Spezial-Fragen Pot Limit Omaha

    • Sonnengott
      Sonnengott
      Bronze
      Dabei seit: 21.11.2013 Beiträge: 55
      Hallo in die Runde!

      In einem Pokerclub wo ich neulich war saßen Spieler mit unterschiedlichen Erfahrungen am Tisch und auch die Meinungen waren geteilt. Ich möchte euch gerne zwei Situationen vorstellen und würde mich freuen, wenn ihr mir sagt, wie hoch das Raise eurer Meinung nach ist und ob eure Antwort eher den gängigen Pokerregeln in den Casinos im deutschsprachigen Raum entspricht oder den internationalen Pokerregeln von pokerfed.org

      Pot Limit Omaha Turnier, Blinds 100/200
      UTG limpt 200
      UTG+1 sagt "Raise" und wirft anschließend einen Ein-Tausender-Chip in die Mitte.
      Ist das nun ein Minraise auf 400 oder ein Raise auf 1000 (sofern möglich und wenn nicht möglich wie in diesem Fall dann auf das Höchstmögliche, also 900)?

      Ähnliche Situation aber Pot Limit Omaha Cash-Game, Blinds 1/2
      UTG limpt 2€
      UTG+1 sagt "Raise" und wirft anschließend einen 10-Euro-Chip in die Mitte.
      Ist das nun ein Minraise auf 4€ oder ein Raise auf 10€ (sofern möglich und wenn nicht möglich wie in diesem Fall dann auf das Höchstmögliche, also 9€)?

      Danke vorab für all eure Antworten und Meinungen. :-)

      Liebe Grüße,
      Martin
  • 5 Antworten
    • derkrieger
      derkrieger
      Silber
      Dabei seit: 28.08.2006 Beiträge: 637
      In beiden Fällen ist es mMn der Betrag der auf dem Chip steht, sofern nichts weiter gesagt wird, bzw. ist das nicht möglich halt der nächst höhere Betrag.
      Aber warum habt ihr nicht einfach gesagt, dass der Spieler die raise Höhe ansagen soll?
    • tranceactor
      tranceactor
      Bronze
      Dabei seit: 09.11.2006 Beiträge: 4.898
      jo, klares ding 900 chips. im cashgame 9€ bzw. ggf. sogar 10, wenn gestraddelt wurde oder jemand aus der reihe nen blind postet fürs vorherige aussitzen (wobei es auch casinos gibt, die den strafblind preflop nicht einrechnen).
      bin es aber eigentlich gewohnt, dass der dealer ansagt "raise to 9"
    • Sonnengott
      Sonnengott
      Bronze
      Dabei seit: 21.11.2013 Beiträge: 55
      Hi,

      danke, was meinst du mit, warum nicht gesagt Spieler soll es ansagen? Meinst du damit, der Dealer sollte beim Spielwer nachfragen oder der Spieler sollte die Höhe seines Raises dazu sagen?

      Falls Letzteres, genau darum geht es ja. Dass der Ablauf war wie oben beschrieben. Ich erlebe das eigentlich sehr häufig. Dass Spieler bei NLH oder PLO nur Raise sagen und ein bis viele Chips reinwerfen, ohne eine Zahl zu nennen.

      Bzgl Ansage Dealer: Klar, gehört gemacht. Es geht ja darum, was er annonciert. :-)

      LG Martin
    • tranceactor
      tranceactor
      Bronze
      Dabei seit: 09.11.2006 Beiträge: 4.898
      nee, ich meinte nur nachdem der spieler raise sagte und den chip reinschmiss, sollte der dealer raise to 900 sagen. gerade beim plo halt sinnvoll, weil ja kaum einer potsize mitrechnet und weil ein einzelner chip immer nach call aussieht. aber der dealer braucht da nicht nachfragen. er annonciert raise und raisehöhe einfach.
    • Sonnengott
      Sonnengott
      Bronze
      Dabei seit: 21.11.2013 Beiträge: 55
      Ach so, alles klar! Ja eh, sowieso! Ich habe generell die Erfahrung, dass Spieler oft weniger aufpassen oder nicht bis zur anderen Tischseite rübersehen, etc. Also sollte generell jedes Raise vom Dealer mit Höhe annonciert werden - und natürlich bei PLO wg. Pot Limit erst recht! Keine Frage. ;-)

      Danke nochmal für eure Antworten! Falls noch andere Spieler/Leser andere Meinungen/Ansichten haben, bitte zögert nicht sie zu posten. ;)

      LG Martin