Was ich vergessen hab:
Alkohol ist ein Nervengift und wirkt in ALLEN Bereichen des Körpers, einschließlich Lebensnotwendigen. ZB in dem Bereich des Hirns welches für die Atmung zuständig ist. Wer eine Wirkung durch Alkohol verspürt, ist prinzipiell geringfügig vergiftet. Das Gift wird größtenteils in der Leber wieder abgebaut.

Cannabis wirkt nicht wie ein systemisches Gift. Jeder hat im Hirn, aber auch im Körper Cannabisrezeptoren, diese werden durch den Konsum aktiviert. Die Stoffe wirken nicht in Lebensnotwendigen Bereichen im Hirn wie Atmung oder ähnlichem!
Das ganze wurde in einer Studie belegt indem man verschiedene Wirkstoffe bestrahlt hat, auf dem MRT wird dann die Wirkweise sichtbar. Sehr interessant und sollte man bei Google finden können!