Backdoor Straight draw Outs zählen

    • Klabautermann
      Klabautermann
      Global
      Dabei seit: 16.02.2013 Beiträge: 1.760
      Hallo, wie zählt man eigentlich Backdoor Outs?

      Hero: 67
      Flop: 4Q9

      Für meine Straight brauche ich ja eine 5 und eine 8.
      Aber wie viele Outs habe ich dann am Flop wie kann ich das selber berechnen?
      Ich würde gerne wissen wie ich das selbst berechnen kann hat jemand eine Idee? (Ich will es nicht aus einer Tabelle ablesen mich interessiert wie man es selbstständig ausrechnen kann.)
  • 4 Antworten
    • LuXXXurious
      LuXXXurious
      Bronze
      Dabei seit: 17.02.2015 Beiträge: 4
      jede 5 & 8 ? :D

      mMn brauchst du eine 5 UND 8 um auf ne straße zu kommen ;)
    • Klabautermann
      Klabautermann
      Global
      Dabei seit: 16.02.2013 Beiträge: 1.760
      Original von LuXXXurious
      jede 5 & 8 ? :D

      mMn brauchst du eine 5 UND 8 um auf ne straße zu kommen ;)
      lol ja schon klar Backdoor halt was hab ich den da wieder geschrieben. :facepalm: (Irgendwie passieren mir so lustiger Fehler öfters wenn ich mal die Karten hier rein schreib.) :why: :yaoming:

      Ich editier mal.
    • wool85
      wool85
      Bronze
      Dabei seit: 11.01.2008 Beiträge: 1.889
      Hm, ich würde sagen, du hast einen OESD wenn ne 5 oder 8 kommt. Das heißt du hast am Flop acht Outs (~16% dass eine passende Karte am Turn kommt) und dasselbe wieder am Turn --> 0,16*0,16 = 0,0256 = 2,5% Wahrscheinlichkeit, dass die Straight ankommt. Wären am Flop ca. 0,5 Outs.
    • derkrieger
      derkrieger
      Silber
      Dabei seit: 28.08.2006 Beiträge: 637
      Ich glaube mich zu erinnern, dass du 0.5 outs nehmen kannst. Du hast 8 Karten auf dem Turn die dir den Backdoor ermöglichen und 4 auf dem River die ihn komplettieren. pi*Daumen-Rechnung müsste also folgende sein: (16/100)×(8/100)= 128/10000= 1.28%