Downswing bei Pokerstars, was mache ich falsch? oder normal?

    • dennis5811
      dennis5811
      Bronze
      Dabei seit: 07.05.2015 Beiträge: 190
      Hallo,

      ich bin Dennis und recht neu hier im Forum.
      Möchte euch fragen ob ihr sowas schonmal erlebt habt..
      Momentan (Ca. Die letzten 25.000 Hände) habe ich einen massiven Downswing.. Habe ein Video gemacht und Lade dieses gerade bei Youtube hoch..
      Ich bin kein Fisch der seit 2 Jahren pokert, und will hier auch keine Stars ist rigged Diskussion starten! Frage mich nur ob ich besser aufhören sollte für eine Zeit lang... Spiele seit über 10 Jahren Poker, sehr erfolgreich schon lange im Bereich Live Turniere (50-500 Euro Buy-in in Casinos). Da ich bis zu den nächsten Spielbanken je über 100 km zu fahren habe mache ich da aber nur wenig Plus, und für NL400 (kleinstes Live Limit) habe ich einfach nicht den Bankroll... Daher spiele ich bei Stars, bisher recht erfolgreich, cashe immer nur 10 Euro ein und spiele normal durch bis auf 1000 und dann raus... Mein Bankroll war bei 250 und ist jetzt seit diesem Downswing auf 50 gefallen...

      Die letzten 40x AA als Starthand gingen mit 50$ Verlust über die Bühne.. KK siehts ähnlich aus. Von AK wollen wir garnicht erst sprechen, außerdem habe ich bestimmt 5000 Hände kein Set mehr bezahlt bekommen..

      Video kommt bitte auch ansehen! Musste alle 3 Minuten die Aufnahme neu starten und habs dann mit MovieMaker zusammen geschnitten (bin kein Profi aber man kanns sich ansehen..)

      Hilfe :f_frown:
  • 10 Antworten
    • MrRaise007
      MrRaise007
      Bronze
      Dabei seit: 05.09.2013 Beiträge: 1.267
      Du spielst 500 Euro Turniere aber hast keine Roll für NL400???

      Mit 10 Jahren Erfahrung müsstest du aber wissen ob es ein Downswing ist oder ob du dein Limit nicht mehr schlägst.
    • dennis5811
      dennis5811
      Bronze
      Dabei seit: 07.05.2015 Beiträge: 190
      Cash Game und Turnierpoker trenne ich! Kommt man sonst nur durcheinander, sprich ich habe eine Bankroll für Cash Games und eine für Turniere.. Will ja nicht meine Turnierbankroll bei Stars oder Live Cash riskieren nur um NL400 spielen zu können... Finde Cash ist auch eher weniger mit Turnierpoker vergleichbar. Mit den online Cash Games habe ich auch später angefangen, durch Zeitprobleme (Beruf).

      Ja ich gehe von einem Downswing aus weil ich der Meinung bin mein Perfektes A-Game (Fürs entsprechende Limit) zu spielen, aber einen der so Krass ausfällt hatte ich noch nie.. Ich meine 25k Hands kontinuierlich bergab.. Hattest du das schonmal? Video ist bei 47%
    • AyCaramba44
      AyCaramba44
      Black
      Dabei seit: 27.04.2010 Beiträge: 11.707
      1. Downswing über 25k Hands ist völlig normal
      2. 10€ eincashen um 1000€ zu erspielen und dann wieder bei 10€ anfangen macht überhaupt keinen Sinn
      3. Du bist von 250$ auf 50$ gefallen, auf welchem Limit? Auf NL2 wäre es sehr komisch, auf NL10 völlig normal
    • dennis5811
      dennis5811
      Bronze
      Dabei seit: 07.05.2015 Beiträge: 190
      Fange immer bei NL2 an und steige bei 50 BS Buy-Ins auf und bei weniger als 40 wieder ab...
      Hebe das Geld dann meist ab weil ich in NL25 schlechte Erfahrungen habe und NL10 teilweise echt schon stark ist.
      Meinst du es wäre besser dann in NL 10 zu bleiben und weiter zu machen? oder ab NL 10 ein stärkeres Bankroll zu fahren z.B. 100 auf 90 ab steigen?

      @MrRaise was ich vergaß: Offline Cash Game spielt man ca. 30 Hände / Stunde... ist nicht so das gelbe vom ei..
    • AyCaramba44
      AyCaramba44
      Black
      Dabei seit: 27.04.2010 Beiträge: 11.707
      Rein theoretisch würde es Sinn machen die Bankroll für NL10 drauf zu lassen, wenn du weißt das du das Limit schlägst. Verstehe den Sinn nicht dann wieder bei NL2 anzufangen...

      NL10 als Hobby ist okay, aber mit Theorie ist sicherlich auch noch mehr drin. :)
    • MrPGrey
      MrPGrey
      Bronze
      Dabei seit: 27.08.2008 Beiträge: 1.629
      Du musst dich bei Stars erst als würdig erweisen einen gewissen Betrag an Rake einzubringen.
      Solltest du diese Aufgabe erfüllen, wird man dir ab und an ein Häppchen Winnings genehmigen, die du dann
      aber auch auscashen solltest um dann wieder mit einer "GrundBankroll" , z.B. 1k, weiterzugrinden. Andernfalls
      fallen diese Winnings der .. nennen wir sie mal .. Varianz zum Opfer.
      Ne Quatsch, Varianz ist einfach sick in manchen Fällen.. gl beim Grinden (einziger Weg!).

      mfg
    • TiltMonkeyOnTour
      TiltMonkeyOnTour
      Global
      Dabei seit: 02.07.2015 Beiträge: 13
      edit von 0815pokerpr0:

      TiltMonkeyOnTour, bitte verhalte dich gegenüber unseren Mitglieder respektvoll!
      Beleidigungen und getrolle wird hier nicht geduldet. (denn du bist hier derjenige der trollt und nicht andere)
    • Beitrag gelöscht

    • dennis5811
      dennis5811
      Bronze
      Dabei seit: 07.05.2015 Beiträge: 190
      "Grundbankroll 1k" :f_drink:

      Leider bekomme ich das Video nicht hochgeladen..
      Ist halt so das meine Asse in dem Video 3x hintereinander auf Preflop All-in auf dem Turn oder River gebustet werden..
      Die Varianz... Ne gut wenn ihr ähnliche Erfahrungen habt bin ich beruhigt und mache konsequent weiter :) Bin dicke im Plus also passt das schon und der Upswing wird schon kommen ;)

      Danke!
    • djlitvanyi
      djlitvanyi
      Einsteiger
      Dabei seit: 11.07.2015 Beiträge: 14
      sorry aber du bistn schraeger vogel, nichts gegen dich

      cheers