Spins Erfahrungsaustausch

    • Renne01
      Renne01
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 15.05.2007 Beiträge: 3.540
      Hey. Ich bin gerade dabei Spin&Go SnGs auszutesten. Bisher hab ich 1655 Matches gespielt für je 3$ und lauf mit 3% ROI etwas unter EV und 36% ITM. Hatte bis jetzt 3x 75$ Spin, die ich alle drei gewonnen habe, glaub 6 oder 7 30er, die ich alle verloren hab. Auf größere Spins muss ich wohl noch ne Weile warten. Vom Gefühl her müsste ich mehr rausholen können, da ich eine Weile Hyper HU SnGs gespielt hab (bis 30$). Aber da hab ich trotzdem noch meine Schwierigkeiten, weil der Spielerpool teilweise komplett random zu spielen scheint. 3way spiel ich auf der tighten Seite, wobei ich gegen aktivere Leute relativ aggro 3bette. Sehr varianzlastig. Da werden sehr oft Hände gecallt, die irgendwie schön aussehen, wie 98s oder mal komplette Tiltcalls. Notes machen bringt auch nicht wirklich was, weil ich kaum einen Spieler zweimal an nem Tisch antreffe. Auf jeden Fall scheint das gange Spiel sehr soft zu sein. Man muss aber mit Varianz gut umgehen können. Ich hatte jetzt schon 3x 100$ Swings drin.

      Habt ihr schon ein paar Populationstendenzen gesammelt? Wie schauts bei euch mit Swings, ROI etc. aus? Sample?
  • 117 Antworten
    • Belg
      Belg
      Platin
      Dabei seit: 16.02.2008 Beiträge: 4.333
      http://forumserver.twoplustwo.com/45/software/swongsim-roi-variance-simulator-lottery-payout-sngs-2k-post-1468580/index6.html

      hier kann sich die varianz vor augen führen
    • Stevie75
      Stevie75
      Bronze
      Dabei seit: 03.12.2009 Beiträge: 144
      Hi,

      ich hab ein paar fragen dazu?

      wenn damals schon HU hy bis 30$, warum dann nicht hier auch höher?
      Gegner werden einschätzbarer.
      Ich hatte schon immer probleme auf kleinen limits, egal was ich im laufe der jahre gespielt hatte.
      Zb. das problem , welches du beschreibst, das 3bets nicht ernst genommen werden.
      du wirst wahrscheinliche auch viel öfter 3-way-pots spielen, als ich auf den 30ern. ;)
      da du viel öfter 2 VOLL-Fishe am rtisch hast. während ich nur 1 halb-fish habe und einen reg oder halb-reg. ;)

      sample bei mir NUR 450 games:
      30$ h-lohn
      39 ITM
      ROI ca. 10
      Ich hab fast nur 1-tabling gemacht. bin jetzt erst bei 2-tabling.

      versuche SEHR varianzunlastig zu spielen mittlerweile. Was auch ganz gut klappt.

      Anfang des jahres hab ich noch aus allen rohren gefeuert, grade wenn 2 MULTITabling Reg´s am tische waren.
      ging hin bis zu any2 bu , any2 sb readless.
      das war noch auf den 50ern FT. ich kann nur sagen, das NUR die allerwenigsten adapten.

      allerdings werden die spots auch deutlich komplizierter.

      auf den 30ern hab ich gemerkt, das es auch ausreicht, nicht jeden spot zu nutzen bzw. zu aggro zu raisen.
      xxxflixx sieht das ja ganz anders und callt in seiner videoserie 54o bei 12bb , und begründet das mit pot-odds.
      ich seh das als ganz klaren fold. das ist sogar early nen fold für mich. da gibts Xsssssssss bessere spots.

      das erstmal von mir. ;)
    • Kogologo
      Kogologo
      Gold
      Dabei seit: 22.12.2011 Beiträge: 1.838
      @ op 36% ITM ist nicht besonders gut auf den 3ern. Wie schaut dein chip EV /game aus (der wichtigste Wert imo, vergiss mal ROI und auch $EV ROI auf die Sample) Bei den Jackpots runnest du atm ziemlcih gut, 3 25x st afaik überdurchschnittlich auf die sample und dann auch noch alle gewonnen.

      lass mal die bluffb3ets gegen fische weg, ist imo burning money,

      @stevie jaja, die alte Geschichte mit move up where they respect your raises :rolleyes:
      wenn du die lowstakes nicht beatest wirst auf den midstakes untergehen.
    • Renne01
      Renne01
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 15.05.2007 Beiträge: 3.540
      Bisher hab ich nen Chip EV von 66.614. Wenn ich das durch die gespielten Partien dividiere, kommt nicht allzu viel dabei raus. Was wär denn hier ein vernünftiger Wert?

      Und ich spiel keine höheren Spins, weil ich noch wenig Erfahrung mit den Dingern hab. Ich will ja nicht unnötigerweise Geld verbrennen. Und gerade, weil auf den kleinen Limits schlechtere Spieler hocken, bin ich entsprechend leichter Winningplayer. Ich geh ja nicht davon aus, dass ich die großen Spins gewinne. Also muss ich auch ohne diese +EV spielen. Und varianzarmes Spiel ist nie maxEV. Ich will aber natürlich maxEV spielen. Varianz ist mir schnuppe. :)
    • Berlin49er
      Berlin49er
      Gold
      Dabei seit: 06.02.2008 Beiträge: 1.827
      33 Buyin swings sind nichts besonderes..
    • Renne01
      Renne01
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 15.05.2007 Beiträge: 3.540
      Okidoki. Hab mir schon gedacht, dass da mehr geht. Ich spiel bis jetzt eben einfach nach Gefühl und hoffe eben, dass meine HU und 6max Skills mich erstmal über Wasser halten, bis ich die Besonderheiten der Spins durchschaut hab. :) Ich bin deshalb auch für allerlei Tipps sehr dankbar. Vll. mach ich auch mal ne Videoserie aus dem ganzen Spaß, damit es Anfänger nicht so schwer haben. Mal schaun. Bin grad auf Themensuche...
    • Berlin49er
      Berlin49er
      Gold
      Dabei seit: 06.02.2008 Beiträge: 1.827
      habs dir mal ausgerechnet und bin bei 7,3228 % roi gelandet.. läufst halt auch gut unter ev wie du schon erwähnt hast.. einfach nochmal bei 10k games schauen ob es sich schon angenähert hat :f_thumbsup:


      z.B. ausm Railthread von NicaaDicaa
      [(81000 chips durch 1250 sngs)-30 chips fürs rake] durch 5 um auf die prozent zu kommen
    • bibersuperstar
      bibersuperstar
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2007 Beiträge: 15.241
      Aber in solchen statistiken sind doch so hände, die man richtig postflop gespielt hat und dann aber noch ausgedrawt wurde gar nicht drin, oder? Da müsste der ev ja auch dann 0 sein. :)
    • Berlin49er
      Berlin49er
      Gold
      Dabei seit: 06.02.2008 Beiträge: 1.827
      Ja das war schon immer so seitdem es auch den EV-Graph in den Trackingsoftwares gibt.. Setups, bad beats die passieren, ohne All in zu sein, sind nie im EV Graphen zu sehen.

      Da ist der $ev won = $ won

      Folgendes bezieht sich auf die Aussagekraft des EVs den HM oder PT ausgeben:
      Das Hyperformat mit 25bb Startstack und 3min Blind Leveln geht hauptsächlich in die Richtung Push or Fold..
      Die Wahrscheinlichkeit, dass man vom angegeben EV Wert stark abweicht ist damit deutlich geringer als bei Cashgame, da man viel öfter all in ist und die Trackingsoftware das richtig berechnen kann.. Und keine bad beats/ ausdrawen unter dem Radar " das kann die Trackingsoftware ja nicht berechnen" passieren...
    • Renne01
      Renne01
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 15.05.2007 Beiträge: 3.540
      So, hab jetzt noch ein paar mehr Spins gespielt: [(104.500 Chips / 1.945 Matches) - 30 Chips] / 5 = 4,75 %

      Ne Frage: Wo kommt die 5 in der Gleichung her?

      ITM ist auf 37% gestiegen. Spiel jetzt gefühlt ne Spur besser, weil ich etwas tighter 3bette und postflop ein bisschen besseres Gefühl für die Populationstendenzen bekommen hab. Ist aber natürlich noch immer recht schwer Ranges zu verteilen, weil da echt sehr oft random Hände unterwegs sind. Ist kurios, wie hart da gegamblet wird. Große Spins waren leider erwartungsgemäß noch nicht dabei. Ein 75er und ein 30er, die ich beide verloren hab. EV und Winnings matchen sich weiter teils ziemlich hart, mal bin ich weit über EV, dann wieder weit drunter. Macht aber Spaß zu sehen, wie die anderen teils komplett rumtilten... wobei man das auch nicht immer so genau sagen kann, weil ich schon recht oft komische Sachen seh.

      Hat vll. jemand schon ne passable DB beinander auf den 3ern? Würd mir gern mal ein paar Defaultranges ableiten.

      Thx
    • Berlin49er
      Berlin49er
      Gold
      Dabei seit: 06.02.2008 Beiträge: 1.827
      Du hast seit deinem ersten Post 300 games mehr... da wird sich kaum was verändern ;)

      Ich passe meine Ranges immer den Stats der Leuten an.. Nach den ersten 10-15 Händen sieht man ja schon eine Tendenz und danach richtet sich dann die Range..

      Schau dir mal aus NicaaDicaa Railthread seins Stats an.. Die sind schon ganz in Ordnung, auch wenn ich mehr 3bette, viel größere 4bet range habe, weniger 3bets dadurch calle und auch viel höheren agg Wert habe.. Aber da muss man sich je nachdem man sich wohlfühlt selbst anpassen..

    • xkinghighx
      xkinghighx
      Gold
      Dabei seit: 25.10.2007 Beiträge: 4.439
      Kann jemand von den PT4 Benutzern mal schauen ob es in PT4 einen ChipEV StdDev stat gibt? Falls nicht, kann jemand den dort basteln? Ich weiß das man da ja ohne weiteres custom stats bauen kann. ( Einfach den StdDev Stat nehmen und Chips mit dem ChipEv Parameter ersetzen, glaub ich^^ )
      Ich benutze leider nur HM2 und dort gibt es den Stat nicht und noch weiß ich nicht wie man die da baut.

      Ich würde gerne bisschen Statistik machen und brauche diesen empirischen Wert. ( Nach Jahren mal wieder :D )
    • xkinghighx
      xkinghighx
      Gold
      Dabei seit: 25.10.2007 Beiträge: 4.439
      Original von Renne01
      So, hab jetzt noch ein paar mehr Spins gespielt: [(104.500 Chips / 1.945 Matches) - 30 Chips] / 5 = 4,75 %

      Ne Frage: Wo kommt die 5 in der Gleichung her?
      die 5 kommt einfach daher weil du von "bzgl 500 chips" auf prozent ( bzgl100) umrechnest.
    • Berlin49er
      Berlin49er
      Gold
      Dabei seit: 06.02.2008 Beiträge: 1.827
      Schau mal hier .. habs nicht getestet

      ps.de thread
    • xkinghighx
      xkinghighx
      Gold
      Dabei seit: 25.10.2007 Beiträge: 4.439
      Original von Berlin49er
      Schau mal hier .. habs nicht getestet

      ps.de thread
      danke. leider nicht die richtige info. ich hab pt4 runtergeladen und selber mal geschaut. Die art und weise wie da die variablen definiert werden lässt es leider nicht zu selber einen Stat zu konstruieren der die StdAbweichung des ChipEv angibt.

      Meine Vermutung ist nämlich, dass dieser Wert ziemlich klein sein wird und man interessante Dinge damit ausrechnen könnte.

      Meine Chip StdAbw ist bei 1350/100hands. ( Man muss alle Blindlevel gewichtet reinrechnen usw)
      Ich schätze die ChipEv StdAbw ist vllt sogar unter 500/100hands
    • xkinghighx
      xkinghighx
      Gold
      Dabei seit: 25.10.2007 Beiträge: 4.439
      edit
    • SniffvsSnaf
      SniffvsSnaf
      Silber
      Dabei seit: 23.03.2008 Beiträge: 3.001
      Was denkt ihr sind die 10 wichtigsten Stats, wenn man sein Spin Spiel analysieren und vergleichen will?

      Steal
      Fold to Steal
      3bet
      call3bet
      cbet
      Fold to cbet
      WTSD
      XR Total (checkraise Total)
      Total AF (Total Agressionfaktor)

      Ok was denkt ihr? Oder sollte man es noch viel genauer betrachten?
    • bibersuperstar
      bibersuperstar
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2007 Beiträge: 15.241
      Denke, dass man stats nicht wirklich braucht, da der playerpool auf den niedrigen bi so riesig ist, dass man eh nicht genug hände bekommt. Zudem sind reads viel nützlicher und bestimmte tendenzen bekommt man eh schnell mit.
    • SniffvsSnaf
      SniffvsSnaf
      Silber
      Dabei seit: 23.03.2008 Beiträge: 3.001
      Nä ich meine doch meine Stats zum checken irgendwelcher Leaks! :f_drink: