Headsup Stars/FTP - Erfahrungen?

    • Kreatief
      Kreatief
      Bronze
      Dabei seit: 28.01.2006 Beiträge: 13.896
      Hi,

      ich bin dabei auf NL100 SH aufzusteigen. Soviel zum Limit.

      Ich habe mir Gedanken gemacht ob es nicht hoch profitabel ist HU zu spielen. Stars hat ja mitlerweile HU Tische eingeführt und auf FTP gibts die eh schon.

      Hat jemand von euch Erfahrungen gesammelt und kann was darüber sagen? Ich weiss von atuerke, der ja auf FTP viel HU spielt (NL100).

      - Wie ist das Niveau?
      - Tableselection notwendig?
      - Wie sind die Seiten dafür (den Traffic und das Niveau betrachtend)?

      Zwar spielt man wesentlich weniger Tische, spielt dafür aber wesentlich mehr Hände, also denke ich, dass es sich einigermaßen ausgleicht (zumal ich meist eh nur vier SH Tische spiele).

      Ich bin nicht sicher ob ein Umstieg sinnvoll ist, reizen würde es mich schon, da ich damals bei FL auch am liebsten HU gespielt habe, da es so unglaublich profitabel ist.

      Anfangen würde ich wohl erstmal weiter unten (NL25 oder NL50).

      Es wäre toll, wenn jemand seine Erfahrungen hier mitteilt.
  • 15 Antworten
    • n00bmare
      n00bmare
      Bronze
      Dabei seit: 23.09.2006 Beiträge: 6.549
      ich spiel auch NL100 HU auf FTP

      da laufen teilweise sehr gute und aggressive Leute rum.

      Teilweise aber auch die größten Fische überhaupt...
      Es ist zum Beispiel immer gut sich an Tische zu setzen, wo Leute mit 40$ buyin sitzen, das sind so gut wie immer schlechte Spieler, ein guter Spieler hat immer n fullstack. Maniacs gibts da auch viele... die callen z.B. preflop ne 4-bet (33$) mit A6o... pushen dann any flop mit NICHTS und sucken mein KK aus weil sie noch n Ace finden.

      Oder öfters kommen auch Leute an den Tisch mit 83,27$ oda sowas, dann ist es wahrscheinlich dass das ihre restliche BR ist und die weit über ihrem Limit mit scared money spielen.

      Aber die Swings bei HU sid SEHR SEHR groß muss ich sagen, die muss man verkraften können.... hatte schon manchmal nach ca 30 min 4-5 stacks minus.... 40min später 2 stacks im plus...
      das geht da rasend schnell
    • Kreatief
      Kreatief
      Bronze
      Dabei seit: 28.01.2006 Beiträge: 13.896
      Original von n00bmare
      Aber die Swings bei HU sid SEHR SEHR groß muss ich sagen, die muss man verkraften können....
      Das denke ich mir. Bei NL habe ich weniger ein Problem mit der Varianz, natürlich sollte das BRM wesentlich tighter ausfallen.

      Kannst du was zu deinen Werten sagen? Samplesize? MT Ratio? Winrate? Betreibst du Tableselection mit PT?
    • atuerke
      atuerke
      Bronze
      Dabei seit: 06.04.2005 Beiträge: 4.695
      Alle erzählen immer, dass die Varianz bei HU so riesig sei... ich hab mittlerweile fast 25k Hände gespielt mit insgesamt 16PTBB/100. Mein größter "Down" waren 3 Stacks, also lächerlich wenig...
      Keine Ahnung, ob ich einfach nur dick am upswingen bin. Ich fahr vorsichshalber aber trotzdem mit nem 50 Stacks BRM.
    • Blinzler
      Blinzler
      Bronze
      Dabei seit: 04.03.2005 Beiträge: 7.456
      varianz kann auch nach oben gehen ;)
      und 16ptbb/100 hört sich doch schon recht variant an
    • atuerke
      atuerke
      Bronze
      Dabei seit: 06.04.2005 Beiträge: 4.695
      Original von Blinzler
      varianz kann auch nach oben gehen ;)
      und 16ptbb/100 hört sich doch schon recht variant an
      upswing != Varianz

      Das erstaunliche ist ja, dass ich so konstant gewinne und keine richtigen Swings darin habe. Das ist ja vollkommen unabhängig von der Winrate.
    • illu
      illu
      Bronze
      Dabei seit: 19.02.2006 Beiträge: 96
      @atuerke: wo und welches Limit spielst du denn?

      Sollte man erstmal bis zu einem bestimmten Limit bss sh spielen und dann auf hu wechseln oder kann man gleich wenn man von fl kommt mit hu beginnen?
    • atuerke
      atuerke
      Bronze
      Dabei seit: 06.04.2005 Beiträge: 4.695
      Spiele NL100/200 auf FTP. Zu den Umstiegssachen kann ich dir echt nix sagen, da ich nicht weiss wie du spielst :)
    • Kreatief
      Kreatief
      Bronze
      Dabei seit: 28.01.2006 Beiträge: 13.896
      Ich habe mir mal die Rakestrukturen angeschaut. Empfehlenswert ist wohl ab NL100 auf FTP zu spielen (vorher gibt es keine Tische), da dort ein max Rake bei 50ct liegt, bei den meisten anderen Seiten bei 1$.

      Gestern habe ich mal im ipoker Netzwerk angefangen NL50 HU zu spielen. Lief recht gut, trotz eines herben Suckouts. Das einzig nervige sind die Shortys die sich mit 20BB an den Tisch setzen.

      Ich werde wohl mal die nächsten Tage HU only spielen (plus Challenge natürlich) und mal schauen wie es mir ergeht und hier berichten. Sollte es mir gut gefallen, dann wechsel ich mit entsprechender BR (40-50 BuyIns) auf FTP NL100 HU.
    • n00bmare
      n00bmare
      Bronze
      Dabei seit: 23.09.2006 Beiträge: 6.549
      die HU Shorties sind die BESTEN Gegner, zumindest bei FTP.. da is zwar min buy in 40BB aber die verlieren die dann so gut wie sicher... kein guter Spieler kauft sich mit 40BB ein
    • Kreatief
      Kreatief
      Bronze
      Dabei seit: 28.01.2006 Beiträge: 13.896
      Original von n00bmare
      die HU Shorties sind die BESTEN Gegner, zumindest bei FTP.. da is zwar min buy in 40BB aber die verlieren die dann so gut wie sicher... kein guter Spieler kauft sich mit 40BB ein
      Das ist richtig, aber die machen auch unglaublich aggressiv, wenn sie jeden Flop shoven und man nie callen kann ;)
    • n00bmare
      n00bmare
      Bronze
      Dabei seit: 23.09.2006 Beiträge: 6.549
      joa, das is bissl nervig... musste eben einfach bissl Geduld haben :)
    • uTz84
      uTz84
      Bronze
      Dabei seit: 20.04.2006 Beiträge: 2.336
      Hab jetzt auch mal mit NL 200 HU angefangen. (Man sollte ja 1-2 Limits unter seinem 6 max Limit anfangen). Bisher habe ich kaum wirklich gute Spieler gefunden.

      Agressive sind die meisten, die sich voll einkaufen, ja, aber dennoch teilweise mit groben Leaks in ihrem Spiel.

      50 Stacks BRM sind definitiv sinnvoll und man sollte sich ggf. auch ein Stoploss von 3 Buyins auf Gegner setzen, um Tilt zu vermeiden. Tilten ist einfach das Schlimmste HU.
    • n00bmare
      n00bmare
      Bronze
      Dabei seit: 23.09.2006 Beiträge: 6.549
      hmm das eine mal hab ich mit einem so lange hin und her gespielt, bis wir beide 3 buyins hatten... aber break even ca für jeden...

      dann krieg ich n SET und wir raisen uns bis zum all in am flop.... er war bereit 3 stacks reinzubuttern mit OESD.. hitet natürlich und mein Geld is weg, das war ziemlich ärgerlich ^^
    • n00bmare
      n00bmare
      Bronze
      Dabei seit: 23.09.2006 Beiträge: 6.549
      Original von atuerke
      Alle erzählen immer, dass die Varianz bei HU so riesig sei... ich hab mittlerweile fast 25k Hände gespielt mit insgesamt 16PTBB/100. Mein größter "Down" waren 3 Stacks, also lächerlich wenig...
      Keine Ahnung, ob ich einfach nur dick am upswingen bin. Ich fahr vorsichshalber aber trotzdem mit nem 50 Stacks BRM.
      naja wenn du meine HU Sessions mal siehst, dann weisste warum das bei mir so heftige swings gibt!

      http://www.pokerhand.org/?1408439


      http://www.pokerhand.org/?1408446


      http://www.pokerhand.org/?1408448


      http://www.pokerhand.org/?1408464


      http://www.pokerhand.org/?1408455


      http://www.pokerhand.org/?1408460
    • Sleyde
      Sleyde
      Black
      Dabei seit: 15.01.2005 Beiträge: 17.714
      Headsup auf FTP ist imo ein krasses Fischparadies. Die Gegner sind zum Teil soooo grottenschlecht, und das gilt auch noch für Limits wie Nl400.