Schmerztabletten

    • soulfly187
      soulfly187
      Bronze
      Dabei seit: 05.02.2007 Beiträge: 2.956
      hey.
      wollte mir mal ne hausapotheke anschaffen. kennst sich wer mit den schmerzmitteln aus die man heutzutage in der apo erwerben kann?

      ibuprofen, aspirin, paracetamol etc?

      suche was für kopfschmerzen und wenn man mal erkältet ist. da gibts aber ne riesenauswahl. grippostat c, aspirin c, dolormin etc!?!!?

      bin echt ein wenig aufgeschmissen :)
  • 34 Antworten
    • fantomasio
      fantomasio
      Bronze
      Dabei seit: 08.02.2015 Beiträge: 82
      Ich schreibe es mal ganz laienhaft. die Verträglichsten könnten die Ibuprofen sein, weil sie auf den Stoffwechsel des menschlichen Körpers ähnlich ausgelegt sind. Kommt aber auch ein bißchen darauf an, ob man bereits Magenerkrankungen besitzt.
      Ich hatte in der Vergangenheit immer Paracetamol als die "Zuverlässigste" angesehen gehabt. Aber neuere Erkenntnis sprechen heute eher gegen Paracetamol.

      Aspirin ist dem Grunde nach nur ein Blutverdünner. Daher hat es auch schmerzlindernde Wirkung.

      Bei Erkältung gilt eigentlich Eines. Eine Woche kommt sie, eine Woche bleibt sie und eine Woche geht sie. Man sollte damit leben können.
      Wenn es aber wichtig war, hatte ich in der Vergangenheit bei den kleinsten Anzeichen mit der Rosskur Grippostat C "therapiert" bzw. Prophylaxe betrieben. Das hilft aber nur, wenn die Erkältung noch nicht geflutet hat. Allerdings hilft nicht nur 1 Päckchen, wenn man sich an die Dosierung hält und ist daher recht teuer.

      Und eine Hausapotheke sollte regelmäßig hinsichtlich abgelaufene Medis inspiziert werden. Wobei in einer Hausapotheke nicht nur Medis enthalten sein sollte sondern auch Verbandsmaterial zu Wundbehandlung usw.
    • Rubnik
      Rubnik
      Bronze
      Dabei seit: 12.02.2006 Beiträge: 10.297
      Was Verbandsmaterial betrifft schwöre Ich übrigens auf Kfz - Verbandskästen. Ist alle drin was man braucht (incl. Schereund Klebeband), das ganze akkurat verpackt und für wenig Geld. Nur Pflaser muss man noch extra kaufen, wenn man denn welche braucht.
    • cherubium
      cherubium
      Bronze
      Dabei seit: 09.06.2009 Beiträge: 3.936
      Meine Hausapotheke besteht aus einem 20er Pack Paracetamol. Hält, ohne Kopfwehschnorrer, zwei Jahre. Mit Schnorrer 1 Jahr.
    • mEAsone
      mEAsone
      Bronze
      Dabei seit: 09.11.2011 Beiträge: 419
      Dein Hausarzt sollte dich bezüglich dem Anlegen einer Hausapotheke am besten beraten können.
    • blubifu
      blubifu
      Bronze
      Dabei seit: 01.12.2008 Beiträge: 7.478
      Original von fantomasio

      Ich hatte in der Vergangenheit immer Paracetamol als die "Zuverlässigste" angesehen gehabt. Aber neuere Erkenntnis sprechen heute eher gegen Paracetamol.

      was genau meinst du damit?

      nehme seit meiner kindheit paracetamol, hab manchmal extreme kopfschmerzen die in richtung migräne gehen. wirkt bei mir am besten. kommt auch nur alle 2 monate vor, sprich die leber sollte nicht wirklich großartig beansprucht werden ( test vor paar jahren war alles top )
    • JoeKehr
      JoeKehr
      Bronze
      Dabei seit: 05.03.2008 Beiträge: 5.350
      Original von blubifu
      ... sprich die leber sollte nicht wirklich großartig beansprucht werden ( test vor paar jahren war alles top )
      Vor ein paar Jahren? So was kann ich nicht verstehen... Wenn euch eure Gesundheit am Herzen liegt, dann sollte man zumindest 1x im Jahr routinemäßig seine Blutwerte checken lassen.
    • extrapartner
      extrapartner
      Gold
      Dabei seit: 26.09.2007 Beiträge: 5.660
      Probier die einzelnen Schmerzmittel einfach mal bei ähnlichen Symptomen aus. Hab für leichte bis mittlere Schmerzen Dolormin extra und sie erfüllen ihren Zweck. Ist aber bei jedem anders.
    • AceHighUhh
      AceHighUhh
      Bronze
      Dabei seit: 21.05.2008 Beiträge: 2.317
      Grippostad C ist überteuerter Mist. Da ist nur Paracetamol und Vitamin C drin für 10€++ Paracetamol kostet so nur 2€ max.
    • febsan
      febsan
      Black
      Dabei seit: 20.09.2007 Beiträge: 1.115
      Sind Dolormin und Co nicht nur eine Kombination von den drei gaengisten Schmerzmitteln (Aspirin, Ibuprofen, Paracetamol) und etwas black magic?

      Imho ist es eigentlich egal, welches Schmerzmittel du nimmst und es kommt nur drauf an, was bei dir persoenlich den Schmerz am besten verdraengt. Vorteile und Nachteile gibt es bei allen. zB.: Aspirin macht bei haeufiger Anwendung den Magen kaputt und verduennt dein Blut. Paracetamol glaub ich auch (oder wars Ibu?).


      Wie schlimm sind denn abgelaufene Medis? Wenns "nur" Schmerztabletten waren, habe ich die bisher einfach weiter gefressen. Was soll denn da gross passieren, ausser, dass die nicht mehr richtig wirken?
    • AyCaramba44
      AyCaramba44
      Black
      Dabei seit: 27.04.2010 Beiträge: 11.720
      Hängt vom Medikament ab... je nachdem wie sie sich zersetzen können gefährliche Substanzen entstehen. Bei Aspirin entsteht aber nur ein harmloser Stoff und die Wirkung wird einfach schwächer. Einfach mal googlen, wenn ein Medikament schon 1-2 Jahre abgelaufen ist.

      Bei mir wirkt Aspirin gar nicht und ich kriege dadurch gefühlt sogar stärkere Kopfschmerzen. Mit Dolormin Extra (Ibuprofen 400mg) habe ich in 15-30min meine Ruhe...
    • cherubium
      cherubium
      Bronze
      Dabei seit: 09.06.2009 Beiträge: 3.936
      Original von extrapartner
      Probier die einzelnen Schmerzmittel einfach mal bei ähnlichen Symptomen aus. Hab für leichte bis mittlere Schmerzen Dolormin extra und sie erfüllen ihren Zweck. Ist aber bei jedem anders.
      Ich fresse die Paracetamol, obwohl ich weiß, dass diese am "schädlichsten"sind (allerdings kann man davon ausgehen, wenn man im Schnitt 1 Pille/Monat frisst, dass vollkommen irrelevant ist) ebenfalls deshalb, weil ich diese am besten vertrage. Bei Aspirin wird mir, kein Witz, schlecht. Bei Ibu habe ich schon mal extreme Schwindelanfälle bekommen, sodass der Doc mir stattdessen irgendwelche anderen Hämmer gegeben hat, von denen ich nicht mehr weiß, wie die hießen (diese sollen über einen längeren Zeitraum süchtig machen). Das war dann das härteste, was ich mir mal zuführen musste, nachdem ich mir die Rippen gebrochen hatte.
    • FidiFlush
      FidiFlush
      Bronze
      Dabei seit: 14.04.2009 Beiträge: 4.119
      Ibu 800 regelt :f_drink:
    • blubifu
      blubifu
      Bronze
      Dabei seit: 01.12.2008 Beiträge: 7.478
      Original von JoeKehr
      Original von blubifu
      ... sprich die leber sollte nicht wirklich großartig beansprucht werden ( test vor paar jahren war alles top )
      Vor ein paar Jahren? So was kann ich nicht verstehen... Wenn euch eure Gesundheit am Herzen liegt, dann sollte man zumindest 1x im Jahr routinemäßig seine Blutwerte checken lassen.
      meinst du allgemein oder wenn man "regelmäßig" schmerzmittel einlegt? bin 25, kerngesund und wie gesagt maximal alle 2 monate mal nen tag 2 paracetamol 500. hab mir da jetzt eher weniger sorgen gemacht. da ist der alkoholkonsum vermutlich schädlicher^^
    • cherubium
      cherubium
      Bronze
      Dabei seit: 09.06.2009 Beiträge: 3.936
      Jährlicher Bluttest ist ABM. Gut für den Arzt. Schlecht für die Krankenkassen.
      Aber der durchschnittsdeutsche rennt ja sowieso 18 mal zum Arzt/Jahr. Wundert mich nicht.
    • JoeKehr
      JoeKehr
      Bronze
      Dabei seit: 05.03.2008 Beiträge: 5.350
      Original von blubifu
      Original von JoeKehr
      Original von blubifu
      ... sprich die leber sollte nicht wirklich großartig beansprucht werden ( test vor paar jahren war alles top )
      Vor ein paar Jahren? So was kann ich nicht verstehen... Wenn euch eure Gesundheit am Herzen liegt, dann sollte man zumindest 1x im Jahr routinemäßig seine Blutwerte checken lassen.
      meinst du allgemein oder wenn man "regelmäßig" schmerzmittel einlegt? bin 25, kerngesund und wie gesagt maximal alle 2 monate mal nen tag 2 paracetamol 500. hab mir da jetzt eher weniger sorgen gemacht. da ist der alkoholkonsum vermutlich schädlicher^^
      Generell sollte man das einfach mal machen. Ist ja wohl kein Aufwand alle 1-2 Jahre nen Bluttest machen zu lassen. Und organische Schäden spürt man ohnehin erst im Endstadium, da Organe in der Regel über keine Schmerzrezeptoren verfügen. Und dann ist es zu spät. - Aber auch die Endzündungswerte im Blut sollte man einfach mal checken lassen. Sollte sich iwas anbahnen merkt man es in der Regel erst, wenn es zu spät ist. Was meinst du, warum so viele Menschen an Krebs sterben? Weil sie sich kerngesund fühlen und dann nicht zum Arzt gehen...

      Justmy2cent
    • cHaiNSawMasSacRe
      cHaiNSawMasSacRe
      Silber
      Dabei seit: 05.11.2011 Beiträge: 4.899
      wozu überhaupt schmerzmittel bunkern? wenn du nicht gerade jeden 2. monat arge kopfschmerzen hast, dann reichts doch, einfach die schmerztabletten bei bedarf zu kaufen und sich von fall zu fall in der apotheke beraten zu lassen. würd ich im zweifel auch mehr drauf geben als auf die stories in nem random forum.

      ps.
      lol @ jedes jahr bluttest machen. in dem forum hier sind schätzungsweise 99% unter 40. in solch jungen jahren ist das maßlos übertrieben. zumal man bei ausreichender suche bei jedem menschen irgendwas "unnormales" findet. wayne.
    • AyCaramba44
      AyCaramba44
      Black
      Dabei seit: 27.04.2010 Beiträge: 11.720
      Wenn ich mal Kopfschmerzen habe will ich ganz sicher nicht mehr raus müssen zum Apotheker... und was soll ein Apotheker da beraten? Gibt doch nur 3 Mittel und da kann sich jeder im Inet über die Vor und Nachteile informieren und dann muss man eben schauen ob es bei einem selbst wirkt.
    • Hausierer
      Hausierer
      Bronze
      Dabei seit: 10.05.2005 Beiträge: 13.037
      Original von FidiFlush
      Ibu 800 regelt :f_drink:
      Wurden die mal nicht rausgenommen,oder war das Paracetamol:thinking:

      Bei starken Kopfschmerzen empfehle ich erstmal einen gepflegten Spaziergang:|

      Wenns nicht hilft nehme ich Aleve, hilft auch bei Schmerzen die einen zum Selbstmord treiben können;)
    • RiotAZ
      RiotAZ
      Bronze
      Dabei seit: 26.09.2006 Beiträge: 3.230
      Nehmt ihr bei jedem bissel eigentlich gleich Tabletten oder wie kommts?

      Ich hab paar mal im Jahr ne Erkältung und selten einfach nur Kopfweh.
      Das liegt dann aber meist daran, dass ich an dem Tag fast nix getrunken hab.

      Baller da aber nicht direkt Schmerztabletten
    • 1
    • 2