Bei ausgewählten iPoker-Räumen habt ihr im Juni die Möglichkeit, an einer Reihe von All-in-Shootouts teilzunehmen, bei denen insgesamt €30.000 vergeben werden.

Qualifizieren könnt ihr euch durch den Abschluss von täglichen Missionen bei den entsprechenden Räumen des iPoker-Netzwerks.

Vom 2. Juni bis 1. Juli wird dabei pro Tag jeweils ein Shootout ausgetragen, bei dem stets die 512 bestplatzierten Spieler mit einem Preisgeld belohnt werden.

Ihr habt zudem die Möglichkeit, mehrere Tokens für ein Shootout zu erspielen, indem ihr beide Tagesmissionen abschließt (siehe unten).

Die Missionen

Gewinnt zwei Twister-Turniere an einem Tag
Gewinnt zehn Cashgame-Hände an einem Tag (nur NL10 und niedriger zählt, Heads-up ausgeschlossen)
• Die Tokens können nur für die "Summer Days"-Shootouts eingesetzt werden und sind vom 2. Juni bis 1. Juli gültig
• Spieler können pro Tag zwei Tokens durch Abschluss beider Missionen erspielen, einem einzelnen Shootout aber sogar bis zu viermal beitreten (falls man über noch ungenutzte Tokens verfügt)

Freeroll-Details

Jedes Freeroll wird um 23:00 Uhr ausgetragen, wobei man wie bei jedem All-in-Shootout als Spieler nach erfolgreicher Anmeldung nicht anwesend sein muss. Die Auszahlungsstruktur bei jedem Shootout sieht wie folgt aus:



Alle iPoker-Räume nehmen teil, abgesehen von NetBet und Ladbrokes Poker. Es gelten die Teilnahmebedingungen der jeweils teilnehmenden Räume.