[NL] Auf den Fersen von "Texas Dolly"

    • SirRandy
      SirRandy
      Bronze
      Dabei seit: 13.05.2006 Beiträge: 180
      Hallo Miteinander,

      eigentlich bin ich nicht so der grosse Blogger und Forenteilnehmer. Zwecks Aufrechterhaltung der Motivation dachte ich, ich probiers mal.
      Wie der Titel erahnen lässt, gehöre ich zu den älteren Semestern. Doyle ist für mich ein Vorbild in Bezug auf geistiges Aktivbleiben! Angefangen zu pokern hab ich vor 9 Jahren. FL auf Party, später die SSS mit 18 Tische und MSS mit 12 Tische. Dann Umstieg auf Turniere und MTT-SNGs. War auch recht erfolgreich, konnte mehrer Urlaube finanzieren und einen schönen Batzen in den eigenen Betrieb schieben. Bei den Sites fast alles ausgecasht, nur noch bei FTP eine BR von rund 600$ stehen lassen. Die MTTs liefen da prima! Komm aus dem Urlaub zurück und... BUMM - Black Friday. Na ja, der Betrieb erforderte meine volle Aufmerksamkeit, dann kamen noch gesundheitliche Probleme, also Zocken nur noch gelegentlich. Letztes Winterhalbjahr wieder intensiver angefangen, aber oh Graus, die Spieldynamik hat sich stark verändert. Mein ROI schwankte zwischen -0,5 und +0,5. Im Endergebnis hab ich bis Mai d.J. rund 1,5K$, trotz Limitabstiegs, Verlust gemacht. Ich beschloss dann nicht mehr nach zu cashen. Bin zwar sehr Tiltresistent, aber nach 4 Std. kurz vor der Bubble, oder als 9ter am FT rauszufliegen ist schon frustierent. Ich hab dann beschlossen mit meiner BR von schlappen 90$ einen Neustart im CG zu wagen. Zumal man dann zeitlich flexcibler ist. Basis ist der SH-Kurs von Paxis.

      Also schaun wir mal...

      Ziele:
      NL2 [x ] + 7 Tage
      NL5 [X]
      NL10 [ ]
      NL25 [ ]
      NL50? [ ]

      Bin auch interressiert an Kontakten zu anderen Ü55-Spielern. Wär überhaupt interressant,zu erfahren, wie alt der Älteste in der Comunity ist.

      GL an den Tischen
      Randolph
  • 7 Antworten
    • fjoere
      fjoere
      Gold
      Dabei seit: 18.11.2009 Beiträge: 245
      Hallo Randolph,

      willkommen beim CG :-) Ich bin zwar nicht Ü55 aber fühle mich mit Ü33 hier auch schon sehr alt ;)

      Wie läufts denn bisher bei dir oder startest du jetzt gerade erst komplett neu mit CG auf NL2?
    • SirRandy
      SirRandy
      Bronze
      Dabei seit: 13.05.2006 Beiträge: 180
      Hallo fjoere,

      vielen Dank für Dein Interresse. Angefangen hab ich am 01.06. Bis zum 21. allerdings nicht nach Strategie. Erfolg gleich Null. Stand am 21. wieder bei 90$. Dann hab ich meine DB untersucht und hab mein wohl grösstes Leak entdeckt: Mit Madehands bis zum SD obwohl Villain absolute Stärke gezeigt hat! Seitdem spiel ich nach den Lektionen von Paxis! Und siehe da - Am Monatsende betrug meine BR 114,45. Bis Heute liefs auch ganz ordentlich - aktuelle BR 126,69. Damit könnte ich dann auf NL5 aufsteigen.
      Hier mal der Juni-Graph:
    • SirRandy
      SirRandy
      Bronze
      Dabei seit: 13.05.2006 Beiträge: 180
      Gestern richtig auf Näschen bekommen. 5 Stacks down. Also nichts mit Limitaufstieg. Beim Review kam raus: 1 "schlechten" Tisch erwischt bei dem ich auf Grund der Boardstruktur und Action die Hände aufgeben musste. Dann 7 grottenschlecht gespielte Hände! Der Verlust hätte sich wohl auf 2,5 Stacks begrenzen lassen. Einmal gings pre mit AK rein und einmal set over set.
      Fazit: Für jede schlecht gespielte Hand 1 Tag Verlängerung auf dem bisherigen Limit!
    • fjoere
      fjoere
      Gold
      Dabei seit: 18.11.2009 Beiträge: 245
      dran bleiben... das wird schon! :f_drink:
    • Spiike
      Spiike
      SuperModerator
      SuperModerator
      Dabei seit: 10.07.2014 Beiträge: 2.116
      Danke für deine Teilnahme an der Bankroll Challenge, denk bitte daran einmal die Woche in den BRBC Thread dein Update zu posten, viel Spaß und Glück!

      Bankroll Challenge - Anmeldung & Updates
    • SirRandy
      SirRandy
      Bronze
      Dabei seit: 13.05.2006 Beiträge: 180
      Hallo,

      kleines Update nach langer Zeit der Abstinenz. das zweite Halbjahr 2015 war geprägt von Urlaub und Krankheit mit Chirugie. Seit Dezember wieder langsam angefangen. Im Januar dann auf NL5 aufgestiegen. Seit 14 Tagen gibts leider nur noch aufs Näschen s.Graph. Na egal, Kriegskasse ist noch gut gefüllt.
    • SirRandy
      SirRandy
      Bronze
      Dabei seit: 13.05.2006 Beiträge: 180
      Hallo, Hallo
      wie die Zeit vergeht. Über 1 Jahr und den Blog nicht upgedatet. Gab aber auch nicht soviel zu berichten. Von Mai bis August kieferchirurgische Massnahmen. Das wünscht man nicht mal seinem ärgsten Feind - oder vielleicht doch hi,hi. Im September Urlaub und auf Kuba ist I-Net nichts - schlecht und teuer! Da eine Mitarbeiterin sich bereits im August die Hand gebrochen hatte und fürs Weihnachtsgeschäft kein Ersatz gefunden werden konnte, musste Cheffe ran. Na eben RL.
      Seit Januar bin ich wieder dabei. Nochmal Paxis Kurs durchgearbeitet und fröhliches Grinden auf NL5. Lief sehr gut. Nun soll man ja bekanntlich über den Tellerrand schauen, also Videos von Wiesel geschaut. Der meint, dass das spielen mit einer zu grossen BR auch ein leak ist. Bin daher auf NL10 aufgestiegen. Da gings dann erstmal 10 Stacks down. Dann die ersten Videos von Samy geguckt. Seitdem spiele ich ein Gemisch aus Wiesel/Pinguin-Style. Und es läuft. Die Redline ist abgebogen von Süd auf Ost und langsam auf Nordost! Mir fehlen nur noch 1,5 Stacks zur Nulllinie. So das erstmal als Update. Demnächst werde ich mal einige Pläne erarbeiten, um ein bisschen Struktur reinzubringen.

      GL