Kurze Sessions - Negativer EV?

    • nxs80
      nxs80
      Einsteiger
      Dabei seit: 29.05.2015 Beiträge: 28
      Hallo Pokerfreunde,

      mir ist in der letzten Zeit aufgefallen, dass ich bei kurzen spontanen Poker-Sessions grundsätzlich einen negativen EV habe. Merke auch, dass ich dann vermehrt leicht zu vermeidende Fehler mache. Geht euch das genauso? Die logische Konsequenz wäre, diese kurzen Einheiten einfach grundsätzlich zu vermeiden.

      Wie organisiert ihr euch und eure Poker-Sessions?
  • 5 Antworten
    • maakbeeRNMD
      maakbeeRNMD
      Bronze
      Dabei seit: 12.10.2009 Beiträge: 153
      Du meinst, du hättest in den sessions mehr gewinnen sollen als du tatsächlich hast? Über wie viele kurze sessions sprichst du?
    • IMTHEJARL
      IMTHEJARL
      Global
      Dabei seit: 07.05.2014 Beiträge: 502
      Glaube, dass man gewissenhafter spielt wenn man Sessions plant.

      Kenne das, wenn man von Anfang an nicht sein A-Game bringt , schlecht zu spielen wenn man einfach zwischen Tür und Angel zwei Zoomtische aufmacht, nebenbei Facebook laufen hat und bisschen rumclickt. Nimm dir ne Uhrzeit vor zu der du spielen willst und spiel halt 1-2 Stunden, dann bist du auch nur auf Game konzentriert. Spiel nur wenn du auch wirklich Bock hast und nicht aus Langeweile oder weil du irgendwelche Zeitfenster irgendwie füllen willst.
    • nxs80
      nxs80
      Einsteiger
      Dabei seit: 29.05.2015 Beiträge: 28
      Original von maakbeeRNMD
      Du meinst, du hättest in den sessions mehr gewinnen sollen als du tatsächlich hast? Über wie viele kurze sessions sprichst du?
      Jau, so meine ich das. Also bei kurzen Sessions (bis max. 1 Stunde) gehe ich fast immer (80% der Fälle) mit Verlust aus dem Spiel.
    • maakbeeRNMD
      maakbeeRNMD
      Bronze
      Dabei seit: 12.10.2009 Beiträge: 153
      Ist subjektives Empfinden. Du kannst es nicht beeinflussen ob die Varianz mit oder ohne dich ist.
      Du gehst wahrscheinlich schon mit negativen Gedanken an dein Pokergame heran, hörst die Session dann auf sobald du Verlust machst.
    • nxs80
      nxs80
      Einsteiger
      Dabei seit: 29.05.2015 Beiträge: 28
      Original von maakbeeRNMD
      Ist subjektives Empfinden. Du kannst es nicht beeinflussen ob die Varianz mit oder ohne dich ist.
      Du gehst wahrscheinlich schon mit negativen Gedanken an dein Pokergame heran, hörst die Session dann auf sobald du Verlust machst.
      Hmm, wäre gut möglich. Ich werde den Rat von IMTHEJARL berücksichtigen und meine Sessions zukünftig besser planen.