Rush Poker 0.01$ / 0.02$ (VIDEO VON MIR AUF YOUTUBE) Bitte um Coaching > Tips / Anregungen / Kritik

    • nbg12
      nbg12
      Einsteiger
      Dabei seit: 20.07.2015 Beiträge: 56
      Hallo an alle,

      spiele seit einiger Zeit RushPoker (0.01$ / 0.02$) auf FullTilt und komme einfach nicht weiter nach oben, mittlerweile schaff ich es auch einigermaßen mein kleine Bankroll zu halten und nicht ständig etwas zu verlieren und neu aufzuladen. (Aber nach oben gehts halt auch nicht)

      Würde gern mein Spiel optimieren, um auch mal etwas das Konto aufzustocken und höhere Blinds zu spielen, ABER entweder ich bin einfach bei Overbets zu dusselig und call zuviel mit oder ich kann nicht gut genug mit Händen umgehen die eigentlich gespielt werden sollten und folde diese zu oft. Vlt bin ich auch zu soft und müsste aggressiver ran gehen, hab ich aber schon oft probiert, also höher raisen oft 3betten usw. aber oftmals hab ich dann gnadenlos auf dem Flop gemerkt, dass ich nicht die beste Hand halte und dann aufm Turn oder River auch viel verloren.
      >>> ich habe mal ca. ne Stunde aufgenommen und auf Youtube gestellt und würde gerne wissen was ihr davon haltet.


      Nicht wundern manchmal ist der Klick auf den Fold Button zu schnell und es werden so Hände wie AQ (Preflop) gefoldet. Das war keine Absicht...
      würde ich sonst natürlich spielen so ne Hand!

      Hier der Link: Video

      Mir ist natürlich klar, dass es sehr lange ist und ich erwarte auch nicht, dass das jemand länger ansieht hehe :D
      Aber nur so bekommt man nen realisitischen Eindruck und sieht nicht nur 10 min, weil das zu wenig wäre um sich ein Bild zu machen.

      Bin wirklich etwas verzweifelt und würde mir gerne im Rush Bereich von Euch Tips und Anregungen und Kritik einholen um mich zu verbessern!

      vorab schon mal 1000 Dank an alle die mir konstruktive Kritik in nem normalen Ton geben

      Grüße

      Alex
  • 12 Antworten
    • McPferd02
      McPferd02
      Bronze
      Dabei seit: 14.05.2012 Beiträge: 1.328
      "dieses video ist privat. tut uns leid"
    • nbg12
      nbg12
      Einsteiger
      Dabei seit: 20.07.2015 Beiträge: 56
      what?

      Edit: Danke für die Info McPferd02 >>>> ok sollte jetzt gehen! mann o mann :D
    • dontstealmyb
      dontstealmyb
      Bronze
      Dabei seit: 29.06.2008 Beiträge: 6.082
      1 Tisch gleich... da ist ja GZSZ spannender. Habs nach 2 Minuten ausgemacht, nachdem du mit K6s aus CO gelimpt hast. Dieses Poker ist glaub ich nichts für dich. Ich meins nicht böse. Einsteigerartikel lesen bisschen Videos anschauen etc hilft dir weit mehr als selbst zu spielen. Habs parallel laufen noch und sehe gerade wie du A7o im CO gegen MP Limp minraist auf 2bb. Jetzt schalt ich definitiv aus.
    • nbg12
      nbg12
      Einsteiger
      Dabei seit: 20.07.2015 Beiträge: 56
      Original von dontstealmyb
      1 Tisch gleich... da ist ja GZSZ spannender.
      ja sorry, 2 Tische wollt ich am Anfang halt noch nicht spielen...

      Original von dontstealmyb
      Habs nach 2 Minuten ausgemacht, nachdem du mit K6s aus CO gelimpt hast.
      aber genau deshalb frag ich doch nach ;) meinst du das weiß ich nicht selbst das was nicht stimmt...

      wegen dieser 2 Situationen >>> weist du wie oft ich schon vom Button oder CO mir A6s, A8s, K8s oder K7s geraist habe, regeraised wurde und dann den Flop getroffen TopPair und der Gegner hatte aber K7, K8, K9, K10 usw. und ich sah dabei ganz dumm aus, obwohl ich Contigebettet hab usw. der legt doch seine Hand nie wieder weg, wenn der den König auch als TopPair geflopt hat. Deshalb dacht ich "schwache" Kicker in Kombi mit Assen oder Königen lieber nur zu limpen...

      Ist das so ein schrecklicher Fehler?


      Original von dontstealmyb
      wie du A7o im CO gegen MP Limp minraist auf 2bb
      und diese Situation >> Kannst du vielleicht wenigstens etwas genauer drauf eingehen? Deswegen hab ich mir ja die Mühe gemacht um Tips zu bekommen, wie gesagt, ich habs schon selbst gerafft, dass ich was optimieren muss. Aber Einsicht ist doch der beste Weg zur Besserung oder nicht? ;)

      Danke vorab schon mal

      Gruß
    • Schmock
      Schmock
      Einsteiger
      Dabei seit: 22.04.2013 Beiträge: 28
      button regelmäßiger raisen, mehr aggression an den tag legen und und starthand ranges lernen. viel glück
    • nbg12
      nbg12
      Einsteiger
      Dabei seit: 20.07.2015 Beiträge: 56
      Original von Schmock
      button regelmäßiger raisen, mehr aggression an den tag legen und und starthand ranges lernen. viel glück
      Danke werd ich versuchen zu beachten, bzw. mit mehr Aggr. hab ich gestern und heute schon gemerkt, dass es besser läuft. Wobei das manchmal auch
      nach hinten losgehen kann, wenn die Range nicht sonderlich gut ist :)

      ich bekomm bei ButtonSteal Versuchen oft auch calls die am Flop dann tödlich enden, deshalb hab ich da mittlerweile etwas die Hosen voll.... Meinst du das auch in Bezug auf Bluffing oder nur mit spielbaren Karten vom Button?

      Danke Dir schon mal ;)

      Gruß
    • McPferd02
      McPferd02
      Bronze
      Dabei seit: 14.05.2012 Beiträge: 1.328
      Starting Hand Chart ausdrucken -> Benutzen.
      Damit haste schonmal viel gewonnen. Findest du hier im Strategiebereich!
    • nbg12
      nbg12
      Einsteiger
      Dabei seit: 20.07.2015 Beiträge: 56
      Hey McPferd02,

      hab ich eben schon gemacht danke ;) bzw. als screenshot immer neben meinen Tables am Screen. Danke der paar Tips, die ich bekommen habe. Läufts schon viel viel besser jetzt!

      Merkt man gleich, ich hab viel zu viele spielbaren Hände weggeworfen und fast nie geraised!
      und nie 3 gebettet usw.

      Danke schon mal!
    • TiBrainium
      TiBrainium
      Bronze
      Dabei seit: 22.12.2014 Beiträge: 262
      Ist das denn noch aktuell? Bevor ich mir jetzt die Mühe mach, dir zu helfen...
      Wenn ich mir deinen letzten Post so ansehe aber wohl ja. Weißt du, was Varianz, short-term und results-oriented bedeuten? Ich denke, das beschreibt den Post nämlich ganz gut. :)
    • nbg12
      nbg12
      Einsteiger
      Dabei seit: 20.07.2015 Beiträge: 56
      Original von TiBrainium
      Ist das denn noch aktuell? Bevor ich mir jetzt die Mühe mach, dir zu helfen...
      Wenn ich mir deinen letzten Post so ansehe aber wohl ja. Weißt du, was Varianz, short-term und results-oriented bedeuten? Ich denke, das beschreibt den Post nämlich ganz gut. :)
      Hey Ti, ja ist noch relevant ;)

      Hab jetzt auch zu Zoom zu Pokerstars gewechselt und da läuft einiges schon ganz anders wie auf FullTilt, soweit so gut...

      ja ist noch aktuell ;)

      Varianz? Short-Term und result-oriented sagt mir erstmal nix, aber gleich zu Tante Google steppen und informieren ;)

      Was hat es in Bezug auf mein Spiel und meiner Spielweise damit auf sich?

      Danke vorab für Deine Mühe!

      Gruß
    • TiBrainium
      TiBrainium
      Bronze
      Dabei seit: 22.12.2014 Beiträge: 262
      Erstmal sorry für die späte Antwort... ;)
      Eins gleich vorneweg, fühl dich nicht angegriffen, mein Post ist nicht so gemeint, auch wenn er vielleicht so klingt.

      Wie ich das sehe, fehlt es dir an den elementarsten Grundlagen. Ich an deiner Stelle würde erstmal mit Playmoney spielen, um ein Gefühl für das Spiel zu bekommen, aber gut. Kannst natürlich auch auf NL2 deine ersten Gehversuche machen, wenn dich die paar Euros nicht stören.
      Also zunächst mal zu den Begriffen. Short-term meint einen (zu) kurzen Zeitraum, um bestimmte Ergebnisse verlässlich bewerten zu können. Du kannst nach einigen wenigen Händen, die du jetzt auf Zoom gespielt hast, nicht beurteilen, ob das wirklich an deinem Spiel liegt, oder nur Glück war. Die Varianz ist dabei einfach noch viel zu hoch.

      Nimm dazu mal folgendes Beispiel: du wirfst einen Würfel, es kann jede Zahl von 1 bis 6 kommen. Das wiederholst du immer wieder und notierst dein Ergebnis. Nach beispielsweise 12 Würfen kannst du die unterschiedlichsten Ergebnisse haben. Nach Erwartungswert "müsstest" du jede Zahl genau zweimal getroffen haben. Das wird aber in den seltensten Fällen genau so der Fall sein, es kann z.B. auch die 3 viermal auftauchen und eine andere Zahl seltener oder gar nicht. Deswegen kannst du aber nicht sagen, dass es wahrscheinlicher ist, eine 3 zu würfeln, als eine andere Zahl. Das ist die Problematik einer zu kleinen Stichprobe, bzw. im Poker bei zu wenig gespielten Händen. Es lässt sich nicht sicher beurteilen, ob deine beobachteten Ergebnisse auf deinem Können, purem Glück, oder einer Mischung aus beidem beruhen. Und genau dieses Problem nennt man short-term, dass eben in einer kurzen Zeitspanne nahezu alles passieren kann, so unwahrscheinlich es auch sein mag.
      Wenn du das ganze Spielchen nun extrem oft (!!) wiederholst, also vielleicht 300.000 mal würfelst, dann wirst du feststellen, dass sich deine Notizen immer mehr dem erwarteten Wert annähern, d.h. dass jede der sechs Zahlen in etwa gleich oft, also 50.000 mal gewürfelt wird. Die Auswirkung der Varianz wird auf lange Sicht, auch long-term genannt, immer geringer, die hohen Schwankungen, die durch die Varianz ausgelöst werden, gleichen sich im Laufe der Zeit aus, und der tatsächlich eingetretene Wert nähert sich dem stochastisch erwarteten an.
      Soviel erstmal zu Varianz und short-term. Verständlich?

      Result oriented thinking bedeutet, dass du dich bei deiner Analyse von den tatsächlichen Resultaten beeinflussen lässt. Wenn du dir über eine gespielte Hand Gedanken machst, dann darfst du dabei (erstmal) nicht berücksichtigen, was dein Gegner tatsächlich hat. Denn das weißt du ja im Spiel nicht. Du kannst keine deiner Aktionen als gut oder schlecht einstufen, wenn du nur als Maßstab nimmst, was dein Gegner letzen Endes gezeigt hat. Stattdessen musst du versuchen, jede Aktion von dir und deinem Gegner zu hinterfragen. Warum checkt/bettet/raist er am Flop? Warum reagiert er auf eine bestimmte Turnkarte mit einem bestimmten Spielzug? Mit welchen Händen (nicht nur die eine, die er dann am Ende hatte!) macht er das alles? Wie stehst du gegen dieses vermutete Handspektrum (auch Range gennant) da? Was solltest du dementsprechend tun? Wenn du dir solche Gedanken machst, kommst du viel weiter als wenn du nur die tatsächlich von ihm gezeigte Hand betrachtest.

      Original von nbg12
      Deshalb dacht ich "schwache" Kicker in Kombi mit Assen oder Königen lieber nur zu limpen...
      Ist das so ein schrecklicher Fehler?
      Kurz und knapp: Ja. In deinem jetzigen Stadium würde ich Limps komplett weglassen. Wenn du eine Hand spielen willst, dann raist du, wenn noch niemand vor dir eröffnet hat, und callst oder reraist, wenn schon jemand erhöht hat. Alles andere foldest du. Ausnahme natürlich der Check im BB, wenn vor dir gelimpt wurde, dann raist du natürlich nicht alles was du spielen willst. Schau dir am besten mal das hier schon erwähnte Starting Hand Chart an, das hilft sicher ganz gut am Anfang. Dann wirst du sehen, dass Könige mit schwachem Kicker als Anfänger so gut wie nie gespielt werden sollten, und auch schache Asse in der großen Mehrheit der Fälle ein Fold sind, weil du einfach zu oft dominiert bist.

      Und wenn du raist, dann auch nicht nur ein Minraise nach einem Limper. Als Faustregel kannst du dir für den Anfang folgendes merken: du eröffnest Pots mit einem Raise auf 3 BB. Wenn schon wer gelimpt hat, erhöhst du diesen Wert um 1 BB pro Limper. Solltest du reraisen, dann erhöhe auf das 3-fache des ursprünglichen Raises. Bei einem 3 BB Open-Raise bist du somit bei einem 9 BB Reraise.
      Und behalte immer die Stackgrößen von dir und deinem Gegner im Auge. Wenn einem von euch nur noch wenige BB nach einem Reraise (bzw. dem Call davon) verbleiben würden, dann kannst du auch direkt All-In stellen.

      Ich hoffe, dass hilft erstmal. Wenn du noch Fragen hast, oder irgendwelche Begriffe dir nichts sagen, dann frag einfach ;)
    • nbg12
      nbg12
      Einsteiger
      Dabei seit: 20.07.2015 Beiträge: 56
      danke für Deine Mühe und Deinen langen Comment ;)

      Mittlerweile werde ich von einem Pokertrainer mit intelli gecoached und lese fleisig den "Harrington on CashGame 6 MAX NL Holdem"
      und benutze auch nen anständigen Tracker (Pokertracker 4) mit soliden HUD, also hat sich schon um einiges verändert mein Spiel :)

      aber deine Ratschläge waren dennoch sehr hilfreich für mich

      thx :f_thumbsup: