Welches Geschäftskonto ist geignet für uns?

    • tarikk2
      tarikk2
      Einsteiger
      Dabei seit: 02.12.2014 Beiträge: 18
      Hallo zusammen,

      meine Frau und ich haben uns selbstständig gemacht nach vielem überlegen haben wir unser eigenes kleines Unternehmen gegründet. Jetzt brauchen wir nur noch ein Geschäftskonto und uns steht nichts mehr im Weg. Was mich interessiert hat jemand von euch schon mal ein Geschäftskonto aufgemacht und welches ist geeignet also welche Anbieter sind die besten? Auf was sollte man achten beim Konto?

      Danke vielmals
  • 10 Antworten
    • scrappyyyy
      scrappyyyy
      Bronze
      Dabei seit: 23.01.2011 Beiträge: 9.234
      Ich hatte damals einfach eins bei meiner Hausbank gemacht. Ist vieles davon abhängig was ihr macht. Da waren die Konditionen X Cent/Überweisung + 3,5€ oder so monatliche Gebühr. [Zinsen kann man glaub ich heut zu tage eh überall knicken]. War für mich praktisch, da es im Monat eh nur 1-2 rechnungen gab, wodurch mich die X Cent nicht wirklich gestört haben und 3,5€ Grundgebühr waren überschaubar. (Natürlich die Vorteile der Einrichtung der Hausbank, bei der es ca. 15minuten gedauert hat)

      Wenn ihr eher viele Überweisungen tätigt ist das natürlich eher suboptimal. Natürlich ist auch die Frage nach dem Dispo und eine eventuelle Kreditkarte eine Frage die ihr euch stellen müsst.
    • Cuoco199
      Cuoco199
      Bronze
      Dabei seit: 23.02.2009 Beiträge: 7.392
      mein Vater ist einfach zu seiner Bank gegangen und hat sich zustäztlich zum Privatkonto ein Geschäftskonto einrichten lassen. That's it.
    • JohnK78
      JohnK78
      Bronze
      Dabei seit: 03.05.2010 Beiträge: 696
      Die DAB Bank bietet kostenlose Konten für Selbstständige an. Ich hab da auch mein Geschäftskonto.
    • powl2007
      powl2007
      Bronze
      Dabei seit: 28.07.2008 Beiträge: 1.168
      Unser Geschäftskonto läuft einfach als Privatkonto^^
    • trekula
      trekula
      Bronze
      Dabei seit: 10.08.2007 Beiträge: 1.931
      Das Wichtigste ist imo (gerade am Anfang) der Kontokorrentkredit! Für mich an zweiter Stelle steht die Möglichkeit des Onlinebankings, kurz danach gefolgt von persönlichem Ansprechpartner und Kreditkarte.
      Aus Bequemlichkeit hatte ich mein Firmenkonto bei meiner Hausbank eingerichtet. Heutzutage gibt es vielfältige Angebote, die deutlich besser auf Selbständige zugeschnitten sind. Da hilft nur anhand der eigenen Vorstellungen zu vergleichen.
    • lolyourmama
      lolyourmama
      Bronze
      Dabei seit: 11.07.2009 Beiträge: 4.420
      geschicktes nutzen der suchfunktion bzw. generell die fähigkeit zur eigenen recherche ist essentiell für das erfolgreiche unternehmerdasein :)

      Bank für Geschäftskonto

      ich empfehle Fidor - nie probleme mit denen gehabt und gute konditionen
    • Kellerlanplayer
      Kellerlanplayer
      Bronze
      Dabei seit: 02.12.2006 Beiträge: 18.529
      Wenn du kein Lastschrift und sonstigen Schnick-Schnack brauchst, dann nimm einfach ein kostenloses Privatkonto.

      Ansonsten, natürlich das, was deine Ansprüchen am Meisten gerecht wird. Manche sind günstig in der Überweisung, manch haben hohe Kreditrahmen usw usf...

      Ein Geschäftskonto läuft bei uns bei der Sparkasse, kann nichts negatives berichten, geht aber sicherlich auch besser ^^
    • Blufer
      Blufer
      Einsteiger
      Dabei seit: 18.03.2015 Beiträge: 12
      Es ist nicht schlecht ein Geschäftskonto zu haben wenn man ein großes Unternehmen hat, denn es ist übersichtlicher und vermischt sich nicht mit dem Girokonto, aber habt ihr ein Geschäftskonto wirklich nötig, es ist ja noch ein kleines Unternehmen vermute ich mal, da reicht doch auch ein Girokonto. Ihr müsst selber herausfinden welches geeignet für euch ist, welche Bankdienstleistungen sind erforderlich für euer Geschäft? Um das richtige auszusuchen ist es am besten einige Anbieter zu vergleichen - guck mal hier vorbei http://www.girokontovergleich.eu/geschaeftskonto/
    • FidiFlush
      FidiFlush
      Bronze
      Dabei seit: 14.04.2009 Beiträge: 4.116
      Hab meins bei der Commerzbank, nennt sich Klassik Geschäftskonto, kostet 6,90€ im Monat.
      Mit Dispo, Kreditkarte und Online Banking. Ob das was tolles ist weiß ich nicht, hab mich
      nie um ein anderes gekümmert, es läuft rund, kann nichts negatives berichten.

      Dringend abraten kann ich dir nur davon Privat und Geschäft auf einem zu vermischen,
      dein Geschäftskonto hinterlegst du auch bei Finanzamt. Wenn es mit denen mal Stress gibt,
      was nicht ganz so selten vorkommt, bist du dann komplett handlungsunfähig.
    • trekula
      trekula
      Bronze
      Dabei seit: 10.08.2007 Beiträge: 1.931
      Original von FidiFlush
      ...Dringend abraten kann ich dir nur davon Privat und Geschäft auf einem zu vermischen,
      dein Geschäftskonto hinterlegst du auch bei Finanzamt. Wenn es mit denen mal Stress gibt,
      was nicht ganz so selten vorkommt, bist du dann komplett handlungsunfähig.
      #
      Am Anfang kommt es gerne mal dazu, dass man die ungeliebten Steuerangelegenheiten nach hinten schiebt. Da führt das Finanzamt schnell mal eine kleine Erziehungsmaßnahme durch.
      Ich empfehle Dir nicht nur ein Geschäftskonto einzurichten, sondern dies zusätzlich bei einer anderen Bank als Deiner Hausbank zu eröffnen.