Hi,

ich bin gerade dabei meinen Proflop-Plan etwas zu überarbeiten und habe ein paar Probleme was meine Cold-Calling-Range im CO angeht.
Konkret geht es dabei vor allem um die Suited Connectors: Ich bin skeptisch was die Equity-Realisierung mit diesen Händen angeht. Leider ist meine HM-Datenbank vor kurzem zerschossen und ich habe keine Möglichkeit anhand meiner History konkrete Zahlen vorzuweisen.
Daher wollte ich mal in die Runde Fragen wie eure Cold-Calling-Range im CO aussieht, und ob ihr sie über eine längere Samplesize auch profitabel spielt (vor allem im Hinblick auf die Suited Connectors).

Gruß Tim