamond: (2 players)
      Hero bets $6.50, CO raises to $18.78 all in, Hero calls $12.28

      River: ($51.96) 4:heart: (2 players - 1 is all in)

      Final Pot: $51.96
      Hero shows Ad As (a pair of Aces)
      CO shows Jd Jh (three of a kind, Jacks)
      CO wins $49.96
      (Rake: $2.00)


      Hand 2 :
      So ne Gefühlssache bei der mir (bis jetzt) ein konkreter Ansatz fehlt. Wie weit kann so eine Fisch-Call-3Bet-Range so sein? Ich denke ich muss da meine DB mal ordentlich durchforsten um einen Eindruck zu kriegen. Der Gegner in dieser Hand ist ein Regfisch, spielt 31/18, und cold-callte bereits ein paar Hände zuvor eine 3Bet von mir. Ich war oop und ch/f weil multiway und Board verfehlt, der Typ donkte prompt. Ergo ist mein erster Gedanke: Der ist aggro, lass ihn bluffen. Das Board ist super dry. Am River ist das Problem, dass die meisten halbwegs gesunden Menschen nicht mehr mit AX einfach mir nix dir nix pushen. Daher muss ich in den sauren Apfel beißen und klein beigeben. Aus seiner Sicht kann ich natürlich QQ,KK etc haben .. aber mal ehrlich? Ist der Common-Sense nicht dass man "eh nix zum folden kriegt"... und denkt einer der 31/18 spielt überhaupt soweit? Daher zähneknirschender Fold am River

      BTN: $25.00
      Hero (SB): $25.68
      BB: $26.67
      UTG: $25.75
      MP: $25.00
      CO: $32.67

      Pre Flop: ($0.35) Hero is SB with A:spade: J:diamond:
      2 folds, CO raises to $0.62, 1 fold, Hero raises to $1.80, BB calls $1.55, CO calls $1.18

      Flop: ($5.40) 6:heart: A:club: 6:spade: (3 players)
      Hero checks, BB bets $2.50, CO folds, Hero calls $2.50

      Turn: ($10.40) T:diamond: (2 players)
      Hero checks, BB bets $5, Hero calls $5

      River: ($20.40) 5:spade: (2 players)
      Hero checks, BB bets $17.37 all in, Hero folds

      Um hier ein bisschen mehr Inhalte zu liefern werde ich ab sofort hin und wieder ein paar Filmreviews schreiben. Meine Freundin (true story) und ich sind passionierte Filmfans und ich liebe es zu schreiben. Bin seit kurzem auch am sammeln von Ideen für einen Roman, ist aber gar nicht so einfach. Vielleicht findet sich ja so der ein oder andere gute Filmtipp oder etwas Inspiration für kommende freie Abende.

      Zum Abschluss noch der aktuelle Graph der "Challenge": (Edit: Aktueller Graph im ersten Post!)

      In diesem Sinne, ein erfolgreiches Wochenende euch allen. Ich bin ab morgen Abend wieder an den Tischen.
      Euer Captain Chicken
    • cptchicken
      cptchicken
      Bronze
      Dabei seit: 27.03.2013 Beiträge: 52
      Das mit dem "morgen Abend wieder an den Tischen" wurde nix. Ganzen Tag Fussball gespielt und danach noch paar Bierchen auf den Sieg gezogen. Früher wäre ich noch an die Tische, heute bin ich klüger :truestory:

      Von daher auch nix neues zu berichten. Mal sehen was sich morgen so ergibt
    • cptchicken
      cptchicken
      Bronze
      Dabei seit: 27.03.2013 Beiträge: 52
      Die Umstände sind mir heute nicht gewogen, ständig Probleme mit HM2. Stats werden verzögert angezeigt, dann Abstürze und Timeouts. Glücklicherweise bisher nur Probleme während unwichtiger Situationen. Muss erstmal die Datenbank warten. Der Sonntags-Grind ist heute leider nicht möglich weil Frauchen zu Besuch kommt.

      Hier zwei Hände von heute

      Hand 1:
      Villain: 35/10, 367 Hände. 43% Donkbet, WTSD/W$SD (38/48), One-and-done Tendenz
      Flop kann man bei seinen Stats sicher über einen Call nachdenken, aber da er eh aufhört zu bluffen und wahrscheinlich nicht mit 99+ bet/folden wird ist es im Grunde egal wann es reingeht - es geht rein. Seine Hand brachte mich sehr zum Staunen. :wtf:

      BTN: $25.30
      SB: $44.11
      BB: $32.54
      UTG: $19.67
      MP: $33.86
      Hero (CO): $36.43

      Pre Flop: ($0.35) Hero is CO with A:club: A:heart:
      2 folds, Hero raises to $0.60, BTN raises to $2, SB calls $1.90, 1 fold, Hero raises to $6.20, 1 fold, SB calls $4.20

      Flop: ($14.65) 2:spade: 8:club: 4:club: (2 players)
      SB bets $6.99, Hero raises to $30.23 all in, SB calls $23.24

      Turn: ($75.11) 4:spade: (2 players - 1 is all in)

      River: ($75.11) 8:heart: (2 players - 1 is all in)

      Final Pot: $75.11
      SB shows Kh Qc (two pair, Eights and Fours)
      Hero shows Ac Ah (two pair, Aces and Eights)
      Hero wins $73.11
      (Rake: $2.00)


      Hand 2:
      Villain: 45/10, 503 Hände. WTSD/W$SD (46,53)
      Kommentar als ich seine Hand sah "ach, so läuft das hier". Riverbet kann evtl etwas geringer sein, aber im Endeffekt finde ich das so ganz cool

      BTN: $7.43
      SB: $30.75
      BB: $25.00
      UTG: $41.59
      Hero (MP): $25.25
      CO: $29.72

      Pre Flop: ($0.35) Hero is MP with K:spade: K:club:
      1 fold, Hero raises to $0.80, 2 folds, SB calls $0.70, BB calls $0.55

      Flop: ($2.40) Q:club: 5:club: 8:club: (3 players)
      SB checks, BB checks, Hero bets $1.50, SB calls $1.50, BB folds

      Turn: ($5.40) 8:diamond: (2 players)
      SB checks, Hero bets $3.70, SB calls $3.70

      River: ($12.80) 5:spade: (2 players)
      SB checks, Hero bets $8, SB calls $8

      Final Pot: $28.80
      SB shows 8h 9c (a full house, Eights full of Fives) :mdr:
      Hero shows Ks Kc (two pair, Kings and Eights)
      SB wins $27.50
      (Rake: $1.30)


      Hier noch der aktualisierte Graph, die horizontalen Linien sind meine Warm-Up Sessions auf NL5 (Edit: Aktueller Graph im ersten Post!)

      Wenn ich heute Abend nicht allzu müde bin werde ich noch einen kleinen Mitternachts-Grind einlegen. Ansonsten werde ich in der kommenden Woche 15k Hände spielen :pokerface:

      Bis dann, euer hühnerfangender Hühnermann
    • BumpetyBoo87
      BumpetyBoo87
      Bronze
      Dabei seit: 14.09.2011 Beiträge: 1.004
      Ich les hier gerne mit. Der Blog hat potenzial. Bin mal offiziell in.

      Gl dir
    • cptchicken
      cptchicken
      Bronze
      Dabei seit: 27.03.2013 Beiträge: 52
      Original von BumpetyBoo87
      Ich les hier gerne mit. Der Blog hat potenzial. Bin mal offiziell in.

      Gl dir
      Danke! :welcome:
    • cptchicken
      cptchicken
      Bronze
      Dabei seit: 27.03.2013 Beiträge: 52
      Es hat doch noch zu einer kleinen Midnight-Session gereicht. Gute 400 Hände gespielt. Am Ende verließ mich der Fokus. Trotzdem ich den ein oder anderen Stack eintüten konnte gab es in gewissen Situationen aber wieder Probleme bzw Unsicherheiten, vor allem in Momenten wenn an mehreren Tischen gleichzeitig Entscheidungen aufkamen. Dies zeigt mir sehr deutlich, dass ich nicht der Typ für exzessives Multi-Tabling bin. Also klar, ich würde vermutlich unterm Strich einen kleinen Profit erzielen, aber halt sehr viel Geld auch verschenken. Wie dem auch sei, hier die entscheidenden Hände der letzten Session:

      Hand 1:
      Villain: 38/9, 100 Hände, relativ aggro postflop
      Eigentlich nix weiter zu sagen zur Hand, außer dass ich am River plötzlich Angst bekam dass er plötzlich pusht oder mir die 2 zeigt. Für die meisten ist das wohl eine super standardmäßige Bet, was ich auch verstehe. Ich muss diese Hand hier nur einfach für schlechte Zeiten festhalten, damit ich weiß, dass nicht hinter jeder Ecke der schwarze Mann wartet.

      BTN: $72.39
      Hero (SB): $39.10
      BB: $26.31
      UTG: $29.25
      MP: $43.33
      CO: $33.51

      Pre Flop: ($0.35) Hero is SB with T:heart: T:spade:
      1 fold, MP calls $0.25, 2 folds, Hero raises to $1.30, 1 fold, MP calls $1.05

      Flop: ($2.85) 2:club: 7:diamond: 9:spade: (2 players)
      Hero bets $1.90, MP calls $1.90

      Turn: ($6.65) 2:heart: (2 players)
      Hero bets $3.30, MP calls $3.30

      River: ($13.25) 8:spade: (2 players)
      Hero bets $7.87, MP calls $7.87

      Final Pot: $28.99
      Hero shows Th Ts (two pair, Tens and Deuces)
      MP mucks 9d Qd
      Hero wins $27.69
      (Rake: $1.30)


      Hand 2:
      Villain: 21/9, spielt aber alles keine Rolle
      Die Hand ist ein typisches Autopilot-Resultat. Das beste Zeichen die Session zu beenden. Genießt die Show. Der arme Kerl muss hart getiltet gewesen sein danach

      Hero (BTN): $25.35
      SB: $25.00
      BB: $31.96
      UTG: $59.77
      MP: $25.00
      CO: $37.46

      Pre Flop: ($0.35) Hero is BTN with 7:club: 2:spade:
      2 folds, CO calls $0.25, Hero raises to $1, 2 folds, CO calls $0.75

      Flop: ($2.35) T:diamond: 7:diamond: 4:club: (2 players)
      CO checks, Hero bets $1.50, CO calls $1.50

      Turn: ($5.35) 2:club: (2 players)
      CO checks, Hero bets $4, CO calls $4

      River: ($13.35) J:diamond: (2 players)
      CO checks, Hero checks

      Final Pot: $13.35
      Hero shows 7c 2s (two pair, Sevens and Deuces) :challenge:
      CO shows 7h 8h (a pair of Sevens)
      Hero wins $12.75
      (Rake: $0.60)


      Hand 3:
      Villain: Zu dem Zeitpunkt unknown, 33/33 aufn paar Hände
      Zum Abschluss noch meine Lieblingshand von heute. Sets, starke Draws, usw raisen am Flop. :Kx: sollte er nicht so häufig haben, vll 3 Combos :Kh: X:heart: . :5x: foldet am Turn, außer vielleicht :5h: :4h: , wobei ich glaube dass Pair+FD meist auch einfach am Flop raisen wird. Daher hat er im Grunde nur mittleren SDV und geplatzte Draws wie JT oder sowas. Shove River fällt raus, er wird vermutlich alles folden bis auf die paar :5x: oder die paar KX. Mit dem Check gebe ich ihm die Chance all seine schwächeren Hände zu bluffen. Ich weiß nicht ob das so für jeden Sinn macht, aber für mich fühlte es sich absolut richtig an

      BTN: $27.13
      SB: $25.00
      Hero (BB): $25.60
      UTG: $40.78
      MP: $25.00
      CO: $70.16

      Pre Flop: ($0.35) Hero is BB with Q:spade: Q:club:
      2 folds, CO raises to $0.75, 2 folds, Hero raises to $2.20, CO calls $1.45

      Flop: ($4.50) 5:club: 8:heart: 9:heart: (2 players)
      Hero bets $2.60, CO calls $2.60

      Turn: ($9.70) K:diamond: (2 players)
      Hero bets $5.50, CO calls $5.50

      River: ($20.70) 5:diamond: (2 players)
      Hero checks, CO bets $19.77, Hero calls $15.30 all in

      Final Pot: $51.30
      Hero shows Qs Qc (two pair, Queens and Fives)
      CO shows Jc Tc (a pair of Fives)
      Hero wins $49.30
      (Rake: $2.00)


      So wie versprochen, gibt es jetzt gleich noch das erste Filmreview in diesem Blog. Vielleicht aber auch erst morgen weil es schon ziemlich spät ist.

      Stay tuned, euer Capitano Pollo
    • Spiike
      Spiike
      SuperModerator
      SuperModerator
      Dabei seit: 10.07.2014 Beiträge: 1.935
      Hallo, danke für deine Teilnahme an der Bankroll Challenge, bitte denk daran das du einmal in der Woche ein Update in den BRC Thread posten musst, hier noch mal das Thema und viel Glück!

      Bankroll Challenge - Anmeldung & Updates
    • cptchicken
      cptchicken
      Bronze
      Dabei seit: 27.03.2013 Beiträge: 52
      Die erste Woche der BR-Challenge ist im Kasten. Grad ein wenig NL5 gespielt, bin viel zu geschafft merke ich. Profit der ersten Woche: 151,15$ oder umgerechnet etwa 40 halbe Hähnchen :megusta:
    • cptchicken
      cptchicken
      Bronze
      Dabei seit: 27.03.2013 Beiträge: 52
      Ich war geschafft weil ich mich sofort nach dem Essen an die Tische gesetzt hab xD Leatherass hat in seinem einen Buch mal geschrieben, dass man leichte Kost zu sich nehmen sollte bevor man spielt. Der Mann ist Profi durch und durch. Habs jetzt doch noch auf die Reihe gekriegt eine Session zu spielen. Habe glaub ich noch nie so oft Full-House geflopt, es war erscheckend. Viel Action gabs aber nicht. Zum Ende der Session kam es mir so vor als würde ich preflop nur noch nach Möglichkeiten suchen um zu 3betten, irgendwie Autopilot-Style und total anfällig gegen 4bets. Da war dann Feierabend. Sieht man auch an der Redline. Tatsache ist aber dass 95% aller Gegner das einfach nicht merken bzw. nicht ausnutzen und zu wenig 4betten. Eine solide Grundstrategie sollte ich aber schon verfolgen denke ich mal, vor allem mit Blick auf höhere Limits und bessere Gegner. Auch BB-Defense kam mir heute spanisch vor. Ich habe das Gefühl als würde ich viel zu oft einfach aufgeben. Werd mir da mal ein paar Gedanken drum machen. Zum Abschluss des Tages noch die besten Hände von heute

      Hand 1:
      Villain 21/16, F3B: 7%, 1k Hands. Bet vs missed CBet: 55%, WTSD/W$SD (30,43)
      Macht 0 Sinn alles irgendwie. Welcher gesunde Mensch pottet Trips oder besser wenn ich behind checke?! Konnte nur Flushdraw oder halt irgendwas abgefahrenes wie A5 oder 44 sein was grad aus welchem Grund auch immer ausrastet. Am River war ich kurz davor zu folden..immer ekliges Gefühl. Aber irgendwie hat das ganze immernoch keinen Sinn ergeben. Letztendlich bewahrheitete sich mal wieder dass große Bets in der Regel auch große Hände sind.

      Hero (BTN): $25.81
      SB: $27.10
      BB: $27.00
      UTG: $129.62
      MP: $26.54
      CO: $23.71

      Pre Flop: ($0.35) Hero is BTN with Q:club: Q:spade:
      2 folds, CO raises to $0.75, Hero raises to $2.20, 2 folds, CO calls $1.45

      Flop: ($4.75) 5:heart: J:heart: J:spade: (2 players)
      CO checks, Hero checks

      Turn: ($4.75) 6:diamond: (2 players)
      CO bets $4.75, Hero calls $4.75

      River: ($14.25) 3:heart: (2 players)
      CO bets $13.61, Hero calls $13.61

      Final Pot: $41.47
      Hero mucks Qc Qs
      CO shows Ah Qh (a flush, Ace high)
      CO wins $39.60
      (Rake: $1.87)


      Mehr gibt´s eigentlich nicht so wirklich. Werd mich ab morgen speziell nur noch mit dem BB befassen und mal wieder in mein Poker-Arbeitsbuch gucken. Habe vor einiger Zeit angefangen da alles zu notieren was ich so rausgefunden / gerechnet habe. Wenn ich irgendwann mal ne große Nummer bin verkauf ich das als eBook für horendes Geld :thinking: Mein erstes Film-Review muss noch warten

      Also eine erfolgreiche Woche liebe Leser.

      Euer erfolgreicher Geflügelspezialist
    • Cahara
      Cahara
      Bronze
      Dabei seit: 28.03.2011 Beiträge: 4.652
      River würde ich da einfach falten. Sehe ihn da halt nie bluffen und entweder dreht er dir sowas wie 66 um oder aber zeigt dir den Flush.
      Würde aber auch Flop betten (Turn je nach Karte), da die Leute da 66-TT meistens eh nicht weglegen und Draws auch gnadenlos durchgecallt werden.
      Ansonsten good luck weiterhin :f_thumbsup:
    • wave1986
      wave1986
      Bronze
      Dabei seit: 13.02.2015 Beiträge: 536
      gibts nen Grund warum du den Flop behind checkst?
    • cptchicken
      cptchicken
      Bronze
      Dabei seit: 27.03.2013 Beiträge: 52
      Ich checke den Flop behind weil ich der Meinung war dass der Gegner seinen ganzen Müll ballern wird. Aber möglicherweise sollte ich QQ hier tatsächlich cbetten weil ich ja auch ne Menge bluffen will auf dem Board

      Edit: Wie Cahara schreibt callen sie auch ziemlich viel gnadenlos down. Kann ich eigentlich auch bestätigen
    • cptchicken
      cptchicken
      Bronze
      Dabei seit: 27.03.2013 Beiträge: 52
      Original von Cahara
      good luck weiterhin :f_thumbsup:
      Hatte mich noch gar nicht bedankt. Also: Vielen Dank!

      Nun zum heutigen Tag. Profitmäßig kann ich mich nicht beklagen. Aber meine Redline macht mir irgendwie Sorgen. Momentan sind es etwa -10bb/100. Ich glaube die besten Regs auf meinem Limit haben so -6 bis -8bb/100. Ich finde meine Steals usw. in Ordnung. Alles halt sehr exploitive weil die Gegner sich eben selbst auch exploiten lassen. Was CBets und Barrels angeht bin ich mal sicher mal unsicher. Ich will weg von diesem "Instinkt"-Ding. Ich brauche einen konkreten, fundierten Plan der mir auch in schlechten Phasen Sicherheit gibt. Hat da jemand vielleicht eine Empfehlung? Also Blog/Thread/Videoserie(n)? . Gerne auch von anderen Coachingseiten. Werde morgen mal in Applications of NLHE nachsehen, obwohl das eventuell für NL25 zu weit geht und Zeit kostet...VIelleicht ist es auch gar nicht notwendig an der Redline zu arbeiten wenn man gute Valuebets bringt :s_ugly: Würde mich sehr freuen wenn ihr Ideen habt und mir helfen könntet.

      Wie immer noch die interessantesten Hände des Tages.

      Hand 1:
      Villain 22/17, F3B: 77%, 1.3k Hände. Bet vs missed: 44%. WTSD/W$SD (33/58)
      Finde die 3Bet jetzt nicht mehr so gut, die Hand ist dafür zu schade. Andererseits nehme ich die 4BB gerne mit und der Typ foldet einfach viel zu viel. Am Flop sehe ich nur ch/raise als Option um möglichst viel Geld in den Pot zu kriegen ehe es eklig wird. Meinungen?

      BTN: $30.28
      SB: $19.60
      Hero (BB): $28.70
      UTG: $15.91
      MP: $93.36
      CO: $25.35

      Pre Flop: ($0.35) Hero is BB with T:diamond: 9:diamond:
      3 folds, BTN raises to $1, 1 fold, Hero raises to $3, BTN calls $2

      Flop: ($6.10) T:heart: 9:spade: J:heart: (2 players)
      Hero checks, BTN bets $3.03, Hero raises to $10, BTN folds

      Hand 2:
      Villain: 23/19. 3Bet BB vs BU ~7%. F4B (BB): 46%, 5Bet (BB) (5/12), 4k Hände.
      Hier wurde mir das erste Mal so richtig klar was ich scheinbar für ein Image habe. Aber irgendwo auch zurecht. Ich bin am Button glaub ich einfach zu unstrukturiert unterwegs. Aber funktionierende 5Bet-Ranges hat glaub ich so gut wie keiner, jedenfalls nicht bewusst. Gut gelaufen.

      Hero (BTN): $25.00
      SB: $25.10
      BB: $27.73
      UTG: $25.00
      MP: $29.02
      CO: $25.25

      Pre Flop: ($0.35) Hero is BTN with A:spade: A:club:
      3 folds, Hero raises to $0.50, 1 fold, BB raises to $2, Hero raises to $4.80, BB raises to $27.73 all in, Hero calls $20.20 all in

      Flop: ($50.10) 9:spade: Q:diamond: J:heart: (2 players - 2 are all in)

      Turn: ($50.10) 9:diamond: (2 players - 2 are all in)

      River: ($50.10) 8:heart: (2 players - 2 are all in)

      Final Pot: $50.10
      Hero shows As Ac (two pair, Aces and Nines)
      BB shows Ks Qs (two pair, Queens and Nines)
      Hero wins $48.10
      (Rake: $2.00)


      Morgen geht es dann weiter mit der wilden Eierjagd.

      Viel Glück an den Tischen, euer Captain Chicken
    • Cahara
      Cahara
      Bronze
      Dabei seit: 28.03.2011 Beiträge: 4.652
      Bin noch nicht ganz wach, aber hat Fallout nicht nen Video zu NL25? Mehr braucht man imo garnicht um das Limit gut und sicher zu schlagen.
      Wie sieht denn dein Alltime Graph bisher aus?
      Die Leute barreln halt teilweise auch einfach wie bescheuert Flop+Turn, da kann man schon gut was rausholen, wenn man nen Gefühl dafür entwickelt wie die Leute ticken.
    • cptchicken
      cptchicken
      Bronze
      Dabei seit: 27.03.2013 Beiträge: 52
      Original von Cahara
      Bin noch nicht ganz wach, aber hat Fallout nicht nen Video zu NL25? Mehr braucht man imo garnicht um das Limit gut und sicher zu schlagen.
      Wie sieht denn dein Alltime Graph bisher aus?
      Die Leute barreln halt teilweise auch einfach wie bescheuert Flop+Turn, da kann man schon gut was rausholen, wenn man nen Gefühl dafür entwickelt wie die Leute ticken.
      Ja scheinbar hat die Redaktion bzw Fallout meinen Blog gelesen und dachte sich "Hey liefer ich ihm doch mal die Antwort auf die Redline-Problematik" :transpire:
      Ums Schlagen mach ich mir eigentlich keine Sorgen. Ich denke halt schon ans nächste und übernächste Level. Ich kann mir in etwa vorstellen was auf NL50 und NL100 wartet und will es am besten jetzt schon begreifen um später nicht ständig auf- und absteigen zu müssen. Vermutlich ist ein durchweg exploitiver Ansatz am besten für NL25 und wahrscheinlich auch für NL50. Aber für den Fall des Falles die notwendigen Werkzeuge zu haben und Änderungen durchführen zu können und sich in die Lage des Gegners (der besser als ich ist) versetzen zu können - das ist das worauf ich scharf bin. Niemals will ich ein ewiger NL25 pro sein, dafür ist das Leben hier zu teuer. Und nach T-Hailand kann ich nicht ziehen, das würde meine Freundin mir sehr übel nehmen glaub ich :transpire:

      Einen Alltime-Graphen hab ich nicht wirklich. Ich hab meine DB mit dem Blogstart gestartet. Die alten Hände sind auf meiner externen Festplatte gespeichert und das ist mir jetzt zu stressig :)
    • cptchicken
      cptchicken
      Bronze
      Dabei seit: 27.03.2013 Beiträge: 52
      Strategischer Fehler in der Tagesplanung, erst den ganzen Tag an einem Projekt gearbeitet. Abends zu müde und unmotiviert :s_confused: Naja ok, 500 Hände NL5..aber im Grunde nur sinnfreies Gedaddel. Habe zwischenzeitlich 16/12 gespielt. Lag aber auch daran dass ich echt nur Gemüse bekam und das Board aus dem Gemüse keine Suppe zauberte. Wie sagte einst der Soldatenkönig..."Plus machen!" Von daher nehme ich heute rückwirkend Urlaub und werde morgen erstmal ne gute Session spielen BEVOR ich mich dem realen Leben widme. In dem Monat muss ich auf jeden Fall noch so 5-6k Hände spielen. Die angepeilten 15k werden es wahrscheinlich nicht in der Woche :fouet: