Neuer Comp - Bios defekt?

    • flapol
      flapol
      Bronze
      Dabei seit: 29.05.2007 Beiträge: 162
      Hallo @ all,

      habe mir einen neuen PC zugelegt, mit folgenden Komonenten:

      Board: Asus P5K
      Prozessor: E 6750
      Kühler: Cooler Master Hyper TX 2
      RAM: 2 GB Corsair PC-800 CL4
      Netzteil: Be Quiet 450 W

      Der einzige Akt war der Kühler, bei dem man etwas Kraft brauchte, ansonsten hat alles wunderbar gepasst.

      Drücke ich den Start Knopf gehen für gut 1 Sekunde Lüfter von Kühler, Netzteil, Gehäuse an (habe es auch kurz mit Graka probiert, obwohl diese zum Initialisieren unwichtig ist, dort geht der Lüfter auch an), dann geht alles wieder aus. Habe inzwischen die Speicheriegel vertauscht oder nur mit 1 GB probiert, das gleiche Spiel. Der grüne LED vom Board leuchtet brav. Ansonsten habe ich die Kabel x-Mal gegengecheckt, keine Änderung, weder ein Warnton noch ein Piepen von Initialisieren.

      Ist sicher schon mein 10. Comp den ich zusammengebaut habe und das erste Mal geht nichts. Liegt es an der Batterie vom Board?

      Vielleicht habt ihr ja noch Ideen. Danke für die Hilfe.
  • 4 Antworten
    • Sub0
      Sub0
      Bronze
      Dabei seit: 13.01.2007 Beiträge: 176
      An der Batterie sollte es nicht liegen. Wenn die ausfällt, verlierst Du zwar die Bios-Einstellungen wie Datum etc., der Rechner läuft aber noch ganz normal.

      In der Firma hatte ich ein paar Rechner mit den gleichen Symptomen - mit Asus P4C800-Boards. Da waren leider die Boards dann defekt. Hast Du vielleicht noch ein anderes zum testen?
    • Petathebest
      Petathebest
      Bronze
      Dabei seit: 22.02.2006 Beiträge: 2.634
      normalerweise ein Zeichen, dass der Prozessor defekt ist. Theoretisch natürlich auch das Board.

      Grüße

      Peta

      edit: wird der Prozessor denn vom Bios unterstützt?
    • IcemanPP
      IcemanPP
      Bronze
      Dabei seit: 07.09.2006 Beiträge: 197
      Du schreibst das du beim Lüfter ein wenig Kraft brauchtest, ann man nur hoffen, dass du den Prozessor nicht zerstört hast oder eine Lötstellen zerstört hast. Denke aber auch, dass der Prozessor oder das Board der fehler ist einfach mal versuchen andere Komponenten von anderen PC einzubauen und zu gucken was es ist.
    • flapol
      flapol
      Bronze
      Dabei seit: 29.05.2007 Beiträge: 162
      Danke für eure Hilfe, jetzt läuft das Gerät. Der zweite 4-polige Stromstecker fur das Board war defekt (wtf?), habe einfach nen anderen genommen und schwups gehts.