Gambler in den Mikros?

    • nxs80
      nxs80
      Einsteiger
      Dabei seit: 29.05.2015 Beiträge: 28
      Hi Folks,

      bin noch recht neu hier und spiele als "Anfänger" die Mikro-Stakes bei PS. Mir ist in den letzten 1/2 Wochen verstärkt aufgefallen, dass doch eine nicht unerhebliche Anzahl an Spielern wirklich mehr als abenteuerliche Bet-Sizes spielen. Gerne wird auch mal mit KQo, QJo, QTo oder auch mit T9s gleich All-in gegangen. Was ist da los? Haben wirklich so viele Spieler ihr Geld zu verschenken? So langsam verstehe ich, warum es den einen oder anderen Online-Player gibt, der seinen Lebensunterhalt damit verdient :D .

      Wie sieht das auf höheren Tischen aus?
  • 4 Antworten
    • TickTack24
      TickTack24
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 14.02.2007 Beiträge: 2.373
      Hi.

      Schön, wenn du diese Erfahrung machst und dich wohl fühlst. Nutz es aus und hol was raus ;)
      Wenn du 9max spielst, kann ich dir keine zuverlässigen Aussagen machen, aber es sollte dieselbe Faustregel gelten, wie für 6max:
      Je höher das Limit, desto weniger Spieler, die ihr Geld nur so aus dem Fenster werfen. Aber wer in den Limits aufsteigt, sollte sich so oder so weiterentwickeln und demnach ist es machbar, auch dort die Limits zu schlagen.

      Gruß,

      Tick
    • BradNitt
      BradNitt
      Silber
      Dabei seit: 22.07.2011 Beiträge: 28.531
      Mikros kann sich halt jeder leisten mal ne runde just for fun zu gambeln, wenn 20$ weg sind auch nicht schlimm.
      bei hohen limits gibts solche spieler auch. aber halt viel seltener weil regelmässig hohe beträge zu verdonken, dann doch kostspielig wird und sich die meisten auf den limits hochgegrindet haben.
    • Kawerra
      Kawerra
      Bronze
      Dabei seit: 30.04.2013 Beiträge: 2.278
      Soll auch Leute geben, die ihr Geld an Lotto am Samstag verbraten. Gerne auch mit Spiel 77 und Super 6 gleich noch mit. Was ist da los? Haben wirklich so viele Spieler ihr Geld zu verschenken? So langsam verstehe ich, warum es den einen oder anderen Ex-Politiker in den Lotto-Aufsichtsräten gibt, der seinen Lebensabend dort eierschaukelnd verbringt.
    • nxs80
      nxs80
      Einsteiger
      Dabei seit: 29.05.2015 Beiträge: 28
      Original von Kawerra
      Soll auch Leute geben, die ihr Geld an Lotto am Samstag verbraten. Gerne auch mit Spiel 77 und Super 6 gleich noch mit. Was ist da los? Haben wirklich so viele Spieler ihr Geld zu verschenken? So langsam verstehe ich, warum es den einen oder anderen Ex-Politiker in den Lotto-Aufsichtsräten gibt, der seinen Lebensabend dort eierschaukelnd verbringt.
      :roto2: :f_thumbsup: