Eure leaks

    • Dominik7
      Dominik7
      Bronze
      Dabei seit: 15.06.2006 Beiträge: 8.052
      Schreibt doch bitte mal rein welche leaks ihr in eurem Spiel bereits beseitigt habt und wo ihr noch welche vermutet.


      Meine leak-Abstell-Liste bisher:

      -zu wenig im BB nach SB opencompletes geraist
      -zu wenig gestealt/gerestealt
      -Fernseher nebenher laufen lassen
      -Big blind im CO posten bei 9-handed bzw 8 handed tables
      -flamen und Fische als idiot bezeichnen
      -tilt ingorieren, auch wenn er eindeutig mit im Spiel war


      Wäre gut wenn auch andere Spieler schreiben könnten welche leaks sie bei sich abgestellt haben. So haben wir alle was davon.
  • 26 Antworten
    • Macchiavelli
      Macchiavelli
      Bronze
      Dabei seit: 08.12.2006 Beiträge: 567
      nur zum flamen: ich weiß, dass manchmal shcwer fällt, aber lass es sein! Indem Du Ihnen sagst, dass z.B. nur ein Idiot 74s coldcallt und dich über sie lustig machst, zeigst Du Ihnen, dass sie schei**e spielen. Warum? dadurch kommen sie eventuell ins Nachdenken und spielen solche marginalen Hände nicht mehr (die meisten werden nicht nachdenken ;) , aber die Anderen wollen wir ja nicht belehren).
      Ich sehe diese Kommentare halt ziemlich oft (Oh man, how can u coldcall 74s!? I smell fish!" etc) und ärgere mich halt jedesmal darüber.

      Meine leaks: freeplay manchmal zu tight , manchmal zu loose. Spiel nach Double up und bestimmt noch mehr
    • karlo123
      karlo123
      Black
      Dabei seit: 25.06.2005 Beiträge: 10.196

      -flamen und Fische als idiot bezeichnen
      da gehört statt i...iot oder fish sowas wie nh und so hin ;) ==> deine Beliebtheit beim Fish steigt ==> dein gewinn steigt :D
    • Macchiavelli
      Macchiavelli
      Bronze
      Dabei seit: 08.12.2006 Beiträge: 567
      Original von karlo123

      -flamen und Fische als idiot bezeichnen
      da gehört statt i...iot oder fish sowas wie nh und so hin ;) ==> deine Beliebtheit beim Fish steigt ==> dein gewinn steigt :D
      #2 :D
    • Dominik7
      Dominik7
      Bronze
      Dabei seit: 15.06.2006 Beiträge: 8.052
      Original von Macchiavelli
      Original von karlo123

      -flamen und Fische als idiot bezeichnen
      da gehört statt i...iot oder fish sowas wie nh und so hin ;) ==> deine Beliebtheit beim Fish steigt ==> dein gewinn steigt :D
      #2 :D

      Fish und idoit haben sich abgewechselt ^^
      Ich hab halt geflamed wenn ich das 4. Mal innerhalb von 200 Händen einen stack an irgendweolche backdoordraws bzw max. 5-outer verloren hab. Kam ganz schön oft vor ^^
      Aber wie gesagt ist abgestellt.

      Karlo poste doch auch mal, du hast sicher die meisten leaks abgestellt und wir können von dir lernen.
    • pokerfishes
      pokerfishes
      Bronze
      Dabei seit: 19.08.2007 Beiträge: 120
      Original von Dominik7
      Schreibt doch bitte mal rein welche leaks ihr in eurem Spiel bereits beseitigt habt und wo ihr noch welche vermutet.
      meine (hoffentlich) abgestellten leaks :

      - zu viele kleine Asse gespielt (A2-A9)
      - slow gespielt mit nem Overpair / madehand (nie wieder!)
      - ständiges Gelimpe durch Tilt oder Langeweile (bei Tilt gehe ich jetzt meist für 2min vom Tisch)
      - nebenher gesurft
      - zu viele Tische gespielt (konnt mich nicht mehr auf Gegner konzentrieren => keine Notes)
      - Labersäcken und vermeintlichen Profitipps / Kommentaren geantwortet

      ___________________________________________________________

      meine noch nicht abgestellten leaks :

      - unheimliches Aufregen bei BadBeats durch Callingstations

      ich weiß sie bringen mir irgendwann Geld ... aber da werd ich zum Choleriker :evil: :tongue:
    • hErrcHilloR
      hErrcHilloR
      Bronze
      Dabei seit: 19.09.2006 Beiträge: 1.057
      -> Position nciht so 100% beachtet -> schwache Haende zu früh geraised und dann reraise bekommen...
      Position is soooo wichtig!!!

      Wobei cih finde, man kann nicht genug tische haben.
      Selbst bei 12 Tables chatte ich ab und an oder lese im Forum, weil einfach keine Spielbare hand kommt.
    • soratami
      soratami
      Bronze
      Dabei seit: 31.12.2006 Beiträge: 459
      Mein stärktes Leak ist auf jeden Fall das Spielen nach DoubleUp+, ich bekomme meinetwegen AQ in MP1 und raise, werde gereraised und muss folden. Wieder min 40cent weg auf meinem Limit. Jedes mal nehme ich mir vor nur AA-QQ, AK zu spielen aber ich komme immer wieder in Versuchung.
    • Macchiavelli
      Macchiavelli
      Bronze
      Dabei seit: 08.12.2006 Beiträge: 567
      Ja, nachdem Double up ist es nicht so einfach zu spielen. gerade wenn Du noch nicht so viel Erfahrung haben solltest, würde ich AQ nicht spielen. Eventuell in late position, aber nicht in middle. Dasselbe bei JJ
    • Dominik7
      Dominik7
      Bronze
      Dabei seit: 15.06.2006 Beiträge: 8.052
      Bei der BSS callt man doch mit QQ / JJ einen raise cold wenn es sich nicht gerade um eine blindsteal Situation handelt.

      Wie sieht es nach einem double bei uns SSSler aus? Sagen wir mal wir haben 45 BB. Allein auf setvalue können wir einen early oder MP raise nicht callen. Immer zu folden wäre zu weak.

      Kann man aus der chance auf ein set, der chance bereits preflop Fav. zu sein und der Möglichkeit ein passendes board zu check-raisen profitabel coldcallen? (Ich gehe dabei von einem 3-4 BB first in raise villains aus).

      Wie sähe es bei einem raise und einem coldcall aus? Dann käme zwar wieder eher ein push in Frage, mir gehts hier aber jetzt allein um das "coldcall - play".

      Wer kennt sich da aus?
    • soratami
      soratami
      Bronze
      Dabei seit: 31.12.2006 Beiträge: 459
      Ich kenne mich damit nicht aus aber ich versuche solche Situationen zu vermeiden. Mit AA-QQ würde ich einen Raise ab Utg-2 reraisen, QQ vllt auch nicht. Je nach Gegner würde ich dann folden, aber ich calle keinen Raise cold auf Setvalue, das bekommt man ja nicht wieder raus.
    • castaway
      castaway
      Bronze
      Dabei seit: 15.10.2006 Beiträge: 25.945
      Bin zwar BSSler aber meine Leaks kommen bestimmt auch bei SSSlern vor:

      - ICQ anhaben
      - hier im Forum posten
      - allgemein im Inet surfen
      - bei BadBeats schon mal laut werden ;)
    • Macchiavelli
      Macchiavelli
      Bronze
      Dabei seit: 08.12.2006 Beiträge: 567
      Original von Dominik7
      Bei der BSS callt man doch mit QQ / JJ einen raise cold wenn es sich nicht gerade um eine blindsteal Situation handelt.

      Wie sieht es nach einem double bei uns SSSler aus? Sagen wir mal wir haben 45 BB. Allein auf setvalue können wir einen early oder MP raise nicht callen. Immer zu folden wäre zu weak.

      Kann man aus der chance auf ein set, der chance bereits preflop Fav. zu sein und der Möglichkeit ein passendes board zu check-raisen profitabel coldcallen? (Ich gehe dabei von einem 3-4 BB first in raise villains aus).

      Wie sähe es bei einem raise und einem coldcall aus? Dann käme zwar wieder eher ein push in Frage, mir gehts hier aber jetzt allein um das "coldcall - play".

      Wer kennt sich da aus?
      Da wir keine BSSler sind, würde ich solche moves nicht empfehlen. Da verlierst Du sicherlich mehr Geld, als du gewinnst, weil du -genauso wie ich- weing Ahung von der BSS hast
    • Yakko
      Yakko
      Bronze
      Dabei seit: 19.08.2006 Beiträge: 517
      Original von karlo123

      -flamen und Fische als idiot bezeichnen
      da gehört statt i...iot oder fish sowas wie nh und so hin ;) ==> deine Beliebtheit beim Fish steigt ==> dein gewinn steigt :D
      lol - mal wieder was gelernt. Bisher lasse ich den Chat eigentlich ganz und ärger mich still vor mich hin, aber ihn zu solchen Moves zu beglückwünschen und damit in seiner Vorgehensweise zu bestärken
    • BurningIce
      BurningIce
      Bronze
      Dabei seit: 26.05.2007 Beiträge: 2.961
      ich finde beleidigen ist kein leak. es ist einfach unfreundlich. mir rutscht schon mal ein "lol" aus, wenn meine erhöhung auf 6BB mit J6o gecallt wurde und im flop dann J86 rainbow kommt. ich gehe natürlich allin und verliere.

      -"raises nach mir" regeln nicht beachten. ich bin immer gleich allin gegangen.
      -am flop meinen erkannt zu haben, dass es nur ein bluff ist und allin gegangen.
      -nicht von händen trennen können.
    • Wazer
      Wazer
      Bronze
      Dabei seit: 09.10.2006 Beiträge: 1.185
      Also wenn ich Double up bin, dann zieh ich dir SSS noch radikal weiter durch. Du kannst die ganz normale 3xreraise regel anwenden, wenn es die Chart erlaubt und dein Gegner nicht gerade ein SSS ist (es sei denn du hast AA-QQ). Eines ist nämlich klar, die SSS ist schon ziieeeemlich tight. Man müsste sich nur einmal die Silberartikel vom Flopplay durchlesen, dann kann man schon gut absahnen.
    • Binarystar
      Binarystar
      Bronze
      Dabei seit: 11.09.2006 Beiträge: 932
      Interessante Frage!

      Meine (hoffentlich weitgehend) abgestellten Leaks:

      - mich postflop nicht von guten Händen trennen können
      - grundsätzlich manchmal mehr nach Hoffnung spielen als nach Kalkül
      - zuerst gar nicht und dann zu wahllos stealen
      - zu oft zu glauben, dass der Gegner blufft (verwandt mit erstem Punkt)
      - postflop zu ängstlich in unraised Pots
      - uneffizientes Pokern: Sitout nach verlorenem Stack, den nächsten Schritt in einer Hand nicht antizipieren
      - Einfluss von Wut, Gier, Angst
      - Gegnerstats bei kleiner Samplesize zu ernst nehmen

      Meine noch zu bewältigenden Leaks:

      - normalerweise nicht darüber nachdenken, welche Hand der Gegner haben könnte
      - im Zusammenhang mit der gegnerischen Handrange noch mehr über Equity und Pot Odds lernen und richtig anwenden
      - trotz allem noch Unsicherheit und zu viel Standardspiel postflop
      - ab und an Misclicks und Uneffizienz wg. Ablenkung durch Surfen nebenbei
      - Einfluss von Wut, Gier, Angst (da geht noch was :) )
    • PimpMySpeed
      PimpMySpeed
      Bronze
      Dabei seit: 28.03.2007 Beiträge: 2.932
      Original von Binarystar
      - zu oft zu glauben, dass der Gegner blufft (verwandt mit erstem Punkt)
      Das geht bei mir Hand in Hand mit der Annahme die Gegner auf NL 25, 50 oder auch öfter 100 würden ernsthaft deutlich darauf achten, was ich mache. Nachdem ich mal 3 oder gar 4 mal in Folge geraiset habe und dann irgendwann mal gecallt wurde und dann meine Conti-Bet geraiset wird denk ich mir schon gern mal "meine Kings sind immernoch gut, obwohl das Ass da is". Tja, sind sie meist natürlich nicht ;) . Kommt momentan noch ab und zu vor, aber mittlerweile müssen die Dinger auch mal weg, so leid es einem tut.

      Original von Binarystar
      - postflop zu ängstlich in unraised Pots
      Bei mir genau das Gegenteil. Ich bin da öfter viel zu aggressiv und seh mich in Spots vorn, wo ich nicht mehr vorne Liegen kann.

      Original von Binarystar
      - Gegnerstats bei kleiner Samplesize zu ernst nehmen
      Bei mir noch zu wenig auf Gegnerstats achten. Ich schau zwar immer drauf, doch bei ner Reraise Hand wie J/J ignorier ich den PFR von 5 gern mal. Bin allerdings dabei das jetzt noch mehr in mein Spiel einzubauen. Postflop hab ich die Stats schon gut eingebunden, nur Preflop sollte das noch bisschen besser geschehen, dann lauf ich auch nich immer so oft gegen Asse.

      Original von Binarystar
      - normalerweise nicht darüber nachdenken, welche Hand der Gegner haben könnte
      Ich hab mittlerweile die grandiose Gabe immer genau zu wissen, was der Gegner hat, wenn er meinen All In push callt. Und ob ich dann schon beat bin oder nicht. Nur leider isses dann immer zu spät.

      Original von Binarystar
      - im Zusammenhang mit der gegnerischen Handrange noch mehr über Equity und Pot Odds lernen und richtig anwenden
      Dito

      Mein größter Leak atm:
      Downswing und das damit verbundene als Favorit rein und nen Suck Out kassieren. Selbst wenn ich genau weiß, dass der Gegner mich nich beat hat, weiß ich dass ich lose ;) . Die Folge daraus: Tilt, aber mittlerweile kaum verändertes Spiel, trotzdem noch paar dumme Moves dabei.
      Wird hoffentlich bald vorbei sein.
    • h1tz
      h1tz
      Bronze
      Dabei seit: 20.06.2007 Beiträge: 62
      - raise unabhängig von Posi
      - Spiel nach double up zu loose , grad eben wieder ( grrrrrrr )
      - nach bad beats fishe als fishe "beschimpfen" ( habe ja jetzt was gelernt ;) )
      - Bei gefloppten Sets auf drawheavy boards zu viel slowplay/free cards
      -nach mehreren bad beats --> Tilt
    • JohnnySpliffm
      JohnnySpliffm
      Bronze
      Dabei seit: 12.08.2007 Beiträge: 230
      also meine leaks:

      - wenig Konzentration (musik, tv zu viele tables)
      - zu viel- oder zu wenig pushen
      - looses spiel nach double up
      - nach schlechter Session eigene fehler nich erkennen und irgendwelche Ausreden für mein doch ziemlich schlechtes Spiel suchen :rolleyes: :D

      ...
      gibs bestimmt noch mehr... was ich davon abgestellt hab weis ich auch nich warscheinlich nix.. aber ich arbeite dran ;)

      btw: warum werden meine beiträge nich angezeit? ?(
    • 1
    • 2