Der - kritische Fragen zur akutellen BM Problematik - Thread [no Irony inside] [DRINGEND]

    • AKI307
      AKI307
      Black
      Dabei seit: 15.07.2006 Beiträge: 1.642
      In diesem Thread soll es darum gehen, die sich regelmäßig wiederholenden Fragen zur aktuellen Black Member Problematik zusammenzufassen, und hoffentlich mal Antworten zu erhalten.
      Bitte keine provozierenden, ironischen, polemischen usw. Kommentare, Grafiken usw. hier in diesem Thread.
      Es soll hier ausschließlich um Fragen und Antworten gehen

      1. Der Anzug ist nur ein Bruchteil des Wertes dessen, welcher euch ein Black Member in der Vergangenheit durch das Erspielen der 500k Pokerstrategy Points erbracht hat.
      Ferner sind diese 500k Points eine Leistung, welche in der Vergangenheit erbracht wurde. Dass es die mometane Lage nicht zulässt Anzüge zu verteilen spielt doch hierbei keine Rolle (Stichwort: Bildung von Rückstellungen).
      Warum also erhalten diese Spieler ihren versprochenen Anzug dennoch nicht?

      2. Warum werden Postings und Threads die nicht gegen die Posting Guideline verstoßen von Euch zensiert oder komplett gelöscht (bspw. Nervermores Thread in der englischsprachigen Community)?

      3. Warum gibt es zu so einer wichtigen Thematik keinen Bericht in der Newssektion?

      4.1. Warum muss nach aktueller Lage der Erhalt eines Anzugs mit der Buchung eines Events verbunden sein?
      (Es ist insofern nicht fair, da es weitaus mehr BMs gibt, welche noch Anspruch auf einen Anzug haben, als zur Verfügung stehende Plätze bei Events.)

      4.2. Warum werden andere Möglichkeiten abgelehnt, wie bspw. die ausschließliche Wahrnehmung der Schneidertermine beim jeweiligen Event, oder das individuelle Einschicken der Maße für den Anzug an den Schneider? Ihr hättet diesbzgl. keinen zeitlichen oder organisatorischen Mehraufwand.

      Weitere Fragen können gern gepostet werden. Hab nur auf die Schnelle die Fragen aufgeschrieben die mir eingefallen sind.
  • 47 Antworten
    • Furo
      Furo
      Silber
      Dabei seit: 06.04.2007 Beiträge: 11.046
      Eine wirklich interessante Frage wäre noch, warum man sich persönlich bei Hannes per PM/Skype melden sollte und dieser keinerlei Fragen hier öffentlich (!) beantwortet.
      Klingt sehr seriös, würde mich nicht wundern, wenn man dort versucht einzelne zu beschwichtigen und/oder mit Deals versucht ruhig zustellen.
    • Glorstaxus
      Glorstaxus
      Black
      Dabei seit: 10.03.2006 Beiträge: 2.766
      Editiere
      1.) Warum also erhalten diese Spieler ihren versprochenen Anzug oder eine wertentsprechende monetäre Erstattung der Leistung dennoch nicht?

      Desweiteren: Warum haben Reisetoken einen bezifferten monetären Wert, aber die Tickets -deren Wert zwar geringer sein mag als der Wert der Tokens, aber dennoch vorhanden ist - überhaupt gar keinen?
    • HannesZ
      HannesZ
      HeadAdmin
      HeadAdmin
      Dabei seit: 30.06.2010 Beiträge: 16.311
      Hey Aki,

      erst einmal danke für den konstruktiven Thread. Das ganze hat sicherlich seinen Teil dazu beigetragen uns da noch einmal die Augen zu öffnen.

      Ich habe gerade ein Update sowohl im bestehenden "PokerAllgemein"-Thread als auch im BM-Thread gepostet.
      Statement zum Black-Member-Event-Thread

      Viele Grüße
      Hannes
    • BubbleNedRum
      BubbleNedRum
      Bronze
      Dabei seit: 13.02.2011 Beiträge: 3.612
      es gab einen sehr guten post eines users, der 2 posts bezüglich der tabelle zitiert und um erklärung seitens ps.de gebeten hat.
      ich find ihn gerade nicht mehr, aber dem einen post nach hat laut eurer tabelle jeder BM 900k in seiner pokerkarriere erspielt und laut dem anderen post müsste der winning player, damit eure tabelle sinn macht das limit mit 23bb/100 schlagen.
      vielleicht weiß ja jemand welchen post ich meine und kann ihn hier verlinken

      e: habs gefunden
      klick

      und der zweite teil von diesem post
      klick

      ich würde mich über eine stellungnahme zu der tabelle freuen.
      und nichts gegen dich hannes, aber eine stellungnahme von oben, wer für das theater hier verantwortlich ist, was eure motivation war so zu handeln wie ihrs getan habt (der zensurwahn + threads verschwinden lassen in der englischen community usw.) wäre auch angebracht imo
    • Furo
      Furo
      Silber
      Dabei seit: 06.04.2007 Beiträge: 11.046
      Original von HannesZ
      Hey Aki,

      erst einmal danke für den konstruktiven Thread. Das ganze hat sicherlich seinen Teil dazu beigetragen uns da noch einmal die Augen zu öffnen.

      Ich habe gerade ein Update sowohl im bestehenden "PokerAllgemein"-Thread als auch im BM-Thread gepostet.
      Statement zum Black-Member-Event-Thread

      Viele Grüße
      Hannes
      Ich sehe keinerlei Antworten bzgl. Der oben gestellten Fragen, lediglich Beschwichtigungsversuche damit das Forum/die Seite nicht weiter brennt. Was ist los bei euch?
    • Megeres
      Megeres
      Bronze
      Dabei seit: 12.11.2009 Beiträge: 32
      Thema kommt langsam bei den Pokermedien an ;-)

      http://www.pokerfirma.com/news/pokerstrategy-blackmembers-video/293870

      sogar mit den lustigen Video !
    • nervermore
      nervermore
      Black
      Dabei seit: 13.01.2007 Beiträge: 9.471
      Original von BubbleNedRum
      es gab einen sehr guten post eines users, der 2 posts bezüglich der tabelle zitiert und um erklärung seitens ps.de gebeten hat.
      ich find ihn gerade nicht mehr, aber dem einen post nach hat laut eurer tabelle jeder BM 900k in seiner pokerkarriere erspielt und laut dem anderen post müsste der winning player, damit eure tabelle sinn macht das limit mit 23bb/100 schlagen.
      vielleicht weiß ja jemand welchen post ich meine und kann ihn hier verlinken

      e: habs gefunden
      klick

      und der zweite teil von diesem post
      klick

      ich würde mich über eine stellungnahme zu der tabelle freuen.
      und nichts gegen dich hannes, aber eine stellungnahme von oben, wer für das theater hier verantwortlich ist, was eure motivation war so zu handeln wie ihrs getan habt (der zensurwahn + threads verschwinden lassen in der englischen community usw.) wäre auch angebracht imo
      Statement zum Black-Member-Event-Thread
      der Post ist auch noch wichtig in dem Zusammenhang
    • Mahlzahn
      Mahlzahn
      Bronze
      Dabei seit: 21.05.2006 Beiträge: 5.439
      Original von Furo
      Original von HannesZ
      Hey Aki,

      erst einmal danke für den konstruktiven Thread. Das ganze hat sicherlich seinen Teil dazu beigetragen uns da noch einmal die Augen zu öffnen.

      Ich habe gerade ein Update sowohl im bestehenden "PokerAllgemein"-Thread als auch im BM-Thread gepostet.
      Statement zum Black-Member-Event-Thread

      Viele Grüße
      Hannes
      Ich sehe keinerlei Antworten bzgl. Der oben gestellten Fragen, lediglich Beschwichtigungsversuche damit das Forum/die Seite nicht weiter brennt. Was ist los bei euch?
      THIS!
    • Majestaet
      Majestaet
      Bronze
      Dabei seit: 04.11.2009 Beiträge: 4.653
      Hallo HannesZ,

      gab es bereits Rückmeldung seitens Pokerstars bezüglich der aktuellen Vorkommnisse?

      Gruß
      Majestaet
    • RicFlair
      RicFlair
      Bronze
      Dabei seit: 09.10.2006 Beiträge: 2.865
      Ich möchte bitte noch darauf hinweisen, dass die Beantwortung der Fragen auch für nicht-Blackmember interessant ist.
      Hier geht es um das Vertrauen in das Unternehmen pokerstrategy und um den Umgang mit Kunden.
    • nervermore
      nervermore
      Black
      Dabei seit: 13.01.2007 Beiträge: 9.471
      Es wurde seit gestern Mittag auch im BM-Forum nichts mehr beantwortet
    • Mistbaer
      Mistbaer
      Global
      Dabei seit: 23.09.2014 Beiträge: 328
      Mein erster Tip ist, dass die gerade sehr intensiv prüfen (lassen), inwieweit die Verträge mit Pokerstars (und anderen Nicht-iPoker-Skins) Spielraum für das Enttracken von einmal geworbenen Kunden lassen.

      (Ich schätze, sie kommen zum Ergebnis: Kein Spielraum!
      Und ich bin mir sicher, dass exakt das FALSCH ist!
      Hier greift nämlich etwas, das nicht zu den Normalfällen (wie STARS diese Normalfälle sieht, erkennt man an dem Formschreiben, das immer darauf hinweist, dass "ein Tracking nicht aufgehoben werden kann, UM BEI EINEM ANDEREN AFFI...") gehört: Die Bedingungen, unter denen der Kunde Tracking wünscht, wurden verändert!
      Selbstverständlich wird ps.com auf dem Standpunkt "durch uns auf STARS aufmerksam geworden/geworben" bestehen... genau darum hab ich mehrfach erwähnt, dass ich es für wesentlich halte, Pokerstars (im Anschreiben) zu informieren, dass man sich vorher schon für ein Spiel dort interessiert hat und sich WEGEN DER VORTEILE über ps.com angemeldet hat! Das dürfte nämlich der Schlüssel zur "Kündigung" des Trackings sein
      --->Leistung von ps.com bestand in gewährten Vorteilen, nicht darin, Spieler über STARS zu informieren
      ---> die "gleichlautende Willenserklärung" (Def. für "Vertrag"), sprich die Vorteile wurden nun von ps.com gekündigt
      --->Vertragsgrundlage wurde einseitig verändert, also Einspuchs-/Kündigungsrecht für andere Vertragspartei.

      Ich will immer noch (und auch in Zukunft nicht) nicht aus der Community ausscheiden (man sagt hier wohl "geglobalt werden") und lasse mich überraschen, ob dieses Posting auch wieder gelöscht wird.
    • gsus22
      gsus22
      Bronze
      Dabei seit: 17.05.2007 Beiträge: 456
      Diese Nichtpräsenz gegenüber den Membern ist halt einfach nur ein einziger Fail.
    • masternds
      masternds
      Bronze
      Dabei seit: 06.08.2012 Beiträge: 334
      Im Prinzip alles richtig, Mistbaer.....das dumme ist das niemand hier die Verträge zwischen PS und Stars kennt. Die mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit Klauseln in dieser Richtung haben und garantiert kein deutsches Recht Anwendung findet.

      Die Rechtssituation auf Gibraltar oder der Isle of Man kann hier wohl niemand auch nur annähernd beurteilen und einschätzen, von daher mag so ein lebenslanges Tracking möglich sein auch wenn es in Deutschland undenkbar wäre.

      Ich hatte im anderen Thread schon mal gefragt ob jemand mit dem expliziten Hinweis "Nur enttracken ohne neuen Affi" bei Stars nachgefragt hat....ein enttracken wäre ja ohne Frage im Interesse von Stars, also würden die das wohl mit Kusshand tun, wenn es denn so einfach wäre...
    • busfahrer09
      busfahrer09
      Bronze
      Dabei seit: 12.07.2006 Beiträge: 10.676
      würdest du ne mail mit allen punkten verfassen die wir an stars senden können, scheinst dich damit schon genau beschäftigt zu haben...:f_eek:
    • Pokamon
      Pokamon
      Bronze
      Dabei seit: 15.04.2006 Beiträge: 271
      hat PS.de nicht damals anlässlich des blackfriday seinerseits das tracking /die partnerschaft mit fulltilt aufgelöst?

      da ging es doch auch um vertragsverletzung. warum sollte das eine einbahnstrasse sein?
    • DerIkeaElch
      DerIkeaElch
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 16.05.2010 Beiträge: 5.118
      Ich maile in der Sache gerade mit Stars herum.
      Fazit: Sie berufen sich auf Marketingverträge und demnach können Sie dich nicht ent-affiliaten und du darfst auch keinen neuen Account aufmachen. Was in dem Vertrag drinnesteht, sagen sie verständlicherweise natürlich nicht....
    • masternds
      masternds
      Bronze
      Dabei seit: 06.08.2012 Beiträge: 334
      Die Einbahnstraße ist das damals Full Tilt wohl Verpflichtungen gegenüber PS nicht nachgekommen ist (Weiß ich nicht genau, also Spekulation, weil war vor meiner Zeit)..Diesmal ist die Situation das PS Verpflichtungen gegenüber seinen Mitgliedern nicht nachkommt, also Stars nur indirekt betroffen wäre. Wie ich schon schrieb ist die Vertragsgrundlage nicht auf deutschem Recht, außerdem... niemand hier hat ja einen Trackingvertrag mit Stars, die sind mit PS abgeschlossen. Wir sind eigentlich nur eine Ware über die zwei Parteien einen Vertrag haben, darin sehe ich das grösste Problem.

      @Busfahrer: Einfache Mail mit dem Hinweis das es nur um ein enttracken geht, und du keinen neuen Affi möchtest....das ganze möglichst freundlich verpackt....sollte wohl genügen, am besten mit dem Hinweis das du kein Formschreiben möchtest sondern sich jemand wirklich damit befasst
    • masternds
      masternds
      Bronze
      Dabei seit: 06.08.2012 Beiträge: 334
      Original von DerIkeaElch
      Ich maile in der Sache gerade mit Stars herum.
      Fazit: Sie berufen sich auf Marketingverträge und demnach können Sie dich nicht ent-affiliaten und du darfst auch keinen neuen Account aufmachen. Was in dem Vertrag drinnesteht, sagen sie verständlicherweise natürlich nicht....

      So habe ich mir das auch gedacht.....wenn sie es könnten würden sie das sofort machen, alleine weil es ihnen einen Haufen Geld sparen würde...und dem netten Nebeneffekt I-poker eins auszuwischen