20$ Turnier - Call oder nicht?

    • Bolle1978
      Bolle1978
      Bronze
      Dabei seit: 04.04.2006 Beiträge: 34
      Hallo Turnier-Experten!

      Hab eine Frage zu meiner letzten Hand. Situation: Ich lieg knapp über average mit 8K im Mittelfeld bei ca. 35 Spielern von 190 left.

      Turnier war bei NoIQ - keine Ahnung wie man die HH hier rein bekommt, also beschreib ich die Hand (ist auch nicht sehr lang):

      Blinds 150/300

      Hero SB mit AJs
      BB (Stack 14K)

      Hero calls, BB raises to 600, Hero calls.

      Flop: JT6 rainbow

      Hero checks, BB AI, Hero calls...

      BB wins with QQ


      Jetzt noch kurz meine Überlegungen: Keine Ahnung was man von diesem MinRaise im BB halten soll. Der Push auf dem Flop sieht für mich schon etwas nach Bluff aus. Aber der wichtigste Punkt für meinen Call ist der folgende: Ich hab ne gute Hand und die Chance zum DoubleUp, die Auszahlungsstruktur ist so, dass die Gewinne erst ab FT halbwegs interessant werden (eigentlich erst ab Platz 5 mit 220$) und ich spiel sowas ja nicht um mein BuyIn zurück zu gewinnen...

      Callt man das oder nicht???

      Danke,

      Bolle1978
  • 4 Antworten
    • pils3
      pils3
      Bronze
      Dabei seit: 10.01.2007 Beiträge: 2.010
      ich denke, postflop callst du das in jedem fall. mehr als tptk kannst du dir mit AJ nicht wünschen. preflop kann der raise normale blind protection sein. käme drauf an, was du für reads von ihm hast, bzw wie er sonst so spielt.

      ohne reads hätte ich es wahrscheinlich genauso gespielt. (ob man den flop anspielt, ist ein anderes thema)
    • DrJ22
      DrJ22
      Bronze
      Dabei seit: 17.04.2006 Beiträge: 759
      Warum raist du nicht preflop?
    • Bolle1978
      Bolle1978
      Bronze
      Dabei seit: 04.04.2006 Beiträge: 34
      @Mace5678

      Ich hab den Flop nicht angespielt, weil ich einen Bluff induzieren wollte. Hätte ihn nach jeder Bet AI gesetzt - ein AI seinerseits war allerdings nicht mein Plan.

      @DrJ22

      Kann ich Dir ehrlich gesagt gar nicht genau sagen - ich glaub ich wollte genau die Situation, die ich bekommen habe.


      Ich hab über die Hand noch ne Weile nachgedacht, aber bin zu dem Ergebnis gekommen, dass ich so oder so broke gehe. Raise ich preflop werde ich nen reraise bekommen und denn würd ich wohl im Blindbattle callen oder ihn sogar sofort AI setzen. Spiel ich den Flop an ist es das selbe in grün.

      Reads auf den Gegner hatte ich keine, da wir nicht sehr lange zusammen am Tisch saßen.

      Vielleicht ist das genau so ein Wendepunkt von denen in HoH immer gesprochen wird...
    • avalone
      avalone
      Bronze
      Dabei seit: 29.05.2006 Beiträge: 141
      Original von Bolle1978
      @Mace5678

      Ich hab den Flop nicht angespielt, weil ich einen Bluff induzieren wollte.
      Was für einen Bluff hattest du hier angedacht? AJ ist am flop fast immer wertlos. Du bekommst preflop keine zusätzlichen chips hinein, um sie dann mit ner cont bet zu gewinnen. du verlierst auf jeden fall. wenn du triffst und er hat T6 oder ähnlich bist du broke. Also ich sehe hier keinen sinn in deinem Bluff.

      du kannst QQ,KK,AA decepten indem du nur checkst aber mit Aj ist das wertlos.

      wenn du preflop geraist hättest und er macht reraise, oder callt bist du zumindest gewarnt.