Alkoholproblem? Wie angehen?

    • yolo1989
      yolo1989
      Einsteiger
      Dabei seit: 20.07.2015 Beiträge: 6
      Hallo liebe Pokergemeinde! Ich habe nun mal eine Frage an euch.

      Ich habe die Vermutung, dass ich ein Alkohlproblem habe. Ich trinke wirklich selten (vllt. mal alle 2-3 Wochen), da ich sehr viel Sport treibe und schon weiß, dass wenn ich trinke ich es restlos übertreibe. Aber wenn ich dann mal trinke besaufe ich mich immer so restlos, dass ich am nächsten Morgen nur noch die Anfänge der Party in Errinnerung habe und meistens nur Mist gebaut habe (also schon ziemlich harten Mist teilweise...).

      Das Problem ist, dass ich nicht vorhabe soviel zu trinken, aber durch den seltenen Alkoholkonsum eben sehr schnell betrunken werde und ab einem gewissen Pegel einfach nur noch automatisch in mich reinschütte...

      Wisst ihr wie man so etwas angehen sollte?
  • 54 Antworten
    • Sunnyvale29
      Sunnyvale29
      Bronze
      Dabei seit: 11.04.2011 Beiträge: 8.569
      Freundeskreis wechseln, ne Freundin suchen, ggf darüber nachdenken was für ein spast man besoffen ist und sich schämen.
    • Hausierer
      Hausierer
      Bronze
      Dabei seit: 10.05.2005 Beiträge: 15.330
      Einfach weiter trainieren bis du quasi nicht mehr richtig besoffen wirst.
    • Toshman007
      Toshman007
      Bronze
      Dabei seit: 25.04.2008 Beiträge: 1.045
      Sehe bei derartigem Trinkverhalten auch null Anzeichen von Alkoholproblemen.. YOLO ALter :f_drink:
    • yolo1989
      yolo1989
      Einsteiger
      Dabei seit: 20.07.2015 Beiträge: 6
      :f_love:

      Freundin habe ich, ist aber obv. nicht immer dabei. Mit dem Freundeskreis hat das nichts zu tun... Die reißen sich ja auch zusammen.

      Ich hab schon viel darüber nachgedacht was für ein Spast ich in dem Zustand bin und glaub mir, habe mich auch schon oft genug dafür geschämt. Das bringt halt nichts mehr, wenn nach dem 4. Bier das Hirn komplett runtergefahren ist.
    • bambTTcha88
      bambTTcha88
      Bronze
      Dabei seit: 13.09.2009 Beiträge: 3.412
      Hört sich doch ganz geil an, wo ist jetzt das Problem?
    • yolo1989
      yolo1989
      Einsteiger
      Dabei seit: 20.07.2015 Beiträge: 6
      Ich finde es von euch ehrlich gesagt frech und asozial sich darüber lustig zu machen. Bringt mal lieber was konstruktives.
    • h0nky
      h0nky
      Bronze
      Dabei seit: 17.02.2008 Beiträge: 10.673
      Einfach garnichts trinken, wenn man nach 4 Bier schon die Kontrolle verliert? :f_rolleyes:
    • Gunius
      Gunius
      Bronze
      Dabei seit: 28.04.2009 Beiträge: 13.712
      Hör komplett auf oder sei dir weiter peinlich wenn du dich nicht Zusammenreißen kannst, so einfach ist es. Wenn du denkst, du schaffst es nicht alleine, suche dir Anlaufstellen in deiner Umgebung
    • Xanham
      Xanham
      Gold
      Dabei seit: 24.02.2009 Beiträge: 268
      Das Problem nennt sich exzessives Verhalten und / oder Alkoholmissbrauch und hat meist Ursachen, die vielfältig sein können. Das Gute: Das sollte meist (!) leichter zu handhaben sein als eine Sucht.

      Auch hierfür gibt es Selbsthilfegruppen usw., dein Hausarzt oder örtlicher Krisendient kann dir eventuell weiterhelfen, ebenso Internet-Recherche. Faustregel: Wenn du nicht süchtig bist, ist es immer eine Option, Alkohol "einfach" ganz wegzulassen. Wenn die dann die entsprechenden Feiern keinen Spaß mehr machen, ist das vielleicht eben die Ursache. Es ist aber schwer, hier pauschal nachhaltige Tipps zu geben, daher wundern mich die Troll-Posts auch nicht.
    • Toshman007
      Toshman007
      Bronze
      Dabei seit: 25.04.2008 Beiträge: 1.045
      Lass das 4. Bier weg und mach beim 5. weiter... :profit:
    • EnjoyYourWipeouts
      EnjoyYourWipeouts
      Bronze
      Dabei seit: 22.12.2008 Beiträge: 6.138
      Original von yolo1989
      ... wenn nach dem 4. Bier das Hirn komplett runtergefahren ist.
      3.5 trinken?

      Edit: Und das was Xanham sagt.
    • busfahrer09
      busfahrer09
      Bronze
      Dabei seit: 12.07.2006 Beiträge: 11.356
      4 Bier?! die Leber hätte ich gern, denn damit könnt ich mir noch easy nen Porsche leisten :f_ugly:
    • Normito
      Normito
      Bronze
      Dabei seit: 01.09.2008 Beiträge: 10.367
      Original von yolo1989
      Ich finde es von euch ehrlich gesagt frech und asozial sich darüber lustig zu machen. Bringt mal lieber was konstruktives.
      Die Frage, warum du überhaupt trinkst wenn alles was es bei Dir bewirkt Schamgefühl hinterher ist, ist halt berechtigt. Alle 2-3 Wochen ist imo jetzt zwar nicht super selten (hängt aber auch vom Alter und den Lebensumständen ab), aber auch nicht besonders viel, so rein von der Frequenz her. Das klingt danach als sollte es Dir nicht allzu schwer fallen, es dann halt ganz zu lassen (wobei es auch Quartalssäufer gibt, aber das ist dann nochmal ne andere Dimension imo). Hast du das versucht? Wenn ja, und du da ernsthaft Probleme mit hast, geh in ne Suchtberatung. Ob und wie ernsthaft Du da ein Problem hast, kann Dir hier niemand beantworten.
    • Duygutschi
      Duygutschi
      Bronze
      Dabei seit: 01.06.2010 Beiträge: 717
      Ich weiß nicht welche Aktionen du dann machst, ich gehe aber aufgrund deiner Formulierung von solchen aus die fast jeder betrunkene junge Mensch mal macht.

      Ernsthaft, mein Konsum von Alkohol sieht recht ähnlich aus und ich bin damit recht zufrieden.
      Sich alle paar Wochen wegschießen ist kein Ausmaß der Abhängigkeit um welches ich mir Sorgen mache, imo ist täglicher Alkoholkonsum wesentlich bedenklicher.

      Wenn es dich wirklich stört denk drüber nach warum du dir beim Trinken keine Grenzen setzt bzw. diese nicht einhältst. Aktionen die man betrunken abliefert haben schon einiges mit dem generellen emotionalen Zustand etc. zu tun, wenn du hier deine Intentionen hinterfragst wirst du dir höchstwahrscheinlich deine Ausgangsfragen selbst beantworten können.

      Freundeskreis wechseln weil man betrunken auf den Putz haut, Leute Leute...
    • highjeeemel
      highjeeemel
      Bronze
      Dabei seit: 08.02.2007 Beiträge: 3.287
      lass den schnaps weg und trink halt nur bier. da kann man eig keinen filmriss von bekommen
    • flowIIpoker
      flowIIpoker
      Bronze
      Dabei seit: 14.02.2007 Beiträge: 5.047
      mal kurz ne anmerkung ..schonmal versucht euren hausarzt/-in anzuluegen? . gerade da sollt sich jeder mal ehrlich machen
    • Toshman007
      Toshman007
      Bronze
      Dabei seit: 25.04.2008 Beiträge: 1.045
      Original von flowIIpoker
      mal kurz ne anmerkung ..schonmal versucht euren hausarzt/-in anzuluegen? . gerade da sollt sich jeder mal ehrlich machen
      Ja früher, immer wenn ich ne Krankschreibung brauchte...
    • flowIIpoker
      flowIIpoker
      Bronze
      Dabei seit: 14.02.2007 Beiträge: 5.047
      hm .. gelbe zettel strategy?!? wie weit biste denn damit gekommen
      ?
    • BeatEsel
      BeatEsel
      Bronze
      Dabei seit: 30.06.2011 Beiträge: 464
      alle Infos von den jeweiligen Besäufnissen sammeln und nen TR machen :f_drink:

      Kann nur Nutz sein :profit: