UTG 1,2,3 was genau folden?

    • thegodraises
      thegodraises
      Bronze
      Dabei seit: 06.06.2015 Beiträge: 59
      Fixed-Limit-Hold'em Einsteigerkurs
      Bei dem SHC von Sendrafreak steht z.B. bei allem von AJo abwärts:
      folden wenn alle folden oder 2 limpen
      Aber wenn man nun UTG ist folden die SB BB sowieso nicht weils ja kostenlos ist.
      Was ist damit genau gemeint? Erst callen und eine Runde warten oder gleich folden?

      Im blauen Abschnitt steht z.B. wenn 2 oder mehr limpen overlimpen
      aber wenn man nun UTG oder UTG+1 ist können doch sowieso nur 1 oder 0 limpen.
      Also dann wirklich alles folden?

      Im grünen Bereich muss man dann wohl wirklich alles folden UTG1-3.

      Kann man hier nicht mal einige Equilab-Bilder dazu erstellen? Dann wäre es noch einleuchtender. Danke.

      Wenn ich mich von ANfang an an das SHC gehälten hätte hätte ich übrigens fast 2 Stacks weniger Verlust.
      Das SHC stimmt mich zumindest zuversichtlich. Bisher sind 2611 Hände gespielt.
      Die größten Verluste sind in SB oder BB laut Holdemmanager aber da wird man ja zum Einsatz gezwungen.
  • 1 Antwort
    • cjheigl
      cjheigl
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 09.04.2006 Beiträge: 24.498
      Folden gilt für diese Hände nur in früher Position. Da werden alle gelben, blauen und grünen Hände sofort gefoldet, egal was vor dir passiert. Equilab nützt hier nicht viel, weil du diese Hände nicht spielst, weil hinter dir die Gefahr einer besseren Hand besteht. Diese potenzielle Gefahr kannst du in Equilab nicht einstellen. Je mehr Spieler hinter dir kommen, desto eher ist eine bessere Hand im Spiel. Du foldest also auf Grund der hohen Wahrscheinlichkeit, dass jemand hinter dir eine bessere Hand hat, auch wenn dieser Spieler sich bisher noch nicht gemeldet hat (weil er noch nicht dran war).

      Für die Positionen SB und BB geht es nur darum, die Verluste klein zu halten. Durch die Blinds erleidet man automatisch einen Verlust, diesen versucht man durch das Spielen geeigneter Hände abzumildern.