Grafikkarte für DualScreen

    • CitizenJolly
      CitizenJolly
      Bronze
      Dabei seit: 04.06.2006 Beiträge: 1.793
      Moin,
      ich bin derzeit am überlegen mir einen zweiten Monitor zu besorgen, da würde meine alte Geforce3 Ti200 gleich rausfliegen.

      Was für Grafikkarten benutzt ihr für eure Dualscreens? Ich brauch keine Highend Grafikkarte mit der ich jedes neue Spiel in bester Auflösung spielen kann, eher im Gegenteil. Der Preis soll stimmen, sprich möglichst gering sein, und wenn man dann den Großteil der Spiele zumindest etwas runtergeschraubt noch passabel spielen kann ist das schon ok.

      Könnt ihr mir da was empfehlen? Und mit was für Preisen muss ich ungefähr rechnen?
  • 4 Antworten
    • Wody
      Wody
      Black
      Dabei seit: 23.01.2007 Beiträge: 3.737
      Kommt ganz darauf an, was du für Ansprüche hast. Mir reicht z.B. meine alte 6600gt noch aus (ein VGA und ein DVI Anschluss für meine alte Röhre und den neuen TFT), gibt's bei ebay sicherlich für unter 40€.
      Für neuere Spiele wäre für AGP vielleicht 'ne Radeon X1950 Pro (~150€) besser geeignet. Mußt aber schaun, ob dein Netzteil dafür noch ausreicht.
      Zudem solltest du darauf achten, dass die GraKa die richtigen Anschlüsse für deine Monitore hat (2XDVI oder VGA u. DVI).
    • Kraven
      Kraven
      Bronze
      Dabei seit: 05.03.2006 Beiträge: 5.319
      günstige GraKas mit 2 dvi ausgängen gibt es schon ab 40 euro aufwärts. Wenn du wirklich nix zocken willst, reichen solche locker (vorrausgesetzt, sie schaffen die Auflösung ;) ).

      Du willst ja sicherlich 2 TFTs anschliessen, daher achte unbedingt drauf, dass die GraKa 2 DVI Ausgänge hat, ansonstne droht Qualitätsverlust.
    • CitizenJolly
      CitizenJolly
      Bronze
      Dabei seit: 04.06.2006 Beiträge: 1.793
      2x DVI sollte sie schon haben. Netzteil ja, da ich mir zur Zeit eh nen Rechner neu zusammenstelle (bzw. von nem Freund dann zusammenbasteln lasse) dürfte das auch kein Problem werden, hatte da mit nem 500Watt Netzteil geplant.

      Wie gesagt, als Anspruchsrichtlinie halt, das man aktuelle Spiele passabel Spielen kann (wenn ich dabei Qualität runterschrauben muss null problemo).
    • Kraven
      Kraven
      Bronze
      Dabei seit: 05.03.2006 Beiträge: 5.319
      dann würd ich zu o.g. X1950 tendieren...