CardRunnerEV Erfahrungen gesucht

    • bastart83
      bastart83
      Bronze
      Dabei seit: 25.02.2014 Beiträge: 312
      Hallo an alle Pokerstrategen,

      habe mal eine Frage. Ich spiele NL25 und habe mir die Serie über CardrunnersEV von Tackleberry angesehen. Ehrlich gesagt bin ich sehr angetan vom CardrunnersEV. Und nun hier meine Frage Ist es auf meinem Limit lohnenswert sich das Programm zuzulegen oder sollte ich noch warten.
      Herzlichen Dank allen Antwortern und Mfg Sebastian
  • 2 Antworten
    • Teaef
      Teaef
      Bronze
      Dabei seit: 27.03.2010 Beiträge: 531
      Wird darauf ankommen, wie groß diene BR ist.Prinzipiell würde ich sagen eher nein, doch es kommt natürlich immer darauf an was deine Ambitionen sind.
      Du kannst damit ziemlich angenehm Preflop-Ranges basteln bzw. generell recht fix Frequenzen deiner Pre/Post-Ranges abchecken.Mir ist es damit jedenfalls einfacher gefallen als mit Pokerranger/Equilab und dem Wordpad :D

      Aber damit du den vollen Nutzen aus CREV ziehen kannst, brauchst du m.M.n sehr konkrete Fragestellungen für bestimmte Szenarien/Spots und musst auch wissen, wie du an ein sinnvoll zu interpretierendes Ergebnis kommst.Das alles kostet schon etwas Zeit und manchmal weiß man letzten Endes doch nicht so viel mit dem Ergebnis anzufangen (ich rede jetzt natürlich nur aus eigener Erfahrung).
      Für höhere Limits ist es sicherlich ne gute Investition, sowohl finanziell, als auch zeitlich (CREV lernen etc.pp). Aber NL25 ist auch ohne schlagbar und die nötige Theorie kriegt man zu 90% auch komfortabel ohne CREV hin (bis auf schnelle preflop-analysen wie gesagt).
    • bastart83
      bastart83
      Bronze
      Dabei seit: 25.02.2014 Beiträge: 312
      Danke dir für deine Antwort.
      BR technich spiele ich sehr konservativ (mit 50 Stacks aufsteigen in den nächst höhere stufe und mit 40 wieder absteigen). Spiele so circa 80000 Hände im Monat. Möchte auf jeden fall noch ein "wenig" aufsteigen. Habe mir die Videos von Tackleberry gesehen zu CREV. CREV würde mir einige Analysen sehr vereinfachen glaube ich und somit Zeit sparen die ich dann wieder anderweitig habe (zum zocken, genauere Analysen und für anderen content). Ich denke aber du hast recht auf NL25 noch nicht nötig, aber ich will ja noch ein stück kommen und so wäre es eine Investition in die Zukunft. Ich habe auch schon einige Fragestellungen die ich klären möchte. Und ich denke wenn mal mal nicht weiter kommt oder nicht sicher ist mit seinen Analysen kann man sich ja hier weiter helfen lassen.

      Danke und Mfg Sebastian