.50ct/1$ FR Jackpottische

  • 21 Antworten
    • tamo
      tamo
      Bronze
      Dabei seit: 22.05.2007 Beiträge: 617
      Würde nachgucken, wo die Leute mit den schlechteren Stats sitzen und mich dann an den Tisch begeben, egal ob JP oder nicht....

      Bei der aktuellen größe des Jackpots kanns ja gar nicht mehr soooo -EV sein :P
    • tzare
      tzare
      Black
      Dabei seit: 13.03.2007 Beiträge: 5.316
      Also ich ahbs so gemacht das ich nebenbei noch 0,25/0,50 Tische gespielt habe , da gibts genug von und sehr fishig sind sie noch dazu .
    • tagwandler
      tagwandler
      Bronze
      Dabei seit: 24.07.2006 Beiträge: 15.352
      Das Spiel auf den Jackpottischen ist zwar auch auf .5/1 ab einer bestimmten Jackpotgröße +EV, aber nur extrem langfristig betrachtet. Kurz- bis Mittelfristig frisst dich der Zusatzrake einfach auf. So fischig können die Tische garnicht sein, dass man das auf dem Limit kompensieren könnte.

      Lasst die Jackpottische auf dem Limit besser sein.
    • Mar8vin
      Mar8vin
      Bronze
      Dabei seit: 06.01.2007 Beiträge: 303
      zum thema fischig eine anmerkung gestern hast otterkopf neben 2 100$/200$ tischen den rest mit 50c/1$ JP FL FR tischen aufgefüllt ^^
    • ThinkTank80
      ThinkTank80
      Bronze
      Dabei seit: 31.01.2007 Beiträge: 14.528
      normalerweise lasse ich jackpot tische sein

      aber wenn man nen bonus freispielt oder jetzt die grind promo
      soviel normale fullring gibts ja garnicht und auf .25/.50 gibts ja deutlich weniger partypoints
    • Alph0r
      Alph0r
      Black
      Dabei seit: 09.05.2007 Beiträge: 5.149
      Für Bonus clearen finde ich die SSS eigentlich am besten, da kann man locker 9 Tische spielen und auf NL 25 kriegt man 2 PP/20 raked hands.
      Boni auf .25/.50 freizuspielen ist wirklich fast unmöglich, außer man hat sehr viel Freizeit.
    • ThinkTank80
      ThinkTank80
      Bronze
      Dabei seit: 31.01.2007 Beiträge: 14.528
      Original von Alph0r
      Für Bonus clearen finde ich die SSS eigentlich am besten, da kann man locker 9 Tische spielen und auf NL 25 kriegt man 2 PP/20 raked hands.
      Boni auf .25/.50 freizuspielen ist wirklich fast unmöglich, außer man hat sehr viel Freizeit.

      iehhh no limit ;)
      ne im Ernst wie ist im nolimit die quote von raked hands? könnte mir vorstellen das man da weniger hat als bei fixt

      spiel mittlerweile für boni recht sicher 6 tabele .5/1 fullring
      nur kriegt man die halt ohne jackpot kaum voll
      da gibts dann 3,5PP/20 raked hands
    • Schelm
      Schelm
      Bronze
      Dabei seit: 13.12.2006 Beiträge: 5.199
      Unterscheidet bitte auch noch zwischen SH oder FR.
      Könnte mir vorstellen, dass der Zusatzrake bei SH noch krasser ins Gewicht fällt oder?
    • nrockets
      nrockets
      Black
      Dabei seit: 11.02.2007 Beiträge: 7.043
      Du solltest auf dem Limit erst ab einem sehr großen Jackpot die Tische spielen, da sonst der Rake zu enorm ist und bei nicht absoluten Fischen es sehr schwer ist den Rake wieder auszugleichen. Im Wahrscheinlichkeitsforum gibts es dazu auch detaillierte Tabellen. Ab welchem Limit man bei welcher Größe des Jackpots spielen kann. Über 400k sollte er auf dem Limit schon sein afaik.
    • CaspaJena
      CaspaJena
      Bronze
      Dabei seit: 29.05.2007 Beiträge: 916
      ok danke nrockets. momentan gibt es dank der grindpromo ja genug 10er regular tische.
    • DonSalva
      DonSalva
      Bronze
      Dabei seit: 27.08.2006 Beiträge: 11.700
      gogogo for SH 0.5/1 =)
      dann wirste keine probleme mehr mit der tischauswahl haben
    • tagwandler
      tagwandler
      Bronze
      Dabei seit: 24.07.2006 Beiträge: 15.352
      Original von nrockets
      Du solltest auf dem Limit erst ab einem sehr großen Jackpot die Tische spielen, da sonst der Rake zu enorm ist und bei nicht absoluten Fischen es sehr schwer ist den Rake wieder auszugleichen. Im Wahrscheinlichkeitsforum gibts es dazu auch detaillierte Tabellen. Ab welchem Limit man bei welcher Größe des Jackpots spielen kann. Über 400k sollte er auf dem Limit schon sein afaik.
      Ich würde es auf dem Limit auch bei sehr großem Jackpot nicht empfehlen. Es mag zwar +EV sein, aber die meisten haben wohl nicht die Bankroll, um solange zu spielen, bis sie einmal den Jackpot geknackt haben. Bis dahin wird man gegen den Zusatzrake nämlich nicht bestehen können und Verluste machen.
    • nrockets
      nrockets
      Black
      Dabei seit: 11.02.2007 Beiträge: 7.043
      Tagwandler der Zeitpunkt an dem man den Jackpot knackt ,kann man nicht bestimmen und wenn etwas +EV ist würde ich es machen auch mit verhältnismäßig geringer BR trotzdem die Varianz sicherlich groß ist agree.
    • CaspaJena
      CaspaJena
      Bronze
      Dabei seit: 29.05.2007 Beiträge: 916
      Original von DonSalva
      gogogo for SH 0.5/1 =)
      dann wirste keine probleme mehr mit der tischauswahl haben
      ich tu mein bestes, mir fehlen nurnoch 5BB für den umstieg, aber ich würde gern noch ein bisschen FR spielen, weil ich es momentan ganz gut schlage und ich mir immernoch so 100BB zusätzlich polster aufbauen wollte.
    • tagwandler
      tagwandler
      Bronze
      Dabei seit: 24.07.2006 Beiträge: 15.352
      Original von nrockets
      Tagwandler der Zeitpunkt an dem man den Jackpot knackt ,kann man nicht bestimmen und wenn etwas +EV ist würde ich es machen auch mit verhältnismäßig geringer BR trotzdem die Varianz sicherlich groß ist agree.
      Sorry, aber das ist echt nicht richtig. Du darfst das Bankroll Management und den Risk of Ruin nicht außer Acht lassen. Korrigiere mich, wenn ich falsch liege, aber der Zusatzrake kann auf .5/1 bestimmt 2-3 BB/100 ausmachen, das werden die meisten Spieler langfristig nicht kompensieren können und sie machen Verluste.

      Sagen wir ein durchschnittlicher Spieler hat ne Winrate von 1-2 BB/100, er macht also ohne Jackpotgewinn ca. 1 BB/100 Verlust, spielt aber trotzdem die Jackpottische, weil es aufgrund der Jackpotgröße +EV ist. Nehmen wir weiter an, seine BR beträgt 1000$, womit er 100.000 Hände spielen kann bis er broke ist.

      Wenn er innerhalb dieser 100.000 Hände den Jackpot nicht geknackt hat, dann ist er broke. Die Wahrscheinlichkeit für dieses Ereignis nennt sich Risk of Ruin und ist bei dem angenommenen Szenario verhältnismäßig hoch. Wenn sich meine 5 Lieblingsfische alle auf einem 500/1000 Tisch versammeln würden, dann setze ich mich auch nicht auf den freien Platz, obwohl es 100%ig +EV für mich wäre.
    • kombi
      kombi
      Bronze
      Dabei seit: 20.08.2006 Beiträge: 9.244
      Tagwandlers Argumente sind schon stichhaltig.

      Das ganze läuft halt darauf hinaus, daß der Nutzen manchmal größer ist, wenn man den EV nicht maximiert, sondern etwas EV der Varianzminderung opfert. Mit anderen Worten: Den $ EV zu maximieren, muß nicht zwangsläufig den größten Nutzen haben.

      Für eine vollständige Diskussion, bräuchten wir aber eine genaue Auskunft, wieviel BB/100 der JP-Rake ausmacht.
    • DrKaputnik
      DrKaputnik
      Bronze
      Dabei seit: 12.02.2006 Beiträge: 3.541
      Original von kombi
      Tagwandlers Argumente sind schon stichhaltig.

      Das ganze läuft halt darauf hinaus, daß der Nutzen manchmal größer ist, wenn man den EV nicht maximiert, sondern etwas EV der Varianzminderung opfert. Mit anderen Worten: Den $ EV zu maximieren, muß nicht zwangsläufig den größten Nutzen haben.

      Für eine vollständige Diskussion, bräuchten wir aber eine genaue Auskunft, wieviel BB/100 der JP-Rake ausmacht.
      stichwort neumann-morgenstern-nutzentheorie =)
    • nrockets
      nrockets
      Black
      Dabei seit: 11.02.2007 Beiträge: 7.043
      Hm... ich wusste nicht , dass der JP Rake wirklich 2-3bb/100 ausmacht. Unter dem Aspekt würde ich auch davon abraten sich an einem JP Tisch zu setzen , denn dann sind deine Argumente wirklich stichhaltig. Ich bin eher davon ausgegangen, dass der 0,5bb/100 oder so beträgt, dass war wohl etwas zu optimistisch :( I am sorry.
    • tagwandler
      tagwandler
      Bronze
      Dabei seit: 24.07.2006 Beiträge: 15.352
      Denkfehler dürften dann korrigiert sein (thx an Kombi):

      gespielte Hände auf .5/1 FR: 43.736
      Hände mit min Rake .25: 16.723

      Hände ab min. Rake .25 kosten auf .5/1 JP-Tischen afaik .5 Zusatzrake.
      Zusatzrake (wenn ich JP gespielt hätte): 16.723 * 0.5 = 8.361,50 $

      Das entspräche: 8361.5 / 43.736 = 0.19 BB / Hand
      bzw. 19 BB / 100
      Ich hab im Schnitt mit 9.16 Spielern am Tisch gespielt, also verteilt sich der Zusatzrake gleichmäßig auf alle Spieler. Jeder zahlt dementsprechend:

      2.1 BB / 100 an Jackpot-Rake. Viel Spaß dabei. ;)

      Ein Teil meiner Hände war übrigens dabei noch nach der alten Rakestruktur, bei der anteilig weniger Hände raked waren. Nach der aktuellen Rakestruktur dürfte der Wert also sogar noch etwas höher liegen.
    • 1
    • 2