moxxls Experiment

    • HerbSolo
      HerbSolo
      Bronze
      Dabei seit: 01.02.2006 Beiträge: 239
      Kurz mal ein Feedback zum gestrigen Experiment von Moxxl:

      Für alle, die's nicht mitbekommen haben, Moxxl hat sich einen Publikumsjoker genommen, ihm Voice gegeben, die Hände durchgegeben und ihn gefragt wie er sie spielen würde.

      Zwar hatte ich das Pech, daß durch mein schlechtes Mikro für mich nix draus wurde (aber ich kauf mir ein Headset, das Versprechen vergeß ich nicht ;) - trotzdem wars extrem wertvoll für mich.

      Wenn der Coach den Flop nicht trifft und sagt: "das bette ich jetzt trotzdem, weil...." denkst Du - na klar, hätt ich auch so gemacht.
      Die Pause die aber entsteht, während der Kandidat überlegt konnte ich aber oft genug dazu nutzen selbst eine falsche Antwort zu finden, und mich dann eines besseren belehren zu lassen, und das ist glaub ich sehr viel lehrreicher!

      Also: Gute Idee, ich finde das hat Zukunft.
  • 15 Antworten
    • sammy
      sammy
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 5.315
      Finde die Idee an sich auch gut.
    • hasenbraten
      hasenbraten
      Bronze
      Dabei seit: 20.02.2006 Beiträge: 3.587
      mal ne dumme frage: wie legal ist das eigentlich wenn man praktisch mit 100 leuten spielt?
      ist ja schon nen bissi unfair. dann setzen sich mathias loco und korn im TS zusammen an 100/200 SH tische und spielen mit 10BB/100 :P
    • Behre
      Behre
      Bronze
      Dabei seit: 21.01.2005 Beiträge: 1.463
      Original von hasenbraten
      mal ne dumme frage: wie legal ist das eigentlich wenn man praktisch mit 100 leuten spielt?
      ist ja schon nen bissi unfair. dann setzen sich mathias loco und korn im TS zusammen an 100/200 SH tische und spielen mit 10BB/100 :P
      ?(
    • fummi
      fummi
      Bronze
      Dabei seit: 13.02.2006 Beiträge: 7.317
      Die spielen -10BB/100, weil die sich andauern streiten :D Wäre bestimmt klasse Material für ne Sitcom. "3 sind 2 zu viel" :D
    • suru
      suru
      Bronze
      Dabei seit: 23.05.2005 Beiträge: 3.735
      find die idee auch gut
    • incognito
      incognito
      Bronze
      Dabei seit: 24.02.2006 Beiträge: 2.728
      Original von hasenbraten
      mal ne dumme frage: wie legal ist das eigentlich wenn man praktisch mit 100 leuten spielt?
      ist ja schon nen bissi unfair. dann setzen sich mathias loco und korn im TS zusammen an 100/200 SH tische und spielen mit 10BB/100 :P
      coole rechnung, muss ich sagen :D
    • tron02
      tron02
      Bronze
      Dabei seit: 23.02.2006 Beiträge: 463
      Hatte so etwas schonmal vorgeschlagen -> LINK

      Wie wär`s wenn mehr oder weniger regelmäßig nen Teamcoaching mit Coach und noob veranstaltet würde ? Also jedes Mal nen anderer noob der spielt und dabei von Coach unterstützt wird. Dem Coach werden die größeren Leaks der einzelnen Spieler sehr schnell auffallen und er kann dort helfen.
      Longterm werden damit genau die Leaks geflickt die bei den meißten Spielern auftreten !
      Intressenten dafür zu finden sollte das geringste Problem darstellen. Ich denke es gibt auch genug die sich solch ein Coaching ansehen/hören. Bin mir bewusst das das wohl nicht einfach mit jedem machbar ist (vor allem auf den unteren Limits) aber ich denke es wäre durchaus durchfürbar.
      Is aber im mom noch nen spontaner Einfall also freu ich mich über jeden Kommentar
    • suru
      suru
      Bronze
      Dabei seit: 23.05.2005 Beiträge: 3.735
      nur dumm, dass mathias afaik kein winning player auf 100/200 ist :-)
      schlagt mich wenns falsch ist
    • infernogott
      infernogott
      Bronze
      Dabei seit: 15.02.2005 Beiträge: 11.187
      Original von suru
      nur dumm, dass mathias afaik kein winning player auf 100/200 ist :-)
      schlagt mich wenns falsch ist
      doch er hat letztes mal im coaching gesagt das er 1000 hände oder so auf 100/200 hat und dort winning player ist, sich aber nicht gut fühlt auf dem limit odre so und ab und zu mal kurze ausflüge auf das limit macht :D
    • ciRith
      ciRith
      Bronze
      Dabei seit: 25.03.2005 Beiträge: 18.556
      Original von infernogott
      Original von suru
      nur dumm, dass mathias afaik kein winning player auf 100/200 ist :-)
      schlagt mich wenns falsch ist
      doch er hat letztes mal im coaching gesagt das er 1000 hände oder so auf 100/200 hat und dort winning player ist, sich aber nicht gut fühlt auf dem limit odre so und ab und zu mal kurze ausflüge auf das limit macht :D
      ich glaube auch das matthias dort spielen könnte aber winningplayer definiert sich nicht an 1k händen (loosing player allerdings schon ;) )
    • incognito
      incognito
      Bronze
      Dabei seit: 24.02.2006 Beiträge: 2.728
      Original von ciRith
      Original von infernogott
      Original von suru
      nur dumm, dass mathias afaik kein winning player auf 100/200 ist :-)
      schlagt mich wenns falsch ist
      doch er hat letztes mal im coaching gesagt das er 1000 hände oder so auf 100/200 hat und dort winning player ist, sich aber nicht gut fühlt auf dem limit odre so und ab und zu mal kurze ausflüge auf das limit macht :D
      ich glaube auch das matthias dort spielen könnte aber winningplayer definiert sich nicht an 1k händen (loosing player allerdings schon ;) )
      was ist das für ne logik?
    • FA_Morgoth
      FA_Morgoth
      Bronze
      Dabei seit: 29.01.2005 Beiträge: 1.173
      man ist solange loosing player, bis man zum winningplayer wird :)
    • ciRith
      ciRith
      Bronze
      Dabei seit: 25.03.2005 Beiträge: 18.556
      Original von incognito
      Original von ciRith
      Original von infernogott
      Original von suru
      nur dumm, dass mathias afaik kein winning player auf 100/200 ist :-)
      schlagt mich wenns falsch ist
      doch er hat letztes mal im coaching gesagt das er 1000 hände oder so auf 100/200 hat und dort winning player ist, sich aber nicht gut fühlt auf dem limit odre so und ab und zu mal kurze ausflüge auf das limit macht :D
      ich glaube auch das matthias dort spielen könnte aber winningplayer definiert sich nicht an 1k händen (loosing player allerdings schon ;) )
      was ist das für ne logik?

      ich glaube jmd der 99% vpip hat auch auf 1000 hände als losing player bezeichnet werden kann
    • tmy
      tmy
      Black
      Dabei seit: 15.01.2005 Beiträge: 6.309
      wir sind hier doch nicht bei wünsch dir was >_<
    • Mikky007
      Mikky007
      Bronze
      Dabei seit: 22.03.2006 Beiträge: 447
      Ich finde Moxls Idee sehr gut. Hat einen starken Lern-Effekt.