Das Spiel mit den Blinds

    • Allin5288
      Allin5288
      Gold
      Dabei seit: 18.08.2006 Beiträge: 695
      Hallo zusammen habe hier zwei Fragen zu Spielstrategien aus den Blinds.

      1. Frage:

      Ihr habt aus dem Big Blind verdoppelt und müsst folgerichtig den Tisch verlassen laut SSS. Meine Überlegung ist ich muss ja nur 1/2BB bezahlen um weitere 9 Hände zu sehen. Andererseits kann ich durch die Aufdopplung nicht mehr 100% SSS spielen, da ich Preflop reraises oft folden muss. Eure Meinung.

      2. Frage:

      Ihr seid im SB haltet ein Pocket Pair oder 9Ts und habt 3caller,bekommt also Pot odds von 1:9. Callt ihr dann auf set value bzw. implied odds???

      Ach nur so nebenbei würde mich interessieren wie oft man mit suited Connectors eigentlich Flush oder Straight Draw bzw beides trifft???
  • 3 Antworten
    • PimpMySpeed
      PimpMySpeed
      Bronze
      Dabei seit: 28.03.2007 Beiträge: 2.932
      1. Ich bleib eigentlich immer sitzen, da ich eh Auto-Blind anhabe und bei 12 Table eher selten die Gelegenheit bekomme nachdem die Hand vorbei ist, das Häkchen da schnell wegzumachen, dass ich den nächsten Blind nicht noch setze. Der halbe Blind macht meiner Meinung nach auch nix aus nach nem Double Up.
      Einfach ne Mischung aus SSS und BSS spielen. Ich spiel je nach Stackgröße eigentlich weiter die SSS-Hände wie beschrieben (außer bei Reraises) und limp gern mal nen Pocket Pair in middle. Normal weiterspielen, is meiner Ansicht nach eigentlich recht vernünftig.
      Wenn du Angst hast, dass du den ganzen Stack verballern könntest, einfach nur noch absolute Premium-Hände spielen oder sofort aufstehen. Wenn man mit ner Premium-Hand Angst um seinen Stack hat, sollte man sich was anderes als Poker suchen :p.

      2. PPs complete ich nach 2 Limpern, SCs nach 3, manchmal auch nach 2. Je nach Laune und Tisch.
    • Dominik7
      Dominik7
      Bronze
      Dabei seit: 15.06.2006 Beiträge: 8.052
      Wenn du im BB verdoppelst zahlst du natürlich nochmal den SB für die nächste Runde. Musst halt etwas tighter werden oder eben gegen reraises eher folden.
    • karlo123
      karlo123
      Black
      Dabei seit: 25.06.2005 Beiträge: 10.193
      1. Wenn ich nur den SB bezahlen muss bleib ich am Tisch. Das gilt auch, wenn zb durch aussteigen eine Spielers ich driekt in den SB rutsche.

      2. Je nach Odds ja. Aber bitte unbedingt im Postflop sicher sein. das trifft auf sehr viele gerade zu Beginn nicht zu!. Deshalb lieber step by step eine Hand dazunehemen. Würde dann mit pockets beginnen weil die am einfachsten zu speilen sind: no ste no bet ;)