run it twice wirklich gut unter nl100?

    • 10playmaker10
      10playmaker10
      Bronze
      Dabei seit: 05.11.2011 Beiträge: 2.082
      hallo
      meine frage bezieht sich auf run it twice bzw vermindert es wirklich die varianz auch gegen spieler auf die man eine edge hat da man ihnen ja quasi noch den zweiten flop schenckt.

      sicherlich kommt es auch oft vor das der 2 flop selber einen rettet,aber irgendwie nach nun 1millionen hands plus minus ist mir in den letzten wochen aufgefallen das es für mich unter nl100 keinen sinn macht run it twice anzuschalten,habe dieses noch an und bin fest der meinung das ich auf den zich 100k hands ohne run it twice deutlich mehr gewonnen hätte als mit run it twice und dadurch villain doch noch einen 2 flop geschenckt habe.

      gibt es eine möglichkeit alle run it twice situationen im hem nachzukucken?macht es sinn run it twice unter nl100 abzustellen weil seitens villains doch viel mist allin kommt?
  • 20 Antworten
    • Samy89
      Samy89
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 18.06.2007 Beiträge: 3.132
      Die Differenz zwischen dem Erwartungswert von Villian und dir ist unabhängig vom Maß der Varianz.
      Ganz easy gesagt: Steiger die Anzahl von Durchläufen mit einer WKT und du verringerst die Varianz und näherst dich deinem EW=EV,was du schlussendlich
      willst -> lass es an,wenn du +EV spielst und aus,als -EV Spieler.
    • pg89
      pg89
      Bronze
      Dabei seit: 05.04.2008 Beiträge: 6.002
      Kann gut sein, dass es für dich ohne rit besser gelaufen wäre...das sagt aber nichts aus, da das auch wieder nur varianz ist. Wie samy sagt, der EV ändert sich nicht. Wenn du langfristig zwei graphen vergelichst, enden sie an der selben stelle, der ohne rit wird aber höhere swings drin haben. Und nein, mit langfristig meine ich nicht 500k hands, sondern annähernd unendlich ;)
    • 10playmaker10
      10playmaker10
      Bronze
      Dabei seit: 05.11.2011 Beiträge: 2.082
      was blieb stars auch übrieg als diese funktion einzuführen bei den immer mehr werdenden abc spielern so kann man wenigstens nochmal 50k hands dranhengen bevor man es ganz aufgibt lol
    • Samy89
      Samy89
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 18.06.2007 Beiträge: 3.132
      Das ist eine ziemlich eigenartige Antwort
    • hotchillum
      hotchillum
      Bronze
      Dabei seit: 21.09.2011 Beiträge: 328
      schenckt-geschenckt
    • limpinbarney
      limpinbarney
      Black
      Dabei seit: 12.02.2009 Beiträge: 7.986
      Kann das eigentlich nen Unterschied im Future EV ausmachen?

      Also folgende Situation:
      Man ist mit dem Fisch ai.
      Fisch gewinnt 2x, doppelt auf - ist ok, er bleibt ja noch länger am Tisch, da die anderen Regs auch nur 100bb haben
      Fisch verliert 2x - bester Ausgang, Tisch closed
      Es geht 50:50 auf - schlechteste Situation, Fisch hat weiterhin 100bb und kann von anderen Regs gestacked werden.

      Wäre es also nicht besser, beim Fisch RIT auszuschalten, da ich die schlechteste Variante (50:50) eliminiere?
    • 10playmaker10
      10playmaker10
      Bronze
      Dabei seit: 05.11.2011 Beiträge: 2.082
      Original von Samy89
      Das ist eine ziemlich eigenartige Antwort

      bin immer noch der meinung das wenn man als krasses beispiel:aa vs kj preflop allin 100x hintereinander laufen hat es sich einfach mehr lohnt wenn run it twice aus ist,aber nunmal meint jeder das es besser ist wenn man es an läßt,ich kann dazu kein genaues urteil abgeben und spiele halt mit run it twice weil man ja auch oft beim zweiten gedealten flop gewinnt,sicherlich ist es ärgerlich wenn man wirklich einen schlechten lauf hat und durch den zweiten gedealten flop benachteiligt wird auf zich 100k hands und sich das ganze dann erst später ausgleicht,aber genauso kann es ja auch andersherum laufen.
    • Samy89
      Samy89
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 18.06.2007 Beiträge: 3.132
      sicherlich ist es ärgerlich wenn man wirklich einen schlechten lauf hat und durch den zweiten gedealten flop benachteiligt wird auf zich 100k hands und sich das ganze dann erst später ausgleicht,aber genauso kann es ja auch andersherum laufen.


      Eben. Und das musst du Gewichten mit der Differenz des EW´s und du hast dein Argument,warum man als +EV Spieler es anhaben sollte.
    • ine23
      ine23
      Bronze
      Dabei seit: 11.10.2009 Beiträge: 1.602
      gab mal nen sehr interessanten post auf 2+2 bezüglich ev.

      kernaussage: der ev ist gleich BEVOR die zwei boards gedealt werden, ändert sich aber leicht zu unginsten des favoriten beim zweiten board (außer villain hat seine outs schon aufgebraucht)

      ist mir aber zu aufwendig den zu suchen. ziemlicher wall of text aber und wurde gefeiert.
    • pg89
      pg89
      Bronze
      Dabei seit: 05.04.2008 Beiträge: 6.002
      Ich glaube das war noch zu anfangszeiten, als noch nicht klar war, ob die erste karte vor austeilen der zweiten wieder mit gemsicht wird. Wäre das nicht der fall, würde sich der EV etwas verschlechtern, klar, da villain mit seinem 2outer am turn nicht mehr 2:46 sondern 2:45 hat. Die karten werden aber meines wissens nach wieder neu gemischt, deswegen bleibt der EV gleich.
    • ine23
      ine23
      Bronze
      Dabei seit: 11.10.2009 Beiträge: 1.602
      kanns nicht genau wiedergeben aber ging um card removal und war einer der mathe cracks auf 2+2
    • HAVVK
      HAVVK
      Bronze
      Dabei seit: 29.12.2005 Beiträge: 18.324
      stimmt das mit dem wieder Reinmischen bei RIT? heißt ja m.a.W. es gibt bestimmt schon "lustige" Beispielhände im Netz, wo bei beiden Runs die gleichen Karten kommen?
    • Nubijunk
      Nubijunk
      Bronze
      Dabei seit: 30.12.2006 Beiträge: 289
      Würde mich auch interessieren. Dachte eig. bisher auch, dass die nicht wieder reingemischt werden.
    • scrappyyyy
      scrappyyyy
      Bronze
      Dabei seit: 23.01.2011 Beiträge: 9.268
      Versteh ich das gerade richtig, dass ihr meint, dass Board 1 karten in Board 2 nicht mehr existent werden, da Board 2 aus den restlichen Karten gedealt wird? Das würde doch den, der das erste Board verloren hat, beim 2. Board stärken, da seine Outs mehr ins Gewicht fallen?
    • HAVVK
      HAVVK
      Bronze
      Dabei seit: 29.12.2005 Beiträge: 18.324
      ich weiß es eben nicht und frage deshalb

      die offizielle Beschreibung von PokerStars ist ned 100% eindeutig, klingt aber eher nach wieder Reinmischen
    • KingKas
      KingKas
      Diamant
      Dabei seit: 30.06.2012 Beiträge: 369
      Watt?

      RIT veraendert nicht den EV, nur die Varianz.

      Die Antwort lautet also: Wenn du sehr gutes BRM hast, dann RIO, ansonsten RIT, um Swings kleiner zu halten.


      PS: Karten werden nicht wieder reingemischt. Wenn einer den ersten Run gewinnt (egal ob als Underdog oder Favorit) dann hat natuerlich schlechtere Chancen, den 2ten zu gewinnen. Trotzdem aender sich nichts am EV.
    • pg89
      pg89
      Bronze
      Dabei seit: 05.04.2008 Beiträge: 6.002
      Wenn die karten nicht wieder gemischt werden, hat der underdog doch einen höheren EV mit rit, oder habe ich einen denkfehler?

      Beispiel:
      Hero: AhAc
      Villain: KhKc
      Board: 8h6s2c 3d

      EV ohne RIT für Villain: 2:45 = 0,0455
      EV mit RIT für Villain: (2:45 + 2:44)*0,5 = 0,0460

      Für Hero dann obv jeweils 1-x.
    • HAVVK
      HAVVK
      Bronze
      Dabei seit: 29.12.2005 Beiträge: 18.324
      also hab mir jetzt die entsprechen Threads bei 2+2 selbst gegoogelt, Fazit: wird nicht wieder reingemischt, EV ist aber trotzdem gleich zwischen RIO und RIT (dass sich der EV beim zweiten Run ändert ist ja klar, interessiert aber nicht)

      However, the expected value of the sum of random variables is the sum of the expected values (even if the variables aren't independent). Hence,

      E(Y1+Y2) = E(Y1) + E(Y2) = E(X)/2 + E(X)/2 = 2*E(X)/2 = E(X).

      That means that your expected value from running it twice is the same as the one from running it once.
      das fett markierte muss ich leider einfach glauben :f_frown:

      @pg89:die 2:44 in der Rechnung mit RIT sind verkehrt, da du unterscheiden musst ob der King beim ersten Run gefallen ist oder nicht)
    • pg89
      pg89
      Bronze
      Dabei seit: 05.04.2008 Beiträge: 6.002
      Jo hast recht, da war mein denkfehler :tongue:
    • 1
    • 2