Fit or fold? besser?

    • thegodraises
      thegodraises
      Bronze
      Dabei seit: 06.06.2015 Beiträge: 59
      Heute ist wieder ein Stack verloren gegangen. Der Flop passte fast nie zu den Karten oder nur 2-3 Leute waren vorher eingestiegen.
      Mir ist aufgefallen, dass ich fast immer gewonnen habe wenn der Flop zu den Karten passt.
      Mit AK Herz und Flop: 862 Pik und Odds 8 dachte ich immer, dass das gute Overcards sind mit 6 outs also ca. 7:1 odds. Aber das ist dann wohl eine Trashhand, oder?
      Bei A8s und Flop AA2 habe ich z.B. mit call Flop raise Turn gewonnen. :f_thumbsup:

      Wäre es also immer besser fit or fold zu spielen statt nur auf die odds zu hören? :f_frown:

      Hier ein Bild der heutigen Session falls das funktioniert. Ist von Google Plus.
      [img]https://goo.gl/photos/YyWjFbVP2V6XigXN8[/img]
      HM2 heute

      Bei Betrachtung des Bildes wie lange dauert es Eurer Mein.n. bis man Berufspokerspieler ist? Erkennt Ihr gravierende Fehler?
  • 5 Antworten
    • thegodraises
      thegodraises
      Bronze
      Dabei seit: 06.06.2015 Beiträge: 59
      Also ich spiele jetzt zur Strafe wieder Spielgeld und nach ca. 10 Minuten ist der Anfangs-Stack wieder verdreifacht.
      Irgendwas mache ich im Echtgeld falsch. Spielgeld fällt immer förmlich vom Himmel. :f_mad:
    • FollowTheSmartMoney
      FollowTheSmartMoney
      Gold
      Dabei seit: 26.06.2014 Beiträge: 680
      Naja, um echtes Geld strengen sich Leute halt minimal mehr an :f_tongue: :f_love:
    • Sendrafreak
      Sendrafreak
      Bronze
      Dabei seit: 31.05.2011 Beiträge: 2.074
      Hallo thegodraises,

      nachstehend einige Anmerkungen meinerseits:

      Original von thegodraises
      Heute ist wieder ein Stack verloren gegangen. Der Flop passte fast nie zu den Karten oder nur 2-3 Leute waren vorher eingestiegen.
      Mir ist aufgefallen, dass ich fast immer gewonnen habe wenn der Flop zu den Karten passt.
      Das ist alles völlig normal und logisch. Wenn Du am Flop etwas triffst, hast Du in den meisten Fällen die beste Hand und wirst demzufolge öfter den Pot gewinnen, wenn nicht, dann must Du nach Einsteigerstrategie ja oft am Turn folden (vor allem gegen mehr als einen Gegner).

      Original von thegodraises
      Mit AK Herz und Flop: 862 Pik und Odds 8 dachte ich immer, dass das gute Overcards sind mit 6 outs also ca. 7:1 odds. Aber das ist dann wohl eine Trashhand, oder?
      Kann man so nicht sagen. Ich gehe einmal davon aus, dass Du preflop geraist hast und der (die) Gegner gecallt haben. Dann hast Du die Initiative und wirst bei <= 2 Gegnern die Continuationbet machen, die oftmals direkt die Hand gewinnt. Wenn Du geraist wirst, spielst Du nach Odds&Outs weiter. Mit 2 Overcards hast Du discounted im Schnitt 4 Outs, d.h. sie spielen sich wie ein Gutshot, den man bis 7:1 Odds callen kann. Wenn einer/mehrere callt (-en), spielst Du einfach nach dem Turnchart weiter.

      Original von thegodraises
      Bei A8s und Flop AA2 habe ich z.B. mit call Flop raise Turn gewonnen. :f_thumbsup:
      Wenn Du in position warst, ist das ja die Standardline gegen einen Gegner, also hast Du in der Tat alles richtig gemacht.

      Original von thegodraises
      Wäre es also immer besser fit or fold zu spielen statt nur auf die odds zu hören? :f_frown:
      Nein! Natürlich musst Du nach Odds und Outs spielen, denn wenn Du es nicht tust, machst Du mathematische Fehler, die auf die Dauer kostspielig werden.

      Original von thegodraises
      Hier ein Bild der heutigen Session falls das funktioniert. Ist von Google Plus.
      [img]https://goo.gl/photos/YyWjFbVP2V6XigXN8[/img]
      HM2 heute

      Bei Betrachtung des Bildes wie lange dauert es Eurer Mein.n. bis man Berufspokerspieler ist? Erkennt Ihr gravierende Fehler?
      Es ist normal, dass man immer wieder Phasen hat, in denen es nicht läuft. Man spielt optimal, aber dennoch sind die Kartenkonstellationen aufgrund der Zufälligkeit der Kartenverteilung so, dass man häufig folden muss oder dass Draws selten bis gar nicht ankommen.

      Zusammenfassend möchte ich Dir folgende drei Arbeitsanweisungen mit auf den Weg geben, an die Du dich zu 100% halten solltest:

      • Drucke die Charts (Preflop- und Postflopcharts) aus meinem Einsteigertraining Anfang des Jahres aus und schaue immer wieder drauf, bis Du sie auswendig kannst. Spiele nur nach dieser Strategie und weiche nie davon ab!
      • Halte Dich an das Bankrollmanagement (1000 BB) und weiche auch davon nie ab. Fange auf dem Limit $0,02/$0,04 FR an und grinde Dich mit obiger Strategie nach oben. Wenn Du daher 100 Dollar erwirtschaftet hast, kannst Du auf das Limit $0,05/$0,10 aufsteigen, mit 200 Dollar auf das Limit $0,10/$0,20. Wenn Du das geschafft hast, hast Du bereits sehr viel erreicht, denn Du hast die Micros hinter Dir gelassen und kannst Dich höheren Aufgaben widmen!
      • Langfristige Aussagen, ob man ein Limit schlägt oder nicht, kann man aus mathematischer/statistischer Sicht erst ab einer Händeanzahl von 100k (in Worten: einhunderttausend!!) machen, von daher ist obige Graphik nicht aussagekräftig. Allerdings brauchst Du nicht 100k Hände abzuwarten, um aufzusteigen, das wird durch das Bankrollmanagement (s.o.) geregelt.


      So, ich hoffe, Du weißt jetzt, was Du tun musst und wünsche Dir viel Erfolg beim Grinden! Wenn Du die 200 Dollar beisammen hast, kannst Du dich ja nochmal melden, dann können wir und überlegen, wie weiter zu verfahren ist.

      Gruß,
      Sendrafreak
    • thegodraises
      thegodraises
      Bronze
      Dabei seit: 06.06.2015 Beiträge: 59
      Ich habe mir das SHC usw. noch mal genauer durchgelesen.
      "Wir callen einen Raise nur mit Toppair, Overpair oder besser."
      Das habe ich vorher nicht beachtet. Also hätte man immer mit einer Trashhand folden sollen.
      Die Antwort zu diesem Thread ist also unter der Bedingung folden.

      Damit habe ich heute noch genauer nach dem SHC gespielt und es gab mal einen Erfolg.
      Was Sendrafreak hier schreib habe ich natürlich auch beachtet.
      Durch Glück gabs es auch ab und zu ein Set mit JJ oder KK oder ein Flush für mich.
      Die Varianz war heute also zu meinen Gunsten ausgefallen. Unten das HM2-Bild
      https://goo.gl/photos/u7zqVCb52GsTrkit7
    • wuerstchenwilli
      wuerstchenwilli
      Black
      Dabei seit: 07.04.2008 Beiträge: 18.678
      Mit Ax würde ich auf AAy so gut wie nie raisen. Wozu auch?