Live Poker Blog :) NL500 Cashgame

    • MrRaise007
      MrRaise007
      Bronze
      Dabei seit: 05.09.2013 Beiträge: 1.267
      Hallo Community,

      Lange habe ich mit dem Gedanken gespielt, einen eigenen Blog zu führen - nun wird es in die Tat umgesetzt.

      Ich bin 27 Jahre alt, spiele Poker seit knapp 10 Jahren, davon ca 8 Jahre um "Echtgeld".

      Ich spiele hauptsächlich die Limits 2/4, 2,50/5 und gelegentlich, wenn mal grad am "großen Tisch kein Platz ist", 1/2. Dies zu 90% in deutschen Casinos.

      Da ich mittlerweile einen 7Monate alten Sohn habe, erlaubt es mir meine Zeit nur noch 1-2x die Woche zu pokern - davor war 4-5 Nächte normal. Internet-Poker spiele ich nicht, es motiviert mich kein bisschen und macht mir einfach keinen Spaß.

      Ich werde in Zukunft interessante Hände zur Diskussion geben und lustige Situationen/Geschichten eines Live-Spielers posten, sowie Session-Reviews posten.

      Ich würde mich freuen, wenn Ihr dabei seid.

      Lieben Gruss
  • 2193 Antworten
    • MrRaise007
      MrRaise007
      Bronze
      Dabei seit: 05.09.2013 Beiträge: 1.267
      Handdiskussion von vorletzter Session:

      Der 2,50/5 Tisch hat gerade mal eine halbe Stunde gelaufen und wir sitzen am Button mit :Ah: :8h:

      Nachdem es 5 Limper gab, raise ich am Button auf 40 €. Der BigBlind bezahlt ( Älterer Herr der uns bisher nicht bekannt ist, lediglich das er kurz vor der Hand seinen Nachbarn erzählt hat, er hätte "das letzte mal mit 200 € eine Zahl beim Roulette getroffen" ). Alle anderen folden.

      POT circa 115 €

      Stacks: Hero ca 700 €, der Gegner covered uns.

      FLOP:
      :3c: :3d: :8d:

      BB check - Hero bet 60 - BB call / POT 235

      TURN
      :Ac:

      BB check - Hero bet 120 - BB raise All In

      HERO....?

      Eure Meinungen bitte :) Auflösung folgt.

      Online Poker ist rigged ? LIVE POKER auch :f_tongue: Hier eine interessante Hand aus der gleichen Session, in der ich allerdings nicht involviert war.

      Alles circa Angaben

      PREFLOP
      UTG call 5, middleposition raise 30, BigBlind raise 90, UTG call 90, middleposition call 90
      POT 275

      FLOP
      :Qx: :5x: :2x: rainbow

      BigBlind check, UTG check, middleposition AllIn 160, BigBlind call, UTG fold. Pot 595 €

      Turn :3x:
      River :4x:
      SHOWDOWN: BIGBLIND zeigt :Qx: :Qx: ( Drilling Q's ), middleposition zeigt :Ax: :6x: und gewinnt mit straight.

      ------------------------------------------------

      Letzte Woche Freitag ab ins Casino und erstmal 2/4 gespielt, wenig spektakuläreres ausser ein doubleup mit QQ gegen AK preflop.

      Der Tisch war einfach kaum profitabel spielbar, daher nach 2 Stunden abgehauen mit 200+ und ab ins nächste Casino ( Was sowieo auf meinen Heimweg liegt daher lohnenswert lieber dorthin zu fahren )

      Hier war leider der 2,50/5 bereits voll und ich hatte Platz 3 auf der Warteliste, seufz, also ab an den 1/2 Tisch.

      Buyin 200 € und nachdem ich schnell auf 300 € aufbauen konnte durch zahlreiche Bluffs lief es auch ganz Okay. Der Tisch war um einiges profitabler zu spielen als der 2/4er Tisch vom vorherigen Casino und ich fühlte mich sehr gut. Gab dann noch ein Preflop-Allin um knappe 400 € Pot mit QQ gegen AQ. FLOP QK3 und somit hielten meine Damen dann auch locker :) . Mein Gegner meinte nur, es hätte mir nicht zugetraut "so stark zu seien..." da ich vorher 2 Bluffs gezeigt habe, gutes Image zum richtigen Zeitpunkt :f_love:

      Um 1,00 Uhr dann ab nach Hause, erfolgreicher Tag mit knappe 550 € +

      Ich war aufgrund der Tatsache das es sich um einen unprofitablen 2/4 Tisch und einen 1/2 er Tisch "nur" handelte damit natürlich megazufrieden.

      Kaum Zuhause und ins Schlafzimmer geschlichen erwartete mich auch schon mein Kleiner Junge - er schafft es immer wieder dann ausgerechnet wach zu werden, wenn ich nach Hause komme, sprich quasi er erwartete mich schon :f_biggrin:

      20 Minuten geschunkelt und gekuschelt und dann war der Tag endlich vorbei und es wurde geschlafen
    • MrRaise007
      MrRaise007
      Bronze
      Dabei seit: 05.09.2013 Beiträge: 1.267
      Kleine Anekdote:

      Woher überhaupt der Name "MrRaise" ?

      Vor knappe 10 Jahren, mit zarten 17 Jahren machte ich meine ersten "Poker-Schritte" bei einem Freund Zuhause.

      Wir hatten einen aktiven Freundeskreis von 6-7 Leuten und einer dieser hatte die glorreiche Idee doch mal dieses tolle "Poker" auszuprobieren. Machte allen Spaß und wir spielten dann nach ein paar Wochen dann im Turnierformat um 2 Euro Einsatz. Herrliche Runde mit grottenschlechten Spielern, das hatte mit pokern eigentlich zu dieser Zeit nicht wirklich was zu tun, aber naja, es hat Spaß gemacht.

      Da ich zu der damaligen Zeit schon etwas der eher "verrückte Jugendliche" war, war ich schnell dafür bekannte überwiegend Bluffs zu spielen. Auf Bets vom Gegner wurde auch mal ganz schnell das 6-7 fache geraist und, ganz wie ein echter Mann, 6 große Türme a 15 Jetons in die Mitte geschoben. Standard zu der Zeit.

      Das schöne und besondere dabei war, das ein Freund mit dem ich mich immer mal wieder "duelliert" habe, egal ob Fussball, Fifa oder Poker, in den meisten Fällen bei Bluffs weggeschmissen hat und bei tatsächlich guten Händen mich ausbezahlt hat - hat immer für sehr viel Gelächter und Spaß am Tisch gesorgt. Nach einigen "Fortschritten" des pokerns habe ich mein Image des "Raisers der fast immer blufft" besonders gegen Ihn bei starken Händen ausgenutzt.

      So wurde auch schnell der neue Spitzname "MrRaise" von meinen Freunden mir verpasst - und man glaubt es kaum: Meine Freunde nennen mich heute immer noch zu 90% kaum noch beim Vornamen, sondern nur beim Spitznamen.

      Ich bin in zahlreichen Handys auch nur unter MrRaise gespeichert.

      Besonders herrlich: Mein bester Freund hat mich in seinen Fussballverein hineingeworben - beim ersten Training kamen die mir bis dahin unbekannten Leute entgegen und sprachen mich an mit "Okay du bist also dieser MrRaise...herzlich willkommen".
    • wertus100
      wertus100
      Bronze
      Dabei seit: 05.03.2010 Beiträge: 1.305
      Live Blogs sind die guten Blogs :f_drink: . Im in:f_thumbsup:
      Zu der A8 Hand ich folde erstmal gegen unknown auch wenn sein riesen shove ziemlich stange ist.
    • pascalnuding
      pascalnuding
      Bronze
      Dabei seit: 18.12.2014 Beiträge: 87
      Freu mich auch mal wieder auf einen guten Liveblog !:f_thumbsup: :f_drink: :f_cool:
      Vor allem auf Berichte von besonders verrückten Gestalten :D
      Dir viel Glück an den Tischen! :f_drink:
    • MrRaise007
      MrRaise007
      Bronze
      Dabei seit: 05.09.2013 Beiträge: 1.267
      Hallo,

      Schön das ihr dabei seid, freut mich. Wenn ihr Lust und Zeit habt beteiligt euch doch an die o.g. Handdiskussion.

      Wie erwähnt gebe ich gerne noch ein paar alte Stories her, die mir noch so von früher einfallen, insbesondere von lustigen gestalten.

      Vor circa 5 Jahren habe ich damals noch sehr regelmäßig in der Gaststätte meines besten Freundes gastiert. Da es sich um die wohl beste Gaststätte mit riesenkundenstamm im Umkreis handelt, war das Kliente von Hartz 4 Empfänger bis Rechtsanwalt vertreten.

      es wurde zur Regelmäßigkeit das jeden Freitag Poker cashgame bei uns gespielt wurde. Der tisch war jedesmal rappelvoll mit Stammkunden bis Eintagsfliegen. Gespielt wurde 1/2 ohne Rake - jeder musste pro Stunde 2 Euro der Dealerin geben.

      Was hier in den folgenden Monaten passierte, ist mit Worten kaum zu beschreiben. Ich glaube es gibt viele viele Spieler, die sich nach solch einen tisch die Finger lechzen würden.

      Draws am Flop wurden IMMER geraist, top Paare kann man nicht folden, egal welche Summe. Die Dynamik war einzigartig, ich behaupte manch NL1000 tische haben nicht dieses Ausmaß was hier passierte.

      Und weil auch gerne getrunken wurde, ging dann ab Mitternacht so richtig die Post ab.

      Es gab einen vollfreier am Tisch, Versicherungsmakler,der sich gerne mal den Spaß gönnte blind zu spielen.

      Ich nenne Ihn heute einfach mal Thorsten. Eine Hand, die ich gegen ihn gespielt habe werde ich nie vergessen.

      Thorsten spielt mal wieder blind, raise preflop auf 14 Euro. 4 Leute bezahlen und ich fülle mit A9 auch auf.

      Flop 332. Thorsten blind-donk 70, alle folden zu mir. Ich pushe für 220 Euro allin da ich gegen "blinde Karten" öfter vorn als hinten liege.

      Und was macht Thorsten ? Nein er guckt nicht in seine Karten, er INSTACALLT. Das Board läuft mit 5 und Q aus. Showdown: Thorsten zeigt K7. Mein A hoch hält.

      Um euch kurz zu beruhigen: auch wenn er nach meinem allin reingeguckt hätte, hätte er k7 trotzdem nicht entsorgt :) ))


      Das Spiel hier war einfach unfassbar, diese Situationen bzw ähnliche gab es zuhauf. Es würde den Zeitrahmen sprengen jetzt alles hier zu erläutern. Die lustigsten Stories werde ich aber Stück für Stück mal erwähnen :)

      2 sehr gute Hände geb ich aber noch gerne Preis. Es wurde nahezu jeden Samstag mittlerweile in einem Wettbüro 2/5 gespielt.

      Der Tischmix war schon sehr interessant. 4-5 Leute aus der o.g. Gaststätte, aufgefüllt mit den Jungs aus dem Wettbüro die bisher nur "türkisches Poker" kannten.

      Ich habe keine Ahnung wie dieses türkische Poker funktioniert, aber scheinbar muss ein As dort der hammerschlechthin sein. So wurde jedenfalls am neuen NL Cashtisch gespielt.

      As hoch wurde generell, auch nach dem Flop ohne Treffer, nie aber wirklich nie entsorgt. Und wehe man trifft es mal, egal wie der Kicker ist.

      2 Hände die mir heute noch bewusst sind ( circa natürlich ) waren folgende:

      Mein Rechtsanwalt und Freund fragte, ob ich ihm mitnehmen könnte zum Pokerabend, klar warum nicht. Er spielte Tight, durchschaubar aber für diese runde sollte es eigentlich reichen.

      Nach einer Stunde Spielzeit ereignete sich dann folgende Hand:

      Rechtsanwalt hält 99 und das Board liegt nach dem Turn mit 3 6 9 A. Zweimal Herz. Im pot sind knappe 120 Euro. Nachdem ein Spieler 50 setzte und es zweimal Einen call gab denkt sich Rechtsanwalt ich pushe 500 einfach mal rein. Gesagt getan, allin 500. zwei Spieler folden sofort, und dann ist es soweit: türkischer Opa, um die 75, ehemals selbständig überlegt und überlegt ....und.....callt. River herz2. Opa zeigt J7 in Herz. Ole.Jubelszenen am Tisch vom Opa als wäre die Türkei gerade Fußball Weltmeister geworden.


      Dieser Gesichtsausdruck meines Freundes....ich werde ihn nie vergessen. Niemals. Phänomenal.

      Zu dem Opa noch folgendes Wort: er war wohl der größte Fisch den ich jemals gesehen habe. Hat nahezu jede Session durchschnittlich 2000 verteilt, bis sein Sohn eines Abends ihm quasi vom Tisch gezogen hat. Danach kam er nur noch einmal im Monat.


      Und dann kam mein Auftrifft: mein bis dahin größter gewonnener pot meiner jungen Poker"Karriere"

      Ich bezahle in middlposition mit 97 in Kreuz. Es folgt ein raise auf 35, 5x call und ich sehe mich auch genötigt zu bezahlen.

      Flop 997. nicht der schlechteste. Ich checke. Der ursprüngliche Raiser bettet circa 100, Inhaber des Wettbüros callt ebenfalls, 3x fold. Nun zu mir: die stacks bei allen uns dreien sind sehr tief, ich raise auf 280. der ursprüngliche raiser reraist auf 1000 und ist Allin....wettbürobesitzer überlegt und überlegt....und kommt zum Entschluss "da komm ich nicht mehr raus" und bezahlt knappe 800. ich calle zügig ( welch Wunder ) und bei einem pot um die 3000 Euro kommt es zum Showdown:

      Raiser zeigt KK, wettbürobesitzer zeigt 1010. Turn klein, River klein und der pot ist mein. Easymoney.


      Das wars für heute. Nächstes Mal: meine monatliche headsupcash Partien gegen einen Polen um 1000 Euro. Brüller incomming.

      Lieben Gruß und Gl an den Tischen
    • Elster1982
      Elster1982
      Bronze
      Dabei seit: 15.02.2014 Beiträge: 64
      Nice sehr schön zu lesen. Ich bleib dran. Wo spielst du live ?
    • MrRaise007
      MrRaise007
      Bronze
      Dabei seit: 05.09.2013 Beiträge: 1.267
      Original von Elster1982
      Nice sehr schön zu lesen. Ich bleib dran. Wo spielst du live ?
      Schön das du dabei bist.

      Meine Spielorte würde ich gerne, erstmal noch, geheim halten :) Spiele aber in 3 Casinos und gelegentlich mal bei anderen Partien.

      Lieben Gruss
    • DMalik
      DMalik
      Platin
      Dabei seit: 14.05.2007 Beiträge: 30
      Die Spielorte würden mich auch interessieren :-) Kann aber auch verstehen das du diese nicht preisgeben willst. Werde hier definitiv mitlesen da ich in Zukunft auch wieder vermehrt live spielen will. Vielleicht könntest du ja zumindest bestätigen oder verneinen ob du auch in NRW unterwegs bist? ;-)
    • MrRaise007
      MrRaise007
      Bronze
      Dabei seit: 05.09.2013 Beiträge: 1.267
      Original von DMalik
      Die Spielorte würden mich auch interessieren :-) Kann aber auch verstehen das du diese nicht preisgeben willst. Werde hier definitiv mitlesen da ich in Zukunft auch wieder vermehrt live spielen will. Vielleicht könntest du ja zumindest bestätigen oder verneinen ob du auch in NRW unterwegs bist? ;-)
      Hallo,

      Ich komme aus NRW und bin daher AUCH entsprechend in NRW unterwegs. Im Grunde genommen gibt es aber keine Regelmäßigkeiten das man sagen könnte "dann und dann bin ich dort...". Immer aus der Laune heraus, auf welchen Spielort ich gerade Lust habe :)

      Es ist natürlich so gesehen kein Problem schnell herauszufinden wo ich u.a. verweile, ein bischen Recherche und gut wäre.

      Gerade Leute die die o.g. Hand zum Beispiel live gesehen haben, wüssten mich dementsprechend sofort einzuordnen. Trotzallem würd ich es gerne beibehalten in Zukunft die entsprechenden Spielorte nicht namentlich zu nennen.

      Werde heut Abend wieder anne Tische gehen, gl me :f_p:

      Sessionreview kommt morgen natürlich.
    • MrRaise007
      MrRaise007
      Bronze
      Dabei seit: 05.09.2013 Beiträge: 1.267
      Wie ich es mir mit meiner Lieblingspizzeria verdorben habe...

      Vor knappen 5-6 Wochen sitze ich im Casino und spiele 2,50/5

      Der Tisch hat einen bunten Mix, jung, alt, deutsch, Nicht-deutsch, die ganze Bandbreite.

      U.a. sitzt der Besitzer meiner Lieblingspizzeria mit am Tisch. Wir kennen uns seit 5-6 Jahren, schätzen und mögen uns.

      In den ersten 3 Stunden passiert nicht viel, bin ziemlich kartentot, leicht im Minus, langweilig im Grunde genommen.

      Ich sitze in middleposition und raise mit :Kh: :Qh: auf 35. 2 Leute bezahlen, u.a. der o.g. Pizzabäcker im BigBlind.

      FLOP :Ah: :9s: :5c:

      BigBlind spielt von vorne sofort 50 € an. Ist in letzter Zeit Mode geworden von vorne anzuspielen. Mag ich nicht. Der andere Spieler passt und ich annonciere "Ich raise auf 15 große Pizzen + Trinkgeld = 150 €". Dackelblick vom BigBlind, er geht in den tank, wir sind circa 600 deep. Er schmeisst mir offen :Ac: :Jh: entgegen in der Hoffnung das ich ihm aufkläre ob es ein guter fold ist. Ist es nicht. Normalerweise zeige ich in solchen Situationen nicht, mache es aber "ihm zu liebe". Ich open :Qh: :Kh: . Ohje ich bereue es noch während des wendens der Karten.

      Jetzt ist mein Pizzabäcker richtig auf Temperatur "Mich bluffst du....?" oder "Das merk ich mir..." sind noch das kleinste übel. Der Tisch ist nun aufgewacht und es wird das erste mal gelacht. Auf die Frage "Und was machst du wenn ich dir die 150 € calle ?" antworte ich "Dann setz ich auf dem Turn nochmal 20 Pizzen". Wieder Gelächter - und die Temperatur steigt und steigt. Heut Abend brauch ich Ihm nicht mehr bluffen - der schmeisst gegen mich nix mehr weg.

      "Komm du mal zu mir wieder Pizza essen, ich mach dir eine ganz leckere."
      Ich trau mich nicht mehr so richtig. War seit dem nicht mehr dort, hatte schon lange keine Pizza mehr.

      Gott sei dank ist aber Besserung in Sicht - habe ihm letzte Woche angeboten gemeinsam zum Fussball in der kommenden Saison zu einem Auswärtsspiel von unserem Lieblingsverein zu fahren. Er hat zugestimmt. Ich bezahle lieber die Karten und vielleicht trau ich mich dann auch mal wieder auf eine Pizza vorbei.

      Bitte lass die Bundesliga wieder schnell beginnen.
    • MrRaise007
      MrRaise007
      Bronze
      Dabei seit: 05.09.2013 Beiträge: 1.267
      Meine monatlichen HeadsUp-Cashgame Duelle gegen die polnische Fluch-Ente

      Wochenende. Kneipe. Alkohol. Zocken.

      So sah circa 1-2 x pro Monat der Gedenkengang von Franz aus ( Ja er heisst wirklich so ).Franz ist selbständiger Unternehmer, es geht ihm sicherlich nicht schlecht. Ist auch so ein ganz netter Zeitgenosse.

      Ab in die Gaststätte, warmtanken mit großen Bier und Disaronno. Ab an den Spielautomaten, 20 Euro verdaddeln...und dann....mich anrufen, wo ich bin. Ich komme gerne.

      Schon gehts ab an den Tisch, wir spielen 1/2 mit Startstack 100€. Zumeist spielten wir HeadsUp, potentielle weitere Spieler durften nur mitmachen wenn Sie 1000 € aufweisen konnten, was schon mal vorkam aber dann doch eher selten der Fall war. Hey das ist mein FISCH :f_drink:

      Da der Wirt des Hauses mein Freund ist, hatte ich zu dieser Zeit meinen eigenen Tresor im Privatraum. 2000 € für evt. anstehende Partien deponiert, sodass ich immer flexibel war.

      Franz und Poker ist allerdings so ein Ding... er kennt die Regeln nicht mal richtig und in manch strittigen Situationen gebe ich auch einfach mal nach und überlasse Ihm den Pot. Kein Problem.

      Wenn Franz schnell callte wusste man er hat einen draw oder middlepair. Ging er in den tank und machte RICHTIG HOLLYWOOD, das typische an den Mund packen, Bauchschmerzen & Kopfschmerzen vortäuschen um anschließend doch ALL IN zu gehen, wusste man das man jetzt die Nuts braucht.

      Franz ist ein gemütlicher und freundlicher Mensch. Ausser er muss nachzücken weil er einen Stack verloren hat - ruckizucki wird er zur "polnischen Fluchente" und beschimpft sich selber.

      In der Regel dauerte unsere Session 3-4 Stunden, dann waren seine 1000 € die er als Limit beim Bankabheben hatte, auf meiner Seite. Ich fürchte dieses Abhebelimit hat mich viel potentielles Geld gekostet und ihm gespart.

      Auf meine Frage ob er im Casino auch mal Pokern wollte antwortete er nur "Nein, ich will nur gegen DICH spielen, ich will dich packen".

      Klar hat er den einen oder anderen Stack auch mal geschnappt, aber am Ende des Tages werden die Toten gezählt und da war das Ergebnis immer das gleiche= +1000 für mich, -1000 für Ihn.

      Unsere HeadsupPartie hatte ein dermaßiges Ausmaß das wir immer mal wieder von 4-5 Leuten gerailt wurden.

      Auf die Frage eines Freundes ob ich % verkaufen würde für bevorstehende Partien musste ich dies leider verneinen.

      Das ganze ging circa 1 1/2 Jahre. Nach einem Unfall mit Trunkenheit ( in parkendes Auto gefahren, nur Blechschaden )mit anschließender Fahrerflucht und entsprechenden Führerscheinentzug ist er ruhiger geworden, arbeitet viel und geht kaum noch aus. Schade. Das ist noch schlimmer wie das Abhebelimit.
    • MrGambIing
      MrGambIing
      Bronze
      Dabei seit: 05.05.2014 Beiträge: 223
      [x] abonniert

      Super Schreibstil! Freu mich auf mehr Live Berichte!

      A8s: denk ich ist nen klarer call wobei ich nicht weis ob ich ihn hin bekommen würde wegen Moneyscared und so... Er kann viele Ax so spielen um vor dem FD zu protekten+ stärkere A raus bluffen oder eben selbst nen FD halten. So viele 3er sollte er da ja nicht haben aber ja ausschließen kann man es natürlich nicht.
    • Sailor80
      Sailor80
      Bronze
      Dabei seit: 05.10.2013 Beiträge: 1.386
      Bin IN
    • MrRaise007
      MrRaise007
      Bronze
      Dabei seit: 05.09.2013 Beiträge: 1.267
      Hallo Leute,

      Gestern war es mal wieder soweit - es ging ab ins Casino 2/4 spielen. Gleich vorab: Es war sehr erfolgreich, ich konnte ein + von 780 € verbuchen und war zu 95% mit meinen Spiel zufrieden.

      Leider startete der Tisch erst um 22:15 Uhr, sodass ich gerade mal auf einer reinen Spielzeit von 3 Stunden kam.

      Der Abend startete eher mau, ich war relativ schnell 250 € im Minus, musste mich 2x schmerzlich von guten Händen trennen die obv. am River überholt wurden. Einmal mit AK einen 200 € Pot verbuchen können, ansonnsten nichts dramatisches.

      Dann ereignete sich folgende Key-Hand des Abends:

      Wir sitzen mit circa effektiven 820 € ( Habe mit 1000 € gespielt ) in middleposition und halten :6d: :7d: .

      Vor mir wird 4 x gelimpt und auch ich bezahle 4. Es bahnt sich quasi ein Familypot an bis der ich-bin-ab-und-zu-aggressive-reg im SmallBlind die Idee hat auf 36 zu raisen. Vor mir 3x call ( u.a. 2 tiefe Stacks ) und somit sehe ich mich mit meiner durchaus ausbaufähigen Hand in einem guten Spot und bezahle ebenfalls.

      Insgesamt 6 Spieler bei einem Pot von knapp 210 €.

      FLOP
      :6c: :6s: :7s:

      Ich hab schon schlechter geflopt. Schmeckt.

      ACTION: SmallBlind bet 80, BigBlind call 80, fold, fold

      Hero geht in den tank.... raisen...?...callen und auspressen ...? Hmmm. Ich entscheide mich fürs raise auf 200. Es gibt zuviele Karten auf dem Turn die die Action rausnimmt, und wenn jemand von den beiden am FLOP einen draw hat wird er eh nicht wegschmeissen.

      Ich weiß vom ursprünglichen Agressor aus dem SmallBlind aus vergangenen Sessions das er mir hier auch oft einen draw gibt den ich aggressiv spiele ( Was er mir im Nachhinein auch so gesagt hat, was ich übrigens totaler schwachsinn finde in diesem Spot auf diesem Flop ). SmallBlind geht in den Tank und pusht nach Überlegung allin für 700total , nun geht der BigBlind in den tank und callt 280total.

      Ich brauchte nicht wirklich in den tank gehen und callte schneller wie Usain Bolt pro Meter im Vollsprint braucht.

      Hauptpot circa. 1020 € , Sidepot circa 860 €

      Turn: :As:

      Um Gottes Willen, Asse sind definitiv möglich im SmallBlind, dieser schüttelt aber den Kopf sichtlich genervt. Puh.

      River: :Ah:

      Um Gottes² - Splitpot ? As beim BigBlind ... ???

      SHOWDOWN: SmallBlind muckt quasi sofort und zeigt nicht, BigBlind zeigt KK ( What theeeeeeee fuck???), Hero gewinnt Haupt&Sidepot mit Fullhouse.

      Puuuuuuh. Durchatmen.

      :s_drink:

      In der letzten Hand des Abends mit Straightflushdraw nochmal 130 € verloren, sodass ich am Ende ein + von 780 € verbuchen konnte

      Diese Woche spiele ich höchstwahrscheinlich nicht mehr, muss mich ein wenig meiner Familie widmen und werde etwas Theorie machen, ich muss umbedingt an meinem preflop-Spiel arbeiten.
    • MrRaise007
      MrRaise007
      Bronze
      Dabei seit: 05.09.2013 Beiträge: 1.267
      H A N D A U F L Ö S U N G

      Original von MrRaise007
      Handdiskussion von vorletzter Session:

      Der 2,50/5 Tisch hat gerade mal eine halbe Stunde gelaufen und wir sitzen am Button mit :Ah: :8h:

      Nachdem es 5 Limper gab, raise ich am Button auf 40 €. Der BigBlind bezahlt ( Älterer Herr der uns bisher nicht bekannt ist, lediglich das er kurz vor der Hand seinen Nachbarn erzählt hat, er hätte "das letzte mal mit 200 € eine Zahl beim Roulette getroffen" ). Alle anderen folden.

      POT circa 115 €

      Stacks: Hero ca 700 €, der Gegner covered uns.

      FLOP:
      :3c: :3d: :8d:

      BB check - Hero bet 60 - BB call / POT 235

      TURN
      :Ac:

      BB check - Hero bet 120 - BB raise All In

      HERO....?
      Ergebnis:

      Es war zu schwer für mich diese Hand wegzuschmeissen. Dadurch das ich keinerlei Informationen über meinen Gegner hatte, war es schwer Ihm eine Range zu geben. Ich hielt es aber durchaus für möglich das er eine :3x: hält, da er obv. ein Gambler ist ( Was der Spruch mit "200 € beim Roulette auf Zahl getroffen...") durchaus auch untermauert. Trotzallem sehe ich auch sehr oft xbeliebige As-Kombinationen bei ihm und daher denke ich das ich öfter vorn als hinten bin.

      Ich calle.

      River:
      :As:

      Okay,jetzt dürfte es reichen.

      SHOWNDOWN:

      Gegner zeigt :3s: :4h: - ich lag tatsächlich meilenweit hinten und habe ihn glücklicherweise überholt.
    • MrRaise007
      MrRaise007
      Bronze
      Dabei seit: 05.09.2013 Beiträge: 1.267
      Warum Poker das schönste Spiel des Lebens ist und im alltäglichen Real-Life hilfreich sein kann...

      Der Bluff meines Lebens !

      Wir schreiben das Jahr 2011. Ich bin seit einem halben Jahr nach 5 Jähriger Beziehung ( 1. Freundin ) wieder Single, wurde obv. verlassen. Mieser BadBeat

      Was macht man wenn man jung ist und gerade nicht am Tisch sitzt ? Klar ab in die Disco, Spaß haben, das Leben genießen.

      Ich lerne zu später Stunde ein nettes Mädchen kennen, wir unterhalten uns ausgiebig, trinken was zusammen ( kein alkohol ). Sie kommt ursprünglich aus Kasachstan. Hübsch anzuschauen.

      Nach einiger Zeit frage Ich Sie dann, wie alt Sie denn sei ( ganz schön unhöflich im Nachhinein betrachtet eigentlich ). Sie antwortet 27. Ohje ich bin gerade mal 22 zu diesem Zeitpunkt.

      Ab Jetzt kommt die Kompenente Poker ins Spiel. Pot-Odds-Calculator angeschmissen aufgrund der Frage "Und wie alt bist du...?" von Ihr.

      Sage ich die Wahrheit sehe ich mich zu oft zu weit hinten. Pokerface aufgesetzt. Ich geh kurz in den tank und raise auf 24 ( oder 25? Ich weiss es nicht mehr genau ) und mache mich mit somit etwas älter.

      Es kommt wie es kommen musste: Wir trafen uns, telefonierten, verliebten uns. Tja aber mit dem Alter, ich fürchte ich muss rechtzeitig aus diesem Bluff aussteigen und die Wahrheit sagen. Ich sage es ihr. Sie weint ein wenig von wegen "Immer werde ich verarscht..." berappelt sich aber relativ zügig wieder.

      Wir treffen uns weiterhin und das Alter rückt zunehmend in den Hintergrund. Es spielte keine Rolle mehr. Wir wurden zu einem festen Paar mit allen drum und dran.

      Und heute...? Wir sind jetzt knappe 4 1/2 Jahre zusammen und letztes Jahr im November kam es zum ganz großen Showdown: Unser gemeinsamer Sohn kam gesund auf die Welt !

      ABSOLUTE NUTS



      Vor kurzen haben meine Freundin und ich uns über diese damalige Situation mit dem Alter unterhalten - Sie hat mir offenbart, das , wenn Sie gewusst hätte das ich noch so jung bin, Sie mich nicht hätte treffen wollen. 24 ( oder wie gesagt 25) war da wohl gerade so die Grenze.

      Es war der Bluff meines Lebens mit großartigen Ergebnis.

      Poker...Ich liebe dich.
    • toyo1988
      toyo1988
      Bronze
      Dabei seit: 18.12.2006 Beiträge: 1.166
      abonniert

      Nice Story :f_cool:
    • MCace101
      MCace101
      Gold
      Dabei seit: 18.11.2007 Beiträge: 1.626
      Sehr unterhaltsam und kurzweilig hier - gerne mehr davon!
    • MuehliJr
      MuehliJr
      Bronze
      Dabei seit: 22.05.2008 Beiträge: 6.060
      Top