Wäre schön wenn Frau geholfen wird

    • Pokermone
      Pokermone
      Bronze
      Dabei seit: 11.02.2013 Beiträge: 65
      Mit Poker läuft es nicht so gut. Zeitmäßig, Mann krank und Kinder brauchen mich auch und nehmen viel von meiner Zeit kann ich mich der Sache auch nicht intensiv kümmern. Spiele bei Titan und da hauptsächlich nur Twister 2 und 5 Euro bei Titan. Spiele da ohne großen Verlust, aber auch ohne Gewinn. Man kann sagen ich muß wenigstens nicht nachcashen. Will mich jetzt aber ein wenig weiterbilden, werde jetzt ein wenig meiner geringen Zeit opfern und mich um Theorie kümmern.

      Nun meine Frage es gibt ja viele Pokertools und sehr viel Info im Forum, welche Programme sind ein must heaven.
      Verzeiht einer Frau die leider kein IT-Verständnis hat. Ist alles so verwirrend für menschen wie mich, und für mich nicht klar verständlich da viel pro und contra Meinungen da zu lesen sind. Wie also filtern? Ist es ratsam gleich von Anfang an HM2 oder falls empfohlen Pokertracker 4 einzusetzen was mich natürlich auch einige Zeit kostet mich einzuarbeiten. Dann gibt es auch kostenlose Programme auch hierzu wäre ich für Meinungen dankbar was gut und brauchbar ist, will meinen PC ja nicht unbedingt belasten und meine Zeit der Einarbeitung will ich nicht für unnütziges verschwenden, da lese ich lieber Theorie.
      Vielen Dank für eure Hilfe.
  • 20 Antworten
    • bambTTcha88
      bambTTcha88
      Bronze
      Dabei seit: 13.09.2009 Beiträge: 3.212
      Kümmer dich um Mann und Kinder und besser in deiner Freizeit deine deutsch Kenntnisse auf.
      Und wenn du mal bock hast spiel nen bisschen Poker. Denke, da Zeit zu investieren ist nicht die beste Wahl. Geh lieber paar Stunden arbeiten und krieg deine 6€-10€ die Stunde, als 100 Stunden in Pokerweiterbilung zu investieren, die dir am Ende nur ein paar mehr Euro einbringen als dein momentanes break even play.
    • lanoo
      lanoo
      Bronze
      Dabei seit: 08.08.2007 Beiträge: 3.974
      :rolleyes:
      Für den Anfang sollte ein vernünftiger Tracker reichen, sich hier einzuarbeiten braucht seine Zeit.
      Nimm den Fuffi und bezahl das Ding!
      Ich selbst sehe PT leicht vorne wenn man Details mag!
    • Starfighter99
      Starfighter99
      Gold
      Dabei seit: 04.04.2011 Beiträge: 4.199
      Ab zu Paxis in seinen Anfängerkurs. Die Twister SNG`s würd ich am Anfang mal weglassen. Da musst schon sehr gut sein um den hohen Rake schlagen zu können.

      [altes Thema] [SH] No-Limit BSS Anfängerkurs Version 3.0

      [FR] No-Limit Anfängerkurs Version 2.1

      Ob FR (9er Tische) oder SH (6er Tische) musst selbst entscheiden jedoch sollte FR für den Anfang angenehmer sein.

      Pokersoftware (Tracker HM2/PT4) brauchst du am Anfang nicht.
    • Duygutschi
      Duygutschi
      Bronze
      Dabei seit: 01.06.2010 Beiträge: 717
      Original von Pokermone
      Mit Poker läuft es nicht so gut. Zeitmäßig, Mann krank und Kinder brauchen mich auch und nehmen viel von meiner Zeit kann ich mich der Sache auch nicht intensiv kümmern. Spiele bei Titan und da hauptsächlich nur Twister 2 und 5 Euro bei Titan. Spiele da ohne großen Verlust, aber auch ohne Gewinn. Man kann sagen ich muß wenigstens nicht nachcashen. Will mich jetzt aber ein wenig weiterbilden, werde jetzt ein wenig meiner geringen Zeit opfern und mich um Theorie kümmern.

      Nun meine Frage es gibt ja viele Pokertools und sehr viel Info im Forum, welche Programme sind ein must heaven.
      Verzeiht einer Frau die leider kein IT-Verständnis hat. Ist alles so verwirremenschen wie mich. und für mich nicht klar verständlich da viel pro und contra Meinungen da zu lesen sind. Wie also filtern? Ist es ratsam gleich von Anfang an HM2 oder falls empfohlen Pokertracker 4 einzusetzen was mich natürlich auch einige Zeit kostet mich einzuarbeiten. Dann gibt es auch kostenlose Programme auch hierzu wäre ich für Meinungen dankbar was gut und brauchbar ist, will meinen PC ja nicht unbedingt belasten und meine Zeit der Einarbeitung will ich nicht für unnütziges verschwenden, da lese ich lieber Theorie.
      Vielen Dank für eure Hilfe.
      Das klingt imo nach ganz schlechten Voraussetzungen. Verbring doch Zeit mit deiner Familie und such nach einem Hobby das nicht so zeitintensiv ist.
    • DerIkeaElch
      DerIkeaElch
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 16.05.2010 Beiträge: 5.118
      Original von bambTTcha88
      Kümmer dich um Mann und Kinder und besser in deiner Freizeit deine deutsch Kenntnisse auf.
      So einen Satz zu schreiben und dann gleich mal nur in den drei grammatikalische Fehler einzubauen, ist ganz großartig :why:

      Und zum Topic: Ein Tracker ist immer gut, weil man sein eigenes Spiel analysieren und mit anderen vergleichen kann. Gibt ja einige gratis zum Testen....PT4 ist billiger, HM2 ist besser, aber alles in allem auch teurer....
    • Klabautermann
      Klabautermann
      Global
      Dabei seit: 16.02.2013 Beiträge: 1.760
      lol was ein lustiger thread mal wieder. :-D

      Ich glaub ich versuch mal mit der Masche ein private coaching bei Phil Ivey zu bekommen.

      Und ja es gibt einen kostenlosen tracker google nach freepokerdb das Ding ist zwar nicht gut aber besser als nix ich benutze das Programm beim 5card draw um meine winnings und Hände zu tracken. Gibt ja leider nix anderes für 5card draw das Ding kann aber auch Texas holdem tracken.
    • Pokermone
      Pokermone
      Bronze
      Dabei seit: 11.02.2013 Beiträge: 65
      Original von bambTTcha88
      Kümmer dich um Mann und Kinder und besser in deiner Freizeit deine deutsch Kenntnisse auf.

      Ich kümmere mich sehr wohl um meine Familie da wird sich bei uns keiner beschweren und es gibt genug Lob dafür.
      Bezüglich der Deutschkenntnisse, nicht jeder kann eine deutsche Schule besuchen und wächst in seinem Heimatland auf. Habe zwar die deutsche Staatsbürgerschaft, habe aber außer sprechen nichts gelernt. Als ich vor 6 Jahren nach Deutschland kam besuchte ich einen VH-Kurs insgesammt 32 Stunden, ansonsten habe ich autodidaktisch immer mehr dazugelernt, denke so schlecht bin ich gar nicht. Gewisse rassistische Hintergedanken will ich jetzt mal bei dir nicht unterstellen.
      :f_ugly:

      Geh lieber paar Stunden arbeiten und krieg deine 6€-10€ die Stunde, als 100 Stunden in Pokerweiterbilung zu investieren, die dir am Ende nur ein paar mehr Euro einbringen als dein momentanes break even play.

      Ich gehe arbeiten und verdiene zum Glück etwas mehr als 10 Euro. Gehst du mit deinen Spielkarten auch so spekulativ um? :f_cool:

      Ich spiele Poker nicht um Geld zu verdienen, spiele weil das Spiel einen gewissen Anspruch hat und gleichzeitig verschiedene Eigenschaften verlangt und schult (Disziplin, Ausdauer, mathematisches Verständnis und und und :f_thumbsup:
      Den anderen danke ich schon mal für die Antworten. Das mit der Zeit für das Hobby wird auch bei mir mehr, aber ich kann ja schon mal jetzt anfangen besser zu werden. Spiele mit meinem Mann auch Poker (HU) ihn noch öfter zu schlagen ist mein erstes Ziel, da geht es immer um Aufgaben im Haus die keiner machen will. :f_biggrin:

      Hoffe ich darf euch auch trotz meiner bescheidenen Aussichten besser zu werden noch öfters die ein oder andere Frage hier stellen.
    • Baumann666RNMD
      Baumann666RNMD
      Bronze
      Dabei seit: 14.06.2010 Beiträge: 334
      Ich helfe lieber alleinstehenden Frauen. Viel Glück weiterhin.
    • slotmachineFF
      slotmachineFF
      Bronze
      Dabei seit: 17.12.2009 Beiträge: 211
      Hi Pokermone,

      dein Eingangspost ist vermutlich teils falsch rübergekommen: Es klang wohl für einige so, als würdest du versuchen mit Poker deine Familie ernähren zu wollen.
      Wenn du Poker als Ausgleich zur Arbeit und den Familienstress spielst, kann man dir das nicht vorwerfen. Ich persönlich würde dir auf den Microstakes nicht unbedingt ein HUD empfehlen, stattdessen solltest du dich darauf konzentrieren, aktiv Notes zu machen und das Spiel der Gegner zu beobachten. Warum sind die Aktionen des Gegners gut/schlecht? Wie spiele ich in dem Spot? Wie kann ich Tendenzen des Gegners ausnutzen, usw.

      Für sechs Jahre in Deutschland können sich deine Kenntnisse übrigens sehen lassen, wenn du das meiste autodidaktisch lernen musstest ;)
    • ArmyChief
      ArmyChief
      Silber
      Dabei seit: 05.10.2011 Beiträge: 37
      HU ums putzen...sollte ich auch mal vorschlagen in der WG :thinking:

      @Topic ... ich empfehle HM4, haste deine Statistiken und kannst im nachhinein besser über Spots, etc nachdenken und dein Game dauerhaft verbessern

      gl gl
    • Klabautermann
      Klabautermann
      Global
      Dabei seit: 16.02.2013 Beiträge: 1.760
      Deses Programm sollte man auf jeden Fall aufm PC haben.
      [Ist sogar kostenlos]

      http://de.pokerstrategy.com/poker-tools/equilab-holdem/
    • DerIkeaElch
      DerIkeaElch
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 16.05.2010 Beiträge: 5.118
      Edit by buschips - Spam entfernt
    • Pokermone
      Pokermone
      Bronze
      Dabei seit: 11.02.2013 Beiträge: 65
      Original von slotmachineFF
      Hi Pokermone,

      dein Eingangspost ist vermutlich teils falsch rübergekommen: Es klang wohl für einige so, als würdest du versuchen mit Poker deine Familie ernähren zu wollen.
      Na das würde was geben.:f_rolleyes: Wie lange hält man es ohne Essen aus? :f_biggrin:
      Nein bisher spiele ich nur zum Spass. Mit der wenigen Theorie die ich gepaukt habe halte ich mich ganz gut. Bei Twister und DoN bei 2 Euro bin ich schon regelmäsig vorne und würde da bestimmt meine Bankroll ganz langsam ausbauen. Mein Plus verzocke ich dann bei höheren Limits und Cashgame, da kann ich nicht mithalten Tunierplay läuft auch nicht so richtig.
      Bei SnG fühle ich mich aber sehr wohl mit 2-6 Spieler aber 2 Euro Limit dann ist Schluß mit der Weisheit.

      Denke aber ich kann sehr schnell dazulernen und dann schauen wir mal. Bin halt im Augenblick eher am austesten was es so alles gibt und was mir dann am ehesten liegt.:f_drink:
    • ine23
      ine23
      Bronze
      Dabei seit: 11.10.2009 Beiträge: 1.602
      such dir eine variante und bleib dabei.

      leute die auf den micros huds benützen exploiten sich imho eh nur selber (aber er hatte auf 70 hände 13% 3bet hurr)

      würde hier eher zu büchern raten die dir dabei einen leitfaden geben wie man an seinem spiel arbeitet.

      die klassiker:

      hu: expert no limit hold'em heads up von will tipton
      6max (egtl auch 9max): apllications of no-limit hold'em von matthew janda

      wenn du diese bücher durcharbeitest solltest du auf jeden fall in der lage sein die micros gut zu schlagen und du weißt danach auch auf was zu achten ist bei einer handanalyse
    • Klabautermann
      Klabautermann
      Global
      Dabei seit: 16.02.2013 Beiträge: 1.760
      Für die Micro HUs braucht man kein Will Tipton :-D Aber schaden wird es wohl auch nicht.

      HUD auf den Micros im HU braucht man auch nicht. Man hat sowieso jede Runde ein neuen Gegner bei dem Riesen Spielerpool. Und ein HUD macht auch nur Sinn wenn man damit umgehen kann. Aber das kann man ja lernen. Ein Anfänger könnte so denken nice Fold to 3bet 100% also 3bette ich aus dem BB mit 72o ist halt dann dumm wenn er nicht geschaut hat in wie viel Situationen das passiert ist und in welcher Position Villa x% foldet.

      Edit by Nadine: Kein Handel außerhalb vom Marktplatz bitte
    • ine23
      ine23
      Bronze
      Dabei seit: 11.10.2009 Beiträge: 1.602
      finde ich schon.

      das mag am anfang vielleicht mal schwere kost sein, spart dir aber dann soviel zeit weil du dir nicht wieder mühsam fehler rauslernen musst sondern du schon gleich von anfang ein solides spielverständnis hast.

      wäre froh wenn ich so angefangen hätte.
    • Klabautermann
      Klabautermann
      Global
      Dabei seit: 16.02.2013 Beiträge: 1.760
      Meiner Meinung nach sollte ein Anfänger sich erst mal mit den Grundlagen und mit dem spielen von Standard Spots auseinander setzen. Ich Spiel ja auch kein NL2 und versuche da die GTO Konzepte von tacklebarry um zu setzen. Was ich damit sagen will das es erst noch eine Menge an Basis Content zu lernen gibt. Content der so Basic ist das Will Tipton diesen nicht mal erwähnt .

      Ich finde man sollte sich erst eine solide Basis aufbauen und dann mit fortgeschrittenem Content anfangen.

      Edit by Nadine: Kein Handel außerhalb vom Marktplatz bitte
    • tobiacdc
      tobiacdc
      Bronze
      Dabei seit: 12.01.2007 Beiträge: 429
      Also einen Tracker brauchst Du dafür echt nicht am Anfang. Wenn Du Hände analysieren willst und fürs Forum konvertieren willst, gibt es hier den PS.de-Sidekick. Ansonsten bringen die Werte Dich nur durcheinander.

      Ansonsten kann ich auch nur sagen: Artikel auf PS.de zu zunächst einer Variante z.B. SNG durcharbeiten und langsam sicherer werden. Hier gibt es auch gute Videos, die das eigene Spiel echt verbessern können. Und mach lieber viele kleine Schritte(kleiner Buy-In) als mit einem Mal den großen zu versuchen.

      Dann wirds schon langsam besser werden und auch für die ersten Gewinne reichen....
    • lanoo
      lanoo
      Bronze
      Dabei seit: 08.08.2007 Beiträge: 3.974
      was tobia sagt!
    • 1
    • 2