russische shortstacks an den SH-Tischen

    • benn1337
      benn1337
      Bronze
      Dabei seit: 03.10.2006 Beiträge: 3.160
      Mir fallen in letzter zeit öfters shortstacks aus russland an den SH tischen auf (NL100). Die kaufen sich mit 20BB ein und leaven wenn sie verdoppeln. Bin noch nicht ganz dahinter gestiegen wie genau sie spielen. Relativ tight zumindest. Bin schon dreimal geownt worden als einer im BU auf 4BB openraised und ich im BB setze ihn direkt allin, da ein raise auf 13-14BB wenig sinn macht bei seinem stack. Einmal mit TT, einmal mit AQ und einmal AJ, weil solche shorties in der regel fische sind. Hab aber instacalls von 2 mal KK und einmal QQ bekommen. Danach hab ich mal darauf geachtet und die meistens tighten shorties kommen aus russland. Wir brauchen einen spion der die plattform wo die strategie gelehrt wird ausfindig macht und auf deutsch übersetzt ^^
  • 61 Antworten
    • Sh1LLa
      Sh1LLa
      Bronze
      Dabei seit: 14.08.2006 Beiträge: 7.591
      supernervig, gibts auf NL400 auch son paar spezis, die openpushen aber eher. oder pushen wenn man mit suited cons raist. total nervig, bitte ausrotten wenns geht.
    • Vinyladdict
      Vinyladdict
      Bronze
      Dabei seit: 28.09.2006 Beiträge: 4.865
      Original von benn1337
      Mir fallen in letzter zeit öfters shortstacks aus russland an den SH tischen auf (NL100). Die kaufen sich mit 20BB ein und leaven wenn sie verdoppeln. Bin noch nicht ganz dahinter gestiegen wie genau sie spielen. Relativ tight zumindest. Bin schon dreimal geownt worden als einer im BU auf 4BB openraised und ich im BB setze ihn direkt allin, da ein raise auf 13-14BB wenig sinn macht bei seinem stack. Einmal mit TT, einmal mit AQ und einmal AJ, weil solche shorties in der regel fische sind. Hab aber instacalls von 2 mal KK und einmal QQ bekommen. Danach hab ich mal darauf geachtet und die meistens tighten shorties kommen aus russland. Wir brauchen einen spion der die plattform wo die strategie gelehrt wird ausfindig macht und auf deutsch übersetzt ^^

      schau dir mal nen SSS chart an

      da hast du mit AJ/AQ nicht wirklich equity....
    • Korn
      Korn
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2005 Beiträge: 12.512
      Original von Sh1LLa
      supernervig, gibts auf NL400 auch son paar spezis, die openpushen aber eher. oder pushen wenn man mit suited cons raist. total nervig, bitte ausrotten wenns geht.
      Wenn du short stacks hinter dir hast, solltest du deine suited Cons nicht mehr raisen.
    • benn1337
      benn1337
      Bronze
      Dabei seit: 03.10.2006 Beiträge: 3.160
      Das ist mir klar dass ich gegen die SSSler von ps.de nicht genug equity habe. Die sind aber nicht von ps.de. Und ein randomfish shorty stealed da mit any two und folded fast immer wenn ich ihn allin setze. Callt er bin ich oft genug vorne.
      Das mit dem openpushen habe ich auch gerade beobachtet. Nur leider werden sie nie gecallt und man sieht nicht mit was sie das machen
    • dhw86
      dhw86
      Bronze
      Dabei seit: 07.12.2006 Beiträge: 12.263
      hands minen damit du stats zu ihnen hast, wenn die wirklich besser spielen als die anderen shortys halt 3bet range anpassen.



      edit: zum thema openpushen würd ich bei deren range mal die sklansky-chubukov-rankings zu rate ziehen.
    • benn1337
      benn1337
      Bronze
      Dabei seit: 03.10.2006 Beiträge: 3.160
      Ich will ja nicht stats von ihnen sondern ihre taktik durchschauen um mich anpassen zu können. Ich kann meine calling range nicht wählen wenn ich ihre openpushrange nicht kenne. Eben hat einer mit 88 gesqueezt (push)
    • Sh1LLa
      Sh1LLa
      Bronze
      Dabei seit: 14.08.2006 Beiträge: 7.591
      Original von Korn
      Original von Sh1LLa
      supernervig, gibts auf NL400 auch son paar spezis, die openpushen aber eher. oder pushen wenn man mit suited cons raist. total nervig, bitte ausrotten wenns geht.
      Wenn du short stacks hinter dir hast, solltest du deine suited Cons nicht mehr raisen.
      tzz ich folde doch nicht sone schönheit wie T9s wegen sonem dummen shorty. ich wechsel einfach den tisch ;)
    • dhw86
      dhw86
      Bronze
      Dabei seit: 07.12.2006 Beiträge: 12.263
      Original von dhw86
      ...
      edit: zum thema openpushen würd ich bei deren range mal die sklansky-chubukov-rankings zu rate ziehen.
      ...

      du weißt mit welcher range sie mit so großem stack profitabel openpushen.
      das kannst du außer für sb noch für bu und co abschätzen
      (für mp und utg halt die range noch tighter machen).

      dann stovst du halt deren range gegen eine +ev callrange (ich würde 55-60% equity nehmen um die varianz zu mindern)
    • benn1337
      benn1337
      Bronze
      Dabei seit: 03.10.2006 Beiträge: 3.160
      @dhw86: ich glaube hier kann jeder mit stove umgehen und weiß was die equity für einen bedeutet ^^

      Das problem ist dass ich eben die openraising und openpushing range nicht abschätzen kann da es fast nie zum showdown kommt.
      wenn sie nur openpushen würde wäre das ja kein prob. aber es wird eben normal geraist und gepusht Ich glaube nicht dass sie mir AA und KK openpushen, sondern normal raisen, aber wahrscheinlich wiederum auch nicht immer.. . sondern eher mit 88-jj. Weshalb ich glaube dass man den openpush looser callen kann als einen normalen raise zu 3betten. Aber genau das wollte ich ja mit dem thread hier herausfinden.
    • Kysus80
      Kysus80
      Bronze
      Dabei seit: 01.07.2006 Beiträge: 1.632
      Original von Vinyladdict
      Original von benn1337
      Mir fallen in letzter zeit öfters shortstacks aus russland an den SH tischen auf (NL100). Die kaufen sich mit 20BB ein und leaven wenn sie verdoppeln. Bin noch nicht ganz dahinter gestiegen wie genau sie spielen. Relativ tight zumindest. Bin schon dreimal geownt worden als einer im BU auf 4BB openraised und ich im BB setze ihn direkt allin, da ein raise auf 13-14BB wenig sinn macht bei seinem stack. Einmal mit TT, einmal mit AQ und einmal AJ, weil solche shorties in der regel fische sind. Hab aber instacalls von 2 mal KK und einmal QQ bekommen. Danach hab ich mal darauf geachtet und die meistens tighten shorties kommen aus russland. Wir brauchen einen spion der die plattform wo die strategie gelehrt wird ausfindig macht und auf deutsch übersetzt ^^

      schau dir mal nen SSS chart an

      da hast du mit AJ/AQ nicht wirklich equity....
      Jo, AQ muss man gegen BU raise von shortie folden!

      Die openraisen naemlich nur AK/QQ+!
    • dhw86
      dhw86
      Bronze
      Dabei seit: 07.12.2006 Beiträge: 12.263
      Original von Kysus80
      Original von Vinyladdict
      Original von benn1337
      Mir fallen in letzter zeit öfters shortstacks aus russland an den SH tischen auf (NL100). Die kaufen sich mit 20BB ein und leaven wenn sie verdoppeln. Bin noch nicht ganz dahinter gestiegen wie genau sie spielen. Relativ tight zumindest. Bin schon dreimal geownt worden als einer im BU auf 4BB openraised und ich im BB setze ihn direkt allin, da ein raise auf 13-14BB wenig sinn macht bei seinem stack. Einmal mit TT, einmal mit AQ und einmal AJ, weil solche shorties in der regel fische sind. Hab aber instacalls von 2 mal KK und einmal QQ bekommen. Danach hab ich mal darauf geachtet und die meistens tighten shorties kommen aus russland. Wir brauchen einen spion der die plattform wo die strategie gelehrt wird ausfindig macht und auf deutsch übersetzt ^^

      schau dir mal nen SSS chart an

      da hast du mit AJ/AQ nicht wirklich equity....
      Jo, AQ muss man gegen BU raise von shortie folden!

      Die openraisen naemlich nur AK/QQ+!

      i lold




      und die edith hat noch nen tipp für dich benn1337:
      guck mal ins sh sss forum und saug dir das video, da wird auch das eine und andere mal open gepusht.
    • Talmar
      Talmar
      Bronze
      Dabei seit: 20.07.2006 Beiträge: 3.427
      ich bin daran net schuld, coache nur sss-fr auf rus ;(
    • Denz
      Denz
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 15.517
      Original von Talmar
      ich bin daran net schuld, coache nur sss-fr auf rus ;(
      vllt verstehen die das alle falsch ;) Selbst auf NL600 SH gibts grade massig russische SSSler
    • Jan1000
      Jan1000
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 955
      Original von Kysus80
      Original von Vinyladdict
      Original von benn1337
      Mir fallen in letzter zeit öfters shortstacks aus russland an den SH tischen auf (NL100). Die kaufen sich mit 20BB ein und leaven wenn sie verdoppeln. Bin noch nicht ganz dahinter gestiegen wie genau sie spielen. Relativ tight zumindest. Bin schon dreimal geownt worden als einer im BU auf 4BB openraised und ich im BB setze ihn direkt allin, da ein raise auf 13-14BB wenig sinn macht bei seinem stack. Einmal mit TT, einmal mit AQ und einmal AJ, weil solche shorties in der regel fische sind. Hab aber instacalls von 2 mal KK und einmal QQ bekommen. Danach hab ich mal darauf geachtet und die meistens tighten shorties kommen aus russland. Wir brauchen einen spion der die plattform wo die strategie gelehrt wird ausfindig macht und auf deutsch übersetzt ^^

      schau dir mal nen SSS chart an

      da hast du mit AJ/AQ nicht wirklich equity....
      Jo, AQ muss man gegen BU raise von shortie folden!

      Die openraisen naemlich nur AK/QQ+!


      halt ich für vollkommenden quatsch.

      hier ehts ja um die russischen shortys. hab deren strategy mal bissel studiert und weiss jetzt in etwa wie die ticken.

      1. auf co oder bu openraise pushen die mit any pair any ace und any 2 facecards - folglich call ich die mit 88+ aj+ kq+

      nach openraise und coldcall wird wahrscheinlich genausolight gepusht, auf jedenfall mit jedem pp.



      finde man sollte sich über deren "strategy" bissel genauer informieren und am besten gemeinsam was zusammentragen - da die schon extrem profitabel spielen. hab von mehreren leuten ne samplesize von ~5 k hands und ihre ptbb rates reichen von 5 - 25 - bisher noch keinen gesehn der im minus is.
    • nervermore
      nervermore
      Black
      Dabei seit: 13.01.2007 Beiträge: 9.471
      Original von Jan1000
      Original von Kysus80
      Original von Vinyladdict

      schau dir mal nen SSS chart an

      da hast du mit AJ/AQ nicht wirklich equity....
      Jo, AQ muss man gegen BU raise von shortie folden!

      Die openraisen naemlich nur AK/QQ+!
      halt ich für vollkommenden quatsch.
      O RLY?
    • dhw86
      dhw86
      Bronze
      Dabei seit: 07.12.2006 Beiträge: 12.263
      Original von nervermore
      Original von Jan1000
      Original von Kysus80
      Original von Vinyladdict

      schau dir mal nen SSS chart an

      da hast du mit AJ/AQ nicht wirklich equity....
      Jo, AQ muss man gegen BU raise von shortie folden!

      Die openraisen naemlich nur AK/QQ+!
      halt ich für vollkommenden quatsch.
      O RLY?

      wer ironie findet und so darf sie behalten ;)
    • benn1337
      benn1337
      Bronze
      Dabei seit: 03.10.2006 Beiträge: 3.160
      Original von Jan1000
      halt ich für vollkommenden quatsch.

      hier ehts ja um die russischen shortys. hab deren strategy mal bissel studiert und weiss jetzt in etwa wie die ticken.

      1. auf co oder bu openraise pushen die mit any pair any ace und any 2 facecards - folglich call ich die mit 88+ aj+ kq+

      nach openraise und coldcall wird wahrscheinlich genausolight gepusht, auf jedenfall mit jedem pp.



      finde man sollte sich über deren "strategy" bissel genauer informieren und am besten gemeinsam was zusammentragen - da die schon extrem profitabel spielen. hab von mehreren leuten ne samplesize von ~5 k hands und ihre ptbb rates reichen von 5 - 25 - bisher noch keinen gesehn der im minus is.
      Jan1000 du bist der erste der verstanden hat worauf ich hinaus will ;D. Danke dafür schonmal. Die sind auf jeden fall nicht von ps.de. Werde in zukunft achten welche ranges sie haben und mir sie notieren und hier posten. Wäre cool wenn das noch mehr machen würden und dann nehmen wir sie aus ;D.
    • Jan1000
      Jan1000
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 955
      Original von dhw86
      Original von nervermore
      Original von Jan1000
      Original von Kysus80
      Original von Vinyladdict

      schau dir mal nen SSS chart an

      da hast du mit AJ/AQ nicht wirklich equity....
      Jo, AQ muss man gegen BU raise von shortie folden!

      Die openraisen naemlich nur AK/QQ+!
      halt ich für vollkommenden quatsch.
      O RLY?

      wer ironie findet und so darf sie behalten ;)

      das ist nunmal das problem bei kysius - manchmal sind seine posts so provokant und einfach nur schwachsinn, dass es gerade bei ihm schwer is angestrengte ironie herauszufiltern.

      vllt wär nen ansatz von ihm mal vllt einen einen einzigen konstruktiven beitrag beizusteuern - und sich nicht nur ohne mitdenken über andere lustig zu machen.

      greetz


      ed: wär auch dran interessiert ihre strategie mal zu analysieren, da sie offensichtlich sehr profitabel ist.


      russischsprechende member vor, die dann mal die foren analysieren plz ;)
    • Denz
      Denz
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 15.517
      also sehr profitabel ist die sicher nicht...bezweifle das die typen winningplayer sind.

      ich denke zudem das der beste NLSH SSS- Spieler höchstens 0,5P-1PTBB/100 spielen kann