Deception - Adaption - asynchrones Spiel

    • berlinran
      berlinran
      Silber
      Dabei seit: 24.09.2010 Beiträge: 2.086
      ich hab zwar das Forum mal nach Beiträgen zum Thema Deception gesucht, aber es sind mehr als 4000 Treffer

      gibt es passende Artikel zu meinem Gedankengang / These:

      ich spiele selbst ja nur im micro-bereich, d.h. ich halte mich in der regel an die empfehlungen von PS bei der auswahl der starthände
      wenn man aber, bzw. alle am tisch immer stringent regeln befolgen, wird man ja schnell lesbar

      wenn man profis bei youtube sieht, spielen diese manchmal recht abstruse karten, siehe Gus Hansen z.b.

      ich will jetzt natürlich nicht anfangen J2o zu raisen oder so, aber ich frage mich, ob ein "asynchrones Spiel" (wie ich es mal nennen will) +EV sein kann

      gerade in bezug auf die micros frage ich mich, ob es da vorteilhaft sein kann, z.b. 67s oder 8Ts zu raisen

      asynchron deswegen, weil oft die leute ja davon ausgehen, dass man nur als stark bekannte hände raist

      soll jetzt aber nicht heissen, dass ich 67s raisen und KK limpen würde ;)

      weiss jemand einen thread, der dieses konzept behandelt?
      das wäre wohl etwas wie "loose vs. tight" oder so?
  • 2 Antworten
    • eroticjesus
      eroticjesus
      Bronze
      Dabei seit: 25.05.2009 Beiträge: 4.875
      Lerne einfach jede Hand maxEV zu spielen, dann bist von alleine "Deceptive"

      Gus Hansen ist bestes Beispiel, hab mal ein NL100 Vid von ihm gesehen für FT, da hat er gut umhergelimpt und selbst gesagt "ich spiele womöglich nicht +EV". Hansen ist für Online-Cashgame auch ein schlechtes Beispiel, er haut viel zu viele -EV-Dinger raus. Aber er kanns sichs leisten :f_love:
    • 0815pokerpr0
      0815pokerpr0
      Bronze
      Dabei seit: 03.06.2012 Beiträge: 943
      Original von eroticjesus
      Lerne einfach jede Hand maxEV zu spielen, dann bist von alleine "Deceptive"

      Gus Hansen ist bestes Beispiel, hab mal ein NL100 Vid von ihm gesehen für FT, da hat er gut umhergelimpt und selbst gesagt "ich spiele womöglich nicht +EV". Hansen ist für Online-Cashgame auch ein schlechtes Beispiel, er haut viel zu viele -EV-Dinger raus. Aber er kanns sichs leisten :f_love:
      Und im Love Game ist das anders? :D