Stress mit der Telekom: ich hätte gern meinen Bonus - what's my Line?

    • Pokerboydd
      Pokerboydd
      Bronze
      Dabei seit: 03.05.2007 Beiträge: 1.813
      Hi,

      folgendes:
      Vorgeschichte: Ich bin Ende letzten Jahres in ein neu gebautes Haus als Mieter gezogen, in welchem die Telekom für die Internetleitung zuständig ist. Wer etwas Erfahrung hat ahnt schon, das sowas spannend werden kann; es dauert halt etwas bis die Telekom auch 'begriffen' hat, das DSL dort jetzt verfügbar ist (Weil die Woche zuvor der T-Knecht Kabel gezogen hat)
      So, nun hab ich online DSL beantragt (über Qipu, das wird später noch wichtig), habe eine Eingangsbestätigung bekommen, dann nix mehr.
      Also Hotline angerufen, Versuch1: Die Dame erklärt mir, von mir liege überhaupt kein Antrag vor, mit der erhaltenen "Eingangsnummer" könne Sie nix anfangen, es kann schon sein das Kunden eine Auftragsbestätigung bekommen ohne das danach ein Auftrag vorliegt - wie bitte???. Also brav nochmal den Online Antrag ausgefüllt - doch der sagt mir beim Letzten Schritt: "Mit diesen Adressdaten liegt bereits ein Antrag vor, wollen Sie wirklich einen weiteren aufgeben"? - Nein, will ich nicht, also abgebrochen Hotline Versuch2: Da erklärt mir der Mitarbeiter, er würde meinen Auftrag sehen, aber Internet sei erst in 6 Monaten an meinem Standort verfügbar. Dass soeben der Mangentamann mit dem Werkzeug meinen Keller verlassen hatte und meinte "das wäre ab morgen Scharf" ließ der Mann an der Hotline nicht gelten. Naja, also direkt Versuch3 an der Hotline, vlt. gerät man ja an einen anderen, und in der tat, der Mtarbeiter meinte, ich könne telefonisch eine 'Sonderprüfung der Verfügbarkeit' beantragen - das tat ich, und in der tat, 3 Tage später bekam ich in einem Brief ein Installationsdatum genannt.

      Soweit so gut. Der Antrag war nich ganz easy, lief aber durch. Nun wurde mir in der Bestätigungsmail eine Gutschrift über 45€ versprochen, als Onlinebesteller. Die ist leider nie angekommen. Schriftlich bei der Telekom nachgefragt, die Antwort war, ich hätte telefonisch bestellt, daher gäbe es keine Onlinegutschrift. wtf? DAS ich online bestellt habe beweißt in meinen Augen Bombenfest, das beim Qipu Cashback für die Bestellung bereits ausgezahlt ist.

      Nun würde ich gern auch von der Telekom die versprochenen 45€ haben - einfach aus Prinzip und mal um zu schauen ob ich das hinbekomme. Blöderweise habe ich 0 Ahnung wo man da jetzt ansetzt. Support sagt, die Bestellung hätte telefonisch stattgefunden - habt Ihr eine Idee für einen nächsten Schritt? Vertrag anfechten fällt wohl aus, selbst wenn der rückabgewickelt würde wäre mir nicht geholfen, ich möcht ja schon Internet haben.

      Irgendwelche Ideen?
  • 1 Antwort