18er 27er SNGs Push bzw Resteal sowie Callen von Pushes????

    • Grisuuu
      Grisuuu
      Bronze
      Dabei seit: 23.04.2014 Beiträge: 239
      Hallo Leute ich habe mal paar Fragen zu den 18ern und 27er Sit n Goes.

      1) Wenn ich nicht am Finaltable bin! bekomm ich bei der Analyse vom SNG Wizard die Ranges die ich pushen kann bwz. callen kann nach Chip-EV, wenn ich hierzu die Callingranges bwz. Pushranges anpasse, bekomme ich dann die richtigen Spektren, oder muss ich hierzu ein anderes Programm wie Icmmizer nehmen? Wie gehe ich an solche Spots am besten ran? Wie kann ich das berechnen?

      Wie kann ich berechnen nach einem Resteal analysieren welches das ideale Callspektrum ist gibt es da ein Programm? Wie läuft so eine Berechnung ab?

      Die Berechnung für das Callen von Resteals geht ja überhaupt nicht beim Sng Wizard oder, beim 9max kann ich hier ja auch nur meine Pushranges Callranges sowie mein Restealspektum analysieren?

      MFG Toni:f_biggrin:
  • 2 Antworten
    • DasWodka
      DasWodka
      Bronze
      Dabei seit: 25.11.2009 Beiträge: 5.684
      Hey,
      1) Das sollte mit dem Wizzard auch gehen, wenn du auf cEV stellst. Der Wizzard ist aber wohl nicht mehr das beste Programm. Der Holdem Ressource Calculator ist da besser und von was ich gehört habe auch der ICMizer. Bei diesen kannst du auch selbst die Auszahlungsstruktur einstellen. Bei den 18ern kann zB bei 10left auch ein etwas erheblicher bubblefaktor bestehen. Genau kann man diesen dann ohne die infos vom anderen Tisch nicht aufschlüsseln. Um das zu umgehen kann man einen kleinen bubblefaktor simulieren, indem man nicht mehr die Auszahlungsstruktur von 100% für den 1. hat (cEV) sondern etwas weniger.
      2) Auch hier kann ich dir den HRC empfehlen
      3)Das ist denke ich korrekt (hab aber nur früher mit dem Wizzard 1 gearbeitet und noch nicht mit dem Wizzard2)
      Gruss DasWodka
    • Grisuuu
      Grisuuu
      Bronze
      Dabei seit: 23.04.2014 Beiträge: 239
      Danke dir! mfg Toni